Joah, jetzt kommt’s ein AMU mit der Oh So Special. Aber nix oh so special von mir, ich wollte heute kräftigen Lippie (wahrscheinlich sogar Back to the 50s, oder Candy Cane höhö), also musste ein Smokey Eye in Braun her – und wenn die Palette doch ganz oben auf meinem Palettenstapel (ja, echt, Stapel *facepalm*) lag…

smokeybrown

Benutzt habe ich:

  • essence you rock! eyeshadow base
  • Sleek Primer Palette – Truffle, bewegliches Lid

primer

  • Aus der Oh So Special folgendes:

Ohsospecial1

Und zwar so aufgepinselt:

smokeybrown3

4 Blockbuster ist mein matter Blendelidschatten von essence. Meine Hautfarbe – deshalb kann ich ihn auch nicht swatchen 🙂

In natura schimmert 1 Gateau natürlich viel schöner, so eine tolle Nuance!

Mit dem ganz normalen essence Kajal in Schwarz habe ich den Lidstrich vorgestrichelt und mit Noir aufgefüllt und gesmudged. Am unteren Wimpernkranz befindet sich 6 Wrapped Up (die Farbe ist unterschätzt! ♥)

Mascara: Catrice Lashes to Kill, ja ich find die immer noch gut.

Joah, das war’s schon. Ziemlich dezent für mich, aber ich will ja heute Lippenfokus haben. Jedenfalls – ich denke die Oh So Special ist genau das. Die kann wirklich jeder brauchen. Hach.

Zur Primer Palette werde ich in Bälde noch einen Beitrag verfassen, die hat ja bekanntlich ein paar Schwächen…ja, soll’s auch geben von Sleek.

So, ich glaub, ich geh mal einkaufen. Was habt ihr noch so vor? Und Hand hoch – wer hat die Oh So Special überhaupt noch nicht! 😉

You May Also Like

10 comments

Reply

Meine Oh So Special Palette kommt hoffentlich heute an 🙂

Reply

Hand oben: Ich hab die Oh so Special! NICHT. Warum ich trotzdem noch lebe, ist mir ein Rätsel.

Reply

Viel Spaß mit ihr! 😀

Reply

NEIEN. Ich an deiner Stelle würd mir den Notarzt gleich mal bestellen.

Reply

*Hand heb* aber die Sleek Primer Palette fixt mich an 🙂

Reply

Deine AMUs bewundere ich immer sehr. Sieht immer so schön und professionell aus und steht dir auch immer total gut. Da ich trotz – ähm – höheren Alters, schminktechnisch gesehen noch nicht so sehr weit fortgeschritten bin, wollt ich mal fragen, ob du vielleicht mal eine Art AMU Tutorial machen könntest. Sprich, Schritt für Schritt beschreiben, wie du genau vorgehst. Da ich beim Lidschatten bisher immer nur zwei Farben kombiniert habe, würd mich deine Reihenfolge mit mehreren Farben interessieren. Also von hell nach dunkel, von innen nach außen oder umgekehrt? Vom Lidstrich brauch ich gar nicht erst reden, hab leider noch nie einen gscheiten hinbekommen. 😉

Ach und die Hand heb ich auch noch hoch. Sieht echt sehr einladend aus die Sleek Palette, aber ich hab eh schon zuviele Lidschatten aus dem Drogeriebereich, da will ich mit so teuren Produkten lieber gar nicht erst anfangen.

Reply

Hehe, wer hätt’s gedacht, doch noch einige 😉

Reply

Oh was für ein schönes Kompliment! 😀
Drauf angesprochen, würd ich das machen, jap :))
Es kommt wahrscheinlich zum Vorführeffekt und ich brauch 3 Anläufe um ein AMU komplett zu dokumentieren, ohne das die err Qualität leidet, aber das probier ich definitiv mal aus!

So teuer sind die Paletten gar nicht, gell – wenn man für einen halbseidenen essence e/c so ca. 1,75 € (?) bezahlt, mal 12….und die Sleek e/s sind 3x besser pigmentiert 😉 *hüstelPalettestreichel*

Reply

Ich bin also nicht die einzige, die ihre Paletten streichelt. *wech hau*

Reply

Danke!! Super, dass du das in Erwägung ziehst. Da werden sich bestimmt noch ein paar andere Leserinnen außer mir drüber freuen! 😀

Hmm… stimmt, wenn man die Paletten hochrechnet, sind sie dann gar nicht so teuer. 😉 Aber trotzdem, wenn man immer mehr Produkte hat, kann man die ja überhaupt nicht aufbrauchen. Und es ist doch schade, wenn da soviele schöne Sachen fast ungebraucht herumliegen. Außerdem bin ich mir fast sicher, dass im Herbst wieder einige LEs herauskommen mit Dingen, die ich dann unbedingt brauche. *hüstel*  😉 *tapferwiderstandleiste*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge