Jaja, irgendwas kauf ich man immer!
Bzw. tauscht man: Heute habe ich die alverde Alpenrose Nachtcreme bei einem dm wegen absoluter Hautunverträglichkeit zurückgegeben. Es folgt eine Tirade, exklusiv für Sie, werte Leser (man darf sie auch überspringen, ich bin ja nicht so ;-)):
Ich habe erst zweimal etwas zurückgegeben, jedes Mal in einem anderen dm und trotzdem schaut man mich immer an, als wäre ich nicht ganz richtig im Kopf. Praktischerweise hatte ich diesmal sogar noch den Kassenbon, die Verkäuferin fragte mich aber auch etwas patzig nach der Schachtel „Die Schachtel haben Sie nimmer?!“ Daraufhin habe ich erstmal selbst die Augenbrauen hochgezogen: „Nein, für gewöhnlich bewahre ich die Cremen nicht in den ohnehin überflüssigen Schachteln auf, wenn ich sie schon in Gebrauch habe. Zudem habe ich bereits bei der dm Kundenabteilung nachgefragt und man versicherte mir, ich bräuchte weder Verpackung noch Kassenbon, um ein Produkt zu retounieren. Arbeitet dieser dm hier autonom von der Firmenpolitik?“
Sie hat sich dann selbst eine Schachtel mit Barcode aus dem Regal geholt und die Creme ohne weitere Worte zurückgenommen.
Kotzt mich an sowas. Ich = Stammkunde = König eh! Tsk.
Jedenfalls, ahem, idealerweise kostete die Creme 3,45 €, genau wie dieser Blush, über den ich schon viel Gutes gelesen habe, der mir als Blushneuling (ich hatte bis heute genau zwei) aber dann doch immer zu teuer und zu pinkig war. Aber man soll ja alles mal ausprobieren ne.
Bilder wie immer anklickbar:

In natürlichem Licht (was ist das in Drogerien, mit diesem schrecklichen Neonlicht? Verfälscht die Farben furchtbar!) gefällt mir das Rouge gleich nochmal so gut. Ein bisschen reingefummelt habe ich auch schon, die Konsistenz ist sehr fest, dass es nicht derart viel Farbe auf einmal abgibt, ist meiner Meinung nach bei der kräftigen Farbe sogar von Vorteil.
Besonders den Geruch finde ich gut, gar nicht eklig chemisch aber auch nicht überparfümiert. Ich bin sehr gespannt, wie er mir dann in der Anwendung gefällt. Drin sind übrigens laut codecheck.info 3 Gramm, was auf der Verpackung seltsamerweise nicht draufsteht.
  
Soviel dazu.
Und weil ich ja das Rouge „umsonst“ (meine Logik! Als Wirtschaftsstudentin! *schäm*) bekommen habe, gingen die hier dann auch noch mit: 

Rosenstecker haben mir schon länger gefallen, aber so trashige aus Plastik wollte ich dann nicht. Diese hier sind vollständig aus ähh Metall mit einem schwarzen Perlenimitat in der Mitte. Um 2,99 € bei Takko – tollst!
Noch ein Tragebild, damit man sieht wie groß die sind (mir reichen die aus, da brauche ich in meine anderen Ohrlöcher nix stecken haha):
Wie findet ihr die alverde Rouges? Und seid ihr auch Ohrringjunkies? 🙂 

You May Also Like

5 comments

Reply

Ohrringeeee…. yeah 🙂 Ich plane demnächst einen Post dazu. Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen, wie viele ich habe.

Und zur Story mit dm: Ich habe noch nie etwas zurückgegeben *schäm* Ich kann das einfach nicht 😀 Sehr ärgerlich, dass du so patzig behandelt wurdest.

Reply

Hehe gute Idee! Mach doch nen Tag draus, da würd ich mitmachen…ich habe eine Schmuckkästchen – und eins für Ohrringe *lach*

Ich hab das mit der Zufriedenheitsgarantie auch erst mitbekommen, nachdem ich sicher schon zig unbrauchbare Produkte weggeworfen habe! Ich finde, es ist besser zurückzugeben, als zu behalten – so weiß die Firma wenigstens, dass was nicht stimmt, wenn viele Artikel zurückkommen, ha!

Reply

Das ist echt dm-abhängig. Hier in Karlsruhe wissen die es zum Glück auch. Ich mach das nicht immer, ich vertrage die Alpenrose Creme auch nicht so gut, nehme sie manchmal aber doch und brauche sie im moment als handcreme auf (weil die einfach so lecker riecht), aber wenn ich mit einem Produkt wirklich unzufrieden bin, dann gebe ich es auch zurück. Leid tut mir das bei LE-Sachen, weil die ja oft heiß begehrt sind und dann einfach weggeschmissen werden. Anderseits würde ich letztendlich auch nichts anderes machen. Letztens hab ich mir einen Eyeliner gekauft, den ich im Nachhinein nicht ganz so gut fand, den würd ich aber nicht zurück geben, weil ich da beim Kauf einfach nicht genau aufgepasst habe.

Die Rouges von Alverde sind super, ich habe da einige von, die sind zum Teil echt schön dezent und lassen sich super gut auftragen, wo ich zum Beispiel bei MNY Probleme habe (irgendwie sau ich alles aus dem Döschen raus, ich brauche einen Rand)…

Viel Spaß damit!

Reply

Stimme dir vollkommen zu, Pitti – ich gebe nur zurück, was ich nicht vertrage, oder wirklich nicht funktioniert, wie eben diese Alpenrose Creme (die vertragen übrigens sehr viele nicht!).
Mit LEs hatte ich bis jetzt immer Glück, bzw. kaufe da eh sehr wenig, weil ich eben wählerisch bin 😛

Sehr gut, wenn die Rouges gut arbeiten. Wie gesagt, ich habe nur ein paar…von MNY noch gar keines, da hätte ich mir mal ein sehr helles (hast du das vielleicht?) angeschaut punkto Highlighter aber jetzt habe ich ja den von Catrice, doppelt haben mag ich dann so „spezielle“ Sachen auch nicht, braucht man ja nie auf *lach*

Und danke! Ich schreibe bestimmt mal eine Review dazu 🙂

Reply

ich habe bisher zweimal etwas zurückgegeben. einmal das makeup mousse von essence weil es meine haut total ausgetrocknet hat, so dass ich nach 2 std. deutlich sichtbare schuppen auf der stirn hatte *urgs* und da wurde dann gefragt, ob ich den bon noch habe und ob ich das schon benutzt hätte… natürlich nicht und natürlich ja…
und einmal einen geleyeliner aus einer catrice LE, auch bei dm gekauft, der total auf dem auge gebrannt hat. da kamen genauso ungläubige blicke…
werde wohl bald noch etwas zurückbringen. aber hab schon keine lust dazu, wenn da dann so blicke kommen…

LG Silva

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge