Nach meinem letzten, gaaanz aufregenden p2 Einkauf (alles, was man nicht so einfach haben kann, eh schon wissen), war diese Volumenmascara in blau mitunter am meisten nachgefragt. Was noch besonders interessiert, darf gerne hier angemerkt werden.
 
Seltsamerweise ist diese Mascara die einzige in blau, die ich im Drogeriebereich finden kann. Wieso nur? Ich kann mich schon noch erinnern, als blaue Mascara in war… Jedenfalls, gleich geschnappt, wo doch blau so gut zu braunen Augen passt, wird sogar von p2 in der Produktbeschreibung erwähnt:

Speziell bei hellen Typen sieht anstatt dem üblichen Schwarz insbesondere braune Mascara toll aus. Sie verdichtet die Wimpern, wirkt aber dezenter – passend zum aktuellen Trend hin zu mehr Natürlichkeit. … oder wenn man die Wimpern einfach nur ein wenig betonen möchte. Übrigens: Braun hebt Blau-Töne stärker hervor und passt deshalb toll zu blauen Augen. Und für alle Reh-Augen – Blau-Töne passen gut zu braunen Augen.

Wie man auch auf der p2 Seite sieht, gibt es diese Volumenmascara in Schwarz, Braun und Blau. Dass sie beim Öko-Test sogar mit Sehr Gut abgeschnitten hat, hat mich beim Checken der Infos nach dem Kauf schon gefreut. Gespannt, ob sie es für mich halten kann.

Nun denn, erstmal ein paar Details zur 030 Splashing Blue:

Volumen Mascara umhüllt die Wimpern mit natürlichen Wachsen und verdichtet das Wimpernvolumen – ohne zu verkleben. Pflegt mit wertbollem Cashmilan undBiotin. Remineralisierendes Bambuspuder stäkt die Haarstruktur. Mit volumengebender Spezialbürste. Augenärztlich getestet. Für Kontaktlinsenträger geeignet. PEG-frei.

(Anm.: PEG = Polyethylenglykol – ich wusst’s nicht.)

Es sind stolze 12 ml drin, die dann für 6 Monate halten sollen. Gekostet hat die Tusche beim Palmers 2,65€. Wie man auf dem Swatch sieht, ist die Mascara wirklich deckend blau, ich würde es als Marineblau bezeichnen. Obwohl nicht wasserfest, hielt der Swatch schon mal rischtisch gut.
Das Interessanteste/Wichtigste ist neben der Farbe wohl eindeutig das Bürstchen von Wimperntuschen. Ich habe sie mal ohne und mal mit Blitz und gleich im Vergleich mit der vielgeliebten essence multi action mascara fotografiert. Zur essence Mascara werde ich mich in naher Zukunft auch noch äußern – jaa, ich geb zu altbekannten auch noch meinen Senf ab. Aber erstmal die Bilder, farbecht ist eher das linke, ohne Blitz, auf dem rechten erkennt man aber die Bürstchen besser:
Wie man sieht ist das schon ein ganz schöner Brummer, diese p2 Mascara. Mir persönlich gibt auch ein kleineres Bürstchen meist gut Volumen, mir gefällt aber, wie dicht die Härchen angeordnet sind. Die Konsistenz empfinde ich als gut, nicht zu flüssig, aber nicht gar zu getrocknet – als Anmerkung nebenbei: Ich war froh, doch noch eine Tusche von weiter hinten im Regal genommen zu haben, ich wusste ja, dass die nicht so klebrig trocken, wie die erste in der Reihe, sein sollte. Tester, p2, Tester! :S
Die Aufmachung generell in Schwarz und Silber ist nichts Außergewöhnliches, gefällt mir jedoch eindeutig besser als das absolut grottige Design der essence multi action. Zudem hat man einen blauen Aufdruck angebracht, was ich praktisch finde, wenn man beispielsweise auch die Beauty Insider in Schwarz hat.

Für mein Tragebild habe ich leicht mit der multi action vorgetuscht, getrennt und dann mit der p2 nachgelegt. Ich muss sagen, ich war für’s erste Mal anwenden angenehm überrascht. Die Bürste ist wirklich groß = Fliegenbeinchenalarm? Mitnichten. Zweimal aufgetragen und sie verdichtet richtig gut, ohne zu verklumpen. Nach einigen Stunden finde ich sie jetzt auch nicht sonderlich beschwerend, meine Wimpern sind auch nicht steif geworden. Bis jetzt ist die Brave trotz Hitze auch noch nirgends hingewandert wo sie nicht hinsollte.
Achtung Riesenglubscher 😉 Ich denke, man sieht gegen das Licht sehr gut, dass die Tusche die Wimpern wirklich färbt. Nächstes Mal werde ich sie solo auftragen. Im Übrigen habe ich den Blaueffekt hier mit dem essence metal glam liner (d/c) verstärkt. Und ja, da ist Puder auf der Augenbraue haha.

Wie gesagt, alles nur meine ersten Eindrücke Wenn ich jetzt irgendetwas vergessen haben sollte, dass ich euch schon beantworten kann, einfach kommentieren 🙂

 
Wie findet ihr diese blaue Mascara? Benutzt ihr farbige Tuschen?

You May Also Like

2 comments

Reply

Sieht gut aus, gefällt mir!

Wollte mir ja auch schon seit Ewigkeiten ne blaue Wimperntusche zulegen.

Reply

Ich mag das Bürstchen. Und die Farbe ist ein schönes Blau – es gab da ja auch schon Nuancen…
Mal Probieren schadet nicht huh 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge