Jo is denn heid scho Sonntag?

Neinein liebe Leute, ihr habt nicht zu lange geschlafen. Morgen geht ein anderer, doch recht wichtiger Post online und bevor es hier clasht, ziehe ich meine absolut geniale Wochenschau mal vor. Wer Probleme damit hat…ah wartet erst mal ab, was morgen kommt 😉

Die Woche hat Frau Godfrina ohne gröbere Peinlichkeiten überlebt (mal abgesehen von der Totalzerstörung einer Schaumbadflasche heute im dm. Whoops.). Anders als der werte Herr Bundeskanzler Faymann mit seinen gekauften Facebook-Fans aus der Pornobranche…Gut, dass für den social media Auftritt des Kanzlers über 100.000 Euro Steuergeld veranschlagt wurden.

via derstandard.at

Die drei …”einflussreichsten”  Tageszeitungen Österreichs

Aber das ist nicht genug, nö, die Dinge, die schon seit Jahren über die IP der SPÖ Zentrale laufen sind schon so peinlich, man MUSS lachen. Falsche Leserbriefe schön und gut, wirklich interessant fand ich dann ja den Eintrag zur Schamhaarentfernung bei Männern auf Wikipedia. … Fremdschämen deluxe! Zumindest gibt das ganze eine tolle Vorlage für Werner Failmann auf Twitter 😀

Tu felix Austria!

Oder so. Au weh. Ich sollt es gar nicht verbreiten, dann kriegen es vielleicht nicht so viele mit…

Zurück zu Netterem:

Diese Woche bin ich wieder nicht zum Backen gekommen. Mensch. Vielleicht morgen nach dem Brunch, ich will doch unbedingt eure Rezepte durchbacken.

Dafür gab’s lecker Gemüselasagne:

Gemüselasagne

Die war so legga, ich könnte mich reinlegen. Hab auch ordentlich gespachtelt. *wampe streichel*

Hab mir daraufhin gleich eine neue Winterjacke kaufen müssen. Naja, gut, nicht deswegen, aber ich hatte eine paar Prozentgutscheine und die Jacke war runtergesetzt…jaja. In echt ist sie übrigens Blau/Grau nicht einfach nur so err fad.

Neues Jäckchen

Die Nachmittage habe ich mir meist damit vertrieben:Gähn.

Juchei. Wahnsinnslektüre. Kann ich voll weiterempfehlen. Besonders bei Insomnie…

Zu Schminki: Manhattan intense effect eyeshadow "Burning Heart"

Neben der eingangs erwähnten peinlichen Aktion (man kennt mich jetzt da…) habe ich heute im dm überraschend auch die Manhattan Sinners & Saints limited edition (Display hier) vorgefunden. Eigentlich nix wirklich Interessantes dabei, die Hälfte der gebackenen Lidschatten sind sowieso so im Sortiment denk ich, die hirnrissiggroße Mascara auch… der einzige der Lidschatten, der mich interessiert hat (und sich auch trocken ordentlich swatchen ließ) war der rote “Burning Heart”. Ich so: “Ui geil”, das Manhattan Regal so: “4,95€!”… na dann nich!

Dachte ich. Bis ich grade dieses Video von der von mir geschätzten Frau Eldridge sah:

Mimimimiii. Ich will ihn jetzt doch. Irgendwer? Hat den vielleicht schon von euch jemand gekauft (so…günstiger in Deutschland und so?)

Wenn wir schon von Frau Eldridge sprechen…

Richtig überrascht wurde ich diese Woche von der Nachricht, dass die Kosmetikmarke Bourjois Bipa verlässt (oder verlassen wurde?) – autsch, wenn man beide Websites schnell hintereinander öffnet, ist das ne ziemliche Pinkdosis.

Bei Mirela auf coral and mauve könnt ihr die Geschichte auch nachlesen – die Gute war es auch, die mich auf die 50%ige Preisreduzierung aufmerksam gemacht hat. Wir hatten erst vor einigen Tagen darüber gesprochen, dass die Foundations ja so gut sein sollen, aber leider eben um die 16 €…Was hat das jetzt mir Lisa Eldridge zu tun? Nun, sie ist es, die in ihren Videos schon so oft die Foundations und auch den Bronzer (genau wie die Pixiwoo Schwestern) empfohlen, dass ich jetzt beim halben Preis auch zuschlagen musste:

Tschüssn Bourjois!Tschüssn Bourjois!

Beide Foundations sind in der selben Nuance, wie schon bei Mirela geswatcht – wirklich schön hell und riechen auch angenehm, fruchtig. Leichter Schimmer im Bronzer hin oder her – er ist wie Schokolade gepresst und riecht lecker…*opfer*. Heute stand ich nochmal vor der rappelvollen Bourjois Theke (Dorf-Bipa ♥ …ok, sie hatten die –50% Schilder noch nicht aufgehängt…) und da habe ich noch den Sweet Kiss Lippenstift in der Farbe 52 Brun Orné genommen. Swatches aller Sweet Kiss gibt’s bei likeSamantha. Ich finde den Schließmechanismus so toll 😀

In Kauflaune einkaufen gehen ist nicht anzuraten – hatte ich bei Bourjois schon was eigensteckt, stand da bei Catrice noch ein Lovely Sinner Lack rum. Ich wollte den doch gar nicht so wirklich. Nene. Ach was soll’s. Ich hab ja nur ein paar Lacke, die ich noch nie getragen habe:

Like a virgin...

Gott sei Dank habe ich ja bei Zoeva nix Wirkliches an Schminki bestellt. Nur einen Liner (der übrigens echt toll ist). Phew.

Und falls jemand Weihnachten zelebriert, in dem er/sie nette (ahem huhu) Leute beschenkt – ich hätt gerne diese Smashbox Palette aus dem Video hier (ab 8:28):

Boah. Das is ja mal ein geiles Teil! (Heute ist alles etwas videolastig hier haha)

Was mich diese Woche noch…

…nervte:

Gott, wie kompliziert die Facebook Pages sein können! Mit etwas Unterstützung (huhu Roxy und Mirela) auf Twitter, kam ich endlich dahinter, wie man die Dinger so richtig nutzt. Ich geh mich auch brav schämen. Von wegen, isch programmier dir dein Handy neu, ey!

…amüsierte (neben Failmann):

Ich liebe liebe LIEBE Simon und seine Katzen 😀 Absolut genial.

…beschäftigte:

Was mich etwas wurmt, ist wie gierig sich 30 Seconds to Mars entwickeln – heute bin ich wegen des hohen Ticketpreises nicht beim Konzert in Wien (ich geh weinen), und dann noch das hier: http://vyrt.net/ Ein virtuelles Ticket! Die haben’s doch nicht mehr ganz beisammen! So sehr ich die Gigs liebe (und old Jared rawr), aber das sind langsam Bon Jovi Verhältnisse. Und dass schon jetzt, Bon Jovi gibt’s zumindest schon fast 30 Jahre. Örks. Mein echelon herzi blutet. :’(

Was war bei euch diese Woche los? Wie findet ihr denn roten Lidschatten? Oder ist das nur Laufstegmode?
Wie findet ihr die Sache mit Bourjois? Nützt ihr den Abverkauf aus?
Habt ihr auch so viel noch jungfräuliches Schminkizeus daheim rumliegen? Ahem. Und wie sieht’s mit Weihnachtsgeschenken aus: Schon Ideen? Gar schon besorgt? Verschenkt ihr Kosmetik und freut ihr euch über Kosmetik, wenn ihr sie als Überraschung bekommt?

So, und wer hier wusste wie der österreichische Bundeskanzler heißt hehe!

You May Also Like

22 comments

Reply

Hihi, Facebook kann manchmal echt kompliziert sein 🙂

Ich liebe die Simon’s Cat Videos ebenfalls.. Ich könnte eh den ganzen Tag nur Katzenvideos schauen 😀

Reply

Simons Cat ♥

Ich liebe die Folgen auch 😀

Reply

„So, und wer hier wusste, wie der österreichische Bundeskanzler heißt hehe!“ich leider – kann man den kerl nicht gegen irgendwas brauchbareres eintauschen? ich geh mich als österreicherin mal kollektivschämen ._.

Reply

gott ja, über 30seconds to mars reg ich mich auch schon den ganzen tag auf… echt traurig 🙁
und ich wollte auch dieses Boujoirs MakeUp ausprobieren, aber ich nehme an es wird bereits alles ausverkauft sein – schade :/

Reply

ich wollte noch diese gebackenen rouges von boujoirs erwischen aber ich wohn mitten in der stadt, alle bipas in meiner nähe sind schon abgegrast. und die lippenstifte hätten mich auch interessiert aber die waren irgendwie alle zu bräunlich pfui…

Reply

Ich liiiiebe Simon’s Cat! Das ist einfach immer zu wahr 🙂

Tja, unser lieber Herr Faymann hat sich da ja mal eine ordentliche Peinlichkeit erlaubt, aber ganz ehrlich: Mich überrascht schon gar nichts mehr. Was mich im Moment mehr beschäftigt, ist der Plan unserer lieben Frau Fekter, Junglehrer künftig 27 Stunden arbeiten zu lassen. Ich weiß, wie lang ich brauche, um eine einzige Unterrichtsstunde vorzubereiten, und bei dem Gedanken, das mal 27 zu multiplizieren, kommt mir das Grausen!

 Bei Bourjois kaufe ich nichts, denn ganz ehrlich: Ich brauche nichts davon. Hab ich alles schon so ähnlich.
Ist auch gut fürs Geldbörserl 🙂

Alles Liebe
http://bellezzalibri.blogspot.com/

Reply

Hmmmm, kannst du mal das Rezept von der Gemüselasagne posten?

Alles Liebe,
Victoria

Reply

Naja eigentlich sollt ichs ja nicht sagen – weil du dich sicher ärgern wirst – aber hier in vorarlberg haben die 30stm karten nur 40€ gekostet

Reply

ich würde auch gerne das Rezept zur Gemüselasagne sehen, die sieht echt lecker aus 🙂

und ich hab eben unseren Müller-Prospekt für die kommende Woche durchgeblättert und gesehen, dass die Manhattan-Lidschatten im Angebot sind für 3,45!! Allerdings wohne ich in Deutschland, aber da es bei euch ja auch Müller gibt, könnte es ja sein, dass auch die Angebote gleich sind 🙂

Reply

GEMÜSELASAGNE-REZEPT DRINGEND ERWÜNSCHT!
(Sorry für das Geschrei, ich will nur auf die Dringlichkeit hinweisen. Mann mann mann sieht das lecker aus!)

Soll ich wegen dem Lidschatten diese Woche mal für dich spionieren gehn? Würd ich glatt machen, so als Auftragsarbeit, höhö. Ich würds bei Bedarf auch kaufen und per Luftpost nach Österreich verfrachten…

Nach einem ausführlichen Gespräch mit Herrn Leto unter vier Augen gestern Abend ( 😀 ) hat er mich dank einer schlüssigen Argumentationskette davon überzeugt, dass es sein Geld wert sein wird. Ich kann bei Interesse auch gern Näheres im WLM o.ä. an dich weiterleiten. 😉

Reply

Ja, die böse Lisa, die macht einem auch alles schmackhaft 🙂

Und deine Lasagne will auch mampfen. Sieht super lecker aus.

Reply

ich hab den Burning Heart Lidschatten, ich konnte nicht wiederstehen und beim Müller in Österreich kostet er nur 3,99. Interessant find ich wie stark der Unterschied zwischen trockenem und nassen Auftrag ist. Aber toll, ich bin verliebt, die Farbe ist einfach der Hammer. Ich kann ihn also nur empfehlen 😉
und das Bourjois uns verlässt hab ich auch schon gelesen. Ich hatte nur zwei Blushes von denen, die ich aber richtig toll finde und habe mir jetzt auch noch den Schokobronzener geholt, weil er ja überall so gehypt wird und war nach dem gestrigen testen auch echt voll zufrieden damit. Mal sehn wie er sich so in der Testphase macht 🙂

http://sarahtier.blogspot.com/

Reply

Es ist so peinlich, man MUSS es mit Humor nehmen. Sonst müsste man sich im Elend wälzen. … 😐

Reply

Das virtuelle Ticket ist ein Witz.

Ohje, ja in Wien ist es in frequentierten Filialen schon ziemlich ausgeräumt, was ich so von Kolleginnen gehört habe. Da lob ich mir mein Landeiertum, vl. kauf ich mir doch den Concealer noch…und einen Blush…:)

Reply

Also alle Lippenstifte fand ich gar nicht bräunlich. Den, den ich gekauft habe, ja, aber ich steh auf solche rosenholzigen Farben.

Reply

:'( Ich bin nur froh, dass ich sie schon öfter und aus der ersten Reihe gesehen habe. Sonst wär ich echt ziemlich angenervt wg. Wien.

Reply

Hehe, die Lehrer. 😉 
Die angehenden haben zu tun, das stimmt. Aber die alten, pragmatisierten reißen sich bestimmt kein Bein aus mit den Vorbereitungen. Jahr für Jahr der gleiche Stoff 😉

Reply

Kann und werd ich! Wenn ich sie das nächste Mal mache, werden Bilder gemacht 🙂

Reply

Mach ich! 🙂

Oh, ich hab grade die Müller Prospekte, die online stehen durchgesehen, da ist in der Drogerie nix dabei 🙁 
5€ find ich einfach arg teuer. Die Farbe ist super schön, aber sowas braucht man ja nicht mal „häufig“ geschweige denn auf. 

Reply

Hehehehe, ich hab’s ja gehört 😀 Es kommt eine Fotostory!

Wär sehr nett, aber ich glaub, ich werd erst mal gucken, ob ich vl. wo günstigeren Ersatz finde 😐 Seufz. Für so ein kleines Tiegelchen! Möh.

Ach. Es hat doch gereicht, dass er da steht und nett lächelt, damit du err wir überzeugt sind 😀
Wir müssen dringend drüber sprechen! 

Reply

Gott, und wie sie einem alles andreht! Gnah!!

Ich mach ja schon – gibt’s halt nächste Woche wieder Lasagne „ich …~opfer mich für den Blog“ 😀

Reply

Gnah gnaaaaah! Er sieht bestimmt im Tageslicht noch viel schöner aus als auf der Hand im dm geswatcht.

Ich bin gespannt, wie lange ich den Blushes widerstehen kann. Ich hab ja auch nur zig bestens pigmentierte Blushes schon daheim. Höhö.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge