Nach einigem Knalligen auf den Nägeln heute mal wieder etwas Nettes, Gepflegtaussehendes 😉

Catrice Ultimate Nudes 020 Cotton Candy At Eiffel Tower


Sieht auf der Homepage deutlich rosa-stichiger aus, als er in Wirklichkeit ist. Da ich schon von s-he stylezone einen eher ins bräunlich-gehenden Nude Ton habe, bin ich aber trotzdem mit diesem Rosé-Nude nach Hause gegangen:

Auf den Bildern trage ich gute zwei Schichten. Der Auftrag war ok, der Lack kommt mir fast etwas zu flüssig vor. Trocknungszeit war auch ok, ich habe aber wie immer die essence nail art express dry drops benutzt. 
Als Tipp: Wenn sie den Lack fertig gehärtet haben, unbedingt die ölige Schicht sanft von den Nägeln abwischen. Sonst kann der Überlack winzige Bläschen bilden 🙂
Gekostet hat der Lack 2,49 €.
 Wie steht ihr zu „Nude“ auf den Nägeln? Schön? Schön fad? 😉

You May Also Like

3 comments

Reply

Ein schöner dezenter Ton, wobei mir der leicht gelbliche Touch nicht ganz so zusagt 😉

LG Linny

Reply

schön und vor allem praktisch, wenn man keine lust hat jeden tag die nägel umzulackieren, weil nude zu jedem outfit passt! ♥

Reply

@Linny Der gebliche Unterton kommt nur vom natürlichen Licht gestern – Gewitter & Hagel meh. Die Blitzbilder haben ihn nicht, aber die waren dann arg hell, seufz!

@Laura Genau das 🙂 Schade, dass er bei mir wohl heute abend schon wieder runter kommt, weil ich Schwimmen gehe. Nächstes Mal werde ich mal testen wie lange er hält ohne Strapazen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge