Nun, ich wäre wieder im Lande. Wer’s vielleicht bemerkt hat – ich war die letzten Tage blog- und meistens internetabstinent im Exil in Londoooon. Ich musste mir doch die Schlammparade im H…. ach, ich glaube, es gibt einfach wieder ein Wochenschau-Spezial oder so.

• • •

Hier jetzt ohne viel Gerede ein paar Bilder der Dinge, die ich mir mitgebracht habe. Die meisten Regale, Theken und Tester sahen übrigens noch haar-ge-nau-so aus, wie ich sie im Winter zuletzt begutachtet hatte. Yumyum haha.

Ich habe zwar meine Rechnungen noch, schreibe jetzt die Preise aber mal nicht dazu…um mich selber zu schonen 😉 Revlon ist bspw. zwar Highstreet, aber doch gesalzen:

Colorstay Foundation for combination/oily Skin 110 Ivory – Colorburst Lipbutter: Berry Smoothie, Candy Apple – Just Bitten Kissable Balm Stain: Crush, Honey, Romantic

Also, um Revlon beneide ich die Britinnen schon arg. Ich bin so lange vor den Theken rumgestanden. Ein Lippenstift hätte es mir noch angetan gehabt, aber £7.49…öff. Hätte eigentlich darauf gespitzt, ihn im dutyfree Bereich am Flughafen zu kaufen, aber da gab’s kein Revlon. Pff! Ein Grund mehr, bald wieder hinzukommen 😉

Auf die Balm Stains habe ich schon hingesabbert, bin froh, dass es sie schon gab! Im Einführungsangebot sogar 2 Pfund günstiger ahh. Als unprofessionelle Bloggerin habe ich den roten schon benutzt – LAHV.

Color Changer Nail Paint Chameleon Blue, Nail Paint Silver Multi Glitter, Foundation Crème White

BarryM ist ja mitunter recht bekannt für die schönen Lacke und ich gestehe, ich habe mich wirklich brav zurückgehalten. Als Tipp: Mit männlicher Begleitung kommt man sich nach 5 Minuten Rumgestarre selber dämlich vor 😀 Den Chameleon Blue habe ich vor einiger Zeit auf einem Blog gesehen, hmm…wo war das nochmal äh…jedenfalls ändert er mit Topcoat die Farbe in ein plum-lila. Freu mich schon drauf! Der Glitter Lack kam spontan mit, da der Glitzer wirklich mal sehr sehr fein zu sein scheint.

Die weiße Foundation wird mir endlich meine zu dunklen Foundations recht machen bzw. lässt sich Foundation leichter kaufen, wenn man sie zurecht mischen kann. Bin gespannt, ob das klappt!

Sleek 2012 Collection Blush Honour & Pout Polish Pride, i-divine Ultra Matte V2 Darks

Ich war seeeehr geizigstark beim Sleek Makeup Stand! Eigentlich, ja eigentlich, wollte ich mir die gesamte Kollektion kaufen, die Lash Out Mascara und vielleicht noch das Brow Kit. Irgendwie hielt mich der ekelhafte Tester der Glory Palette doch ab. Als ob ich nicht schon genug Paletten mit Schimmerlidschatten hätte 😉 Mal schauen, ob ich ihr weiterhin widerstehen kann. Es ist mir grade jetzt erst so richtig aufgefallen, dass die Palette nicht nur die Underground Namen trägt, sie haben auch die korrekte Farbe (bspw. Victoria Line = Mittelblau, Central = Rot usw. sehr toll gemacht!)

Geworden ist dann doch nur die dunklere Matt-Palette und die beiden “Nebendarsteller” der Kollektion. Der Blush ist wirklich wunderschön, aber guckt euch doch mal den Pout Polish an, boah:

Außerdem fand ich das Brow Kit dann für über 8£ doch zu teuer, wenn ich mir nicht eines in nächster Zeit hier kaufe, wird’s wohl eher das von Fashionista – ganze 3 Puderfarben und ein Wachs für knapp 7£. So – kommt auf den Wunschzettel ha.

Und noch ein paar Einzelstücke, die ich mir extra so richtig handschriftlich notiert hatte:

Collection 2000 Lasting Perfection Concealer Fair (Backup) – MaxFactor Mini Nail Polish Fantasy Fire – TopShop Creamblush Flush – realTechniques Stippling Brush

Den Concealer habe ich ja schon vorgestellt – ich hatte ihn auch auf der Reise mit (Augenschatten vorprogrammiert) und er hat mich nicht im Stich gelassen. Tolles Teil.

Fantasy Fire von MaxFactor ist ja auch ein Dupe zu…äh, keine Ahnung ehrlich gesagt, mir gefiel er einfach auf Bildern sehr gut. Ebenso wie der TopShop Blush in Flush – in echt ein pinkorange Verschnitt – angeblich hat TopShop mitunter die besten Creamblushes überhaupt. Es wird getestet! Am besten gleich mit dem Stippling Brush von realTechniques. Höhö! endlich mal ein kurzer, relativ festgebundener, aber sehr weicher Stippling!

Und ja, mein Fotohintergrund ist diese großartige Simon’s Cat Tasche ♥

Nun denn, wer hat bemerkt, dass ich überhaupt weg war? #attentionwhoring

Was würdet ihr auch als allererstes in London kaufen? Und wer beglückwünscht mich jetzt zu meinem außerordentlich starken äh Willen? Bei Make Up Store, Kiko und Inglot etc. bin ich total brav einfach vorbeigegangen! (Okay, die Chose war auch einfach zu teuer…ahem)

Die Stücke werden sicher alle noch ihren Weg in einen Blogpost finden, ihr könnt mir ja kommentieren, was am interessantesten wäre.

You May Also Like

43 comments

Reply

Ich sabber gerade bisschen alles voll so schöne Sachen <3 In nicht mal mehr 4 Wochen bin ich auch in London und Südengland, da werde ich auch bisschen zulangen denke ich 🙂
Liebe Grüße mimi

Reply

Krasse Ausbeute, wobei ich persönlich hätte mir ja noch eine von den sleek 3er Blush Paletten mitgenommen.
Ich hab gestern noch gedacht, Wo ist eigentlich Godfrina – achja die tingelt durch London wenn da so viel los ist, die Olympischen Spiele fangen ja die Tage an. (Und das ist jetzt nicht nur so dahingeschrieben, das hab ich die Tage wirklich gedacht.)

Reply

schöne sachen! will auch wieder mal nach london!
bin schon aufs looks und swatches gespannt.

Reply

Ich habe sehr wohl bemerkt, dass du weg warst, hab mich schon gewundert, warum es so lange ruhig war (folge dir zwar auf Facebook, war aber mal wieder zu blöd, vorbeizuschauen ^^)!
Freut mich, dass du wieder da bist, auf das Wochenschau-Spezial freue ich mich ebenso wie auf genauere Berichte über die (wirklich tollen) Produkte, die du da ergattert hast.
Liebe ♥

Reply

Wat freu ich mich – im August geht es für mich 1 ganze Woche nach London und ich bastel gerade an meinem Shoppingbudget! 😀

Tolle Sachen hast du geshoppt.
Ich werde mir auf jeden Fall Revlon genauer anschauen.
Und die Sleek UK-Sachen.
Angefixt bin ich nun von dem TopShop Rouge (na danke… *g*).
Ansonsten…mal schaun was für Angebote es in der Woche dann gibt.
Ach ja, die Maybelline Tattoo e/s stehen noch auf meiner Liste, aber nur wenn ich wieder ein Schnäppchen machen kann (im Mai habe ich knapp 4€ für einen gezahlt).

Hach, London ist mein Untergang und ich hoffe sehr, dass ich so stark bleiben kann wie du…

lg
Liri

Reply

Eine tolle Ausbeute!
Viel Spaß aus ausprobieren :p

Reply

oh da hast du ja gut zugeschlagen. ich hatte die Barry M Foundation mal reviewt -> http://cessagoesbeauty.blogspot.de/2011/10/review-barry-m-foundation-white.html

vielleicht magst du ja mal reinschauen

glg Cessa

PS: auf die Darks Palette bin ich neidisch die ist ja in deutschlang überall vergriffen

Reply

Du bist bei Inglot einfach so vorbeigelaufen?!?!?!?! Ich möchte schon solange endlich mal in einen Store und du läufst einfach vorbei – nicht zu fassen *kopf schüttel*

Deine Ausbeute ist tatsächlich noch ziemlich gering, aber du warst ja auch schon mal in England. Bei mir würde das sicher ganz anders aussehen 😀

Reply

oh schöne sachen aber wo in london kann man sleek kaufen ??

Reply

Unicorn Pee! *o*

Reply

Ich hätte mich wahrscheinlich nicht auf die „paar“ Dinge beschränken können. War leider noch nie in London, geschweige denn UK und muss unbedingt mal hin und dort alles kaufen, was es gibt!!! 😉

Reply

Ich bin echt beeindruckt von deinem starken Willen =)
Das erste was ich mir holen würde wären ein paar realTechniques Pinsel und dannach kommen Revlon und Sleek denke ich mal =P

Reply

Schöne Ausbeute. Besonders gefällt mir der Pout Polish. Sehr hübsch! 🙂

Reply

@Anonym
In jedem Superdrug.

Reply

WOAH. Die Simon’s Cat Tasche ist ja der Wahnsinn! *neid* Toller Fund!

Ich glaub den Pout Polish hol ich mir auch bald. *hüstel*

Reply

Ui, da hast du ja tolle Sachen gekauft =)
Revlon würde mich auch mal reizen…

Reply

Tolle Ausbeute 🙂 Da hast du aber einige Schätzchen ergattert!
Ich war letzten Monat in London und habe mich was Kosmetik angeht echt zurück gehalten. Es ist natürlich doch einiges mitgekommen, aber es hielt sich in Grenzen. Jetzt im Nachhinein ärgere ich mich aber, dass ich das ein oder andere Teil nicht gekauft habe.
Ich WILL diese Sleek Palette haben! Die wäre eine tolle Erinnerung. Muss jetzt zuerst mal die Online Shops durchforsten ob es sie irgendwo zu kaufen gibt.

Liebe Grüße, Julia 🙂

Reply

Wow, das Pout Polish Teil… ohemgee!

Ich würd mich über ein AMU mit der Mattes-Palette freuen, die hab ich auch, bin aber noch etwas schüchtern 😉 Bin halt keine argen Farben gewöhnt 😉

Reply

Eine sehr tolle Ausbeute 🙂
Bei der neuen Collection von Sleek habe ich auch zugeschlagen; Blush, Pout Polish und die Palette durften bei mir einziehen.

Auf deine Meinung zu den Revlon Produkten bin ich gespannt, besonders die Foundation und die Just Bitten Kissable Balm Stains (was für ein Name!) finde ich interessant.

Reply

habe mir die sleek-palette nur geholt, weil ich das detail der linien und den passenden farben einfach so toll fand <3
lg, arina

Reply

Und der Knaller zum Schluss! So gerne ich mir Schminkisachen ansehe, Simons Cat ist das Highlight deines Einkaufs!!!

Reply

Ich will Lippenstift-Swatches!

Reply

@mimiViel Spaß, grüß mir London :))!

Reply

@BellaOch, so viel ist es doch gar nicht 😀
Ja, ich hatte sie in der Hand…aber ehrlich, ich habe fast alle Mono Blushes und die Blush by 3 sind ihnen schon SEHR ähnlich. Hätten sie mal früher damit rauskommen sollen 😉

Aw ♥ Ja, ich bin froh, dass ich jetzt raus bin und erst danach wieder komme, war schon voll genug da 😀

Reply

@Gina♥♥♥ Ich bemüh mich, bald alles mal vorzustellen 🙂

Reply

@LiriaJaaa, bei den Color Tattoos hätte ich mir auch gerne den Asphalt gekauft, aber den gab’s nur in jeder dritten Theke überhaupt, und dann ausverkauft. Hmph! 5£ kosten sie da, soweit ich mich erinner!

Ich wünsch dir Glück, einfach nicht so viel Bargeld mitnehmen, dann klappt das mit dem Starkbleiben ;))

Reply

@CessaOh danke, werd ich mir anschauen!

Jaja, die Paletten sind dort auch nur in jedem zweiten Superdrug vorhanden, doof.

Reply

@KyraIch war ja schon mal drin – und billiger ist es auch nicht geworden 😉
Ich bin dann lieber abends essen gegangen, als mir ne Palette zusammenzustellen haha.

Ist ja nicht mein erster „UK Haul“, deswegen ausgewählter 😉

Reply

@KathrinGanz genau. Ich kann nur empfehlen, in mehrere zu gehen und sich nicht von den Ekeltestern (essen die da ihre Lippenstifttester?!) abschrecken zu lassen 🙂

Reply

@hi guys ;DAhhh, ja genau, der war’s 😀 Toll sieht er aus höhö.

Reply

@InaHehehe, viel Spaß, richtig billig ist die Kosmetik da ja nicht 😉

Reply

@KathrinWar ein Geschenk ♥ 😀

Ich melde mich diesbezüglich nochmal…und so. ;))

Reply

Ich liebe es, deine Einkäufe aus England/London anzusehen! Um den Colour change-Lack von Barry M beneide ich dich, der steht jetzt schon auf meiner Liste für die nächste Reise. Und die Chubby Stick-Dupes von Revlon hätte ich auch testen müssen.

Reply

@JujuIch bemüh mich 😉 Mal Bilder und Swatches machen und inspirieren lassen – matte Farben in solcher Stärke sind ja echt selten!

Reply

@RoselynHaaa, ja, ich werd mir die Glory wohl doch noch mitnehmen lassen, schäm dich 😛

Ich hab fast Bammel davor, dass mir die Revlon Sachen am allerbesten gefallen: Hier absolut nicht zu kriegen und sooo günstig nun auch wieder nicht haha. Nächstes Mal komme ich bestimmt nur noch mit Revlon heim 😀

Reply

@CharabellaDabei war auch noch ein Büchlein! ♥♥♥

Reply

@hoppel16Is ja schon gut 😀 Kommen, kommen!

Reply

@beautyjagd😀 Ich musste erst Fantasy Fire über einem Dunkelrot ausprobieren – boah ey!
Revlon ist echt zu empfehlen, ich hätte echt noch mehr gekauft, wenn’s dann nicht budgeteng geworden wäre haha.

Reply

War diese Woche auch in England. Candy Apple habe ich glaube ich auch gekauft (oder war es Sweet Tart? Lol mein Gehirn ist wie ein Sieb xD). Scheiße nur, dass ich mir grade Mrs. Brightside von Catrice gekauft hatte und die gleich aussehen. Hmpft. Den MaxFactor-Nagellack musste ich mir auch kaufen. War aber nur einen Tag in London ohne Shoppingmöglichkeit (FOLTER!) und habe z.B. die Sleek LE nicht entdeckt! Und das mit den TopShop Blushes hättest du nicht früher sagen können? Hahahah 😀 Geld gespart 😉

Reply

@AnonymOh es war sicher Sweet Tart – Candy Apple und Mrs Brightside habe ich ja beide und die sehen sich gar nicht ähnlich 😀

Oh ja, die Sleek Le musste ich auch direkt mal suche – den Pout Polish konnte ich als einziges im ersten Superdrug bekommen…einen Tag später hatten sie das Display wieder aufgefüllt.

Ok ok, mea culpa mea culpa 😉 Jetzt weißt du es ja – es gibt da, glaube ich, sogar 3 oder 4 Nuancen…und die Lacke sind auch hübsch da 😉

Reply

Hast du die Barry M Foundation schon ausprobiert? Möchte mir die auch kaufen um die ein oder andere dunkle Foundation aufzuhellen 🙂

Reply

Das ist ein total supergeiler Haul, aber als ich im März in London war, hab ich mindestens genauso viel eingekauft, vor allem Sleek.
Revlon ist auch toll, auch wenn ich die Haltbarkeit der Lacke immer bemängele.
Und die Simon`s Cat-Tasche will ich auch haben!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge