Autumn Nails

 

Schon länger hatte ich mal vor, mich damit zu beschäftigen, OB ich denn wirklich meine Präferenzen mit den Jahreszeiten ändere. Ja, ich geb’s zu, lange Zeit habe ich daran festgehalten. “ich trag alles, immer” darauf zu antworten.

Autumn Nails

Stimmt aber irgendwie nicht mehr. Ich merke, wie ich sowohl beim Augenmakeup, ganz unbewusst eigentlich, zu anderen Farben greife, als noch im Sommer. Und bei den Nägeln ist es auch nicht anders!

Autumn Nails

Ich habe für meine “Big 5” im Herbst folgende Farben ausgesucht – und natürlich finde ich in meiner *hust* extensiven *hust* Sammlung von allen Farben in den Familien mehrere Exemplare. So wird es auch gar langweilig. Ich zeig euch hier mal Beispiele von Farben, wie ich sie gerne trage – vielleicht findet ihr in eurer Sammlung einige aus diesen Familien wieder? 🙂

Beeriges Rot

´Wider Erwarten mag ich im Herbst eher mittlere Rottöne mit warm-beerigem Unterton – als starkes Weinrot. Dunkles Weinrot mag ich lieber im Winter, wie generell alle sehr dunklen Farben. Eigentlich eine ziemliche Eigenart, fällt mir jetzt auf…

Schlammiges Mauve

Was dagegen immer geht, zu jeder Jahreszeit, sind Schlammfarben, im Herbst sehr gerne mit Mauve-Einschlag – man merkt da schon das “Gedecktere”, aber dennoch nicht völlig farblos. Auch in dieser Sparte habe ich wieder nur Creamfinishes rausgepickt – ich mag dieses Finish besonders in kühleren Zeiten einfach am liebsten!

Ka

Eine Stufe dunkler: Brombeere mit eher warm-pinkem Unterton als kühl-bläulich/schwarz. Natürlich sehen ganz dunkle Brombeeren im Halbdunkel oft schwarz aus, im herbstlichen Sonnenlicht (wieso verbinde ich Herbst immer mit tollem, warmen Sonnenuntergängen? Heute hat’s doch auch nur geschüttet…)

Goldiger Schimmer

Da ich sehr häufig Creamfinish trage, ist meine vierte Kategorie nicht unbedingt eine Farbe per se, sondern eher ein Unterton: Schimmer, vor allem im Herbst sehr gerne goldener, in gedeckteren Basisfarben finde ich immer sehr hübsch und sieht im Herbstsonnenlicht (da isses schon wieder!) besonders hübsch aus.

Bronziges Metall

Ich weiß nicht wieso, aber Herbst macht mir immer Lust auf sonst eher ungeliebtes Metallic Finish – ich habe hier drei Farben ausgesucht und einen Glitzerlack, der als Topcoat auf alle anderen vorgestellten Farben geht. Die Bronze Farbe in der Mitte trage ich gerade und finde es ganz toll – noch vor einigen Wochen dachte ich daran, solche Farben auszusortieren, ganz seltsam! Grün und bronzig-rötliche Basisfarben mit metallischerem Finish schreien ja förmlich Herbst. Oder ich höre langsam schon Stimmen haha.

Was sind eure liebsten Farben für die Nägel im Herbst? Finishvorlieben? Oder tragt ihr auch Sommer-Neongelb zu allen Zeiten?

You May Also Like

28 comments

Reply

Schreibst du noch die Lack-Namen dazu ? *wimpern klimper* das wäre toll 🙂

Reply

Der grün-goldene Lacke auf dem letzten Bild hat es mir angetan *.*

Reply

Bei mir ist das auch so, besonders bei den Nagellacken 🙂 Mir macht das aber auch richtig Spaß, die Farben der Saison „auszukosten“ und sie einfach bis zum Umfallen zu tragen, weil sie so zum Wetter und zu meiner Stimmung passen 🙂

Reply

Das Einzige was immer geht ist Nude. Wenn es draußen trüb wird trage ich auch gerne dunklere Farben. Rot darf bläulicher sein, Beerentöne und altrosa sowie braun und grau. Ich glaube das geht uns allen so. 😉
Lg

Reply

Ich finde die beerigen Rottöne am schönsten!

Reply

Metallic Finish trage ich im Herbst auch super gerne 🙂

Reply

Dazu habe ich auch erst einen Beitrag verfasst. Die Farben, die du hier zeigst, finde ich allesamt sehr schön. Und sie entsprechen auch großteils meinen eigenen Favoriten für den Herbst. Ich richte mich mit meinen Nagellackfarben irgendwie automatisch nach der Jahreszeit, wenn auch der ein oder andere Ausreißer mal dabei ist.

Reply

Bei mir ist es ähnlich, ich trage im Herbst gerne gedeckte, aber warme Farben. Beerentöne, aber auch die Farben der fallenden Blätter – also orange, mildes rot, dunkles grün und schlammgelb. Blau eher, wenn das Wetter nur Regen hergibt – dann trage ich gerne ein tiefes, sattes blau. 😉 Und Goldschimmer gehört zum Herbst sowieso! 🙂

Reply

@Erdbeere Kloss

Wird sie in diesem Post sicherlich nicht tun 😀

Reply

Mauve- und Brombeertöne sind auch meine Lieblingstöne <3 ich würde mich auch sehr über die Farbnamen freuen, die von dir fotografierten Töne sind nämlich wunderschön!

Reply

Das ist ja eine schöne Farbzusammenstellung. Ich gehe mit von 8-12 Uhr, wenn man es darauf umdenkt. Ansonsten die ersten drei Bilder 😀 Habe gerade sogar ein schlammiges Mauve drauf und ich Ahnungslose hatte keine Ahnung wie man diese Farbe überhaupt nennt 😀
Alles Liebe!

Reply

Wie ähnlich wir uns doch alle sind. 😉 Ich mag genau die Farben mit Goldschimmer am liebsten, weil sie so warm aussehen mit. 🙂

Reply

wunderschöne Farben ♥♥♥♥♥♥♥

Reply

eIch würd auch gerne noch die Lacknamen haben *schmeichel* Aber ansonsten geb ich dir recht. Bei den Nagellackfarben ist es bei mir mit der Jahreszeit am Auffälligsten. Ich würde jetzt bestimmt kein Petrol oder Pastell tragen. In der Kleidung zeigt es sich auch ein bisschen. Beim Schminken allerdings nicht so. Liegt vermutlich daran, dass ich derzeit meistens nur Kajallidstrich trage…

Reply

Sehr schöne Farben und würde ich auch alle tragen 🙂 Sehr hübsch!

Reply

Haha… warum den Eigenart? Ich würde und trage auch alle diese Farben total gerne im Herbst! 😀 Okay, das schlammige Mauve nicht, weil ich nicht so auf dieses Schlamm stehe, aber derzeit ziert ein beeriges Rot meine Nägel und nach einem tollen „Brombeer“ suche ich schon lange. 🙂
Schade, dass du nicht die Namen der Nagellacke dazu geschrieben hast, ein paar hätten mich sehr interessiert.

Liebe Grüße
Christina

Reply

Da hast du wirklich sehr schöne Farben ausgewählt! Das schlammige Mauve gefällt mir am besten. Ich glaube ich muss mein Nagellack-Lackier-Verhalten auch mal analysieren, ob es da Jahreszeiten bedingte Unterschiede gibt 😉

Reply

Momentan muss es dunkel sein. Kein schwarz, aber so dunkel wie möglich. Hatte gestern ein helles Rot drauf, aber war dann echt unzufrieden:D Ich hab zu wenig dunkle Lacke…

Ich passe mich da total den Jahreszeiten an, nicht bewusst, aber ich greife eher zu anderen Farben. Ich hab jetzt keine Lust auf fröhliche und helle Farben und ich find das gut so:D

Reply

Ich muss zugeben, ich mag Lacke mit Metallfinish auch nicht so gerne. Auch nicht im Herbst. Aber bei deinen Metallic-Bronze-Lacken hat es mir einer angetan. GENAUSO einen such ich schon soo lange, habe auch schon 2 gekauft, aber keiner hatte die Farbe, die ich mir vorgestellt habe. Deiner sieht jedoch genauso aus. Und zwar ist es der orange-bronzige-Lack (2. von Links)
bittebittebitte verrate mir doch, was das für einer ist!?! *lieb-guck*
LG Petra
(Falls du es nciht öffentlich sagen magst, gerne auch per E-Mail: [email protected])

Reply

@Erdbeere KlossIch werd das bald dazuschreiben, wahrscheinlich hier als Kommentar. Wenn ich mich noch an alle erinnern kann.
Ansonsten hat man ja viele ähnliche Töne, schätz ich!

Reply

@Pieces of JanaFrag mich echt, warum das so ist haha.

Reply

@Petra Sch.Hehe, ich werd’s bald dazu schreiben, wenn du es absolut gleich wissen willst, kann ich dir den auch mailen 😉

Reply

hmmm… kommt drauf an, WIE bald bald ist *hehe*

Reply

@Petra Sch.Na, heute! 😀

Der zweite von links war – und ich bin mir jetzt hoffentlich sicher haha – der Bronze Changer von Look by Bipa. Wird dir wohl nicht viel bringen, wenn du nicht aus Ö bist? :/

Reply

@MelissaGibt’s bestimmte Farben? Ich hoff, ich kann mich an alle erinnern, wenn du einen bestimmten suchst 😉

Reply

@ChristinaWenn du mir sagst welche, find ich vl die richtigen Nail Tips noch 🙂

Reply

@I_need_sunshineSchlammiges Mauve ♥

Reply

waaaaaaas echt das ist der bronze changer von bipa? den hatte ich letzens in der hand (inkl. green changer und gold changer und wie die alle heißen *g*) aber davon konnte mich keiner überzeugen. zumindest im fläschchen nicht (das ärgert mich ja oft, dass man nagellacke nicht testen kann *grmpf*)
vielleicht sollte ich mir den nochmal genauer anschauen (jetzt wo die 20% auf alles von look vorbei sind *lach*)
danke für die info! 🙂
LG Petra

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge