So Leudde. Hängen sie euch schon zum Hals raus? Schon genug davon gesehen? Oder einfach nur PÖH weil austria-only?

Is mir jetzt wurscht 😀

Ich wollt gerne die paar fiesen Fotos (näh, also, das konnte ich schon mal besser!) vorstellen, damit ihr noch mehr zu sülzen und geifern habt. Ja, ihr deutschen Leser da. Das ist die Rache für germany-only Aktionen von Balea und Co.

Muahaha.

Über Bipa habt ihr bei mir ja schon öfter gelesen, ich würd behaupten, das ist so etwas wie das österreichische Pendant zu Rossmann. Oder so. Es ist ein Drogeriemarkt wie dm, nur einen Ticken teurer, dafür führen sie andere Kosmetikmarken, wie zB GOSH, derweil noch Bourjois und die Hausmarken b.pretty, Look by Bipa und IQ (die werden in dieser Reihenfolge auch immer teurer, IQ ist schon fast über Catrice Level, nur so als Richtlinie.)

Diese Hausmarken präsentieren auch – in für mich etwas undurchschaubaren Abständen – Limited Editions, wobei sie doch allesamt häufig Nagellack LEs bringen. Gerade neu herausgekommen und daher noch mit gerammelt vollem Aufsteller (nö, liegt nicht an meiner Pampa…):

Look Metallic in the Mix Special Effect Lacke - Display

Die Fakten:

  • 2 metallische Lacke
  • 3 Effektlacke (pearl, schimmernd etc) in silber/weiß
  • 5 duchrome/holografische Lacke
  • Inhalt: 5ml
  • Preis: 1,99€
  • Auch im Online-Shop erhältlich (bislang nur Österreich)

Die zwei metallischen Lacke sehen ganz cool aus, aber wenn schon metallic-effect, dann will ich was echt Cooles, deshalb habe ich mich auf die fünf sehr speziellen Farben rechts beschränkt:

Look Metallic in the Mix Special Effect Lacke - duochrome

…und da auch alle gekauft. Ahem.

Das Bild lässt sich auch anklicken, so seht ihr vielleicht den Schimmer in den Flaschennahaufnahmen besser:

Look Metallic in the Mix Special Effect Lacke - Einkauf

Gold Changer ist ein wirklich gelb-goldener Ton bei dem der grüne Schimmer besonders im Kunstlicht gut rauskommt. Auftrag war gut, deckte auch schon in der ersten Schicht. Das Bild ist ziemlich mies, aber fotografiert ihr mal euren kleinen Fingernagel 😀

Metallic Hologram hat irgendwie gar keine Eigenfarbe, er besteht fast nur aus diesem holografischen Glitzer, der von grün über blau bis rosa, lila und rot einige Farben zu bieten hat. Um den deckend zu bekommen braucht es schon mindestens 4 Schichten. Über einem dunklen Base Coat wird der aber super ausschauen.

Bronze Changer auf dem Daumen ist ein sehr warmes Bronze/Kupfer, bei dem der grünliche Unterton bei mir gar nicht so gut rauskommt, wie er vielleicht sollte. Ob die Effekte sich verstärken, wenn man einen top coat drüber pinselt? Wär  jetzt die Farbe, die ich am wenigsten weiterempfehlen würde. Auftrag war aber ok.

Purple Green war wie gestern schon berichtet die kleine aber feine Überraschung in meinem Sackerl – die Grundfarbe ist ein Flieder mit grünlichem Schimmer, der aber auch mal pink wirken kann. Siehe weiter unten. Der Auftrag war hingegen schwierig, der Lack ist sehr flüssig und es kann schnell streifig werden.

Green – je suis un dupe du Chanel Peridot – Changer ist neben Purple Green meine Lieblingsfarbe aus dem “Set”. Im natürlichen Licht zeigt er, wie eigentlich alle der Changer, seine Grundfarbe im metallischen Grün. Kunstlicht und Blitz entlockt ihm sein Duochrome, ebenfalls weiter unten ein Vergleichsbild. Hier war der Auftrag wieder gut deckend, aber er betont ziemlich die natürlichen Nagelrillen (also polieren oder fest top coat druff!).

Schlampig aufgetragen sehen die Lacke dann so aus – zur Erinnerung: Nur Base, kein Top Coat. Mouseover sagt euch in welchem Licht die Bilder entstanden sind:

Aufgetragen - Sonne

Aufgetragen - mit Blitz

Aufgetragen - Tageslicht

Aufgetragen - Tageslicht

Bei mir halten die fünf Lacke jetzt auf Base aber ohne Top Coat jetzt schon zwei Tage ohne chippen, habe aber auf Twitter vernommen, dass es bei einigen schon nach Stunden zum Absplittern kam.

Vergleich mit essence where’s the party und style me holo (LE):

Vergleich auf Tape

Den Vergleich musste ich jetzt drinnen mit Blitz aufnehmen – ich Blünzchen hab das am Tag vergessen – aber andererseits gar nicht so blöd: So sieht man, dass die Lacke allesamt wahrliche “Changer” sind. Guckt euch nur mal den Purple-Green an, aufgetragen vs. tixo Swatch! *o*

Insgesamt bin ich wirklich zufrieden mit dem Einkauf. Ich denke, bei solchen effect Lacken braucht man auch keine so großen Flaschen, da mit die ja nicht so häufig trägt. Also ich zumindest. Wäre trotzdem schön, wenn solche Lacke auch mal ins Standardsortiment finden würden, gerade als Geschenk für Kosmetik-Liebhaberinnen sind die ideal!

Jetzt muss ich mich entscheiden, ob ich so einen für London auftrage, oder besser einen Nudeton mit Effekt top coat à la Vegas drüber? Hmmm.

Wie findet ihr so duochrome Lacke? Yay, nay? Cremefinish 4eva?

You May Also Like

10 comments

Reply

die sehn arschgeil aus und hier gibts kein bipa :-(((

Reply

Sagmal, du magst nicht zufällig eine Einkaufsliste tauschen? Und ich schick dir germany-only Sachen und du mir Heimat-only Suchtartikel? Es würde mir sehr dabei helfen, meine Tastatur zu retten, wenn ich die Lacke nämlich länger anschau ist sie triefnass gesabbert… *lechz*

Reply

Mir gefallen die Lacke soo gut! Je öfter ich sie sehe, umso mehr will ich sie.. Und die Piratenlady am Aufsteller ist auch echt toll geschminkt, besonders das mit der Augenklappe sieht super aus!

Reply

Tolle Lacke! Sehr sehr schade, dass sie in Deutschland nicht erhältlich sind… 🙁

Reply

Echt tolle lacke!u ich glaube Bipa könnte nen Hafen Kohle machen wenn der Online shop auch nach DE schicken würde denn wir sind hier schließlich auch alle scharf auf die lacke! Wir sind echt alle suchtis naja sitzen alle im selben Boot!  =:O)

Reply

Oh … Hm … ich glaube, Purple Greens Kauf werde ich noch bereuen, sobald meine Post aus Österreich hier eintrudelt. Verdammt. Ich hasse nichts mehr als dünnflüssige Lacke. Grrrr. Da hab ich wieder mehr Farbe rund um den Fingernagel als auf dem Nagel selbst.

So ganz neidisch sein müssen wir ja nicht. Wir können uns ja die (viel teureren) Lacke bei Douglas kaufen, die ja auch alle irgendeinen Dupe-Charakter haben.

Reply

mir gefallen die nicht. aber ich steh auch nicht auf schimmer / holo / glitzerlacke. außerdem hab ich mir selbst nagellack-kaufverbot auferlegt

Reply

😀
Würd ich nur allzu gern machen – aber wir Österreicher können fast nix mehr nach D verrschicken, ohne ordentlich zu blechen! Alles, was dicker als 2,4cm ist kostet über 13€ 🙁
Echt schade, man könnte über den Blog echt gut tauschen!

Reply

Jap, ich denke, die drucksen an der D Lieferung deswegen noch so rum, weil die Versandkosten so arg hoch wären.
Wie eben bei den meisten deutschen Shops nach Ö auch 😐

Reply

Stimmt – vl. kam er mir nur so flüssig vor, weil er eben in der ersten Schicht so sheer ist….
 Yay, Douglas ;))

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge