Elizabeth Arden Green Tea Scent SprayWorum geht’s?
Elizabeth Arden Green Tea Scent Spray

Menge: 100ml
Preis bei dm: 21,99 € – wenn ich mich recht erinnere:
JETZT Valentinstagsaktion um 15,99 €!

Beschreibung:

A uplifting fragrance that energizes the body, excites the senses and revives the spirit!
From a lush green world of freshness comes Elizabeth Arden Green Tea, the uplifting fragrance that energizes the body, excites the senses and revives the spirit.
Noten (freie Übersetzung):
  • Kopfnoten: Kümmel, frischer Rhabarber, Zitrone, Orangenzeste und Bergamotte
  • Herznoten: Kühle, mintige Pfefferminze, Grüner Tee, Süßer Jasmin, Würzige Nelke, Frischer Fenchel, und Knackige Selleriebeimischung
  • Basisnoten: Eichenmoos, Moschus und Johanniskraut

Wo es ihn gibt: dm, Douglas, …so ziemlich in jeder Parfümerie

Bewertung:

  • Produkt: 5 von 5
  • Verpackung: 4 von 5
  • Qualität: 4 von 5
  • Geruch: 5 von 5 🙂
  • Total: 4,5 von 5
  • Würde ich wieder kaufen? Auf jeden Fall. Vielleicht so bald als möglich, weil die große Flasche gerade günstiger ist.

Vorteile:

  • Mitunter der beste Chypre Duft der mir bis jetzt untergekommen ist:
    angenehm frisch, nicht zu süß, nicht zu herb, feminin
  • Größe: 100ml reichen bei mir locker mehr als 2 Jahre
  • Dauer: Duft hält bei mir den ganzen Tag, besonders in den Haaren
  • Farbe: Ich finde das Design schön schlicht, ansprechend und sehr passend zum Namen 🙂
  • Bei dm sehr günstig im Vergleich zu etwa Douglas

Nachteile:

  • Die 100ml Flasche ist relativ unhandlich Mitzunehmen, die kleinere 50ml Flasche aber dementsprechend teurer

Allgemeine Meinung:

Perfekter, frischer Duft, kann fast nicht mehr dazu sagen. Ich mag süßliche, blumige Düfte gar nicht gern, ich finde das zu erschlagend und aufdringlich.
Die Parfümindustrie scheint sich aber auf den „weiblichen, blumigen Duft“ eingeschossen zu haben, mit ein paar zu herben Ausnahmen. Chypre und auch Zitrusnoten sind mir einfach am liebsten. Die Düfte entwickeln sich aufgetragen angenehm weiter und man fühlt sich nicht wie ein Blumenstrauß auf Wanderung.
Ich trage meine Parfüms meist direkt am Dekolleté bzw. auf den Unterarmen auf (ohne Verreiben, das ist ein Duftmythos) und wenn ich lange unterwegs bin einen Mini-Spritzer auf die Haare und die etwas durchschütteln – Haare tragen Gerüche noch besser als die Haut (man kennt das ja, wenn man einmal Pommes macht… ;)) – aber bloß nicht zuviel. Auch bei leichten Eau de Parfums und Chypres kann man es übertreiben.
Wie man auf dem Bild sieht, geht auch meine zweite Flasche Green Tea zur Neige. Ich glaube, ich werde wohl wieder (erste Flasche war günstiger durch dm Gutschein, zweite Flasche ein Geschenk, woop!) zuschlagen, wo der Flakon gerade günstiger ist. Mal schauen, ob ich mir für Reisen auch mal den kleineren 50ml Flakon leiste. Ich will gar nicht mehr auf diesen Duft verzichten müssen!

Fazit: Absolute Kaufempfehlung, wenn man Chypre Düfte mag.



Welche Duftfamilie ist euer Favorit?

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge