outofspace

Die Out of Space LE kam flugs raus, oder bilde ich mir das nur ein? Die Warterei zwischen Wonderland und Papagena war eindeutig länger. Lidschatten kaufe ich nur mehr selten, die Nagellacke waren mir zu teuer (hallo Nails in Style Schätzchen), die Face Base angegrabbelt und die Lippies reine sheer-glitter-sticks ungh.

Nun denn, das einzige, was mich ohnehin vom ersten Promobild an interessiert hat, waren die Gel Eyeliner. Insbesondere der blaue “C02 Houston’s Favourite”. Da Catrice und essence ja beide zu cosnova gehören, erhoffte ich mir hier die gleichen guten Eigenschaften wie von den wunderbaren essence gel eyeliner.

houston

Das Design gefällt mir ja ganz gut – jedoch sind nur 2,2 Gramm enthalten und trotzdem ist der Glastiegel größer als die der 3 Gramm essence Variante! Beim Preis erkennt man ebenfalls einen Unterschied: essence 2,95 €, Catrice 3,95 €. Naja

Was mir daran gefällt: Die Farbe.

Ja. Das war’s schon. Ich empfinde das Preis-Leistungsverhältnis als Frechheit, besonders, wenn man die Qualität der essence Liner kennt. Houston’s Favourite ist ein schönes Mitternachtsblau mit feinen Glitzerpartikeln, dass in Backsteinform kommt. Wo bitte ist da das Gel? Ich habe in meinem Töpfchen eine ziemlich harte Masse, die auch nur ungern ihre Farbe abgibt, am besten noch mit dem Finger in mehreren Schichten:

houston_swatch

Wie man im Swatch sieht, hat man mit einer Schicht keine Chance, eine deckende Linie hinzubekommen; auch nach dem Antrocknen konnte ich die Pinselstriche noch einfach verwischen. Am besten bekommt man Farbe vom Gelsteinchen, wenn man ihn etwas anwärmt. Möchte gar nicht wissen, wie betonartig das Teil im Winter wird. Da er aber nicht wischfest ist, möchte ich ihn auch nicht als Base verwenden, da der mit 100%iger Sicherheit creast. Und darauf kann ich auch verzichten.

Tools

Nun denn, zuerst habe ich ihn mal als Liner benutzt. Ab ans Ausprobieren!

Mein Werkzeug:

Mascara: Look by Bipa Black Mystery Volume Mascara.

Links: eine Schicht mit dem alverde Pinsel (gut umgerührt kam trotzdem wenig Farbe an den Pinsel), rechts: zweite Schicht mit dem essence Pinsel (geschabt – Farbe auf den Pinsel bekommen, das Ergebnis mit diesem feinen Pinsel aber streifig). Etwas verschwommen und mit Patzern, blöder Liner:

houstonalverdehoustonessence

Das beste Ergebnis erziele ich bei weitem mit einem im “Gel” gedippten Kajalstift – es geht bei diesem dunklen Blau auch mit Schwarz, ich habe meinen einzigen blauen Kajal verwendet, und zwar den Nightwalker der Graphic Eyes Liner von Zoeva:

houstonnightwalker

Die Linie wird dann zwar nicht so fein, aber kräftiger. Die Wischfestigkeit des Zoeva Liners lässt auch den Houston etwas standhafter werden. So gesehen wieder gut, dass nur 2,2 Gramm drin sind.

Fazit: Keine Kaufempfehlung, die Konsistenz ist grauenhaft, Deckkraft mit einer Schicht gleich Null, Haltbarkeit nicht gegeben. Preis-Leistungsverhältnis absolut inakzeptabel.

Ich habe inzwischen bei essence auf Facebook angefragt, ob nicht ein mitternachtsblauer Gel Eyeliner von ihnen möglich wäre und der Vorschlag hat ihnen gefallen! Ich finde es gibt einfach viel zu wenig Auswahl bei blauen Linern, die nicht in Kajalform kommen. Wenn ihr da mit mir konform geht, schreibt essence das doch auch mal auf die Pinnwand, vielleicht kommen wir so zu einem gewohnt guten Gel Eyeliner in blau!

Habt ihr auch etwas aus dieser LE? Vielleicht einen der “Gel” Eyeliner? Wie findet ihr die Produkte?

You May Also Like

7 comments

Reply

Ich hab mir den silbernen gekauft und trage ihn heute zum zweiten mal, die Konsistenz ist die selbe wie bei deinem, leider. Allerdings funktioniert das für mich ganz gut, ich lasse ihn immer erst antrocknen und mache dann die zweite Schicht druff, dann deckt’s auch einigermaßen und schimmert schön. Probier mal,falls du ihn hast, den Geleyelinerpinsel von Essence aus der Metallics TE, den benutze ich für den Catrice Liner und der funzt echt super 🙂

Reply

Hm, nein, den Applikator hab ich leider nicht.
Aber ehrlich, für fast 4 € will ich den deckend in einer Schicht haben und basta :/ Und wischfest ist der auch überhaupt nicht, punkto wird streifig. Wenn die Farbe nicht so schön wäre, wäre ich richtig sauer. Hmph!

Reply

Danke für deinen Swatch! Ein Produkt von Catrice, das mir gestohlen bleiben kann *pfff* da bleib ich doch liiiiiebend gern meinen essence Gel-Eylinern :)) .. ich liebe sie!!! Genau wie du hoffe ich aber, dass sie noch ein paar Farben mehr davon auf den Markt bringen werden.

Reply

hallo! 😉
ich bin in eine Handelsakademie gegangen und die Maturareise hat knapp € 1000 gekostet. Schon viel Geld, aber Matura macht man ja nur einmal im Leben… 😉

Reply

Aber die Farbe sieht so geil an dir aus!!

Ich hab die noch nirgends gesehen, aber mit spacelook hat man mich leicht;)

Reply

Oh wow, da sind sie in den coughxy Jahren seit meiner Matura schon wieder teurer geworden. Ich hoffe, es hat sich für dich wenigstens ausgezahlt und ihr hab ordentlich …konsumiert 😉

Reply

Danke 😀
Haha, ja wegen dem superschönem Blauton werde ich den Liner trotz seiner Nachteile benutzen. So ein Blau, dass auch noch zu meiner Augenfarbe passt, findet man nicht so schnell, seufz!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge