Catrice Blush

Als ich die neuen Blushes von Catrice zum ersten Mal gesehen habe, fiel meine Wahl bekanntlich sofort auf den rosenholzigen (no na) Rosewood Forest.

Weil mir diese Farbfamilie aber immer schon gefällt, fiel mir in meiner(meinen) Blushschublade(n) zu Hause gleich auf, dass ich ja schon einen “ähnlichen” von Catrice besitze: Den supermegatollengehtimmer Light Burgundy!

Catrice Blush

Obwohl der Light Burgundy schon über ein Jahr nicht mehr erhältlich ist – man beachte noch das alte Catrice Logo haha – dachte ich mir trotzdem, ein Vergleich könnte sich lohnen. Light Burgundy war damals ja (zu Recht) unglaublich beliebt und ich denke, einige von euch haben ihn sicherlich noch zu Hause 🙂

Catrice Blush Light Burgundy

Catrice Blush Rosewood Forest

Harte Fakten:

  Light Burgundy Rosewood Forest
Inhalt 5 g 5 g
Preis 2,99€ 3,75€
Textur Puder, hart Puder, eher soft
Haltbarkeit 24 Monate 12 Monate
Finish matt, minimalst satiniert matt
Pigmentierung leicht bis gut ausgezeichnet

Da fällt doch gleich mal krass auf, wie viel teurer die Blushes inzwischen sind – und dabei weniger lang “haltbar” sind (frage mich aber doch ernsthaft, wie ein Puderblush bitteschön verderben kann…)

Beide Blushes haben im Pfännchen eine schöne rosenholzige Farbe – weder zu kühl noch warm, weder wirklich pink noch zu braun….ich steh halt auf Rosenholz!

Phew, geoutet.

Catrice Blush

Im direkten Vergleich wirken die beiden Blushes aber gar nicht mehr so ähnlich, wie sie es in meinem Kopf schienen…was bei den Swatches noch deutlicher wird…

Catrice Blush

Swatches in verschiedenen Lichtverhältnissen:

Catrice Blush Swatches

Schon beim ersten Swatchbild sieht man deutlich, WIE gut pigmentiert der neu Rosewood Forest ist.

Catrice Blush Swatches

Und im Sonnenlicht erkennt man den minimalen Satinschimmer von Light Burgundy – der aber nicht wirklich eine Rolle spielt. Auf den Wangen wirken beide ziemlich matt:

Catrice Blush Swatches

Aufgetragen erkennt man weniger einen eindeutigen Farbunterschied, als eher die Intensität dieser Farbe. Ich gebe zu, Light Burgundy mag ich gerade deswegen sehr gerne: Man kann kräftig im Pfännchen rühren und es blendet sich fast wie von selbst aus. Rosewood Forest blendet sich auch sehr gut, bei der Dosierung muss man jedoch fast schon aufpassen. Deswegen ist auch ersterer ein toller Kandidat für “slapping some make up on” ohne danach Rougepunkte im Gesicht zu haben. Ist halt nicht umsonst auf meiner HG Liste

Catrice Blush aufgetragen

So, mein Fazit aus dem Vergleich:

Wer Light Burgundy noch sein Eigen nennen kann, kann sich trotzdem durchaus bei Rosewood Forest bedienen 🙂

Habt ihr auch *ein* Blush, das immer dran kommt, wenn ihr nicht wisst, welches…? Eines, das absolut IMMER geht?

You May Also Like

23 comments

Reply

Ich finde das Rosewood Forest steht dir fast noch besser, als das Light Burgundy! Aber es sind definitiv beides tolle Farben.

Mein go-to Blush war bisher immer der Expert Wear von Maybelline in der Farbe Rose, das könnte aber daran liegen, dass ich nur den einen (ja, wirklich, EINEN!) besitze. Naja, diesen Monat werde ich hoffentlich noch Think Pink und Apropos Apricot von Catrice in die Finger bekommen, mal sehen ob sich dann an meinem Favorit was ändert.

Vielleicht muss ich nach den Fotos aber auch noch Rosewood Forest holen. Naja, aber mal ehrlich, vier Blushes sind ja wohl auch nicht zu viel, oder?! 😉

Reply

Also, ich finde Benefit Hervana oder Bella Bamba oder alverde Rouge Shimmer Ethno Quartett oder NYX Silky Rose… oder.. eigentlich alle =) gehen immer.
Das neue Catrice-Blush muss ich mir aber nun auch mal genauer ansehen, es sieht großartig aus!!

Reply

Absolut immer geht bei mir Well Dressed von Mac. Der lässt mich einfach nur gesund und durchblutet aussehen, ohne dass man einen Rougebalken sieht 🙂

Reply

UUUh, der Rosewood Forest sieht wirklich hübsch aus…. MMMh, ob ich jetzt noch schnell in den DM fahre ????

Reply

also mein geht immer blush ist hurry honey von clinique. das kommt aber gar nicht so oft zur verwendung, weil ich im moment probiere alle meine 208502283457 blushes gleich viel zu verwenden, bzw. grad am durch tragen und aussortieren bin.
rosewood forest gefällt mir irre gut, bis jetzt konnte ich wiederstehen, mal sehen wie lange noch 😉

Reply

Also ich habe „Light Burgundy“, aber selbst, wenn es „Rosewood Forest“ ähnlicher sehen würde – ich würde es trotzdem kaufen, die Farbe ist so hübsch und ich besitze tatsächlich nicht viele Rouges in Rosenholz.
Mein Das-geht-immer Blush ist z.B. die 301 von MNY, das Duo-Blush von Catrice aus der „Floralista“ LE oder auch das peachfarbene Rouge aus der „Madmoiselle“ LE von alverde (das war die mit den Polka Dots ;)).
Liebe Grüße,
Erdbeerelfe

Reply

Ich hab Rosewood Forest auch. Das ist eine wirklich sehr schöne Farbe! 🙂

Reply

Mein Lieblingsblush, der echt immer geht, ist der Wild Rose, auch ein alter von Catrice.
Ich hab absolut keine Ahnung, wie lang ich den schon zu Hause hab, sicher schon länger als ein Jahr. Aber ich hab mir ehrlichgsagt noch nie Gedanken drüber gemacht, ob ein Blush ablaufen kann O.o

Reply

Ich finde, dass Rosewood Forest deutlich besser aussieht als Light Burgundy.
Kann auch sein, dass mich einfach die Pigmentierung umhaut.

Reply

Mein Blush für „geht immer“ ist einer von essence. Wenn ich jetzt gerade wüsste wie der heißt^^ Auf jeden Fall ein heller Beerenton mit leichtem Schimmer, der selbst bei mir Blassnasse nur einen gesunden Eindruck macht, ohne aufzufallen.

Rosewood Forest hatte ich bei den ersten Pressebildern schon im Auge und werde ihn mir auch irgendwann holen. Einfach eine schöne Farbe.

Reply

Bei mir gehen zwei Blushes IMMER – Fenberry für kühlere AMUs und Suede bei warmen Looks. Die beiden sind meine Go-To-Produkte und ich liebe Sleek dafür, dass sie sie rausgebracht haben.

Reply

Uuh, der ist aber wirklich schick. Hab den auch schon ein paar mal angeschaut und betatscht, aber bisher nicht gekauft. Kommt bestimmt nicht:D
Fenberry von Sleek geht bei mir irgendwie immer, auch Hervana kann ich Wochen lang benutzen, ohne meine anderen Blushes zu vermissen.

Liebe Grüße:)

Reply

Beides echt schöne Farbe, gefällt mir! Glaube der Rosewood
wäre mein persönlicher Favorit. Aber beide hübsch<3

Reply

Toller Vergleich! Finde da Rosewood sogar noch einen Ticken schöner! 🙂
Ich benutze immer sehr gerne „Apricot“ von alverde. Ist mein Alltagsblush und auch eher härter gepresst. Deshalb sehr gut blendbar und hab ihn schon etwa ein Jahr und er ist immernoch so gut wie voll. ♥

Reply

@MichèleGEH UND KAUF DIR SOFORT MEHR BLUSHES! Vier Stück, also wirklich, wie kannst du noch ruhig schlafen! 😀

Reply

@LizLos los! 😉 Wirst es nicht bereuen, mag ihn wirklich sehr!

Reply

@ErdbeerelfeAh, das stimmt, ein LE Blush von MNY habe ich auch noch, das geht auch immer. Ich mag gern kräftige Farben, aber wenn’s schnell gehen muss, muss eins her, mit dem man nicht overblushen kann 😀

Reply

@JujuDas geht auch gar nicht, wenn man mich fragt ¬¬
Da müsste schon ne sehr feuchte Umgebung her oder so, schätz ich mal. Und selbst da könnte man ihn nochmal backen oder in die Sonne legen *hust*

Reply

@WiebkeI hear ya 🙂 Die beiden liebe ich auch sehr. Vor allem, weil man mit verschiedenen Highlighter noch den Effekt variieren kann.

Reply

damn it! ich such auch ein dupe! habe mir damals light burgundy um 1 euro im abverkauf bei müller gekauft- da war ich noch nicht so ein schminkzeug-freak^^

hab mich jz auch total in den verliebt und gerade, dass er ned so doll pigmentiert ist, mag ich! immer wenn ich ned weiß, welchn blush ich nehemn soll bzw. wenn ich schon starkes amu oder lippenstift hab, nehm ich den blush!

mir graut jz schon davor, wenn er leer sein wird 🙁

rosewood forest hab ich auch, für mich aber kein dupe. wie du sagst, viel stärker pigmentiert und ja. einfach ned dasselbe, wenn du mich fragst!

ich hoff ja doch, dass es bei mac vl ein gutes dupe geben sollte. die haben ja eine unglaubilch riiiiisige farbauswahl. zwar vom preis sehr teuer, aber wenn ich dann fix einen blush zu kaufen weiß, der immer passt, ist es mir das geld wert 🙂

süße grüße
sonja

Reply

Ohhh gut = D
Das heißt ich kann meinen alten endlich benutzen und muss mir keine sorgen machen weil es ihn nochmal gibt = D

Reply

@SonjaIch drück dir die Daumen! 🙂

Reply

@ShayNaja, ein Dupe is es ja nicht wirklich 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge