Obwohl ich Bipa erst vor kurzem für mich entdeckt habe (yay, hat einen Standort bei uns im Ort!), ist diese Neuigkeit wohl doch an mir vorübergezogen:
 
 
Bipa hat jetzt auch einen Online Shop!
 
Vorerst nur für Kunden mit österreichischer Adresse, wie man aber nachlesen kann, bemüht man sich, dies so schnell wie möglich auszubauen. Ich denke, das dürfte für einige deutsche Junkies interessant werden 🙂
Versandkosten betragen für Ö 3,95 € pauschal. Finde ich sehr angemessen.
Bisweilen kann man mit Kreditkarte, Online Überweisung und Paybox bezahlen. Ich schätze, wenn der Shop gut ankommt, sind auch diese Möglichkeiten ausbaufähig…

Endlich kann man hier auf Look by Bipa und IQ Produkte verlinken, freut mich. Ich werde dann mal überprüfen, ob die Preise die gleichen sind, wie im Geschäft…ich denke aber schon.

Die neuen Pinsel, die ich in diesem Bericht schon etwas besprochen hatte, kann man sich jetzt auch näher ansehen.

Wie findet ihr es, wenn Geschäfte in den Online Sektor ausbauen?

You May Also Like

10 comments

Reply

Ich fasse es nicht, dachte zuerst an einen Scherz bei der Überschrift!

Finde ich sehr gut, und gottseidank auch per EPS Überweisung, das ist ja mal eine gute Option. Ich war vorhin auf der Esprit.de Seite unterwegs, die auch online ihre Kosmetik nun anbietet, aber kein Versand für Österreich. Sowas ärgert mich immer wieder, bei so manchen Online Shops.

Danke für die Info, ich freu mich und das wird auch gleich mal getweetet. 🙂
LG Petra

Reply

Für manche bestimmt praktisch, für mich persönlich unnötig. Geh eh recht selten zum Bipa und glaub nicht, dass ich da mal online bestellen würde 😉

Reply

Ich habe absolut nullnüschts mitbekommen, dass so etwas in Planung ist. Sehr überraschend! Finde, dass der Shop sogar ganz gut aussieht, für’s erste Mal Onlinegehen.

Und wem sagst du das, wie oft habe ich schon über Freunde sonst wohin bestellt, weil es nach Ö a) gar nicht geht, oder b) Wucherversandkosten verursacht haha.

Bin gespannt, wann sie es dann für die Deutschen ausbauen…obwohl, die haben eh immer von allem Möglichkeiten shhh ;))

Reply

Und geht mir da jetzt auch nicht anders, Mirela. Wo der Bipa doch als einziges betretenswertes Geschäft bei uns direkt im Ort ist ha.

Reply

Bipa gibt es bei mir hier in der Gegend überhaupt ned… ich finde, dass viel mehr Läden online gesehen sollte. Unfassbar, wie viele hier den Trend verschlafen haben ;/

:* Linny

Reply

@MrsPetruschka: Esprit hat einen eigenen österreichischen Online-Shop „esprit.at“. Da gibt es jetzt auch Kosmetik. 😉

Reply

@littlecookie
Danke für die Info. 🙂

Ich komme eher selten zum BIPA bei uns, denn der DM liegt vorher auf dem Weg, da hab ich dann meist schon alles. Aber für BIPA Specials, wie Pinsel oder IQ Nagellacke schau ich da sicher auch mal online rein.

Reply

Hmm kommt drauf an, ich fänds blöd, wenn nun viele ganz günstige Sachen bestellen, sie einmal swatchen und wieder zurückschicken.

aber vlcht ist das auch nur ne Minderheit.

Ich bestelle zwar echt viel online,aber zu dm geh ich lieber persönlich.

Für uns Deutsche ist bipa online in so fern interessant als dass wir dann die hauseigenen Marken bestellen könnten.

Reply

Ich denke, sobald die international ausgebaut haben, machen sie eh das meiste Geschäft mit deutschen Bestellern, die gerne mal IQ und Look haben wollen.
Bipa gibt’s bei uns ja mind. so oft wie dm…und da will ich wohl keinen Versand zahlen 😉

Reply

Ich werde mir wohl den weiß/pinken Rougepinsel holen, der sieht ja sooo schön aus ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge