Freitags-Füller #22

freitagsfüller

1. Allein zu sein ist nicht das Ende der Welt.

2. Wenn ich hier sitze und auf den Regen höre, entspanne ich mich bis in die Zehenspitzen.

3. Nudelauflauf schmeckt so gut!

4. Zuerst an die Anderen zu denken ist manchmal einfach zu viel verlangt.

5. Wie viele Bakterien auf der Haut unserer Unterarme leben, ist atemberaubend, wirklich. (Mahlzeit haha)

6. Nun, vielleicht gibt es heute noch eine weitere schöne Überraschung?

346671848

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich ________ geplant und Sonntag möchte ich  _________ !

Ich füll das erst wieder aus, wenn ich wirklich was zu freuen, geplant etc habe *lach*

Ich wünsch euch einen wunderbar kühlen Start ins Wochenende!

Sharing is sexy:

7 Kommentare

Doris L.
15. Juli 2011 10:19

Wieviele Bakterien leben denn auf unseren Unterarmen? Und, wenn ich so drüber nachdenke, müssen wir uns dann eigentlich jedes Mal nicht auch die Unterarme waschen, wo wir bisher "nur" die Hände gewaschen haben? Uuuuund ist es nicht erstaunlich, dass es immer noch Menschen gibt, die sich nach dem Toilettengang NICHT die Hände waschen? Fragen über Fragen. Was wohl die Bakterien von der ganzen Wascherei heutzutage halten?

Kathrin
15. Juli 2011 10:53

Bakterien auf dem Körper sind normaaaal. Ohne würden wir gar nicht leben. #FürsprecherfürdiearmenBakterien

Kathrin
15. Juli 2011 15:10

Ach, darf ich noch anmerken, dass sich unser Packerl sehr geehrt fühlt, dass es geblogt wurde?! ;-)

15. Juli 2011 16:00

Darfst du! Es war eine ganz schöne Überraschung heute Morgen :D

15. Juli 2011 17:07

hey :D dein blog gefällt mir supergut!! ich followe dich jetzt :D ich bin auch aus österreich :D aus wien

15. Juli 2011 18:08

Hehe, danke für das Kompliment :D
Bah, aus Wien, wo's immer alles gibt :P

Kommentieren

Danke fürs Einhalten der Netiquette & Comment Policy!
►Bitte von (Blog)URLs in den Kommentaren absehen, sie landen meist ohnehin im Filter und werden nicht veröffentlicht.
International visitors: You're very welcome to comment in English!