CAPTCHA? Nein, danke!

Donnerstag, August 04, 2011

Leute, ich fühle mich grade bemüßigt ich habe grade Zeit, mal anzusprechen, was mich persönlich etwas nervt.

“Bitte geben Sie die Sicherheitsabfrage ein”

“Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind”

“Weiter nach dem CAPTCHA

Quelle: winworld.com

Spam/bots mag keiner, ich weiß! Aber boah ey, mir persönlich vergeht da die Lust schon am Weiterklicken!

Ich kann verstehen, wenn man beispielsweise in einem Shop bei Registrierung etc. ein CAPTCHA eingeben muss, damit nicht die fiesen Bots an die Daten kommen – aber auf Blogs, wo wir doch alle die Möglichkeit haben, Kommentare selber zu moderieren! Besonders seltsam finde ich, wenn man sowohl CAPTCHA als auch die Moderation aktiviert hat. Mir erschließt sich der Sinn da leider nicht :(

Will man nicht moderieren und bekommt jede Menge Spamlinks – alles klar, versteht jeder. Aber ich seh’s bei mir selber: Ich habe pro Tag schon einige Klicks und bis jetzt (!) ca. 5 Spamkommentare bekommen. Überlegt es euch bitte, meine lieben BloggerkollegInnnen :)

Besonders übers Smartphone zu kommentieren, wenn CAPTCHA an ist, ist schlicht und einfach unmöglich. So sind schon einigen meine tollen Kommentare entgangen ;). Wen es auch nervt, oder andere zum Nachdenken bringen will, kann gerne meinen überauskreativen Button verlinken:

anticaptcha2

Den Button findet man immer in der About, verlinkt zu diesem Post. Ich will auf gar keinen Fall jemanden persönlich “angreifen” oder sonst was, einfach nur diese, meine Meinung, in den Raum stellen und sehen, wie ihr das findet. Vielleicht hat die eine oder andere ja noch gar nie darüber nachgedacht, weil’s eine default-Einstellung von Blogger ist!

Wie deaktiviere ich den Kommentare-Stopper also?

Wenn ihr wie ich schon das neue nutzt, klickt man einfach im Dashboard auf Settings (Einstellungen):

Und im alten Dashboard bleibt’s wie gehabt bei – Einstellungen – Kommentare:

Wie seht ihr das? Nervt CAPTCHA? Braucht ihr es wegen häufigen Bot-Kommentaren? Würdet ihr es Abschalten? Vielleicht meinen Button verlinken, damit jeder sehen kann, dass bei euch das Kommentieren ratz-fatz geht? :D

Hinterlasst mir einen (CAPTCHA-freien ;)) Kommentar!

You Might Also Like

47 comments

  1. .....................wenn ich nur wüsste von was du redest??????????????????????
    oh man, ich steh wieder ganz schön dumm da, oder?
    LG

    AntwortenLöschen
  2. :D Nicht doch, ich editiere mal ein Bild in den Post!
    Ich meine dieses Eingeben von Buchstaben und Zeichenfolgen wenn man auf einem Blog kommentiert, bevor er gepostet wird und/oder dem Bloginhaber zur Moderation weitergeleitet wird - sowas: http://www.winworld.com/store/media/catalog/product/c/a/captcha2.png :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja das liebe Thema... Hatten wir ja schon mal, dass ich das Disqus igrendwie nicht sonderlich mag, aber das ist was persönliches. Ich verstehe deine Abneigung gegen die Buchstaben und habe sie deshalb bei mir auch raus genommen, hatte trotzdem keinen Spam. Sobald das aber kommt, kommen die wieder rein... Allerdings hast du Recht: Buchstaben ODER moderieren. ;)
    Was ich auch noch supsekt finde, sind die Kommentare im Popup. Der Sinn erschließt sich mir irgendwie gar nicht und ich finde die auch ätzend... Na ja, jeder wie er es mag.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich will die Sicherheitsabfrage ja rausnehmen aber wie? Versucht habe ich es aber das ging irgendwie nicht. Tipps? :)
    Disqus ist für mich persönlich auch keine Alternative weil ich es nicht mag. Aber wie MsPittili schon geschrieben hat, das ist was persönliches. Muss ja nicht jeder gut finden

    AntwortenLöschen
  5. Püh, was habt ihr denn alle gegen Disqus ;)

    Du hast das richtige Häkchen entfernt, aber es ist immer noch da? Welchen Browser nutzt du denn? 

    AntwortenLöschen
  6. Hab ich auch vor einiger Zeit schon gemacht und es nervt mich auch total auf anderen Blogs. Daumen hoch!
    LG
    C.

    AntwortenLöschen
  7. hach, und wieder hast du eine meiner bildungslücken gestopft. diese dinger haben also einen namen CAPTCHA. die bezeichnung is genauso sympatisch wie der vorgang selbst. ich mag die dinger auch nich, aber man muss sich ja dran gewöhnen. man kann ja sogut wie nix mehr ohne "sicherheitsabfrage" machen. ich HASSE es aber wenn ich die teile überhaupt nich entziffern kann :-( was du ansprichst mit moderieren und/oder captcha erscheint mir logisch. vielleicht is beides gleichzeitig zu nutzen frei nach dem motto: doppelt hält besser?

    AntwortenLöschen
  8. Ja!! Gut, dass du es mal ansprichst, mich nervt das auch total!
    Mich nervt aber zum Beispiel auch, dass man auf einigen Blogs nicht mitdiskutieren kann, weil es nicht reicht zum Kommentieren seinen Namen einzugeben, sondern man soll sich gleich irgendwo anmelden (Bloglovin und Co.), was ich nicht möchte... da wird dann das Kommentieren nicht nur erschwert, sondern gleich unmöglich gemacht!

    AntwortenLöschen
  9. Danke!
    Du  sprichst  mir aus der Seele!  die  gehen  mir  auch mega aufn Keks.

    Gibt ja noch schlimmere, die  absolut unlesbar sind.

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde Disqus etwas unübersichtlich :) ah, jetzt habe ich das mit der Sicherheitsabfrage hinbekommen :D

    AntwortenLöschen
  11. PÜH ;))
    Ah, lieben Dank für's Ausschalten :D

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ziemlich begeistert, dass ich nicht die einzige bin, die's nervt! :D

    AntwortenLöschen
  13. :D
    Bei mir kannst du die aber problemlos mit Usernamen eintragen, oder? Bitte gleich Bescheid geben - Mail etc - wenn was nicht geht :)

    AntwortenLöschen
  14. Doppelt hält vielleicht besser, aber ich kommentier da dann sobald nimmer :/ 
    Und bitte, Tod den CAPTCHAs! :D

    AntwortenLöschen
  15. Ja alles bestens, super Service hier :D

    AntwortenLöschen
  16. Huhu, gut dass ich gerade deinen Beitrag gefunden habe :-) Ich überlege auch schon länger das abzuschalten. Da ich aber auch anonyme Kommentare zulasse habe ich Angst vor Spam. Unbegründet? Ich glaube ich probiere es einfach mal aus  ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Unbegründet! Noch dazu, wo man ohnehin eine Kommentarmoderation aktivieren kann, sprich jeden Kommentar erst nach Überprüfung freischalten kann. Wenn man nicht 42034 Kommentare pro Tag erhält, reicht das doch aus!
     
    Ich hatte bis heute ca. 3 Spamkommentare, die kann man auch so noch löschen ne?
    Da lob ich mir wieder Disqus - es behält mir Kommentare mit Links automatisch zur Moderation zurück, normalerweise sind es ja nur andere Blogger, die zu Beiträgen verlinken.

    AntwortenLöschen
  18. Meine Rede, verbreitet die Kunde bitte danke!

    AntwortenLöschen
  19. Mich nervt Captcha auch.. vor allem, wenn man nach dem Eingeben nicht einfach Enter drücken kann, sondern klicken muss -.- BOAR ^^

    AntwortenLöschen
  20. Also bei mir darf jeder Kommentieren ohne Sicherheitscode und ohne das etwas freigeschalten werde muss, das finde ich noch nerviger als Captcha, und ich hatte noch nie Bot Kommentare

    AntwortenLöschen
  21. Das war jetzt endlich der Auslöser, diese funktion zu deaktivieren. Bei anderen nervt es mich auch immer, da muss ich meine Leserinnen ja nicht auch nerven. Und ich hatte in 3 Jahren 2 Kommentare, die ich gelöscht habe, da gings um Schuhwerbung. Also steht das in keinem Verhältnis zum Aufwand, den ich anderen mit dieser Funktion mache,
    Ich mach gleich mal Werbung für die Aktion! Für Kommentieren ohne Captchas! ^^

    AntwortenLöschen
  22. @Divina♥!!!
    Bei mir filtert der Blogger-interne Spamfilter inzwischen wirklich gut aus - die landen gleich im Ordner und ich lösch und basta.
    Da braucht man echt die armen Kommentatoren nicht nerven haha.

    AntwortenLöschen
  23. danke ... endlich den blödsinn gefunden ... das ist in der neuen bloggeroberfläche (für mich) unauffindbar gewesen!

    AntwortenLöschen
  24. @Beauty ButterfliesGsD bin ich nicht die einzige, die die Dinger hasst ^^

    AntwortenLöschen
  25. Ohjaaaa, ich hasse es auch, vor allem weil mein Internet nicht das schnellste ist und sich so immer alles rauszögern. Klar sind es immer nur Sekunden, aber das summiert sich über den Tag hinweg und nervt einfach nur ^^

    AntwortenLöschen
  26. @TalasiaGenau das! Boarrr. Besonders toll find ich, wenn man nochmal klicken muss, weil man's nicht mal annähernd erkennt -_-

    AntwortenLöschen
  27. Yes! Captcha ist nervig! :D Dauert immer so lange.
    Und meistens klicke ich das Fenster immer schon wieder zu, bevor ich merke, dass ich hätte noch eine Sicherheitsabfrage eingeben müssen. (; Tja, nochmal wird der Kommentar dann nie geschrieben. :DD

    AntwortenLöschen
  28. ich hasse das auch, vor allem da sie das grad bei blogger umgestellt haben, kann ich die kaum noch entziffern - da sind dann mal 2 minuten lebenszeit unnütz futsch *grummel

    AntwortenLöschen
  29. Hast du nicht Lust einen hübschen niedlichen kleinen Button dafür zu machen sodass man das als Aktion in seiner Sidebar verlinken könnte?

    AntwortenLöschen
  30. @SaLaAm besten fand ich die Tage was Arabisches! WTF :D

    AntwortenLöschen
  31. @BellaDer Button im Post wäre schon dazu gedacht ;)

    AntwortenLöschen
  32. jaaa wie wahr! hab's bei mir auch schon weggetan, weil ichs selbst nervig find. GSD bin ich nicht die einzige, die so denkt hehe :)

    AntwortenLöschen
  33. Ich hasse diese Teile!Voll die zeitverschwendung...

    a-nice-moment.blogspot.com

    würde mich freuen:D

    AntwortenLöschen
  34. Habe mir erlaubt auf dein Logo in meinem Blog hinzuweisen, da ich immer wieder über die Problematik der Captchas blogge. Link kann ich gerne mailen etc. - URLs soll man ja hier nicht angeben :)

    AntwortenLöschen
  35. Ups, du weisst aber schon, dass bei kommentieren mittels Namens/Blogangabe ein Captcha angezeigt wird ...

    AntwortenLöschen
  36. @Robert LenderHallo Robert, klar, hab's schon gesehen, dankeschön! :)

    AntwortenLöschen
  37. @Robert LenderJa, der Post hier hat mich grade wieder erinnert.
    Hatte die letzten Wochen so derb viel Spam, das nicht im Filter landete...und Anonym Kommentieren ausschalten ist auch keine Option.
    Hab's jetzt aber mal wieder ausgeschaltet, mal sehen, wann die ersten Spammer ankommen ha.

    AntwortenLöschen
  38. Spams sind eine Pest!

    Welche Art von Spamabwehr verwendest du denn? Ich habe (verwende aber S9y/Serendipity zum bloggen) gute Erfahrungen mit einem Bayesfilter.

    AntwortenLöschen
  39. @Robert LenderLeider muss ich mich komplett auf Blogger verlassen, ein gewaltiger Nachteil gegenüber WP. Man kann nur über Captcha oder Moderation oder Anons ausschalten "eingreifen". Die Kommentare werden kaum als Spam erkannt, super nervig!

    AntwortenLöschen
  40. @Godfrina Ich weiß du magst keine Links in Kommentaren, aber: http://robertlender.info/blog/blogsysteme - Hier habe ich eine Liste von Blogsystemen erstellt. Die Auswahl ist also groß :)

    Aber mir ist schon klar, dass so ein Umstieg schwierig ist.

    AntwortenLöschen
  41. ich hab die Funktion auch deaktiviert, allerdings werden die Kommentare nicht sofort sichtbar wenn jemand welche schreibt.

    LG Bibi

    AntwortenLöschen

Danke fürs Einhalten der Netiquette & Comment Policy!
►Bitte von (Blog)URLs in den Kommentaren absehen, sie landen im Filter und werden nicht veröffentlicht.
International visitors: You're very welcome to comment in English!

Promotion


Make-Up bei Douglas - Your Partner in Beauty

Douglas AT

5€ RABATT CODE EUR5(MBW 35€ bis 30.06.18)



SALE - up to 70% off