Gestern für eine kurze Zeit ausgebrochen und zum Dorfbipa geflitzt – vornehmlich um mir diese Quattros doch nochmal näher anzuschauen. Bzw. mich masochistisch selbst zu quälen, beim Anblick der hübschen O.P.I Holland Collection.

Brauche nicht zu erwähnen, dass es die Quattros in der Pampa (noch mehr Pampa als mein üblicher dm. Ja. Denkt mal drüber nach!) noch nicht gab. Pfrts. Ich wäre gestern echt total bereit gewesen 7 Teuronen für so ein Teilchen hinzulegen (schön dämlich, wenn man bedenkt, dass die Catrice Quattros keine 5€ kosten. Aber ein Kommentar unter der Wochenschau hat mir geflüstert, dass die IQ Dinger toll sind. D’oh!)

Naja, auch egal, mal gucken, was Bipa sonst so an Aktionen zu bieten hat nicht wahr. Ja, die Holland Collection lachte hämisch mit ihren 14€ Preisschildern über mich und auch sonst gab es nicht viel Neues. Kein Essie, keine besonderen Aktio…Moment!

klick michctrl16b-rimmel-london-scandaleyes-mascara

Rimmel hat bei uns im Bipa leider ein echt beschränktes Sortiment. Sonst würde ich mich da jetzt zu Tode kaufen. Die neue Wake Me Up Foundation soll echt gut sein – kommt gar nicht, diesen Match Perfection Blusher gibt’s auch gleich gar nicht im Sortiment. Hmhm. Dafür gab’s die neue Scandal Eyes Mascara – aber selbst mit –20% war mir die dann zu teuer, ohne Berichte gelesen zu haben. Die Tube ist aber recht groß (12ml) und ich vermute das Bürstchen auch. Aber ob die dann auch gleich so gut ist wie die essence I ♥ Extreme? Naja, dann eben nicht.

Angelacht hätten mich auch die Lippenstifte, eher die Lasting Finish Reihe – Pearl steht mir irgendwie nicht. Find ich jetzt. Aber da musste ich auch erst mal gucken. Für so ne miese Minitheke haben die ordentliche Preise – 5,49€ ohne Rabatt. Öh. Die Tester waren auch etwas sehr eklig, habe mich dann nicht weiter damit befasst…

 

Nun denn, gekauft habe ich dann lediglich ein paar recht hübsche Nagellacke, wie ich finde:

Jaja, der vorderste Swatch gehört zu diesem Lack, denkt euch den einfach weg und Misty Jade grüner 😉

Die Lacke waren auch nicht soo teuer und mit den Prozenten usw. Besonders die beiden Lasting Finish Farben sind ja mal 1A Frühlingslacke!

Darum wurde gestern auch noch der Misty Jade lackiert – und hier kommt die Farbe schon eher hin. Zwar immer noch zu Blau, aber die Kamera weigert sich hartnäckig. Tjo. Eine schönes kräftiges Mintgrün im Creamfinish, toll 🙂

Nun denn – habt ihr Geheimtipps von Rimmel oder interessiert euch die Marke gar nicht und der ganze Post war für …umsonst? 😀

You May Also Like

17 comments

Reply

ich habe mir das ganz rechte IQ-Quad geholt und bin auch sehr zufrieden damit, wirklich tolle pigmentierung, butterweich, kein krümeln. ich weiß das machts nicht besser, aber ich glaub da lohnen sich die 7€ doch, wenn einen eins wirklich anlächelt. (ich hab mir meins geholt als es die 3 für 2 aktion gab, sonst hätt ichs mir auch zweimal überlegt, weils ja keine tester gibt)

Reply

Ohoooo…der Lack sieht sehr interessant aus! Ich habe mir aus der Essence season of extremes LE den türkisen geholt, der allerdings an mir zum abgewöhnen aussieht…geht gar nicht. Mit dem Auftrag bin ich auch überhaupt nicht klar gekommen, Essence schwöre ich also ab.

Wie ist denn der Rimmel Lack so? Dünn- oder dickflüssig? Der Lack sieht auf dem Bild ja ziemlich deckend aus, wieviele Schichten waren das denn? Was postest du hier so verführerische Bilder? *böse Godfrina* 😀

Reply

Die Lacke sehen wirklich interessant aus. Und bei der Aktion kann man ja zumindest einmal gucken gehen.
Rimmel ist irgendwo eine Marke, die spurlos an mir vorüber gegangen ist. Ich seh sie zwar immer, aber da hatte ich einfach noch keinen WOW-Effekt und auch die Berichte von anderen Bloggern etc. halten sich in Grenzen.
Der Post war also sicherlich nicht unnötig. 😉
lg PokSa

Reply

Die Marke spricht mich irgendwie so gar nicht an. Wobei das Türkis wunderhübsch ist 🙂

Reply

bei mir in der Gegend gibt es kaum Geschäfte die rimmel führen, daher bin ich immer dankbar für Posts über die Marke. Der grüne und der lila Lack sind richtig genial.

Reply

Die Lacke von Rimmel sind toll, davon muss ich mir bald auch wieder welche holen. Sie trocknen nämlich leider irgendwie schneller ein, als andere Marken.
Dann gibt es noch eine Mascara, Glam eyes hieß die meine ich, die Verpackung war schwarz mit pinkem Aufdruck bzw. blauem in der wasserfesten Variante. Die war toll, das Bürstchen hat schön die Wimpern getrennt und es war nicht so viel Mascara dran, sah also alles natürlich aus. Weiß gerade gar nicht, warum ich die nicht mehr habe? 😀

Das mit OPI finde ich übrigens gemein, bei uns kosten die 17€! Deswegen nehme ich dann auch Auslandseinkäufe mit Kreditkarte in Kauf, bis jetzt lief da alles gut. So viel will ich einfach nicht ausgeben, zumal in Amerika die Lacke u.a. im WalMart erhältlich sind, das steht preislich einfach in keinem Verhältnis.

LG

Reply

ich war heute in wien in einem bipa und da stand schon der essie aufsteller (leider noch ohne lacke – nur der aufsteller!)

Reply

zu tode kaufen?? da musste ich doch wieder grinsen 😀 bipa gibt´s bei uns nicht, aber die haben den kram auch online habe ich gesehen.
die essie nagellacke sind bei bipa 2 € teurer als bei uns!!!
rimmel finde ich übrigens echt gut.

Reply

Also: keiner Deiner Posts ist umsonst! Ich lese ja jeden, auch wenn ich nicht immer zum kommentieren komme :-))
Herrlich finde ich die „Teuronen“- da hast Du wieder mal soooooooo den Punkt getroffen…………….

Ich bin derzeit wieder „Neu“- Hamster-Frauchen und streife derzeit vermehrt durch Haustierabteilungen- allerdings gleich NACH der Schminki………………..*kiher*

Schöne Auswahl hast Du wieder getroffen!
Meine letzte Neu-Erwerbung war der Catrice „Put Lavender on Agenda“- ja ja, nur wegen Dir…………….:-)

Schöne Farbe, danke für den Tipp!

Euch allen noch einen schönen Abend!
LG, Simone

Reply

Huhu, danke für dein Statement und aus der Statistik fischen =D
Der grüne Lacke sieht ja geil aus *_*

Reply

mein Freundin hat die Scandal Eyes Mascara und ich hab sie letzten ausprobiert und war echt begeistert. Kann sie jetzt nicht mit der essence Wimperntusche vergleichen, aber das Geld ist sie wert 😉 – ich besorg sie mir auch 😉
und die Nagellacke sehen hübsch aus, vor allem der mintgrüne 🙂

Reply

@SarahGnarf, sag sowas nicht. Ich seh mich morgen schon beim Bipa gah! Vl. einen 5% Gutschein einlösen haha

Reply

@lycheeOh ich habe jetzt schon öfter gelesen, dass die „Bright“ Lacke aus der LE nicht so der Bringer sind – ich habe einen aus der Nude Fraktion und der ist wirklich gut!

Ich empfand den türkisen etwas dünn, aber dadurch lackierten sich zwei Schichten zur Deckung sehr gut und „unpampig“, die flieder und rosé farbene decken auch mit einer Schicht ganz gut, ist also irgendwie unterschiedlich, aber ich komm damit zurecht.
Nhenhe, danke danke ;))

Reply

@PokSaIrgendwie scheint die Marke in UK eher präsent zu sein, einige Produkte finde ich aber gar nicht uninteressant. Selbst bei den Concealern gibt’s eine sehr helle Nuance.
Sollte dem auch mal mehr Aufmerksamkeit schenken! Wär die Theke nur nicht so klein und das Angebot so becschränkt! 😀

Reply

@SandmalerinOh wirklich? Mh, ich habe ja Verdünnungstropfen daheim, falls es dazu kommen sollte.
Mascaras haben sie echt unglaublich viele im Angebot, ich wusste wirklich nicht, welche man sich anschauen sollte, und öffnen ist ja pfuipfui haha.

Ja, ich verstehe wirklich nicht, warum OPI, essie & Co bei uns so hochpreisig geführt werden! Mag das auch gar nicht unterstützen 😐

Reply

@schrecksenmeisterinBin echt gespannt auf die Lacke – sollen ja auch zu dm kommen. Da gäb’s ja auch 25% Gutscheine, nicht nur 10% wie bei Bipa 😀

Reply

@AnonymTehehe, danke 😉

Oh viel Freude mit den Fellbüscheln – und dem schönen Lavender 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge