Vor kurzem habe ich diesen Look mit rotem Eyeliner wieder mal geschminkt (siehe Bild auf Instagram), und bevor ich überhaupt soweit kommen konnte, musste ich entsetzt feststellen, dass der Inglot AMC Liner Nummer 79  (ja, Inglot setzt auch auf intelligentes Nummernsystem, das nicht mal dem Farbspektrum folgt…ich schweife ab), nun endgültig eingetrocknet war.

Verdammt.

Inglot AMC Gel Eyeliner 79

Der wunderschöne rote Inglot Eyeliner, gekauft genau vor einem Jahr in London, war von Beginn an sehr fest und fast pastös. In den letzten Monaten trocknete er aber rasant aus. Was an sich schon eine Frechheit ist, ehrlich gesagt. Keiner meiner essence Eyeliner ist bislang ausgetrocknet. Und da habe ich einige weitaus länger. Aber selbst die sitzen in einem Glastiegel, nicht Plastik wie die Eyeliner von Inglot…

Ich habe es leider verabsäumt, ein Bild von der Misere zu machen, aber stellt euch hier einfach einen Riss quer durch den Tiegel vor, und zwar komplett bis zum Boden.

Inglot AMC Gel Eyeliner 79

Nein, nicht schön, und inzwischen so pastös, dass er kaum zu verwenden war. Ich weiß ja nicht wie’s euch geht, aber mir sind satte £ 10 zu viel um nicht noch zu probieren, Abhilfe zu schaffen!

Angefangen habe ich mein Experiment mit dem elf Cream Eyeliner Ivory, der komplett vertrocknet in der Bestellung war, ich aber eben zum Experimentieren noch aufgehoben hatte (ich bin so schlau!):

elf Cream Eyeliner Ivory

Aber ich habe sie nun wieder soweit gebracht, um sie auch verwenden zu können. Wie?

Man braucht:

  • Glycerin. Ist sehr günstig, ich habe meine 100ml Flasche runtergesetzt auf 1.80€ bei dm gekauft, gibt’s in jeder Apotheke – die kleinste Flasche reicht. 
  • Einen tiefen Löffel oder ein Schälchen
  • Eine Kerze oder noch besser Mikrowelle
  • Zahnstocher

 

Anleitung:

  1. Den eingetrockneten Liner mit dem Zahnstocher in einen tiefen Löffel kratzen, es geht etwa auch ein kleines Schälchen. Wen der “unsaubere” Vorgang nicht stört, der kann auch im Tiegel vom Liner rühren.
  2. Glycerin tropfenweise (etwa mit dem Stiel eines Pinsels mit 3-4 Tropfen anfangen) in den Liner geben, mit dem Zahnstocher unterrühren
  3. Die “gebröselte” Mischung für etwa 1-2 Minuten bei 180 Watt in die Mikrowelle geben – dazwischen kontrollieren, völlig flüssig soll’s nicht werden!
  4. Wieder umrühren und wenn nötig weiter Glycerin beigeben und umrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Abkühlen lassen und wunderbar-cremige Liner genießen 🙂

Swatches

Swatches

Ich muss sagen, der Inglot Liner hat sich besser regeneriert als der elf Cream Liner. Das liegt mMn auch daran, dass die Konsistenzen von Beginn weg unterschiedlich waren. Elf war nie so “glatt” wie Inglot, ist aber jetzt zumindest wieder weich genug, um ihn auch mal probieren zu können.

Nummer 79 ist geschmeidiger als je zuvor, und kommt jetzt sicher öfter zum Einsatz.

Edit

Wegen der vielen Nachfragen in den Kommentaren noch die Anmerkung, dass ich zwar das Pearlweiß noch nicht verwendet habe, der Inglot Eyeliner in Haltbarkeit und Trocknungszeit aber fast noch besser als zuvor ist. Beide Swatches musste ich nach dem Duschen noch mit ölhaltigem Entferner wegwischen.

Da ich dieses Experiment als vollen Erfolg betrachte, möchte ich noch mal drauf hinweisen, dass man etwa auch die letzte Woche vorgestellten Maybelline Gel Eyeliner sicherlich so wieder hinbekommt. Des weiteren der Hinweis, cremige Produkte in Tiegeln kopfüber zu lagern, wie ich es schon in diesem DIY Tipps Post erwähnt habe.

Für mich heißt das ab jetzt: Nie wieder Gedankenmachen beim Gel Liner Kauf – mir trocknet nix mehr ein! 🙂

Sind euch schon mal Gel Eyeliner eingetrocknet? Habt ihr sie weggeworfen oder ebenfalls Rettungsversuche gestartet? Wie sehen eure Liner vom gehypten, hier überteuerten Inglot inzwischen aus?

You May Also Like

33 comments

Reply

Mir ist bisher noch kein Liner eingetrocknet und manche davon werden bei mir nahezu jeden Tag mit Frischluft versorgt. Ärgerlich, dass der Inglot Liner (vielleicht Inglot Liner im Allgemeinen) da so ein „Opfer“ ist, denn der Preis ist außerhalb von Polen schon ordentlich. Den Tipp mit dem Glycerin werde ich mir auf jeden Fall merken, wenn doch mal ein Liner rumzickt.

Reply

Ja, meine Eyeliner sind auch schon eingetrocknet. Hab es mit einem Tropfen Augenmakeupentferner (blaue Phase) probiert – jaha, hat funktioniert. Bin gespannt ob der Eyeliner trotz meiner Behandlung immer noch so langhaftend ist!! Einen hab ich im heissen Wasserbad „aufgeweicht“ – hat auch hingehauen.
Note to myself: weniger Zeug kaufen, mehr sich schminken!!

Reply

super Tip. Dankeschön 🙂

Reply

Die Verpackung macht viel aus. Eine Vielzahl von Geeyeliner trocknet gerade deswegen NICHT so schnell aus, weil sie oben im Deckel ein synthetisches Plättchen haben, dass beim Schließen den kleinen Produkraum gänzlich versiegelt. Mir fallen da spontan Zoeva und Catrice ein (bei essence weiß ich es nicht, aber die haben dafür auch einen Deckel, der nicht nur recht weit oben abschließt, sondern tiefer reicht (etwas wirre Beschreibung). Vielleicht hilft auch das.

Obwohl Inglot das nicht hat, bin ich erstaunt, dass er bei dir eintrocknete. Ich habe das auch schon von anderen gehört. Ich habe meinen auch etwa ein Jahr oder so und ihm geht es gut. Aber scheinbar muss ich anderes befürchten :/

Die Glycerintechnik habe ich mal an meinem Liner von Maybelline getestet und ich muss sagen, bei mir funktioniert es nicht. Zwar werden die Liner wieder schön flüssig, dafür trocknen sie auf dem Lid dann aber nicht mehr ansatztweise so schnell an, wie zuvor.
Das heißt für mich eine enorme Qualitätseinbuße, denn was bringt mir der cremigste Eyeliner, wenn er dann ewig nicht antrocknet und sich am Oberlid abfärbt. Leider keine Option für mich. :/

Reply

Ziemlich gut! Mir sind alle Alverde Geleyeliner eingetrocknet, die habe ich aber direkt weggeschmissen weil ich sie eh nicht gut fand. Blöder fand ich es als mir mein MAC Blacktrack eingetrocknet ist, denn hatte ich zu dem Zeitpunkt aber auch schon über 2 Jahre, das war aber irgendwie vertretbar.

Reply

Konntest du denn beobachten, dass sich der „Eingriff“ auf die Haltbarkeit auswirkte? Das ist ja so bissi was, wovor mir bangt: einerseits die Hitze, andererseits das Gylzerin. Wobei: wenn wirklich eingetrocknet, dann ist’s egal. Aber ein funktionierendes Teil würde ich wohl nicht versuchen zu „pimpen“ aus Schiss 😡

Dass mein INGLOT nach ca. 3/4 Jahr eingetrocknet ist, habe ich schon einmal geschrieben. Ich hatte sie ja schon länger, noch vor Release und war sehr gespannt, wie es sich nach der Welle hierzulande so machen würde. Dass mir jemand 1 Monat nach dem Kauf bestätigte, das er immer noch cremig sei, war nun schon etwas witzlos.

Ich glaube, antrocknende Produkte gehören in Glastiegel mit Dichtung zum Deckel.

Reply

Kenne es so, dass man den Tiegel, am besten nur Glas!, in die Mirko stellt und ihn wenige Sekunden drin lässt. Hat bei einem eingetrockneten von essence super geklappt.

Reply

Ich muss sagen, ich hab noch selten einen so geilen roten Eyeliner gesehen <3
Und der Tipp ist super, danke. Mir ist bis jetzt nur mal ein alverde-Gelliner eingetrocknet, aber das scheint bei denen ja häufiger der Fall zu sein. :/

Reply

Hallo meine liebe! Ich stimme Dir 10000% zu: letztes Jahr hast Du mich mit diesem Eyeliner angefixt und ich habe ihn mit im Frühling gekauft. Paar Monate später hatte ich das gleiche Problem wie Du: die Masse war ausgetrocknet und in der Mitte ein Riss bis zum Boden. Auch mit dem gelben INGLOT-Eyeliner ist das gleiche! Nun weiss ich wie ich das Problem beheben kann, bedanke mich ganz herzlich bei Dir für den Tipp und begebe mich nun auf die Suche nach Glycerin.

Übrigens, ich habe 2 REVLON Just Bitten Kissable Stifte reviewt. Da ich gesehen habe, dass Du sie auch magst, dachte ich, dass mein Post vlt. für Dich interessant sein könnte: http://marys-obsession.blogspot.de/2012/12/revlon-just-bitten-kissable-balm-stain.html

Liebe Grüße
Mary

Reply

Ist das ärgerlich, dass der Inglot Liner so schnell eintrocknet! Aber toll, dass du ihn retten konntest und den Tipp geteilt hast 😉
Bei mir ist bisher nur der Alverde Liner eingetrocknet, aber den habe ich ganz unkompliziert im DM umgetauscht.

Reply

waaaah du bist ja ein Genie! Wäre ich gar nicht drauf gekommen und werde ich mir…am besten irgendwo speichern, wenn der Fall eintritt 😀

Reply

Die Farbe vom Inglot-Liner ist echt schön, gut das du ihn wieder hinbekommen hast. Ich werd mal versuche meinen etwas zäh gewordenen Liner von Zoeva in der Mirkowelle wieder fit zu kriegen, vielleicht kann ich den Rest ja dann noch verwenden. 🙂

Reply

Super Tipp! Mir ist bisher nur mein Essence Eyeliner eingetrocknet, da konnte ich es aber noch verkraften!

Reply

Hält der Liner dann trotzdem noch gut?
Ich nehme Glycerin sonst immer nur zur Haarpflege 😀
Bei mir halten Gelliner irgendwie sowieso zZ nicht mehr. Tss…

Reply

Wie ärgerlich, dass der dir eingetrocknet war. Aber super, dass du ihn retten konntest. Den Tipp werde ich mir merken. Habe im dm noch nie Glycerin gesehen, aber vll. auch nur, weil ich da noch nie drauf geachtet habe.
Alles Liebe!

Reply

Ui das ist ja genial.. auf so eine Idee muss man mal kommen 😀
Mir ist noch nie ein Eyeliner eingetrocknet.. und wenn, hätte ich ihn vermutlich sofort weggeschmissen, auf die Idee das mal zu Googeln usw wär ich nie gekommen 😀
Viele liebe Grüße
Katii von Süchtig nach…

Reply

Ich habe zirka fünf Inglot-Liner und sie sind alle in ihrer Konsistenz so unterschiedlich. Unglaublich!
Der Orangefarbene ist komplett eingetrocknet und der Rote ist kurz davor. Du weißt, wie sehr ich rot liebe, deswegen bin ich dir umso dankbarer für diesen Tipp :-*

Btw. Lila&Braun6Grün sind leicht „schmierig“, aber ok, Schwarz hingegen funktioniert auch noch einwandfrei, aber ist wesentlich trockener und „so“ schon recht matt. Wenn du verstehst. Sehr merkwürdig.

…wo ist das Glycerin? Her damit!

Reply

Super Tip!!! Muss ich auch unbedingt ausprobieren!

Reply

Ein ganz toller Tipp den ich mir auf jeden fall merken werde! Ich hatte dir ja schon über Twitter geschrieben, dass Mirakel einer von Alverde eingetrocknet ist, den ich dann einfach weggeworfen hab. Naja…nächstes mal weiß ich, das man die auch zurückbringen kann 😀

Reply

hey, voll super – danke!!! :))

Reply

genau so habe ich das mit meinem ersten gel eyeliner (damals von alverde) gemacht, das hat den aber völlig ruiniert: getrocknet ist der liner auf der haut gar nicht mehr und infolgedessen war die haltbarkeit mehr als miserabel. ich habe zwar mittlerweile einige andere gel eyeliner angesammelt von allen möglichen verschieden marken, aber bisher traue ich mich noch nicht, den ein oder anderen zu versuchen wiederzubeleben 😡

Reply

gnaaargh hätte ich das mal vor ein paar Wochen gewusst ^^ da habe ich erst einen Liner weggeworfen – Gott sei Dank war der nur von Essence.

Ich habe 2 Maybelline Liner die mir mittlerweile recht eingetrocknet sind und auch noch 2-3 Essenceliner die nicht mehr optimal sind alles trotz Über-Kop-Lagerung

Ich werde deinen Tipp auf jeden Fall mal probieren!

Vielen Dank!!

Reply

@MilchschokiIch habe nun schon öfter gehört, dass es durchaus auch auf die Farbe bei Inglot ankommt. Vielleicht logisch, aber immer noch ärgerlich.

Ich habe nun an zwei verschiedenen Konsistenzen getestet und die Liner halten bei mir bombig, schade für dich!

Reply

@KarinDas würde mich auch interessieren 🙂

Reply

@RauschgiftengelDie bescheidenen alverde Liner habe ich GsD so lange aufgehoben, bis man sie zurückgeben konnte. Echt ärgerlich dieses Vertrocknen!

Reply

@MagiJa genau – bei so einer Eintrocknung ist’s im Prinzip „schon egal“, daher hab ich’s einfach mal gewagt. Zu verlieren gab’s ja nichts mehr.

Ich habe es jetzt auch in den Post editiert – beide halten bei mir mindestens so gut wie davor, gleiten aber einfach viel schöner und einfacher auf’s Lid.

Find’s bedenklich, dass Inglot, die mit dem teuren Image liebäugeln, rein auf Plastik setzt :/

Reply

@TalasiaIch freu mich, wenn ich da vielleicht im Voraus schon helfen konnte! 😀

Reply

@ZaubertorteJap, hält bei mir 1A mit Sternchen. Swatch überlebte Dusche und Rubbeln mit Wattepad!

Reply

@SilvaBei uns stand es in dem verschlossenen Glasschränkchen mit ätherischen Ölen usw. Aber ich denke, es waren hier die letzten Flaschen, weil eben verbilligt…ansonsten halt Apotheke!

Reply

@TuramaniaOh das ist ja interessant, dass es da so starke Konsistenzunterschiede nur wegen den Farben gibt! :O Da gibt’s aber schon Nachbesserungsbedarf, wenn man den West-Preis anschaut…

Ich wünsch viel Erfolg, ich wollte den roten auch auf keinen Fall verlieren haha.

Reply

@MuhSchuIch glaube, es hat nicht funktioniert, da die NK Liner auf Wasser basieren – ich habe sie damals einfach mit abgekochtem Wasser noch einige Monate weiter flott bekommen.

KK Liner sollten da Glycerin besser vertragen!

Reply

Mir ist noch nie ein Gel Eyeliner eingetrocknet.. außer die aus der Denim Wanted! LE von essence. Und da tut es mir nur um´s Geld Leid, nicht um die Liner selbst^^ Von daher habe ich keine Rettungsversuche unternommen, wusste aber, dass man das mit Glycerin wieder hinbekommen kann. Nur die genaue Vorgehensweise war mir nicht bekannt, also danke für diesen Post 🙂 Fall mir mal einer eintrocknen sollte, weiß ich, wo ich nachschauen muss 🙂 Allerdings habe ich fast nur Gel Eyeliner von essence und die scheinen wirklich nicht so schnell einzutrocknen..

Reply

soo ich hab jetzt ca. 6 eleyeliner wiederbelebt – bin gespannt wie sie sich verhalten wenn ich sie das erste Mal benutze.

Ich habbe allerdings nur 1-3 Tropfen Glyccerin gebraucht und nur einige Sekungen in der Mikrowelle bei 130 W selbst da waren manche schon recht flüssig

lg Cessa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge