Einen Lippenstift zu finden, der sich gut für den alltäglichen Gebrauch eignet, ist nicht grade leicht.
Ich habe einige Zeit in Drogerien damit verbracht unter dem grellen Neonlicht zu erkennen, ob die jeweilige Farbe wohl zu meinem Teint passt. Durch Zufall habe ich von diesem Lippenstift gelesen und ihn mir dann auch gekauft. Und bis jetzt nicht bereut!
lipstickprimrose
 
Relativ mattes, ins bräunlich gehende Rosé, sehr unaufdringlich. Meiner Meinung nach etwas für so ziemlich jeden Teint.

Worum geht’s?
alverde Anti-Aging Lippenstift

Farbe: 52 Primrose
Menge: nicht angegeben
Preis: € 3,95

Beschreibung:
„Vermindert Lippenfältchen.“

Inhaltsstoffe:

Anti-Aging Lippenstift in den Farben 50, 52, 53, 55
Ingredients: Ingredients: Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Lanolin, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Cera Alba (Beeswax), Copernica Cerifera (Carnauba) Wax, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Rhus Verniciflua Peel Wax, Caprylic/Capric Triglyceride, Zea Mays (Corn) Oil, Helianthus Annuus Sunflower Seed Oil, Garnet Powder, Talc, Pyrus Malus (Apple) Seed Extract, Lycium Barbarum Fruit Extract*, Quercus Suber Bark Extract, Tocopherol, Aroma (Flavour)**, Linalool, [+/- CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499 CI 75470 (Carmin)]*ingredients from certified organic agriculture, **from natural essential oils

Bewertung der INCIS auf codecheck.info.

Bewertung:

  • Produkt: 4 von 5
  • Verpackung: 3 von 5
  • Qualität: 4 von 5
  • Geruch: 3 von 5
  • Total: 4 von 5
  • Würde ich wieder kaufen?  Ja.

Wo es ihn gibt: DM (Deutschland und Österreich)

Vorteile:

  • Schöne Farbe, nicht zu pink, nicht zu braun
  • Mattes Finish
  • Cremig-leichtes Auftragen
  • Hält relativ lange auf den Lippen
  • Verrinnt nicht
  • Günstig im Vergleich zu anderen Marken
  • Naturkosmetik, nicht an Tieren getestet

Nachteile:

  • Anti-Aging Effekt habe ich bis jetzt keinen bemerkt
  • Der Geruch ist nicht störend, könnte aber besser sein
  • Nicht kussecht

Allgemeine Meinung:

Perfekter Alltagslippenstift, nicht nur für die ältere Generation.

Die cremig-leichte Textur machen das Auftragen zum Kinderspiel – perfekt für den Touch-up zwischendurch. Die Farbe ist perfekt, kein rosa, aber auch kein braun. Einmal ohne und einmal mit Gloss:
 
 
 
Mit ein kleines bisschen (farbigen) Gloss (zB alverde Lippenmaximierer* mit Zaubernussöl aus der letzten Zauberwald LE, ein Traum!) aufgetupft, lässt sich der Lippenstift auch prima abends tragen.

Mit Lipliner darunter hält der Lippenstift deutlich länger (jede Nude Nuance eignet sich hierfür), für einen super-natürlichen Look kann man den Liner aber getrost weglassen.

 
Zur Verpackung: Zwei Punkte Abzug, weil mir das Grün der „normalen“ alverde Lippenstifte einfach besser gefällt.
Zum Geruch: Der Lippenstift riecht nicht unbedingt stark oder chemisch, mir persönlich könnte der Geruch jedoch noch verbessert (neutralisiert) werden.
*Anm.: Den Lippenmaximierergloss gibt es auch im Standardsortiment.
 
Fazit: Empfehlenswert!
 

Was ist euer „Alltags“lieblingslippenstift?

You May Also Like

One comment

[…] Welchen Lippenstift hast du am häufigsten benutzt? Hmhm, wahrscheinlich den alverde Primrose. Geht […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge