Was ist über 50 und fast komplett faltenfrei?

Nein, nicht der VW Käfer – natürlich meine Mama!

Das Loblied wird deswegen auch nicht auf mich angestimmt (uh huh), sondern auf die Pflege, die meine Mutter seit Jahrzehnten verwendet  – und wohl auch gut anschlägt, denn meine Oma hatte durchaus mehr Falten haha.

Ein “Tipp”, naja gut – eher etwas, das meine Mutter wirklich immer im Haus hat und täglich verwendet ist die gute alte Nivea Creme! Ob als Gesichtscreme, als Handlotion, Lippenpflege oder Fußbalsam – die hat bei uns daheim seit jeher ihre Stammplätze und Ganzkörpereinsatz. Auch auf der Familie.

Und ja, Stammplätze:

Ich bin mit Nivea so gut vertraut, dass ich in einem frühen Semester an der Uni sogar ein Projekt drüber gemacht habe haha!

Was soll ich noch weiter sagen – meine Mama hat sich mindestens, nein, sogar mehr gefreut – als ich diese Tage ein Packerl von Nivea Österreich bekam. Drinnen die neuen Valentinstags-Dosen:

Im Uhrzeigersinn: Dreaming of You, Like You und Love You

Nivea Valentinstagsedition “Share Love”Valentinstagsedition “Share Love”: 150ml ca. 2,99€, ab Februar 2012 erhältlich

Nach dem Newsletter hätte ich unbedingt vorgehabt, eine der Dosen für mich und eine für meine Mama zu kaufen – eine Dose Nivea Creme, ein Fenjal Duschgel (noch so ein alteingesessenes Lieblingsprodukt meiner Mutter: Dusche und Parfüm von Fenjal!) etc sind definitiv ein besseres kleines “Danke” als das Schoko-Äquivalent 🙂

Meine Familie ist also etwas von der klassischen Nivea Creme abhängig – von meiner Freundin/Leserin Kathrin (huhu) habe ich die Soft Version empfohlen bekommen. Bis heute bin ich immer noch nicht dazu gekommen, mir die mal anzuschauen. Ob die auch Lippenpflege kann…?

Ich persönlich habe zwar immer eine Nivea daheim, was mir aber noch nie in den Sinn gekommen ist, ist sie auf diese Art zweckzuentfremden:

Wie findet ihr das? Habt ihr das schon mal ausprobiert? Ich kann mich irgendwie nicht überwinden! Die Creme ist nun mal sehr fettig – wie soll das dann bitte nicht creasen?

Ist die Nivea bei euch auch so ein Pflegeklassiker?

Und feiert ihr eigentlich den Valentinstag? Nur mit dem Liebsten oder schenkt ihr auch lieben Menschen wie der Mama etwas? … oder vielleicht schenkt ihr euch nur selber etwas, so als Single? Mit speziellem Make-Up? 😉

Oder doch alles Kommerz?

 

Die Cremen wurden mir freundlicherweise von Nivea Österreich kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

You May Also Like

29 comments

Reply

Also für’s Gesicht mag ich die Nivea Soft auch lieber, für die Lippen habe ich aber in jeder Handtasche die normale Creme. Die softe ist dafür zu …. soft. 😉

Die Döschen sind voll niedlich! Auch für mich als Valentinsverweigerer.

Reply

Nivea Soft hatte ich früher mal und fand sie toll. Auf den Lippen schmeckt sie nicht und ist viel zu leicht. Mittlerweile habe ich aber gar keine Nivea Creme mehr. Die normale ist mir auch irgendwie zu fettig.
Valentinstag feiere ich eigentlich nie, aber dieses Jahr will ich meinem Freund irgendwas schenken, obwohls alles nur Konsumundso ist…Naja.

Reply

Meine Eltern, besonders mein Vater, schwören auch auf Nivea. Ich mag das Zeug allerdings überhaupt nicht und benutze es nur im absoluten Notfall.. also eigentlich nie 😉

Reply

Fuhl mich wieder in die Kindheit versetzt, wenn ich den typischen Nivea-Duft in der Nase hab 😀

Im moment haben wir glaub ich keine mehr daheim, vielleicht schafft es eine Mini-dose mal wieder nach Hause, so ein kleiner „blast from the past“ 🙂

Reply

Meinem Mama ist Ende 50 und sieht aus wie Mitte 40 und was ist ihr Beautygeheimnis??? Naaa??? Auch die Nivea Creme! Sie nutzt nichts anderes, allerdings gezwungenermaßen. Auf alles andere an Cremes reagiert sie allergisch. Nur die gute, alte Nivea Creme verträgt sie problemlos! Ich mag sie allerdings nicht, weil sie zu fettig ist. Ich würde auch eher zu der „soft“ Variante tendieren.

Reply

Die normale Nivea-Variante kenne ich auch von klein auf 🙂
Allerdings ist meine Mum nicht so vernarrt darin ^.^
Mittlerweile benutze ich nur noch ausschließlich Nivea Soft.. allein der Duft <3 jedes Eincremen macht Spaß damit 🙂
Würde sie dir nicht für die Lippen empfehlen..dafür aber Kaufmanns Kinderpflegecreme, die ist einfach die beste überhaupt – also Voraussetzung natürlich, dass du sie bisher nicht kennst…
Auf die Idee mit der Nivea als Base wäre ich auch nie gekommen.. wäre ja aber ziemlich lustig,wenn es funktionieren würde :DD

Reply

Argh. Valentinstag vernichten >:( Ich brauche keinen vorgeschriebenen Tag im Jahr, an dem ich einem Herzensmenschen etwas schenken „muss“. Und mit Blumen und Schokolade konnte man mich sowieso noch nie fangen (Hört sich an, als wäre ich ein wildes Pokemon ^^).

Ich benutze seit meinem 15. Lebensjahr die Nivea-Soft-Creme für mein Gesicht und bin auch nach Jahren immernoch zufrieden mit ihr. Vielleicht liegt es also an ihr, wenn ich beim Alkoholkauf immernoch nach dem Ausweis gefragt werde (*hust hust*). Die „normale“ Nivea-Creme kommt bei akuter Winterhaut (also trocken und so) zum Einsatz und ist in Verbindung mit dem Soap & Glory Peeling ein Garant für gut gepflegte, weiche Haut 🙂

Reply

Huhu zurück und Gruß an Deine Mama. 🙂

Mir ist Nivea Soft tatsächlich lieber, weil sie einfach schneller einzieht und nicht so fettig ist. Anonsten benutze ich zeitweise auch gern andere Niveaprodukte, hab z.B. schon mehrmals Deo gekauft und bisher hab ich nie auf eins der Niveaprodukte allergisch reagiert. Das gibt nen klaren Bonuspunkt. 🙂

Die Dosen zum Valentinstag find ich echt süß. Ich bin zwar ausgesprochener Valentinstagsverweigerer, aber die Idee und Gestaltung ist trotzdem nett. Dafür, dass Nivea dir die Dosen kostenlos zur Verfügung gestellt haben, gibts gleich noch nen zweiten Bonuspunkt. 😉

Reply

Hm, Nivea find ich nicht so toll. Wahrscheinlich, weil ich nicht damit aufgewachsen bin :). Auch den Valentinstag finde ich… nervig bis doof. Okay, ich bin immer anti… (und ich hab mich DOCH über den Strauß roter Rosen von meinem Freund gefreut. Ts.)
Solltest du aber eine gute Lippenpflege suchen, leg‘ ich dir hier mal mein Lieblingsmodell ans Herz: Zu gleichen Teilen Bienenwachs, Mandelöl, Jojobaöl und Kakaobutter erwärmen, einen winzigen Tupfen Honig rein und fertig. Niemand, dem ich so eine geschenkt habe, wollte je wieder was anderes benutzen. 😉

Reply

Süßes Thema… meine Mama nutzt die weiße Variante von Nivea, die Softcreme. Diesen Duft werde ich immer mit ihr verbinden 🙂

LG Linny

Reply

Ich benutze nie Nivea… sollte vielleicht mal geändert werden.
Meine Familie mag die nämlich auch.
Aber Nivea Soft wird mal ausprobiert 😀

Reply

Ich hatte auch mal die Nivea Soft, aber als ich mal nach den Inhaltsstoffen geschaut habe habe ich wegen Silikonen etc ALLES an Nivea aus dem haus verbannt, sogar meine Mutter ist umgestiegen…

Reply

Hm Nivea-Creme gab es bei uns auch oft…. Aber zu DDR-Zeiten hatten wir die Florena-Creme, welche ich heute noch im Bad habe und die ich ab und an zum abschminken nehme 😀 Ja, wenn der AMU-Entferner den wasserfesten Mascara nicht beseitigen möchte, dann muss halt die Florena her. Geht auch mit Nivea 😉 Die Wimpern und die Haut um die Augen werden auch noch gepflegt. War damals (wie lange nutze ich schon Mascara – 12 Jahre?) mein einziger AMU-Entferner und hat auch wunderbar das „MakeUp“ entfernt 🙂 Gesichtswasser bekam ich von Oma *g*. Aber als Lidschattenbase? Hm, das sammelt sich doch in der Lidfalte? *grübel*

Valentinstag – höre mir auf…. Ich weiß nie was ich meinem Partner zu irgendwelchen doofen Anlässen schenken soll (Weihnachten, Geburtstag etc. pp.), aber er ist immer wieder für ne Überraschung gut -.- Ja ich weiß seit heute was ich zum Valentinstag bekomme, obwohl ich es nicht wissen wollte…. Und jetzt stecke ich wieder im Schlamassel weil ich nichts habe…. Männer ^^

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir 🙂

Reply

Ja, den Nivea-Duft mag ich auch sehr- hab aber so meine Probleme mit dem Mineraloel, das drin ist. Mag mir irgendwie kein Erdoel auf die Haut schmieren. Und da ist mein Dilemma: alle sind so begeistert und benutzen sie seit Jahrzehnten……………….bin ich nun einfach zu „überempfindlich“???
Was meint Ihr?
Einen schönen Sonntag!
Simone

Reply

@Yours Sabrina Ich muss mich korrigieren! EIN Nivea Produkt nutze ich noch, ein Deostick

Reply

Hört sich jetzt vielleicht doof an, aber ich habe die Nivea-Soft-Creme wirklich monatelang als Base verwendet, da ich einfach nichts anderes hatte! Hat bei mir auch nicht gecreast, wenn man die Creme gut einziehen lässt! Versuch’s auf jeden Fall mal!

Reply

@amusedPolishJaaa, der typische, tolle Duft!
Blast from the past – hehe I see what you did there 😀

Reply

@PinkGirl0807Hm, also ich habe von dieser Kindercreme schon gehört – aber ich glaub, bei uns im dm gesehen, habe ich sie noch nie. Schade.

Ich muss das mit der Base wirklich mal probieren – jedes Mal vergess ich haha.

Reply

@Königin.von.allenAm meisten hasse ich, wenn extra tv Werbungen gesendet werden. Jajajaa, ihr seid alles so happyhappyhappyamArsch! Unf.

Jop, immer, wenn ich irgendeine fiese Creme ausprobiere (das letzte Mal war’s die grässliche alverde Wildrose Nachtrceme – aua!), macht Nivea die kaputte Haut wieder gut *hach*

Reply

@KathrinRicht ich aus 😀

Das stimmt, auch wenn die Inhaltsstoffe nicht immer astrein sind – aber eine jahrzehntelange Anwendung ohne Reaktion hat auch ne Aussagekraft…

Gell, ich hätt wirklich nicht damit gerechnet! ^^

Reply

@Yours SabrinaMh, stimmt schon. Aber dann schau ich mir wieder meine Mutter an, die das JAHRZEHNTE verwendet, auf verschiedenen Hautstellen…und nie auch nur ein bisschen Probleme hatte. 😐

Reply

@OrchideenblumeHaaa! Zum Beginn meines Geschminkes hatte ich nicht mal extra Entferner 😀
Und selbst heute – wenn sich eine richtig wehrt, kommt Nivea dran 😛
Ich muss das mit der Base echt probieren…*notier*

Oh, hast du geschnüffelt? 😉 Du Stück!

Reply

@Anonym
Tja Simone – da ist man im Zwiespalt: Die Incis sagen nein – meine und besonders die Erfahrungen meiner Mutter sagen aber einfach deutlich ja. Mh 😐

Reply

@Felicia CloéWah ich kann’s immer noch nicht glauben! Ich werde das probieren, so viel steht fest, danke für deinen Kommentar!

Reply

@Godfrina

Also ich habe auch die Feststellung gemacht, dass es sie nur in manchen dm’s gibt, nicht in allen…wenn dann gibt es „nur“ die große Größe in dem Regal mit Babypflegeprodukten, wo auch Penaten Puder und sowas ist :)) Alternativ gibt es die Creme auch bei Müller, Schlecker oder Rossmann.. aber ich weiß nicht, ob es bei euch Rossman gibt? :/

Reply

Vor einer gefühlten Ewigkeit, als ich meine ersten Gehversuche in Sachen Schminke machte (so mit 15-16 Jahren) fiel mir immer auf, dass der Lidschatten so ganz pur aufgetragen irgendwie einfach nicht genug Leuchtkraft hat. Ich habe mit gedacht da muss doch einfach mal ne fettige Creme drunter, dann wird er schon intensiver… Und tatsächlich, ich schmierte mir Nivea auf die Lider und schon hatte ich die gewünschte Farbexplosion (ich schminkte mich damals noch ausschließlich mit Aubergientönen). Ob damals was in die Lidfalte wanderte, kümmerte mich nicht und ich weiß es demnach auch garnicht. Dass sich der Lidschatten aber vollkommen verselbstständigt kann ich nicht bestätigen…das wäre mir schon damals aufgefallen. Ich muss es mal wieder ausprobieren. Ich glaube aber das Verblenden mit dem Pinsel könnte Probleme machen. Damals habe ich Applikatoren benutzt und damit den Lidschatten aufs Lid gepresst…

Reply

@LilasAlso morgen, DA probier ich das aus…wenn ich nicht vergess!

Das wär ja ziemlich genial, wenn das wirklich so halten würd…:D

Reply

Nivea ist nicht so meine Marke… reagiere ich höllisch drauf.^^

Valentinstag… wir machen nei was „Besonderes“. Wir kochen eigentlich nur rießengroß in Form von Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise und gucken irgendwelche Staffelboxen. 😀

Reply

@Godfrina freut mich, dass ich dir helfen konnte 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge