Bild von balea.de, weil ich bei meiner Dose die Kappe schon verschluddert habe 😉

Worum geht’s?
Balea Rasiergel Summertime

Menge: 150ml
Preis: 1,65 €
Haltbarkeit: 09/2013

Beschreibung: 
Macht die sanfte Nassrasur zum pflegenden Sommervergnügen. Wertvolle Inhaltsstoffe verwöhnen und beruhigen die empfindliche Haut an Beinen, Achseln und Bikinizone.
Für ein zitrusfrisches Rasurerlebnis und ein spürbar zartes, glattes Sommerfeeling auf der Haut. Balea Rasiergel Summertime verwöhnt Ihre Haut während der Rasur mit einer reichhaltigen Pflege-Feuchtigkeitsformel.
  • Mit Aloe-Vera-Extrakt

Inhaltsstoffe:

AQUA, PALMITIC ACID, TRIETHANOLAMINE, STEARIC ACID, GLYCERYL OLEATE, ISOPENTANE, SORBITOL, PARFUM, GLYCERYL STEARATE, ISOBUTANE, METHYLPARABEN, ETHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, PROPYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL, HYDROXYETHYLCELLULOSE, PEG-90M, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, CITRAL, HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, LINALOOL, CI 19140

Bewertung der INCIs auf codecheck.info.

Wo es sie gibt: dm

Bewertung:

  • Produkt: 4 von 5
  • Verpackung: 1 von 5 für die Usability, Design eine klare 5.
  • Qualität: 4 von 5
  • Geruch: 5 von 5
  • Total:  3 von 5
  • Würde ich wieder kaufen: Wahrscheinlich nicht, weil LE – möchte auch gerne die Kiwi Edition probieren.
Vorteile:
  • Geruch. Ganz eindeutig sommerlich limonig-frisch, fast deo-artig
  • Für sensitive Haut – ich hatte noch keine Probleme mit Verträglichkeit
  • Schäumt gut auf
  • Relativ ergiebig
  • Preis
Nachteile:
  • Verpackung – was denkt man sich bitte dabei! Die Dose schaut schon schick aus – aber ich rasiere mich regelmäßig in der Dusche, dh mit nassen Händen – und glitsch! Gah.
  • Man merkt nicht, wenn die Dose leer wird.

Allgemeine Meinung:

Der Geruch war für mich erst ganz ungewohnt, nachdem ich ganz lange das Melonenrasiergel von Balea benutzt habe, was ja eher subtil-fruchtig riecht. Ich bin aber zieh von dem Summertime Geruch angetan – sehr frisch und leicht zitronig (das Gel ist übrigens auch gelblich). Besonders unter den Achseln bleibt auch nach dem Duschen ein frischer Geruch.
Das Gel schäumt auch in kleinen Mengen auf feuchter Haut gut auf, das Rasieren klappt einwandfrei. Hautirritationen habe ich ohnehin fast nie, auch dieses Produkt vertrage ich bestens.
Was mich jedoch an den Balea Rasiergelen richtig nervt, ist die Dosenform. Mir flutscht die regelmäßig aus der Hand, bzw. kann man das Gel nicht rausdrücken ohne unten an der Dose dagegen zu halten. Dafür gibt’s bei mir für die Verpackung die schlechteste Bewertung, auch wenn mir das Design selbst gut gefällt – ja, ich geb’s zu, ich hab’s wegen „Summertime“ usw gekauft haha.
Zudem wird so eine Geldose ja nicht geschüttelt – ich bekomme nie mit, wenn sie leer wird, da haben Rasierschaumdosen einen Vorteil.

Fazit: Kaufempfehlung, wenn man gerne sommerliche Gerüche ausprobieren will und einen festen Griff hat.

So, nun mal raus damit: Epilieren, Wachsen, Rasieren? Schaum, Gel? Was ist eure bevorzugte Enthaarungsmethode und warum? Welche Produkte benutzt ihr?

You May Also Like

6 comments

Reply

Das Kiwi-Rasiergel kann ich leider nicht empfehlen. Seinen Zweck erfüllt es zwar, aber der Geruch ist SEHR künstlich 🙁
Das Summertime Gel klingt da schon besser. Ich bin gespannt.

Reply

Nachdem ich seit einiger Zeit auf fast alle Rasierprodukte (egal ob Schaum oder Gel) total empfindlich reagiere, bin ich jetzt komplett auf Epilieren umgestiegen.
Ooookay, das erste Mal unter den Achseln kam den Tantalusqualen ziemlich nah, aber seitdem ist es ziemlich easy und tut kaum noch weh. Der Vorteil ist, dass man auch noch viel seltener ran muss als beim Rasieren. *melikes*
Ja, so eine harte Socke bin ich. 😀

Reply

Die Kiwi edition hat meine Freundin mal ausprobiert – riecht ech gut & die fande das Gel an sich auch gut 🙂

Reply

die baleaprodukte finde ich immer ganz toll, die riechen immer so toll!!
von dem produkt habe ich bisher noch nichts gehört, und auch noch nicht entdeckt! wenn ich es in meinem dm finde dann hole ich mir eins 🙂

xoxo

Reply

Ich hab genau das gleiche Problem wie du, ich stell sie meistens auf den Wasserhahn, dann gehts, aber leider eignen sich nicht alle Wasserhähne dafür. Irgendwie wäre so ne Einkerbung gut.
Ich finde, man merkt, wann die leer werden, weil dann einfach langsam weniger raus kommt, bzw. mit weniger Druck. 🙂

Ich habe dieses auch und mag es sehr gerne!

Reply

Oh, jetzt muss ich selber an Kiwi schnüffeln gehen, danke für die Meinungen!

@Kathrin… D: unter.den.Achseln. Aua. Sag Bescheid, wenn du es geschafft hast und nix mehr nachwächst haha!

@Jule – Jaaaa schon, aber ich kann das nie einschätzen, wie lange ich da noch was rausquetschen kann. Bei einigen noch 4x, bei anderen ist da schon Schluss, grrr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge