Mein erster p2 Lippie ging beim letzten Palmers Besuch mit – ich wollte zuerst Nathan Road nehmen, der war mir dann aber zu Orange für meinen Teint. Copacabana war auch ein Kandidat, genau wie Via Medici (von denen man übrigens Tragebilder bei Ponyhütchen findet).
Geworden ist’s dann letztendlich der sehr neutrale, rosé angehauchte Ton 020 Sunset Boulevard, zum Probieren im Alltag. Mir gefällt das Design des Stiftes gut, der Deckel sitzt fest, und es ist so gut wie kein Geruch zu vernehmen! Yay.
Der Auftrag ist sehr einfach, der Lippie ist cremig, aber nicht irgendwie fettig. Denke er hält ziemlich gut, was aber noch überprüft werden will. Das Finish ist relativ matt, was meine Haltbarkeitserwartungen noch steigert. Das Tragegefühl selbst empfinde ich als angenehm, nicht zu trocken. Man spürt ihn schon auf den Lippen, aber eher wie eine Schicht Labello. Bis jetzt konnte ich noch kein Verlaufen oder Absätzen in meinen zahlreich vorhandenen Lippenfältchen feststellen.
 
Gekostet hat er im Palmers 1,95 €, was ich für anständig halte. Wie viel Gramm er enthält, kann ich nirgends entdecken, leider.

Tragebild bei Tageslicht ohne Blitz:

Wie findet ihr die Lippenstifte von p2? Welche habt ihr und könnt sie mir empfehlen?

You May Also Like

8 comments

Reply

Ich mag den in „Rodeo Drive“. Generell ist das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Lippenstifte super bemerkenswert! Da hat p2 definitiv was Tolles auf den Markt geworden…

Reply

Ich hab auch Rodeo Drive, und habe vor kurzem noch überlegt ob ich mir Sunset Boulevard auch hole. Du machst mir die Entscheidung nicht einfacher. 😉 Er sieht wirklich toll aus.
Bin von dem Preis-Leistungs Verhältnis wirklich angetan. 🙂

Reply

Ich mag die p2 Lippenstifte leider nicht. Sie sind immer noch zu cremig für mich und verrutschen dadurch zu leicht.
Liebe Grüße!

Reply

Die Farbe schaut gut aus!

Ich habe mir aus der Serie bislang nur „Wall Street“! gegönnt und Zuhause festgestellt, dass er mir für den Alltag leider zu dunkel ist.

Reply

Ich besitze bisher nur „Via Medici“, den ich gerne trage, aber irgendwie gehört dieser Lippenstift bisher nicht zu meinen Favoriten.

Liebe Grüße
Isabel

Reply

Uh, der ist ja mal ordentlich „nudig“ (nicht zu verwechseln mit der Beschimpfung für Damen, die ihr Dasein am Bordstein fristen!) Steht dir gut! 🙂

:* Linny

Reply

hm, ich finde dass der im stift besser aussieht als dann tatsächlich auf den lippen – da ist er mir zu nudig.

Reply

Bei p2 Lippies gehen die Meinungen generell auseinander ne? Bin gespannt, wie dieser hier sich macht.

Und Rodeo Drive werd ich mir mal merken! Danke für die Tipps!

Ich muss dazu sagen, das ist nur ein einfacher Auftrag auf dem Bild, zudem habe ich relativ gut pigmentierte Lippen. Vielleicht stelle ich noch einen Handswatch dazu, damit man sich die Farbe besser vorstellen kann. Kommt auf meine to-do-Liste für morgen 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge