alverde Herbstsortiment

 

Es ist wieder mal soweit! Die Blätter färben sich rot, die Abende werden kühler…

…die Kosmetikfirmen stellen auf Herbst/Wintersortiment um.  Nach der Frühjahrsumstellung kommen also auch bei alverde wieder einige neue Produkte dazu. Dieser Tage erhielt ich von dm Österreich ein kleine Auswahl der bald erhältlichen Produkte. Wie ich schon auf Facebook berichtet habe, wurden inzwischen die auszulistenden Produkte (siehe Chart unten) auch reduziert – also wenn, dann jetzt zugreifen.

alverde Herbstsortiment

Im Set waren also:

  1. Nagelpflegecreme Aprikose | 10ml (neue Verpackung)
  2. Liquid Eye Shadow Turquoise (auch in Anthracite und Aubergine) | 5,5 ml ca. 2,95€*
  3. Lippenstift Softly Nude | 4,5 g ca. 2,95€*
  4. Gebackener Lidschatten Cryptic Green (auch in Elegant Beige und Golden Chestnut) | 1,6 g ca 3,45€*
  5. Lidschatten Duo Gorgeous Green (auch in Phenomenal Pink, Gorgeous Green, Vivid Violet, Brilliant Blue)| 3g ca. 2,95€*
  6. Duo Kajal Eyeliner Golden Brown (auch in graphit-rose und silver-smaragd) | ca. 2,25€*
  7. Mascara Small Size Star | 8 ml ca. 3,75€*

*dt. UVP

alverde Herbstsortiment

Cryptic Green – Gorgeous Green – Turquoise

alverde Herbstsortiment

Was mir am Duo Eyeliner sofort positiv aufgefallen ist: Viel weicher und cremiger als die normalen, grünen Kajals aus dem Sortiment. Davon habe ich “Violett”, bei dem mir die Farbe sehr gefällt, die Textur ist aber viel zu fest um ihn ohne Zerren aufzutragen. Bei diesem Exemplar ist das ganz anders – gleitend heißt die Devise! Die Swatches vom Duo Eyeliner sind nicht geschichtet, ich seh mich den öfter „solo” verwenden:

alverde Herbstsortiment

Der Liquid Eyeshadow ist zwar nicht wirklich meine Farbe – eher noch als Akzent, als als Lidfarbe – jedoch trocknete er gut an und verschob sich dann nicht mehr. Vielleicht ist die Auberginenfarbe was für mich, wenn sie wirklich nicht creasen…

alverde Herbstsortiment

Der Duo Lidschatten hat tolle Herbstfarben und ist dabei relativ matt. Für diesen Swatch musste ich aber mehr als schichten, es war regelrechte Arbeit, die Farben so abzubilden. Ausprobiert ist diese zarte Farbabgabe aber ganz okay, da der dunklere Ton gut zum Ausblenden der Lidfalte funktionierte, der helle im Tearductbereich gut passte. Eine 1A Empfehlung bekommen die Duos von mir aber nicht, da ich gute Pigmentierung bevorzuge.

alverde Herbstsortiment

Und dafür hat alverde auch etwas im Angebot: Eine neue Farbe bei den baked eyeshadows – Cryptic Green nennt sich das Schmuckstück und ich wollte ihn mir ohnehin kaufen:

alverde Herbstsortiment

Ich muss sagen, nachdem man den von mir heißgeliebten Glam Mauve ausgelistet hatte, war ich schon schwer enttäuscht von der gebackenen Riege: Es gab nur mehr sehr ähnliche, neutrale Farben. Auch der hier verglichene Green Jewel wurde des Regals verwiesen (und das schon vor so langer Zeit, dass ich ihn noch im alten Design habe, mit tiefliegendem Pfännchen…)

alverde Herbstsortiment

Aber mein kurzer Vergleich hier zielt eher darauf ab zu zeigen, dass man ruhig beide gebrauchen kann. Cryptic Green ist das, was ich mir eigentlich schon von Green Jewel erwartet hatte: Ein rauchiges Smaragd.

Green Jewel passt sehr gut zu ihm, ist dabei heller, gelbstichiger. Farbabgabe bei den alverde Gebackenen Lidschatten 1A mit Sternchen! Sie schimmern alle und ich kann sie nur jedem empfehlen.

alverde Herbstsortiment

Die small size star Mascara kommt mit einem recht kleinzackigen Gummibürstchen – sie soll für kurze Wimpern, oder mMn besonders die unteren Wimpern, geeignet sein:

alverde Herbstsortiment

Soweit so gut. Im Direktvergleich mit der Catrice Lashes to Kill sind die Borsten in der Tat sehr kurz und ich habe sie auch gleich ausprobiert. Und mein Pandaaugenwunder erlebt. Entweder ich bin zu ungeduldig, oder die Konsistenz der alverde Mascaras ist einfach zu flüssig. Sie braucht sehr lange zum Trocknen und ist besonders bei den unteren Wimpern mit Vorsicht zu genießen. Ich warte mal mit meinem Urteil ab, vielleicht dickt sie etwas ein?

Nicht komplett neu im Sortiment, aber mit einer neuen Nuance warten die “normalen” Lippenstifte in der grünen Hülse auf. Ich dachte beim Aufdrehen sofort an Coral Beige aus der Mineral Fantasies LE vom letzten Jahr…

alverde Herbstsortiment

…Im Vergleich ist Softly Nude aber deutlich “nuder” als Coral Beige, das in der Tat einen koralligen Einschlag hat.

alverde Herbstsortiment

Aufgetragen habe ich ihn nur kurz, da er für mich wohl doch zu nude sein wird. Bei dieser Nuance sollte man sich den Testerswatch unbedingt in natürlichem Licht ansehen, man braucht schon den richtigen Teint. Die Textur ist alverde-üblich eher wachsig als zart.

Einige der restlichen neuen Produkte:

 

alverde Herbstsortiment

  • 4in1 Color & Care Foundation 30 ml ca. 3,95 €*
  • 4in1 Concealer, 8,5 ml, ca. 2,95 €*
  • Mineral Blush Pearls 5 g ca. 3,95 €*
  • Mascara Black & Blue Highlighter 2 x 5 ml ca. 3,45 €*
  • Mascara Maximize Aubergine 15 ml ca. 3,95 €*
  • Lash Booster 3 ml ca. 4,95 €*
  • Eyeliner Flashing Star 3 ml ca. 2,95 €*
  • Lipstick Pencil 4 g ca. 3,45 €*

 

Der 4in1 Concealer klingt interessant, ich weiß aber nicht so ganz, wie ein Concealer mit “zart-deckende Textur mit Schimmerpartikeln und wertvollen Mineralien […] als Concealer, Base, Highlighter und Lidschatten in nur einem Produkt” anwendbar sein soll…huhumm!

Ansonsten würden mich jetzt die Blush Pearls ansprechen; ich habe ihnen so lange widerstanden, aber nach Audreys Bericht zu Puder Perlen allgemein, bin ich nun doch soweit, mir die beiden erhältlichen Nuancen genauer anzusehen!

Auf Blush Rush gibt’s einen sehr ausführlichen Post zu den allseits beliebten Lipstick Pencils. Ich habe aber durchaus Bedenken, dass diese Pencils mir einfach zu trocken sind. Über die Lippen rattern ist einfach zu unangenehm, egal wie hübsch sie aussehen.

Eine komplette Übersicht mit Pressebildern der neuen Produkte gibt’s auf Magimania – wo mir jetzt die neuen Color & Care Nuancen und der matte Mono Lidschatten in Satin Taupe ins Auge stachen.

Die ausgelisteten Artikel

alverde ausgelistetete ArtikelBildquelle © alverde Facebook

 

Habt ihr das neue Sortiment schon gesehen? Was interessiert euch davon? Oder wird alverde von Saison zu Saison uninteressanter?
Werdet ihr euch von den ausgelisteten Artikeln noch etwas anschauen? Geht ein persönlicher Liebling?

 

Die vorgestellten Produkte wurde mir freundlicherweise von dm Österreich kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

You May Also Like

8 comments

Reply

frage zu den gebackenen lidschatten. bei mir sind 2 schon abgelaufen (blau und silber), davon hat sich einer schon vom pfännchen gelöst. benutzt du deine dennoch?

Reply

Softly Nude sieht ja hübsch aus. 🙂

Ich werd das neue Sortiment mal noch betrachten müssen. Irgendwie ist bei uns noch nichts umgestellt worden.

Reply

Hier in Deutschland gibt´s das neue Sortiment ja schon seit ca. 2 Wochen.. Am meisten interessierten mich eigentlich diese Lipstick Pencils, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass das alles nicht meine Farben sind. Zumal man die ja irgendwie gar nicht anspitzen kann, da sie aus Plastik sind. (War´s nicht so?)

Am meisten interessiert mich der neue gebackene Lidschatten 🙂 Der sieht echt schön aus und ich liebe diese Produktreihe von alverde ebenfalls.

Die „normalen“ neuen Lippenstifte sind teilweise ganz nett, aber nichts, was ich nicht schon hätte. Aus der „Mineral Fanatsies“ LE hatte ich mir damals z.B. alle Lippies geholt 🙂
Vielleicht kommt da mal einer mit, wenn sie wieder rausfliegen (reduziert natürlich^^)

Die Duo-Kajalstifte finde ich noch ganz spannend, wenn du sagst, dass sie schön weich sind. Die aus dem Standardsortiment finde ich nämlich auch viel zu hart 🙁 Das Lila kommt bei mir daher auch viel zu selten zum Einsatz, leider..
Gekauft habe ich aber noch gar nix von den neuen Sachen.

Von den ausgelisteten Artikeln hatte ich mir den matten, auberginefarbenen Lidschatten gesichert (den wollte ich schon die ganze Zeit haben) und dann ganz spontan noch einen von den Color & Care Lippenstiften, den ich sehr gern mag 🙂

Liebe Grüße,
Erdbeerelfe

Reply

alverde war noch nie wirklich meine marke und die umstellung haut mich jetzt auch nicht so vom hocker.. alverde ist irgendwie so .. unsexy 😀

Reply

Die gebackenen Lidschatten sind toll. Cryptic Green werde ich mir mal näher ansehen.

Reply

@AnonymJa, freilich – Puderprodukte, noch dazu gebacken, werden so ziemlich nie „schlecht“ 🙂
Man kann’s auch erschnuppern, der typische alverde Geruch ist bei mir noch immer einwandfrei.

Reply

@ErdbeerelfeAlso, ich glaube, dieses Plastik der Stifte lässt sich durchaus anspitzen. Das schafft so ein Messer schon.

Oh, jetzt wo du’s sagst – von den matten Monos könnte ich mir noch einen anschauen. Obwohl ähh, Lidschatten habe ich sicher genug. Ahem.

Reply

@RosaHahaha, unsexy! 😀
Ja, manchmal tun sie sich mit ihren Verpackungen usw. keinen Gefallen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge