Worum geht’s:
Catrice Infinite Matt up to 18h Make Up

  • long lasting
  • shine control
  • hydrating 
  • oil-free

Farbe: 010 Light Beige
Menge: 30ml
Preis: 6,49€

Beschreibung:

Ölfreies, langanhaltend mattierendes Make up. Feuchtigkeitsspendend und mit lichtreflektierenden Pigmenten sorgt es für einen ebenen, frischen Teint und angenehmes Hautgefühl.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Cyclopentasiloxane, cyclohexasiloxane, Glycerin, PEG/PPG-18/18, Dimethicone, Stearoyl Inulin, Sodium Chloride, Acrylates/C12-22 Alkyl Methacrylate Copolymer, Dimethicone Crosspolymer, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Polysorbate 80, Hydrated Silica, Dimethicone/Methicone Copolymer, Aluminium Hydroxide, PEG-8, Ethylhexylglycerin, Trimethoxycaprylsilane, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Citric Acid, Phenoxyethanol, Parfum, Benzyl Salicyate, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Hexyl Cinnamal, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (Iron Oxides), CI 77891 (Titanium Dioxide)

Bewertung der INCIs auf codecheck.info.

Wo es sie gibt: Müller, überall, wo es Catrice gibt

Bewertung:

  • Produkt: 4 von 5
  • Verpackung: 5 von 5
  • Qualität: 4 von 5
  • Geruch: 3 von 5
  • Total: 4 von 5
  • Würde ich wieder kaufen? Ja

Vorteile:

  • Wirklich helle, gelbstichige Nuance
  • Haltbarkeit ist ok – wird nicht fleckig
  • Deckkraft: Mittel
  • Mattiert
  • Angenehmes Hautgefühl, nicht zugekleistert
  • Pumpspender
  • Ergiebig
  • Lässt sich sowohl mit Pinsel als auch Fingern gut auftragen

Nachteile:

  • Geruch; für mich nicht zu schlimm, aber vl. für manch andere
  • Produktversprechen wird nicht voll eingelöst – bis zu 18 Stunden Matteffekt würde ich nicht zustimmen
  • Dunkelt etwas nach
Allgemeine Meinung: 

Nachdem das neue Catrice Sortiment vorgestellt wurde, gab es sofort einen zeimlichen Hype um die neuen Foundations im Angebot, besonders die hellste Nuance der Infinite Matt Serie (die Photofinish, oder Photoready? gibt es bisweilen auch noch nicht in den Theken…) 010 Light Beige.

Da ich im Winter auch ziemlich blaß bin, aber im Gesicht schnell rötlich wirke, war diese Nuance natürlich auch für mich interessant. Besonders, da diese einige der wenigen gelbstichigen im Drogeriebereich ist (gibt es wirklich soviele, die rotstichige Foundations brauchen?!).
Im Vergleich zur essence clear & matt 01 porcelain Foundation:

Beim Verstreichen sieht man sehr deutlich wie viel heller bzw. wie rotstichig „01 Porcelain“ ist:

Erst war ich nicht sicher, ob es mir nicht doch gar zu hell ist (ich bin zwar hell, habe aber dunkle Augen und Haare, was heißt mein Hautunterton ist nicht durchsichtig bzw. bräune ich doch in der Sonne) aber einmal aufgetragen verblendet es sich bei mir sehr gut mit der Haut und wirkt nicht maskenhaft. Ich benutze dazu den Zoeva 125 Stippling Brush, was bestens funktioniert. Es dunkelt auch etwas nach, das merke ich aber nur auf meinem Handrücken, im Gesicht nicht so stark. Für mich persönlich ist das auch kein Problem, es passt sehr gut zu meinem natürlichen Teint. Deckkraft würde ich als mittel bezeichnen – es deckt ab, bei Rötungen braucht man aber noch Concealer.
Ich habe 010 Light Beige jetzt also mehr als zwei Wochen lang fast täglich benutzt, und auch auf meine Reise nach London mitgenommen – sozusage als Härtetest, weil ich dort immer nur am Rumlaufen und err Ausgehen bin 😉
Und ich muss sagen, ich wurde überrascht – positiv überrascht. Ich bin es schon fast gewohnt, dass ich nach einem 12 Stunden Tag mein Make-Up mit der Lupe suchen muss, bzw. zwischendurch mit Concealer ausbessern muss (verdammte Hautunreinheiten auf Reisen, buh!), aber das Infinit Matt hat mich da wirklich gut  versorgt. Selbst nach dem Konzert inkl. Schwitzen war mein Hautbild noch relativ ebenmässig, nicht rötlich etc. angehaucht wie sonstüblich. Sehr beeindruckend.

Das Produktversprechen von bis zu 18 Stunden finde ich übertrieben. Auch mattiert es nicht derart lange – ich habe Mischhaut und pudere nach einigen Stunden nach. Ansonsten empfinde ich das Hautgefühl als sehr angenehm. Man spürt das Make Up einfach gar nicht.

Ich bezweifle, dass ich das Make Up im Sommer auch noch verwenden kann. Vl. dann einfach mal die nächste Nuance ausprobieren, denn mit dem Produkt selbst bin ich für den doch günstigen Preis ganz zufrieden 🙂

Fazit: Kaufempfehlung für Bleichgesichter, die mit etwas Nachdunkeln zurechtkommen

Hoffe, der ewiglange Bericht ist für einige hilfreich 😉

You May Also Like

4 comments

Reply

Für mich ist das Nachdunkeln leider etwas zu extrem 😉

Liebe Grüße
Isabel

Reply

Oje, wirklich? Mir kam es gar nicht so arg vor. Schade! 🙁

Reply

Da es sehr gelbstichig und sehr hell aussieht könnte es sogar was für mich sein 🙂
Ich benutz das soft resistant make up von ellen betrix, das ist auch sehr hell finde ich, aber eben für meine gelbliche haut doch etwas zu rosastichig :/

Reply

Du solltest unbedingt den Tester ausprobieren und etwas antrocknen lassen. Einigen dunkelt es im trockenen Zustand ja zu viel nach ^
Wie gesagt, mich persönlich stört’s nicht, und es ist endlich wirklich „neutral bis gelb“, ich bin selbst schon rosa genug haha

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge