essence french glam

Jaaa, Samstag und irgendwie trotzdem keine Zeit gehabt für einen “großen” – oder noch besser “nützlichen” – Post. Laaaaaaaaaaaange geschlafen (hust, halb 12), nachmittags musste ich notfallmäßig nochmal raus (hey, Mr Cat verlangte neues Futter. Err) und dann die letzten Sonnenstrahlen zum Swatchen genutzt….ich verrat jetzt mal nicht was, aber es wird ein lang erwarteter Beitrag 😉

Also mal aus Zeitmangel Bilder des Lacks hervorgekramt, den ich etwa vor einer Woche – und das sogar für eine ganze Woche! – drauf hatte. Mein ältestes, liebstes Schätzchen:

Omgz fast leer!

Jop, so verbraucht ist der! In meiner Schulzeit habe ich ganz lange oft nur Glanzlack oder diesen getragen – hielt lange und sah gepflegt aus ohne dieses emo-Abplatzen von dem berüchtigten Teenagerzeit-schwarzen-Nägel-look. Örks!

Ja, ich war immer schon so classy, danke 😉

Soweit ich mich erinnern kann, habe ich mir diesen Lack sogar schon mal nachgekauft (gebt euch das! NACHGEKAUFT weil leer, weißte Bescheid!). Gerade habe ich gesehen, dass es die Reihe von essence sogar noch gibt – mit neuen Nuancen. Hm. Vielleicht mal anschauen.

Da ich ja schon etwas länger aus der Schule raus bin, ahem, hatte das gute Stück auch lange Zeit einzudicken. Darin war er auch wunderprächtig gut! Nachdem ich jetzt aber regelmäßig Farbe bekenne, war mir mal wieder nach Pause auf den Fingerspitzen, also mal den p2 Lackverdünner ausprobiert. Und ja, das Ding funktioniert!

Lackiert habe ich ihn in ~2 Schichten, mir gefällt das milchige Ergebnis von diesem Lack einfach gut. Auch besser als der p2 Virgin (der sich ohnehin aus dem Sortiment verabschiedet hat…alles klar):

TageslichtSonne

Und was soll ich sagen – selbst mit dem Verdünner hielt er wieder problemlos 5-6 Tage. Ich glaube, ich würde fast sagen, so ein milchiger Lack ist ein Must-Have. Mit diesem Lack sind die Nägel einfach fit für jede Gelegenheit. Da habt ihr’s.

Wie steht ihr zu Milch auf den Nägeln? Oder doch lieber bunt?

PS: Noch den halben Monat Oktober habt ihr Zeit bei meinem hypermegasaugeilen (Anm. d. Redaktion: Unterzuckerung kann zu Übertreibungen führen.) Gewinnspiel mitmachen! Los los! 😀

Gewinn uns!Trostpreis!

You May Also Like

11 comments

Reply

ich liebe deine art zu schreiben-und diese tollen produktfotos mit dem hammer hintergrund ( blauer himmel,bäume,grünes gras, das holz ) es sieht so unfasssbar toll aus. aber dem lack-oder generell „nudigen“ oder weissen nägeln kann ichg garnix abgewinnen. ich find grad nicht dass das gepflegt aussieht-im gegenteil :-/ aber deine nägel sind so schön lang und gleichmässig-sehr hübsch ^^

Reply

Schaut hübsch aus 🙂

Ich halt es mit den Lacken genauso. 7 von 10 Mal milchige Lacke (teilweise mit leichtem hautfarben/rosastich) und ansonsten verschiedene Farben. Bei den milchigen mag ich den L Oreal Resist& Shine pastel 04 am liebsten, weil der ganz kleine feine Glitzerpartikel (nicht zu aufdringlich) hat.

Reply

Also ich mag milchige Lacke in weiß und rosa auch sehr gerne, außerdem sieht man bei denen Tipware wirklich nicht so schnell, wie bei dunklen oder farbigen Lacken!

Milchige Lacke bekomme ich auch so gut wie immer total leer 🙂

LG und noch einen schönen Samstag!

Samantha

Reply

you have a great blog! please check out my blog and follow if you like, I promise to do the same for you! xx

http://www.lovejoice.blogspot.com

Reply

Ich mag solche Lacke auch sehr gerne. Wenn es nicht auffallen soll, aber meine Nägel trotzdem lackiert sein müssen, krame ich nach diesen Lacken in meiner Schublade. Ah und danke für’s erinnern an das Gewinnspiel, muss gleich backen für morgen (ja ja, man wird ein Jahr älter und wird zur Hausfrau 😛 )

Reply

Ich bin auch ganz überrascht wenn ich sehe, wie konsequent ich Nagellack oder Lidschatten früher benutzt habe und wie schnell das dann leer wurde! Aber jetzt habe ich eben viel zu viel Auswahl. da wird nichts wirklich leer 😀

Reply

Danke ♥
Na, bald wird’s mit den schönen Fotos sicher aus sein, außer ich stell das Zeug im Schnee ab ahah!

Wirklich! Ich find immer, milchig sieht immer besser aus als nackt!

Reply

Eben – viel einfacher zu handeln und über die üblichen 2, 3 Tage hinaus zu tragen als andere „Farben“. 🙂

Reply

Bitte gern, freu mich auf dein Rezept, ich wünsch noch nix, sonst bringt’s noch Unglück 😉

Reply

Gell! Aufbrauchen – das gibt’s heute nur noch beim Blendelidschatten -_-

Reply

Juchu, jetzt kann ich endlich auch meinen Senf dazugeben 🙂 Ich freue mich, dass ich scheinbar nicht die einzige Frau bin, die regelmässig den DM ausräumt… ich werde für meinen Beauty Junkie Knall von allen belächelt, die jemals mein Bad betreten haben.
Also ich liebe meine Nägel bunt. Essence und Catrice Lacke sind einfach *sabber*. Und vielleicht noch ein Effekt Überlack bzw Crackling Lack drauf – i love it!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge