p2 Unlimited Colour Lipstain 050 Dare to Red!

Worum geht’s?

p2 Unlimited Colour Lipstain 050 Dare to Red!

Panthenyltriacetat und Panthenolderivat verhindern das Austrocknen der zarten Lippenhaut. Intensive Pflege spendet Lipofructyl Argan. Hyaluronic Filling SpheresTM spenden Feuchtigkeit und geben den Lippen Volumen.

Menge: Farbe: 6ml und Pflege: 4,5g
Farbe: 050 Dare to Red, eine von fünf erhältlichen Nuancen
Preis: 4,95 €

Beschreibung: 
Dieser Lippenstift ist kussecht! Der Kombinationsstift besteht aus einem Farbstift und einem Pflegeglanzstift, der nach der Farbe auf die Lippen aufgetragen wird. Die intensive Farbe hält bis zu 8 Stunden, den Lippenglanz einfach über den Tag verteilt mit dem Pflegeglanzstift auffrischen.

Inhaltsstoffe:
ISODODECANE, DIMETHICONE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, MICA, CERA ALBA, PROPYLENE CARBONATE, SORBITAN ISOSTEARATE, HYDROGENATED PALM KERNEL GLYCERIDES, ETHYLHEXYL PALMITATE, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES, CAPRYLYL GLYCOL, TOCOPHEROL, SILICA, PANTHENYL TRIACETATE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, SILICA DIMETHYL SILYLATE, BUTYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL, HEXYLENE GLYCOL, TIN OXIDE, SODIUM HYALURONATE, CI 77742, CI 77891, CI 15850, CI 75470 SUCROSE POLYSOYATE, BRASSICA CAMPRESTIS/ALEURITES FORDI OIL COPOLYMER, CERA MICROCRISTALLINA, CERA ALBA, TOCOPHEROL, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, ETHYL VANILLIN, TOCOPHERYL ACETATE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE

Bewertung der INCIs auf codecheck.info

Wo es sie gibt: Deutschland – dm, Österreich – Palmers (siehe hier); auch bald auf amazon.de/dm

Bewertung:

  • Produkt: 5 von 5
  • Verpackung: 2 von 5
  • Qualität: 5 von 5
  • Geruch: 3 von 5
  • Total: 3,5 von 5
  • Würde ich wieder kaufen: Ja schon.

Vorteile:

  • Hält und hält und hält
  • Sehr schönes Rot
  • Verblasst schön – kein unangenehmes Wegrunzeln

Nachteile:

  • Preis
  • Einige Inhaltsstoffe sehen nicht besonders gut aus!
  • In Österreich einfach nicht gut erhältlich
  • Geruch ist verbesserungswürdig
  • Die Verpackung ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei

 

Allgemeine Meinung:

Erinnert sich noch jemand daran, wie ich verbissen meinte, knapp 5 € wären mir ohnehin zu teuer für so p2 Gedöns? Hmhm. Schon klar. Auch wenn die allgemeine Attraktivität von p2 irgendwie nachlässt, wenn ich davor stehe, kriege ich Torschlusspanik, weil es ja nur in einer Palmers Filiale hier erhältlich ist. *selber rechtfertig*

Kussechte Lippenstifte und wie sie alle heißen, gefallen mir vom Konzept einfach sehr sehr gut und bin auch recht angetan, dass die Drogerie da nun so viele Modelle auf den Markt wirft. Besonders bei Rot wünsche ich mir, dass da nichts verläuft oder sich gleich auf Besuch zu Frau Zahnlücke begibt!

Wie jeder dieser permanenten Lippendinger hat auch das p2 Modell zwei Phasen: Die Farbe in flüssiger Form mit Glossapplikator und der pflegende Teil, der auch etwas Glanz abgibt auf der anderen Seite.

p2 Unlimited Colour Lipstain - Pflegep2 Unlimited Colour Lipstain - Farbe

Die Verpackung finde ich irgendwie hässlich. Besonders blöd finde ich, dass der pflegende Teil nicht komplett eingedreht werden kann. Der Geruch von beiden ist nur Mittelmaß. Höchstens.

Aufgetragen wird wie immer: Mit der Farbe die Lippen exakt (! wem das Applikatorteilchen zu ungenau ist, empfehle ich da auf einen Lippenpinsel zurück zu greifen) anmalen. Gut trocknen lassen (etwa ein, zwei Minuten), das glossige der Farbe trocknet sehr matt und beinahe unangenehm trocken. Dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, den pflegenden Teil aufzutragen. Er gibt ein schönes, leicht glänzendes Finish, wie eben ein normaler Lippenstift auch.

p2 Unlimited Colour Lipstain

Und das hält dann auch. Bombe. Mindestens 4, 5 Stunden. Ohne Verblassen oder Ablutschen. Selbst nach der Dusche waren bei mir noch die Lippenränder gut ausgemalt. Wow! In Nahaufnahme sieht das dann so aus:

 

 

 

 

Die Bilder sind übrigens einige Stunden nach dem Auftragen aufgenommen worden.

← Jaja, Bildrecycling.

Mir gefällt die Haltbarkeit und der pflegende Glanzeffekt auch besser als zB die permanent Lippenprodukte von basic.

 

 

 

 

 

Fazit: Insgesamt kann ich diese Reihe durchaus empfehlen. Ich bin jedes Mal überrascht, wenn ich nach Stunden sehe, dass da immer noch strahlende Farbe ist. Selbst bei trockenen Lippen sollte ein Auftrag klappen, da der pflegende Teil den Trocknungseffekt durchaus wett macht. Ob ich jetzt 5 € für gerechtfertigt halte – wahrscheinlich schon, aber ich bin prinzipiell ja ein *hust* Geizhals. Einen weiteren Kauf muss ich mir noch überlegen.

Habt ihr einen lip stain? Welche Farbe könnt ihr noch empfehlen? Oder halten die bei euch nicht so gut?

You May Also Like

22 comments

Reply

Whoa, sieht toll aus! Die hab ich mir bisher allerdings (unter anderem wegen des Preises) noch nicht angesehen.

Reply

der sieht wirklich wunderschön aus an dir 🙂
aber ja der preis ist ein wenig happig für P2-preise, ich lasse mir die sachen immer aus Deutschland mitbringen. Seit der Sortimentsumstellung kostet nämlich jedes Produk 30 – 40 cent mehr. und das ist auf die dauer dann doch ein ordentlicher Betrag.
Auf jedenfall sehr schöner Review, danke dafür 🙂

Reply

 Die Farbe steht dir wirklich ausgezeichnet… und wenn er so gut hält, dann scheint das wirklich gut investiertes Geld zu sein.

Hattest du nicht auch so ein Ding von Schlecker? Wie ist das so im Vergleich?

Ich hatte vor Urzeiten mal so was in der Art von Maxfactor. Hat meine Lippen ganz furchtbar ausgetrocknet.
Momentan sind die einzigen Lipstains in meinem Besitz so Filzstifte, die ich heiß und innig liebe. 🙂

Reply

Danke ♥
Ja, die Ö-Preise sind mittlerweile echt unverschämt.
Wenn sich p2 wenigstens neu, „gehobener“ positioniert hätte…aber für das Zeug Preise anheben!

Reply

Gell, ich konnte dem Rot dann doch nicht widerstehen, wenn die nur etwas günstiger wären :/

Reply

Ja ich denke, was man bekommt, ist schon was wert. Aber gleich 5€ für p2 zwickt einfach….

Jap habe ich, ist auch im Text schon verlinkt ;D

Welche Filzer hast du denn da? Die wären ja so viel praktischer als normale Lippies…

Reply

interessanter Post 🙂

Reply

Als nicht-so-Hardcore-Sammlerin denke ich mir immer, daß ich lieber etwas mehr für bessere Quali ausgebe, als wenig für totalen Schrott. Mal abgesehen davon, daß mir zwar immer schwindelig wird, wenn ich von Lippenstiften im 20€plus-Bereich höre, aber die gibt’s ja auch noch…
However: nachdem du ja so fleißig reviewst, drück ich dir mal die Daumen, daß du das Material bald gesponsort bekommst.

Filzer: Ordinäre Essences aus der Rock LE. Ich gehe aber davon aus, daß die von Catrice identisch oder zumindest ähnlich sein müßten… Und irgendwo hab ich sowas kürzlich noch gesehen… was war das nur?!!

Reply

 Du siehst aus wie Schneewittchen ♥ Die Farbe steht dir ausgezeichnet und was würde ich für deine schönen Haare tun! Den Preis finde ich okay, wenn die Qualität stimmt.

Ich habe dir übrigens einen BlogAward verliehen: http://i-need-sunshine.blogspot.com/2011/10/ausgezeichnet-7-award.html Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? 🙂

Reply

That is a really nice color 😀 

Reply

Also ich hab einen Filzer aus der You Rock und fand den so furchtbar, dass ich ihn nach 1x ausprobieren nie wieder angeschaut hab…

Reply

Genau genau, ich denk mir schon auch, ich bin vielleicht extra knausrig – die Qualität passt ja.
Aber ich denke, da hat man einfach weniger Verständnis, weil’s keine Prestigemarke ist…

Haha, danke dir, aber ich glaub, es gibt eh keine Firma, die an der Meinung von ner österreichischen Dorfbloggerin interessiert wär ;D Egal, liegt wenigstens nichts rum ;))

Ah so unterschiedlich kann’s sein – vor einigen Tagen hat jemand kommentiert, dass die von Catrice richtig mies seien! Da muss ich mir die Tester nochmal anschauen…

Reply

In der Haltbarkeit oder dem Tragegefühl?

Reply

Ah gehhh 😀 So nette Komplimente hier ♥

Der Award wird dankend angenommen und auf der to-blog-Liste vermerkt 🙂

Reply

Indeed it is! And perfectly longlasting as well, love 😀

Reply

Die Farbe passt dir unglaublich gut!!
Und du hast soo wunderschöne Haare!! Sind das Naturlocken?

Reply

Wow! Danke, ich hab grad das Gefühl, dass Komplimente eines Freundes bei roten Lippen gar nicht geheuchelt waren…Notiz an mich: Öfter zu Rot greifen 😀

Und nochmal danke – ja, alles echt ;)Du kannst dir gerne (einige Monate alte) Bilder meiner Haare hier anschauen: http://godfrina.blogspot.com/p/haare.html 🙂

Reply

Nach der Review werde ich mir definitiv mal die Farben ansehen! 🙂

Reply

@regenbogengrau Hehe! Die Nude Farbe hätte ich mir sicher auch schon gekauft, wenn ich hier p2 hätte. Das Rot war ein Spontankauf, der sich mal echt ausgezahlt hat :))

Reply

Heute stand ich bei DM und wollte mir eine kleine Zwischenbelohnung gönnen (man muss sich ja schließlich Anlässe schaffen ;)).
Weil ich schon lange einen knallroten Lippenstift haben wollte, erinnerte ich mich vor dem P2 Regal an dieses Posting von dir. Und was soll ich sagen – der dare to red durfte mit! 🙂
Ist gerade noch etwas ungewohnt für mich. Ich glaube, ich werde den Lippenstift die nächsten Tage Zuhause „eintragen“ 😉
Aber so macht lernen doch gleich viel mehr Spaß 🙂

Danke fürs Anfixen. Es hat sich gelohnt.

Du hattest doch mal ein weiteres Posting über Lipstains verfasst (meine ich mich dunkel zu erinnern). Ich finde den gerade aber nicht. Könntest du mir helfen, mich schon wieder anzufixen? 😉

LG

Reply

@laniFind.ich.super! Dass dir mein Post bei einem kleinen Belohnungskauf geholfen hat 😀

Ich bin von der Farbe immer noch begeistert. Einfach mit etwas Lidstrich und Mascara geht so ein true red doch immer! 🙂

Wenn du den lip stain von basic (Schlecker) meinst – über den habe ich hier geschrieben. Ist aber eh hier im Post auch verlinkt 😉

Reply

Komisch, der Link ist mir gar nicht aufgefallen. Ich war wohl zu sehr auf die Tragebilder fixiert 😉
Danke 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge