Blusher bitte - aber richtig!

Erst kürzlich habe ich meine Liebe zu Blushes - zu deuts..err französisch: Rouge - entdeckt. Obwohl ich eine gute Vorstellung davon hatte, was ich wo aufzutragen hatte, habe ich mir natürlich noch ein paar Youtube Videos angesehen.

Was soll ich sagen - alle alle ALLE raten dazu, zu lächeln und dann den Blush direkt von den Bäckchen nach hinten zu verblenden. Das kam bei mir nie gut raus. Nicht, weil ich zuviel Produkt auftrage, eher, weil diese Bäckchen bei mir ohnehin prominent sind (bleh).

Dazu habe ich ein Video vom großartigen Wayne Goss (UK Make Up Artist) auf Youtube gefunden; seine Technik entspricht viel eher meiner Logik bzw. was auf meinem Gesicht auch anwendbar ist. Seht selbst:



Wie tragt ihr Blush auf? Mit welchem Pinsel? Seid ihr überhaupt Blush-Mädchen?
Sharing is sexy:

8 Kommentare

19. April 2011 13:15

Also ich lächel mich im Spiegel immer wie blöde an, trage den Blush auf den zauberhaften Bäckchen auf und verstreiche ihn bis zum Haaransatz hin :-D

Aber - jede Gesichtsform ist anders. Ich nutze einen abgeschrägten Blush-Pinsel von e.l.f. Manchmal nehme ich einen großen Weichen von ebelin. Zum Beispiel beim Pan Tao ;) ist mir sonst alles ein bisschen zu kräftig.

19. April 2011 15:21

Ah das funktioniert also wirklich bei manchen *lach*

Welchen Pinsel hast du da? Den normalen oder aus der Studio Serie? Ich überlege schon länger mal in einen "richtigen" Angled Blush Brush zu investieren, für mich stünden da eben elf oder Zoeva zur Debatte...

19. April 2011 17:42

ich hab das rouge bis vor 2/3 monaten auch immer auf die "apfelbäckchen" aufgetragen, aber da hab ich eh schon einen rötlichen hautton. und ich finde, das steht mir überhautp nicht und macht total jung.
dann habe ich bei youtube folgendes video
http://www.youtube.com/user/daaruum#p/search/3/_NQXaJheVAY
entdeckt. und da sieht man den unterschied total deutlich!

dann habe ich meine liebe zu rouge entdeckt :D
ich mach es jetzt immer so:
ich decke meine eh schon geröteten apfelbäckchen mit dem grünen concealer aus der catrice allround concealer palette ab :)
dann makeup/puder drüber.
highlighter mache ich dahin, wo der typ von "deinem video oben" das rouge hinmacht. also direkt auf den knochen am äußeren augenwinkel, in so einer bananenform.
rouge trage ich dann ein stückchen weiter unten auf, so dass es etwa auf der höhe ist, wie die obere hälfte meines ohres. (gott ist das schwer zu beschreiben^^) dann streiche ich von dort (also dem rand vom gesicht) zum mundwinkel hin und verblende das ganze dann.
wenn ich richtig lust habe und mir richtig mühe gebe, dann trage ich auch noch ein wenig rouge (bronzer würde auch gehen) auf der hohe der schläfe auf und verblende das ein bisschen am haaransatz entlang bis "ein stück über der augenbraue, aber am haaransatz"


soooo :) ich hoffe du bist aus meiner beschreibung schlau geworden. guck dir auf jedenfall den link an, den ich dazu geschrieben habe. ich mag ihre anderen videos auch :)

rougepinsel, ich habe so einen abgeschrägten aus dem rossmann, den billigsten den es gab muss ich zugeben. aber ich glaube, der ist so kratzig, dass er dass blush ein bisschen krümelig macht.... werde da mal nach einem anderen die Augen aufhalten, der weicher ist :)
und ich habe auch den kabuki von rival de loop. der hat aber einen silbernen griff und ist so schön weich *hach* damit trage ich immer das puder auf. werde vll. nochmal einen zweiten holen, rouge soll damit auch fabelhaft gehen :D

ein Post bei mir zu dem Thema ist auch geplant, aber noch am werden, dauer bestimmt noch ne woche ^^

LG Silva

19. April 2011 20:41

Schönes Video, genauso mache ich es ja auch immer. Ich muss sagen, ich bin nie nie nieeee mit Apfelbäckchen aus dem Haus gegangen. Ich konnte nie verstehen, warum diese Gurus und MUAs immer dazu raten.

Zum Contouring hätte ich schon mal einen Post geschrieben, den sollte ich vl. mal aktualisieren, die Produkte haben sich inzwischen ja schon wieder geändert *lach*

Ich muss auch sagen, bei mir überlappe Highlighter und Blush am oberen Rand, einfach weil ich das Rouge nicht tiefer ansetzen will (und da ja das Contouring Puder sitzt ;))

Ihr Deutschen könnt von Glück reden, dass es da soviele Drogeriepinsel gibt. Bei uns gibt's nicht mal alle ebelin Pinsel (genau 3 - Lidschatten, Blush und Kabuki -_-")

Na dann schreib mal, bin gespannt was du zu bieten hast haha ;)

LG ☼

Dani
19. April 2011 21:18

Cool, ich mach es auch so wie der Typ im Video - Rouge nur auf die Wangenknochen bis zum Haaransatz. Hab ich mir von meiner Mama angeschaut. Bei mir würde es blöd aussehen, wenn ich Rouge auf Wangen auftragen würde.

Ich hab immer den Rougepinsel von Essence aus der 50s Fever LE verwendet, vor kurzem hab ich mir aber bei Kleiderkreisel die Ebelin Professional Pinsel gekauft und verwende nun den Pinsel aus der Serie.

Ich besitze zur Zeit nur Rouge von Alverde, meine Lieblinge sind Flamingo und Magic Rose (ich bin nicht sehr hellhäutig). Als Highlighter verwende ich die Korrekturpuderperlen von Alverde, die setzte ich ein klein bisschen höher auf den Wagenknochen, mit dem abgeschrägten Essence Pinsel aus der Show off LE (ebenfalls aus D schicken lassen).

20. April 2011 13:26

Ah, Flamingo habe ich auch, richtig dosiert sieht das immer gut aus.
Bluhhhh, bin ich die einzige, die noch immer mit einem alten, kratzigen Angled Brush hantieren muss :P

Werde jetzt aber bald mal bei Zoeva oder elf bestellen...hat da vl. jemand beide und kann eine Empfehlung abgeben?

Dani
25. April 2011 21:43

Bei dem "Angebot" musste ich an dich denken :)

http://www.kleiderkreisel.de/kleidung/damenmode/kosmetik/sonstiges/1191519-zoeva-rouge-pinsel

26. April 2011 22:00

Hahaha danke, ich hab aber jetzt schon bei Zoeva bestellt shht :P

Kommentieren

Danke fürs Einhalten der Netiquette & Comment Policy!
►Bitte von (Blog)URLs in den Kommentaren absehen, sie landen meist ohnehin im Filter und werden nicht veröffentlicht.
International visitors: You're very welcome to comment in English!