Achtung Achtung, es folgt ein Post für die österreichischen Leser. Und die regelmäßigen Grenzgänger 😉

KAÉO Logo

Die neue Kosmetiklinie KAEO lässt Sie strahlen im Einklang mit der Natur!
KAEO naturkosmetik steht für Trendbewusstsein, Intelligenz und zertifizierte Qualität und besticht durch ein frisches, trendiges Design!

Dieses Wochenende habe ich in meinem Bipa diese mir völlig neue Marke entdeckt und weil ich extra brav abgewartet habe, ob sie denn auf Blogs vertreten sein wollen, geht der Post erst heute (hey aber dafür nicht spätnachts ahem) online.

Es handelt sich dabei um eine neue, zertifizierte Naturkosmetikmarke aus Österreich!

…booyah, alverde.

Und alterra auch gleich und wie sie alle heißen.

Vorweg: Ich bin zwar keine absolute Naturkosmetikverfechterin und kaufe eher nach Gefallen – mir liegt eher die Tierversuchsfrage im Magen. Das Konzept an sich finde ich löblich, und wenn etwas gefällt: Umso besser 🙂

Nett finde ich den Dreh mit dem Markennamen:

Wissen, Stärke und Enthusiasmus – dafür steht das hawaiianische Wort KAÉO

Diese Information habe ich von der Homepage des Unternehmens. Endlich wartet man mal nicht mit der Webpräsenz! Auf Facebook sind sie auch vertreten – für Interessierte mit Anschrift in Österreich gibt’s auch ein Gewinnspiel.

Die Marke

KAÉO naturkosmetik ist BDIH zertifiziert und enthält Inhaltsstoffe rein pflanzlichen Ursprungs und Mineralien.

Die pflanzlichen Inhaltsstoffe sind aus überwiegend kontrolliert biologischem Anbau.

KAÉO naturkosmetik ist:

  • frei von Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis
  • frei von synthetischen Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffen
  • frei von tierischen Inhaltsstoffen

Für KAÉO naturkosmetik werden generell keine Tierversuche durchgeführt. Ein besonderer Wert wird auf ökologische Verträglichkeit und die Schonung von Umwelt und Ressourcen gelegt.

…”Frei von tierischen Inhaltsstoffen” – eine vegane Marke?

Dahinter steht die Mylogo Cosmetics GmbH mit Sitz in Salzburg – falls die schon jemand kennt.

Die Produkte

Das Angebot umfasst bislang nur diese drei Aufsteller. Ich denke, man schnuppert mal in den Markt. Eine Naturkosmetiklinie hat Bipa doch ohnehin gefehlt. Die Preise sind der Sparte entsprechend, würde ich jetzt einschätzen; die Bilder sind vergrößerbar. Bin sehr gespannt, ob man bei Kundengefallen die Produktpalette erweitert und eine Theke anvisiert.

KAÉO EyesKAÉO Cheeks & Lips

↑ Klick uns ↑

KAÉO Face

Leider leider gab’s von den Produkten keine Tester – großes Manko! (Ich habe auch schon überlegt, ob die Aufsteller vielleicht noch so neu sind, dass man noch keine Tester beschriftet hat…Make up ohne Tester geht doch fast gar nicht, ne?)

Bin sehr interessiert daran, wie hell die Flüssigmakeups sind, mal schauen.

Als kleines Highlight: Es gibt einen dunkelbraunen Flüssigeyeliner! Lidschatten und Mascaras verirren sich zur Zeit nur selten in mein Radar, also habe ich die auch ziemlich außen vor gelassen… Die Lippenstifte, Glosse und Rouges hingegen – oi! Super schöne Farbauswahl, wie ich finde. Wenn ich mir nicht grade vorgenommen hätte, mal ein paar Glosse und Stifte aufzubrauchen … Die Lippenstifte sind in den Nuancen Nude, Berry, Dream und Caramel erhätlich, die Glosse habe ich mir nicht gemerkt. Soviel zum Elefantengedächtnis.

Bei den Rouges konnte ich dann nicht widerstehen. Alle vier Nuancen fand ich sehr schön, Apricot und Cinnamon waren noch eher Töne, die ich bestimmt schon habe. Cinnamon erinnert mich an den MNY Blush aus der Jungle Chick LE. So in etwa. Nicht alle sind jedoch matt.

Rosewood und Terra waren die beiden, die mir am besten gefielen – da ich ja meist eher nicht zur rosigen Fraktion gehöre, ist es dann Terra geworden, ein gülden-schimmernder, eher dunklerer Korall-Ton. Sehr warm, würde ich meinen. Terra passt da als Name schon ziemlich gut:

KAÉO Puderrouge 3 Terra

Die Farbabgabe empfinde ich als 1A – der Swatch ist im Abendlicht mit einem sehr zarten Fingerstreich entstanden. Ich hoffe, man sieht den Schimmer. Drinnen sind übrigens 5,5 Gramm, ganz ordentlich, find ich. Gekostet hat es 3,45 €. Heute aufgetragen und ich bin sehr angetan. Nicht rosa whee. Der Schimmer ist auf den Wangen nur sehr dezent wahrzunehmen. Der Auftrag war mit einem abgeschrägtem Pinsel (sogar der von b.pretty ha!) kinderleicht, kein fleckig werden oder overblushing.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist hingegen der Geruch. Ich denke, das ist der Geruch ~dieser Naturkosmetiklinie, wie es eben auch den berüchtigten alverde-Geruch gibt. Daher habe ich wirklich zuerst ein Rouge probiert – bei Lippenstiften kann man ja nie wissen.

Besonders cool finde ich ein Detail, dass ich in der kleinen Broschüre aus den Aufstellern entdeckt habe:

Mit einem Teil des Verkaufserlöses finanziert KAÉO naturkosmetik fünf Patenschaften für Pottwale.

Na, da fühl man sich als Schminkitante doch echt gleich viel besser! Und jetzt bin ich nicht mal sarkastisch 😀

Wenn man jetzt noch Tester zur Verfügung stellen könnte, würd ich mich sofort durchswatchen. Für euch, versteht sich 😉

Was habt ihr für einen Eindruck von der Marke? Schon mal was von ihnen gehört? Habt ihr sie vielleicht in eurem Bipa auch schon entdeckt? Und etwas gekauft?

Auch interessant

17 comments

Antworten

 So, nun bequemt sich Disqus endlich… *gnarf* Irgendwie hab ich gerade so meine Problemchen mit externen Kommentieroptionen. (Vgl. eigener Blog)
Also, zur Sache: Find ich super. Danke für die Vorstellung. Werde wohl leider nicht so schnell nach Österreich kommen.
Andererseits ist jede weitere Naturkosmetikmarke (zumal vegan, wow!) eine Bereicherung. Ich hätte mich sicherlich nicht so schnell abschmettern lassen, wäre das Angebot ein bißchen breitgefächerter. (Meine NK-Phase war echt superkurz)

Antworten

naja das verpackungsdesign ist schon mal *würg* 😀

Antworten

hab die marke auch schon gesehen und fand sie sehr spannend, vor allem weil der preis nicht so hoch wie bei anderen make-up marken ist. 🙂

Antworten

Ich glaube da werde ich mir auch mal ein Rouge holen zwecks Geruchstest. Ich bin sonst nicht empfindlich, aber alverde halte ich überhaupt nicht aus. Danke für die Info!

Antworten

Ooh, also ich finde sie sehr ansprechend! Leider habe ich zwar keine Möglichkeit, an Kaéo ranzukommen, aber das wollte ich nur mal loswerden 😀 Vor allem Rouge und Lippenprodukte sehen gut aus. Und das mit den Pottwalen finde ich auch gut 🙂 Also ja .. ich find´s schade, dass es die Marke hier nicht gibt aber man kann ja nicht alles haben^^

Antworten

Ich habe heute das „Cinnamon“ Puder gekauft und mag die Konsistenz und die Farbe total gerne. Der Geruch ist aber auch etwas eigen.
Die Lidschattenkombis haben mir auch gefallen, aber da brauche ich leider grade nichts 😉

Antworten

Also das Design der Verpackung ist eher *örks*. Mich hat es nicht zum kaufen animiert…

Antworten

ich werd gleich morgen beim Bipa mal vorbeischauen 🙂

Antworten

ich hab auch schon zwei der Produkte bei mir rumliegen. Bin sehr begeistert davon. Aber beim Geruch gehts mir leider genauso, der ist wirklich nicht der Renner. Hab auch einen Blogpost dazu geschrieben, falls es dich interessiert 🙂

Antworten

IntenseDebate verhält sich auch so zickig? Der einzige Vorteil davon wäre commentluv, aber ich glaub ich bleib jetzt bei dem hier möh.

Ja, laut Facebook wartet man wohl ab, ob sie schlussendlich ins Bipa Sortiment aufgenommen werden – dann gäb’s auch Tester. Hoffe schon, dass da noch mehr Produkte kommen…

Antworten

Ah gut, ich dachte schon an kurzzeitige Paranoia punkto Geruch 😀
Die Blush Farben find ich echt alle super schön! Hoffe, ich kann mal mehr Fotos machen.

Antworten

Tja, typisch grün und schlicht halt.
Dabei find ich zB die Verpackung der Blushes schöner als die von alverde!

Antworten

Oh servus, danke für den Link – find ich schon mal gut, dass die Glosse nicht so müffeln! 🙂

Antworten

ich habs auch schon gesehen ;o) habe für mich einen Kajal gekauft, der ist gar nicht so schlecht find ich. und für mein Candy hab ich auch was gekauft!

lg betty

Antworten

hi, habe die theke auch schon vor einer weile entdeckt und habe mir dann gleich einen lippenstift mitgenommen. ich mag den eigentlich recht gerne. habe auch einen kurzen post darüber verfasst: http://la-princesse-de-neige.blogspot.com/2011/10/kaeo-naturkosmetik.html

lg 🙂

Antworten

Die pudrigen Sachen waren gut von der Marke, aber die Lippenstifte waren in kürzester Zeit (3Monate oder so) ranzig 🙁 lg babsi

Antworten

@Babsi´s Beauty-GossipEugh, danke für die Info – täuscht es mich, oder schmeißt Bipa die sowieso eh grad wieder raus? Hatte die im Körberl bei der Kassa gesehen…und GsD gelassen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

CommentLuv badge