Nachdem ich ja gerade erst mein gerade gekauften Sachen von der neuen alverde „Mineral Fantasies“ LE genauer begutachtet habe, musste ich mir mal wieder selbst zu meinem konsistenten Geschmack kontrollieren.
Der Mineral Lippenstift 124 Beautiful Mauve sieht dem alverde Anti-Aging Lippenstift 52 Primrose aus dem Standardsortiment sehr ähnlich (anklickbar, unterschiedliche Lichtbedingungen, Blitz etc):

Ich persönlich sehe einen leichten Unterschied – Primrose hat einen eher rosanen Unterton, Mauve eher nude/orange – aber vielleicht will ich mir meine Ausgabe nur rechtfertigen hehe 😉
Mir gefällt auch die neue Form des Lippenstiftes selbst – flach zulaufend, statt spitz (kennt man sich da aus?). Der Auftrag ist sehr geschmeidig, die Farbe schimmert auf den Lippen, ich würde es als Cream/Satin-Finish einordnen. Auch denke ich, dass die Mineral Lippies besser riechen als die „Normalos“. Die aber jetzt für mich auch nicht müffeln.
Schaue mir auf alle Fälle den 126 Sensual Copper und 125 Coral Beige aus der LE nochmal näher an, gemeinsam mit den Glossen. Sahen nämlich allesamt wirklich schön aus…auf meinem Handrücken. Ich ja auch mal von meinem Beuteschema ^ abkommen ne…;)
Fazit: Wer Primrose schon hat, braucht Beautiful Mauve wahrscheinlich nicht wirklich.

Seid ihr Lippenstift oder Lipgloss Mädchen? Wäre diese Farbfamilie etwas für euch?

You May Also Like

2 comments

Reply

Ich finde beide sehr schön, tendiere aber eher immer zu Farben mit orangem Unterton 🙂

Reply

Ist ja immer alles sehr Teint-abhängig, nicht wahr!
Ich muss sagen, aufgetragen kommt Mauve ein winzige Spur dunkler daher als Primrose, immer noch sehr alltagstauglich. Mir gefallen beide sehr. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge