Jetzt hab ich schon die Sünden mit euch geteilt, da kam’s grade recht, dass mich buntewollsocke auch bei den Tugenden ausfratscheln will. (Anm. der Redaktion: Ich verlinke immer den direkten Beitrag – also wenn ihr Sockes Antworten lesen wollt 😉)

Ich. Tugendhaft. Höhö.

(Jetzt wieder aufhören hysterisch lachend am Boden rumzukugeln, danke.)

Nun denn, ein perfekter kleiner Beitrag während meiner Abwesenheit, der nicht gar so Filler-mäßig daherkommt. Hoff ich jetzt einfach mal.

Klugheit

Welchen weisen Rat in Bezug auf Kosmetik hast du?

Nicht.zu.viel.auf.einmal. Ich wiederhole mich.

Egal was man ausprobiert – wenn man mit dem ganzen Krams in den Parfümerien & Co noch nicht vertraut ist – vielleicht erst mal nur einen Blush probieren, nicht das ganze Auge schwarz einkreiden usw. Das ist genau das, was ich in meiner alten Schule gesehen habe und auch immer noch als 13jähriges Phänomen durch die Gegend stiefelt. So verführerisch der hot pinke Lippenstift ist – vielleicht erst mit mauve rantasten.

Gerechtigkeit

Welches Billigprodukt ist genauso gut wie sein teures Gegenstück?

Shhh. Fast alles shhh. Grundsätzlich, ohne Hetze gegen beide Seiten, muss ich hier der Socke zustimmen: Wenn man Mascara doch sowieso alle paar Monate wechseln sollte, wieso dafür an die 25€ ausgeben? Wieso? Die sind in der Formel fast alle gleich, Leute! Den Unterschied macht die BÜRSTE. Wenn man in der Drogerie eine gute Bürste gefunden hat: Desinfizieren und behalten!

Man kann nie genug Bürstchen ausprobieren...

So nebenbei bemerkt: Ich finde diese riesige essence I ♥ extreme volume Mascara echt gar nicht schlecht! Review ..äh irgendwann mal 😀

Tapferkeit

Durch welchen Teil deiner Beauty-Routine musst du dich quälen?

Rasieren. Umm. Too much information? Ich hasse es. Meist schneide ich mich auch noch, weil ich nur Einwegrasier benutze und die schneller stumpf werden. Aber wer bitte verlässt freiwillig die heiße Duschkabine um in der Arktis in Schubladen nach nem neuen zu suchen?

Ja, mir fällt das immer erst ein, wenn ich schon nackert und nass bin. /alt

Ich will aber auch nicht waxen und sugaring usw, weil zu gierig, eh schon wissen. (Dass ich nicht angefasst werden will, steht da auch zwischen den Zeilen.) Und beim Epilieren muss ich sicher weinen. Uh.huh.

Mässigung

Welches Produkt hättest du gern gekauft, es auf Rücksicht auf den Geldbeutel aber nicht getan?

Dieses super komplette Brushroll Dingens von Sigma. Wenn ich “nochmal jung wäre” und ganz von vorn anfangen müsste, würde ich auf diese Pinsel sparen *.*

Bild via Sigmabeauty.com

 

Glaube

An welches Beauty-Produkt glaubst du unumstößlich?

Zählt Pflege auch? Dann Conditioner. Als ich Conditioner entdeckte, ging im Godfrina-Obergeschoss die Sonne auf 😀

Ansonsten Mascara. Mascara macht alles besser. Selbst wenn man komplett ungeschminkt ist, etwas Mascara und der Tag kackt einem nicht gleich ans Bein.

Hoffnung

Auf die Entwicklung welches Kosmetikproduktes hoffst du?

Antipickelcreme, die auch so…wirkt. Am besten in Sekunden.  … *wegträum*

Glitzerlack, der sich trotzdem entfernen lässt. Make Up Entferner, der auf Berührung alles restlos entfernt…

Liebe

Welchen Part deiner Beauty-Routine magst du am liebsten?

Das Hinsetzen beim Spiegel und das allmorgendliche Gesamtkunstwerk aus err großartiger natürlicher Schönheit, vereinzelten Pickelchen und Kopfkissenfalten begutachten – und es dann ausbügeln. Wortwörtlich. Was ein paar Produkte ausmachen können ♥

Besonders gerne trage ich zum Abschluss Lippenstift auf – was ich ja gar nicht oft tue, warum genau, tja! Aber mit Lippenstift ist mein err Gemälde erst fertig haha.

War jetzt doch auch schon aufschlussreich. Und so. Ne? …Nicht? Dann tut’s mir um die gestohlenen Lebensminuten leid! 😀

Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Ich tagge, wer gerne mitmachen möchte! 🙂 Hinterlasst mir einfach den Link!

Auch interessant

10 comments

Antworten

Das mit dem Rasieren kenn ich nur zu gut, Rasierschaum vergesse ich auch immer, ich nehme mir vor in zu Benutzen und dann siegt die Faulheit und ich nehm einfach Duschgel möööp -.-
Mein Traum ist ja Nagellackentferner der nicht nach Chemielabor riecht und Glitzerlacke so einfach wie normalen Lack entfernt, mehr brauche ich gar nicht 😉
Liebe Grüße mimi

Antworten

Ich hab diese extreme mascara heute zum ersten mal benutzt. Da spart man sich wirklich den Kajal und Lidschatten, alles in einem total praktisch! Und wenn man fix tuscht, hat man die augenbrauen auch mit fertig. 
Nee, also ich finde die größe der bürste ungeeignet und lächerlich ^^ gerade weil sie mir lidschatten und kajal ersparen will und überall rumkleckst. ich muss mit der basis der bürste gegen meine wimpern drücken und spare mit die wimpernzange. mit der fetten bürste geht das nicht.
Ich werde der Bürste jetzt eine rasur verpassen. und wenn das nicht geht, muss ich die alte multi action bürste sauber machen…
jap, bin auch mascara billigheimser, weil ichs nicht einsehe ^^

@mimiyami: in meinem labor rieche ich kein aceton, weil ich einen abzug habe ;P

Antworten

Oh, schön, dass du mitgemacht hast …

Das mit dem Rasieren ist echt mega lästig. Ich hasse es. Ich bin zu geizig für neue Klingen für meinen Venus Blaaa Rasierer, wobei die am Ende bestimmt nicht teurer sind als diese doofen Einwegrasierer, die nach der Hälfte des Beines schon stumpf werden wollen.

Antworten

Ich hasse Google und Disqus gerade zu gleichen Teilen, dass da nicht mein Nick steht und nicht mein Bild ist. Möööp! best wishes, Socke.

Antworten

Es kommt doch immer drauf an, was man aus solchen TAGs macht. Insofern: bei dir gar kein Filler-Gefühl. 😀

Rasieren ist nicht too-much-information – wieso auch?! (Aber gut, ich finde ja auch das Besprechen von MoonCups total interessant und muß nicht in den Iiiieeehh, Blut, ich werde ohnmächtig-Mode verfallen. Vielleicht bin ich da dann kein Maßstab) – ich hab mir irgendwann einen Gilette Mach 3 Herrenrasierer gekauft. Grundsätzlich das gleiche wie die Venusgeschichte nur weniger bubbelig geformt und die Klingen sind nicht ganz so teuer. Ich glaube, man spart da im Vergleich zu so Einweg-Teilen nicht nur Nerven sondern auch wirklich Geld. Also: Kann ich echt empfehlen.
Daß das die Faulheit nicht überwindet – geschenkt. Aber man muß sich da ja auch nicht total abstressen, oder? Ein paar Stoppeln kann man auch als „große Enthaarerin“ bisweilen verkraften.

Antworten

Pff, ich vergess mind. 4x Duschen neuen Schaum zu kaufen. Und dann denk ich mir auch meist – „die letzten paar Mal hat’s mit Seife und Co auch geklappt…“ …Rasierschaum ist auch nur ne Industrieerfindung!

Antworten

Wie tuscht ihr denn alle, sag mal!
Ich bekomm mit der Bürste nichts auf’s Lid oder sonst wohin, dafür reicht meist eine schöne Schicht für ein super Ergebnis. Halten tut sie fast wie wasserfeste, ich find die toll.
Wenn man mit der Bürste so stark gegen die Wimpern drückt, dass man sich die Zange sparen kann, kleckst doch jede Bürste ahem 😉

Antworten

Also, die Balea Rasierer sind schon für einige Male ganz gut, aber ich sollte die Dinger echt einfach in der Dusche lagern!
Bitte 😉

Antworten

Aw danke 😀 Ich geb mir Mühe – siehe das eine Foto da haha.

Man weiß ja nie, was die Leute denke, wo ich so Rumshave – und wie du schon sagst, wenn man sich vorm eigenen Körper derart geniert, muss man schon fast erwarten, dass sich jemand beschämt fühlt 😛

Ich HABE ja sogar einen ladyshaver Dingens. Die Klingen sind so teuer. Und ich vergess sie immer ….mei, frau wird auch nicht jünger.
(Ich lass jetzt außen vor, dass ich gar nicht mal jeden Tag rasiere *shockhorror* :D)

Antworten

Ja, wie gesagt, lieber die Männerversion kaufen. Das ist immer schon schweinteuer, aber nicht ganz so schweinisch wie die Damenversion. 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

CommentLuv badge