baleakamille

Worum geht’s?

Balea Handcreme Kamille
Menge: 150ml
Preis: € 1,25
Beschreibung:
„Intensive Pflege“
Hautberuhigend. Spürbar gepflegt: Balea Handcreme mit Kamillen-Extrakt spendet Ihren Händen wohltuende Feuchtigkeit. Trockene Haut beruhigt sich – sie fühlt sich wieder zart und geschmeidig an.
Feuchtigkeitsspendendes Panthenol regeneriert und wirkt glättend. Die leichte Textur lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Inhaltsstoffe:
AQUA, ISOPROPYL PALMITATE, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-3 METHYL GLUCOSE DISTEARATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, OCTYLDODECANOL, PRUNUS ARMENIACA KERNEL OIL, STEARIC ACID, PHENOXYETHANOL, DIMETHICONE, PANTHENOL, PARFUM, BUTYLENE GLYCOL, CARBOMER, SODIUM HYDROXIDE, METHYLPARABEN, DISODIUM EDTA, ETHYLPARABEN, BUTYLPARABEN, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, PROPYLENE GLYCOL, GLUCOSE, PROPYLPARABEN, LACTIC ACID, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, BISABOLOL
Bewertung:
  • Produkt: 4 von 5
  • Verpackung: 5 von 5
  • Qualität: 4 von 5
  • Geruch: 5 von 5
  • Total: 4.5 von 5
  • Würde ich wieder kaufen?  Ja.

Wo es sie gibt: dm (Deutschland und Österreich)
Vorteile:
  • Leichte Konsistenz
  • Cremig, zieht aber relativ schnell ein, besonders im Vergleich zu fettigeren Cremen
  • Pflegt und spendet Feuchtigkeit, auch bei sehr trockenen Händen
  • Angenehmer, frischer Duft
  • Dermatologisch bestätigt
  • pH-hautneutral
  • Ohne Zusatz von Farbstoffen
  • Sehr ergiebig
  • Die Creme lässt sich im Tiegel problemlos bis zum letzten Rest verwenden
  • Nicht an Tieren getestet

Nachteile:
  • Zum Mitnehmen in der Handtasche würde ich die Dose nicht empfehlen, da sich die Creme bewegt und dann am Deckel pappt. Dafür muss die (teurere) Tube her.

Allgemeine Meinung:
Ich musste mir dringend eine Handlotion zulegen, da ich beim Arbeiten mit Papier/am Computer immer schrecklich trockene Hände bekomme.
Die Handcreme Kamille von Balea schien mir da gerade recht zu kommen, da sie im Gegensatz zur alverde™ Variante der Handlotion deutlich größer und damit günstiger ausfällt. Im Tiegel  ist sie besonders praktisch und steht seitdem auf meinem Schreibtisch.
Die Creme ist wirklich sehr leicht, streichzart und zieht auch relativ schnell ein. Es bleibt kein fettiger Film auf der Haut. Dennoch fühlen sich die Hände lange angenehm gepflegt an und das trockene Spannen verfliegt sofort. Ich benutze sie nach dem Entfernen etwaigen Nagellacks auch als Nagelbalsam (bzw. als Heiligenschein-Nothilfe ;))
Der Duft ist leicht und frisch, erinnert aber nur entfernt an Kamille. Stört mich persönlich aber nicht wirklich. Für die Handtasche ist der Tiegel wie gesagt nichts, die Konsistenz der Creme ist zu leicht und flüssig, dafür besser die Tube nehmen.

Fazit: Empfehlenswert!
 

Was ist eure Lieblingscreme?

You May Also Like

One comment

Reply

[…] Heiligenschein: Guter Tipp ist, sich die Hände mit einer leichten Handlotion einzucremen, so dass nur ein zarter Film auf den Händen ist. Dann sanft über die betroffenen […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge