Peowwwwpeowwww.

Ja, das war der November, der in Lasergeschwindigkeit an uns vorbeischoss. Wie war euer Nebelmonat? Besteht der November jemals aus etwas Anderem als Nebel?

Meine Favoriten werden immer langweiliger, bin gespannt, wie und ob ich meine Jahresfavoriten zusammenkratzen werde…

Beauty

Foundation habe ich diesen Monat bevorzugt in Form der Sleek BB Cream und der Revlon Colorstay Foundation getragen. Dazu der Collection Lasting Perfection Concealer – und das hält wirklich gut und lange!

Wie auch schon im Oktober kamen wieder rein dunklere, rosenholz-braune Blushes zum Einsatz. Korres Purple Brown bekam ja vor kurzem einen Vergleich, Rosewood Forest schon vor längerer Zeit und das ebenfalls matte Fenberry Blush von Sleek habe ich bevorzugt mit dem tollen Highlighter Fairy Dust kombiniert.

Auf den Lippen fast ausschließlich Revlon Balm Stain in Honey (wie fad, wo ich doch schon fünf Farben habe tsts) und an dekadenten Tagen YSL Forbidden Burgundy

Diesen Monat habe ich häufig auf Akzente gesetzt (etwa mit Lidstrich in Ultra Violet oder Inglot Rot) und sehr gerne matte Farben verwendet. In der Crease sehr sehr oft Nubuck, das matte Grau aus der Au Naturel, oder aber Celebrate, das schimmernde Pflaume aus der Oh so Special (Sleek i-divines Post). Ready, Set, Green Color Tattoo stellvertretend für alle Bases und die Artdeco Mascara* mal als Abwechslung von der I ♥ extreme, von der ich mir direkt eine neue kaufen musste! Sehr traurig bin ich, dass sich die wunderbare Base von essence dem Ende zuneigt – wieso ist die Standardbase nicht mal ansatzweise so?

Auf den Nägel ungewohnt oft und gerne Glitzer in Form des isadora top Coats* und essie Leading Lady. Ansonsten gerne Mint oder Taubengraublau, dass sich doch hervorragend als Winterfarbe macht.

 

Accessoires

Dieses Armband habe ich seltsamerweise sehr häufig getragen, wo ich neben meiner Armbanduhr eigentlich nur ein Armband trage, und zwar permanent. Sachen gibt’s 😉

Die vier Ketten sind nicht miteinander verbunden, was ich sehr gut finde, man kann die grünen weglassen usw. Sehr oft getragen. Ja, ich trage lieber lange Ketten.

 

Pflege

Dass ich die Balea Nature Nachtcreme wirklich gerne mag, habe ich dieser Tage ja schon berichtet. Außerdem sehr liebgewonnen: die atrix Schutzcreme* (Handcreme), die ich aber auch sehr gerne für die Füße nach dem Duschen benutze – zieht schnell ein und pflegt aber gut.

Für mich selber ungewöhnlich: Ein Lipbalm im Tiegel. Carmex Classic* mag ich sehr gerne, es pflegt und dieses Mentholgefühl mag ich ca. 23432x (grob geschätzt) lieber, als jeden süßen Vanillegeruch brr.

 

Music

Muse. Duh. Und weil sie es neuerdings aus den Sets lassen (omfgz, how dare they) aus Protest jetzt von Rock am Ring, ich war bei Rock im Park damals, erste Reihe, und es war die brütende Hitze und Narbe am Ellenbogen wert!

 

Bag | Food

Diesen Monat habe ich mal wieder meine nachtblaue Tasche rausgekramt, sie hat auch einen abnehmbaren Schulterriemen, so etwas finde ich immer sehr praktisch. Macht sich in der Farbe gut zu meinem braunen Mantel.

 

Die Kaffee Torte machte einen erneuten Auftritt  ♥

Erdäpfelnudeln – gleich zweimal dieses Monat! :’)

Mir vollkommen neue Schokolade probiert – und für gut befunden, ich mag dieses Luflée Zeugs!

Kaki, Kaki, Kaki.
Oder Sharon, wie auch immer. Gerade endlich überall wieder in Aktion und einfach super lecker!

Choco-cherry-Brownies. Ich muss die wieder machen, so saftig!

Kleine Delikatesse zwischendurch Topfenteigbällchen mit Nougatfüllung.

 

Flop of the Month

  • Procrastinatiooon
  • Entkoffeinierter Kaffee. (Wieso? Wieso gibt es das überhaupt wahhh?)
  • Haaransatz. Mäh. Jedes Monat zwei Packungen leist ich mir sicher nicht. Müsst man mich halt damit ertragen 😛
  • Minusgrade am Morgen 🙁

 

Frühere Favoriten:

TOTM #1: Juni

TOTM #2: Juli

TOTM #3: August

Sommerfavoriten [September]

TTOTM #4: October

Habt ihr schon eure Monatsfavoriten ausmachen können? Oder im November viel Neues ausprobiert?

 

* Zur Ansicht zur Verfugung gestelltes

You May Also Like

12 comments

Reply

welche haarfarbe hast du denn ursprünglich? hätt jetzt gedacht das braun ist deine naturhaarfarbe^^ und ja, ich leide mit dir und weiß ganz genau wovon du sprichst wenn du als flop des monats prokrastination wählst. kämpfe mit demselben problem… diplomarbeit sux! LG

Reply

Wie süß. Eine Zahnmaniküre:D
Ein Novemberfavorit ist in jedem Fall die Violet Underground Palette von Estee Lauder. Starkes Teil:)

Reply

Nebel, joah ein wenig…aber hier im Norden regnet es halt irgendwie immer im November. Tagelang. Ohne Unterlass. Und da soll man nicht in Herbstdepressionen verfallen…seufz.

Reply

also ich bin ein absoluter koffeinfreier KAffeetrinker ^^ sonst ist an schlafen gar nicht mal zu denken 😉

Was stört dich denn an der Essence Base aus dem Standardsortiment? Ich komm mit der supergut klar

lg Cessa

Reply

Tolle Bilder. Und so langweilig sind die Favs gar nicht. Der Revlon lip stain lacht mich an ♥
Übrigens musst du doch gar nicht immer komplett nachfärben. Kauf dir eine Packung – rühre davon aber nur die Häflte in einer Tasse an und trage am Ansatz mit einem Pinsel nach (gibts ja günstig in der Drogerie) oder eben mit den Handschuhen, auch wenn ich die nicht so präzise finde.
Auf diese Weise kaschierst du den Ansatz und kannst jede Packung 2x verwenden. (irgendwann muss man dann aber natürlich mal wieder ganz nachfärben)

Reply

Habe meine Monatsfavoriten auch schon zusammengetippt. Bei mir waren es nur ältere Produkte, zu denen ich einfach häufiger gegriffen habe. Das Wetter fand ich auch gar nicht so schlimm. Es gab eigentlich nur wenige Tage, wo ich mir gewünscht hätte, dass mein Hund sich kurz in eine Katze verwandelt :D. Und ich stimme dir zu: entkoffeinierter Kaffee gehört eindeutig verboten!

Reply

@Dania84Meine Haare sind grade wieder rot 😉

Reply

@ParkuhrLolz, jetzt wo du es sagst. Ziemlich viele Zähne 😛

Reply

@LiloBei uns schneit’s jetzt. Hab ich nicht bestellt, kann gleich wieder abhauen!

Reply

@CessaIch bin müde genug 😛
Die ist mir an sich geswatcht zu dunkel, ich will nicht mein Lid „umfärben“ :/ Ob sie funktionieren würd, weiß ich nicht.

Reply

@MilchschokiDoch, leider. Ich hab zwar meinen Friseur zu Hause, aber eine Packung reicht für den Ansatz alleine kaum und wenn ich frische Farbe will, sogar an Stellen, wo beim Erstfärben kaum was hinkam, müssen’s mindestens zwei Packungen sein.

Ist mir einfach zu teuer und chemisch, dann hab ich halt „Strähnen“!

Reply

Was sind denn Erdäpfelnudeln? Also ich kenne Erdäpfel/Kartoffeln und ich kenne Nudeln. Wie geht das zusammen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge