Hab mir was geleistet.

Und zwar ein Parfüm. “Mein” Duft ist zwar noch nicht ganz aufgebraucht – aber ich wollte endlich mal Abwechslung. Wenn, dann richtig ne! Entwickelt sich langsam zu meinem Motto.

*BLINGGLITZERBLING*

coolwater1

Herz *BLING* Herz 

Der Duft ist himmlisch, genau das, was ich immer schon wollte. Ich bin um das Ding schon ewig rumgeschlichen. Heute, mit –25% aus dem 50 Punkte Gutscheinheft, – habe ich für den großen 50ml Flakon 26,17 € statt 34,90 € gezahlt. Der 30ml Flakon lag bei ca. 25 €, im 100ml Vergleich ca. 13 € mehr. Nönö, sagt die Frau Wirtschaftsstudentin.

Insgesamt ist das Design, die schicke, blaue Flasche, der frische Chypre Duft alles genau mein Ding. Hach.

Und morgen schaue ich dann bestimmt auch aus wie Evangeline Lilly *höhö*

Wenn ich einen Freund hätte, würde ich den zwingen, den Men Duft zu tragen *hust*

Wie sieht’s bei euch aus mit Düften? Nebensache? Sammlerin? Blumig, Oriental, Chypre?

Sharing is sexy:

3 Kommentare

Doris L.
17. August 2011 09:16

Eindeutig Sammlerin. Ich hab mehr Düfte, als ich in einem Jahr aufbrauchen könnte. Oder sagen wir zwei Jahre. Oder....drei..... *hust*

Momentaner Favorit ist bei mir gerade The One von Dolce & Gabbana. Hätte ich ein bisschen mehr Kleingeld in der Tasche, wäre allerdings auch Chance Eau Fraíche von Chanel schon längst wieder in meinem Besitz. <3

17. August 2011 10:41

Haa bei den Düften bin ich blutige Anfängerin. Bist du eher von der blumigen Fraktion?
Ich habe eine Minigröße von Naomi Campbell, das olle Naffnaff, einen JLo Duft (der Flakon gefällt mir immer noch am besten), und eben meinen Green Tea Scent Spray. 
Nicht zu erwähnen ein paar no name Chypres :D

Aber ich hab ja jetzt ein neues Schatzi höhö ♥

Doris L.
18. August 2011 14:40

Naja, blumig würde ich meinen Duftgeschmack nicht unbedingt bezeichnen, eher weiblich-frisch. Ich mag schon etwas lieblichere Düfte, aber um Himmels Willen nicht süß und schwer. Ich möchte dezent (aber wahrnehmbar), angenehm und frisch duften, mit einer eindeutig femininen Note. Es ist verdammt schwer für mich, einen neuen Duft auszusuchen, wenn ich meine alten über habe. Ich hatte allerdings letztens einen Tester von Annayakes "Natsumi" und der spiegelt so ziemlich alles in einem Parfum wider, was mir gefällt. Herrliches Zeuch! (Unbedingt dran schnuppern, wenn du mal wieder in der Parfümerie bist!)

Ach so, noch was: die unerfüllten Werbeversprechen können wir ja in einer Sammelklage gegen sämtliche Kosmetikhersteller zusammenführen. Die Briten haben inzwischen bereits zu übertrieben gephotoshoppte (sieht das Wort bekloppt aus?!) Werbeanzeigen verboten - da lob ich mir doch Dove mit seinen natürlichen Models. :-)

Kommentieren

Danke fürs Einhalten der Netiquette & Comment Policy!
►Bitte von (Blog)URLs in den Kommentaren absehen, sie landen meist ohnehin im Filter und werden nicht veröffentlicht.
International visitors: You're very welcome to comment in English!