Au Naturel

Wo fange ich an? Ach ja. Ich bin befangen und versuche, das zu unterdrücken für meine ersten Eindrücke zur schönen neuen Sleek Palette “Au Naturel”, Teil der Nude Collection, die wohl permanent wird. Die Verpackung ist bereits in den Farben der Palette gehalten, und ebenso auf dem Blush und dem Pout Polish aufgedruckt. Mir gefällt ein einheitliches Design immer sehr gut, da ich ein Ordnungsproblem habe 😀

Die Palette selbst enthält wie immer 12 Minerallidschatten à 1,1g, von denen diesmal 8 matt und nur 4 schimmernd sind:

Au Naturel

  • Matt : Nougat, Nubuck, Cappuccino, Honeycomb, Toast, Bark, Regal und Noir.
  • Schimmernd: Taupe, Conker, Moss und Mineral Earth.

Eigentlich gefällt mir die Namensgebung durchaus, nur denke ich, dass Taupe nicht wirklich ein Taupe ist. Wie man sieht, ist aber der Name der Palette Programm und dürfte damit bei Liebhaberinnen des natürlichen Looks, braunen Smokey Eyes oder dem totalen ich-bin-geschminkt-aber-nicht-wirklich-Nude-Look die Herzen höher schlagen lassen!

Die obere Reihe besteht aus hellen und bis auf Taupe matten, perfekten Blendelidschatten für viele Teints. Ich kann mir außerdem vorstellen, dass etwa Nubuck, oder Cappuccino und Bark tolle Puder für die Augenbrauen sind – für Blondinen bis Dunkelhaarigen!

Aber jetzt endlich zu den Swatches. Die Farben sind allesamt – sogar das gewöhnlich am festesten gepresste Noir – samtig bis buttrig weich. Die Farbabgabe finde ich ok – ich glaube, helle, matte Lidschatten, die total BÄÄM reinknallen, gibt’s auch gar nicht. Für diese Eigenschaften finde ich die Farbabgabe eigentlich sehr gut!

Das Bild ist vergrößerbar (ziemlich, nicht erschrecken ;)) – ich habe versucht, so viele Lichtverhältnisse wie möglich reinzubringen, um zu veranschaulichen, wie die Farben wirken. Aufgetragen auf meinem sehr weißen Unterarm für mehr Unverfälschtheit 😀 Leider bin ich aber ne ziemliche Swatch-/Kameraniete, aber guckt selbst:

Swatches in verschiedenen Lichtverhältnissen

Meine persönlichen Favoriten sind Nubuck, Moss, Bark und Regal (♥). Mineral Earth sieht geswatcht auch unglaublich schön aus, aber den habe ich noch nicht am Auge probiert. Einige habe ich aber schon verewigt:


Den schönen matten Blush Suede habe ich bereits hier in Großaufnahme und geswatcht gezeigt, weil ich heute das selbe AMU wie im gestrigen Post nochmal geschminkt habe, stelle ich das hier auch rein, schien ja zu gefallen 😉

Leider kann ich meine Augen im Sonnenlicht nicht offenhalten, daher wirkt Moss auf dem Lid matt – es funkelt aber genauso schön wie gestern – man kann es noch verstärken, wenn man einen der beiden Geleyeliner aus der NATventURista TE drunter aufträgt!

Nude look

Auf dem Lid befinden sich innen Toast und in der Mitte Moss, im Outer V Bark und Noir. Moss ist eine grenzgeniale Farbe – trifft meine Augenfarbe mitunter am besten (yeahh for Schlammbraungrün :D). Als Lidstrich habe ich oben und unten Bark und Noir gemischt, im Innenwinkel unten noch etwas Taupe aufgetragen – sehr einfaches, braunes Smokey Eye 🙂

Bare Minimum auf den Lippen und Suede auf den Wangen (seitlich). Es war heute ziemlich warm, meine netten Naturapfelbäckchen haben sich durchgesetzt – ich versuche mich weiter an einem besseren Bild! Man sieht hoffentlich, dass Bare Minimum sehr dezent ist und Suede einen tolle Nichtfarbe ist. Aufgetragen habe ich ihn mit dem Zoeva Stippling Brush, mit einem runden Blusher wird es auch intensiver – rosenholziger? Bräunlichpeachig? Ich bitte um Farbdefinitionsvorschläge!

 

Geplant ist außerdem, in absehbarer Zeit einen ähnlichen Post zu meiner nun auf *hust* 12 Paletten angewachsenen Sammlung wie zu den Sleek Blushes zu fabrizieren – jeweils mit Übersicht und Swatches – ich glaube, ich verlinke dann beide Posts einfach in die Sidebar, damit jederzeit da nachgeschaut werden kann. Schätze, dafür muss ich einige Swatches nochmal machen, aber egal, für Sleek-Liebhaber nur das Beste! 😀

Für alle Unentschlossenen hoffe ich jetzt, die Fotosession hat euch geholfen! 😀
Für alle, die sie schon haben – was sind eure Favoriten in der Palette?

You May Also Like

13 comments

Reply

Also ehrlich gesagt bin ich grade unglaublich erleichtert, dass ich nicht die einzige bin, bei der die Nude-Palette nun die 12. von Sleek war… 😉 Also, als Mit-Suchti freue ich mich tierisch auf deinen Sleek-Mega-Post!

Reply

Ich hab mir schon gedacht, dass die Palette schön ist, aber das sie SO wunderschön ist, haut mich jetzt doch um! 😀
Ich bin praktisch noch Sleek Paletten Anfänger und habe grade mal die Oh so Special Palette. Aber ich denke diese hier und die Storm werden definitiv folgen.
Ich freue mich auch schon auf den Sleek Sammlungs Post. 🙂

Reply

Ich habe auch erst laaaaange überlegt ob ich mir die Foundation kaufen soll. Hatte auch immer Befürchtungen wegen der Farbe. 😉
Aber dann wurden es immer mehr positive Berichte über sie und ich hab sie einfach mal mitgenommen, da ich eh noch die perfekte Foundation gesucht habe. Aber wenn du noch gute Foundations hast brauch sie lieber erst auf. 🙂
Aber am Ende kann man das rumtesten und ausprobieren wahrscheinlich eh nicht lassen, kennt man doch schon! 😀

Reply

Schöner Look. Hm, ich darf mich nicht von dieser Palette begeistern lassen. *lalala*

Reply

Jaaa, ich hab sie auch und ich bin total hin und weg! Meine Lieblingsfarbe kann ich noch nicht definitv sagen, da diese Palette mit all ihren Farben fast schon meinen Namen schreit. Bark erscheint mir für meine Augenbrauen ein bisschen zu dunkel. Die Idee hatte ich auch schon 😀 😀
Ein sehr schönes Post. Ich hab bei mir einfach mal die Swatches weggelassen ^^
Du hast auch dieses Lippenzeugs? Jetzt ärgert es mich doch ein bisschen, dass ich das nicht auch noch gekauft hab… Das Blush hab ich auch 😀
Alles Liebe!
Silva

Reply

Hä? Wieso wird da nicht mein Bild angezeigt und wieso steht da Silverwing ~*~ statt Silva?! Aber du weißt ja, wer gemeint ist, oder?! 😀 😀

Reply

😀 Ah glückliche Sleeksuchtis sind gute Suchtis!
Wenn man Bark mit Cappuccino mischt kommt schon eine gute Farbe für die Brauen raus, zB

Jop, diese Pout Polishes halten eeeeewig, ich hab den jetzt mal in err eine meiner Handtaschen gepflanzt, damit ich immer was dabei habe 🙂

Reply

Ich denke, Disqus erkennt, dass du unter deiner Mail schön öfter kommentiert hast.
Hast du es schon mal so versucht, wie ich es in der Sidebar beschrieben habe? -> http://i1102.photobucket.com/albums/g451/godfrina/disqus3-2.jpg ?

Reply

Hehehehe welche hast du alle? Ich glaube, mein Lebensziel ist, einfach alle zu haben. Zwecks Sammlung.
Jop, sehr vernünftiges, respektables Ziel …
Ich arbeite dran 😀

Reply

Absolut – Storm ist meiner Meinung nach mitunter sowieso DAS must-have 😀 Wenn du eher auf neutrales Make-Up stehst, sind diese drei Paletten absolut deine beste Wahl!

Reply

*begeister-begeister* 😀
Man braucht eigentlich fast keine weiteren neutralen Lidschatten mehr…. ;)) *fies*

Reply

Bisher war mir Sleek als Marke immer sehr unsympathisch, aber dank der Swatches überlege ich nun doch, ob ich mir diese Palette bestellen soll. Ich besitze schon die NAKED und liebe sie sehr. Meinst du, diese wäre eine gute Ergänzung? Eigentlich trage ich fast ausschließlich Brauntöne auf meinen Augen… Oh weh, immer diese schweren Entscheidungen… 🙂

Vielen Dank übrigens für die Aufnahme meines kleinen Blogs in deine Blogroll!!! *freu, hüpf, tanz*

http://beauty-and-book-world.blogspot.com/

Reply

Unsypmathisch?! :O Wieso denn das!
Naja, wenn du schon die glorreiche Naked Palette hast, kommt es wohl nur darauf an, ob du gern noch ein paar hellere Lidschatten bzw. etwas kältere Töne hättest 🙂 
Ansonsten kannst du dir wohl den Versand sparen  – außer natürlich, du würdest den Blush bestellen oä 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge