essence stay matt lip creams

Review: Catrice Absolute NUDE Eye Shadow PaletteNachdem auch mir bei der freudig erwarteten Catrice Absolute Nude Palette etwas die Füße eingeschliefen, gibt es dennoch auch Produkte aus der großen cosnova Umstellung, die mich doch begeistern.

Da die Sortimentsumstellung bei essence diesmal umfangreicher ist, war es wohl in Relation einfacher kleine Highlights zu finden. Alle neuen Produkte hatte ich bereits in meinem Bericht zur Vorstellungspräsentation gezeigt.

Und wenn man der Bloggerwelt zugetan ist, hört man von diesen Stücken bei mir wohl nicht zum ersten Mal.

essence stay matt lip creams

Farbintensiv, langanhaltend und jetzt im neuesten Trend für die Lippen – matt! Die geschmeidig-cremige Formulierung erzeugt einen coolen langanhaltenden Matt-Effekt auf den Lippen. Mit angenehm zarten Vanille-Mousse-Duft. Erhältlich in insgesamt vier Farben.

essence stay matt lip creams

Bei den vier Farben handelt es sich um jeweils zwei helle und dunklere Töne, von pink bis nude ist alles dabei, was man sich auf den ersten Bick wünschen könnte. Ich finde die Auswahl sehr gut, da sich nichts wiederholt, aber sowohl Alltagstöne als auch kräftiges Rot enthalten ist. Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich mir noch ein dunkleres Rot und eine Farbe mit Violettstich wünschen.

essence stay matt lip creams

Designtechnisch sind die Lip Creams an die recht beliebten stay with me Glosse angelehnt, im Regal findet man sie auch direkt daneben.

essence stay matt lip creams

Der Applikator ist ein gewöhnlicher doe-foot, der auch reichlich Cream aufnimmt. Ich muss für einen deckenden Auftrag nur einmal nachnehmen. Die Konsistenz der Lip Cream empfinde ich leicht, fast moussig, sie fühlt sich auf den Lippen nicht staubtrocken an – es handelt sich hierbei auch um ein semi-matt Finish, was ich großartig finde: Es glänzt nicht wie ein Gloss oder High Shine Lippenstift, haftet gut, ist aber auch nicht völlig platt auf den Lippen. Ich finde den Geruch übrigens ganz angenehm – ungefähr 3512x besser als die Sortimentslippenstifte, von denen mir einfach nur schlecht wird.

Beim Auftrag, besonders bei Smooth Berry und Silky Red, ist eine ruhige Hand angebracht – der Applikator kann zwar genau zeichnen, mit einem noch schmaleren, flexibleren Pinsel kommt man bei diesen zwei Farben aber zu einer absolut perfekten Linie. Diese beiden Farben halten aufgrund der dunkleren Nuance auch deutlich länger auf den Lippen, mit Plotten fast stain-artig.

Das semi-matt Finish in Aktion:

essence stay matt lip cream swatches

essence stay matt lip cream swatches

essence stay matt lip cream swatches

• diese Swatches empfinde ich als recht farbgetreu, sie entstanden unter der Tageslichtlampe •

essence stay matt lip creams

Positiv zu erwähnen ist, dass sich die Creams für mich nicht unschön abtragen – etwa in Röllchen oder Verkrustungen, oder in Fältchen kriechen bzw. auslaufen. Durch die leichte Cremetextur halten die hellen Farben nur einige Stunden, das erneute Nachziehen hinterlässt aber keine Ränder.

Für mich betonen sie etwaige Trockenheitsfältchen nicht wirklich, ich trage vor matten Produkten aber immer etwas Lip Balm auf, den ich wieder abtupfe, so auch bei den folgenden Swatches. Weshalb sie vielleicht eine Spur mehr glänzen als komplett solo. Bzw. habe ich die Bilder direkt nach dem Auftrag gemacht (länger warten, bis alle vollständig getrocknet sind, hieße am Ende recht verfärbte Lippen, was auch nicht Sinn der Sache ist ;))

essence stay matt lip cream velvet rose

• 01 Velvet Rose •

Velvet Rose hat mich selbst überrascht. Ich hätte wohl zu der pinken Farbe als letztes gegriffen, dennoch sieht die Farbe zu meinem Teint richtig gut aus! Diese Farbe ist auch die einzige, die bei mir trockene Stellen betont. Lip Balm ist hier Pflicht.

essence stay matt lip cream smooth berry

• 02 Smooth Berry •

Wenn ich meinem Reader glauben kann, handelt es sich bei Smooth Berry um die mit Abstand beliebteste Farbe der Reihe. Ein Beerenrotpink, das absolut deckend ist und auch bei mir hoch im Kurs steht.

essence stay matt lip cream soft nude

• 03 Soft Nude •

Soft Nude verzeiht nicht so exaktes Aufmalen ganz gut – wie man sieht – und ist ein etwas ins bräunlich-altrosa gehender Farbton, bei dem ich schon jetzt die “buh, Braun!” Schreie höre. Für mich ist das Nude noch in meinem Farbspektrum.

essence stay matt lip cream silky red

• 04 Silky Red •

Oh, ich musste die vierte Farbe auch haben! Natürlich – es ist ein klassischer Rotton im Semi-Matt-Finish! Wie könnte ich da widerstehen? Die Farbe erscheint leider oranger als sie ist – es handelt sich tatsächlich um ein recht klassisches, wenn auch mit Orange-Anteil, Rot. Letzte Woche endlich bei Müller entdeckt und es ist Liebe – diese Farbe hält auch bombastisch, lässt sich plottend gut langanhaltend aufbauen. Ich habe mit meinem Bericht zu den Lip Creams nicht extra gewartet, bis ich das Rot habe…nicht doch 😉

Mit Lipliner darunter kann man übrigens sowohl Fältchenkriech-Abwehr als auch Haltbarkeit verbessern.

Punkto “langanhaltend” habe ich in Magis Bericht zu Smooth Berry gelesen, dass es bei essence wohl Überlegungen zu weiteren, diesmal in der Tat permanenten Lip Creams gibt. Ich vermute, man wird dies in kommenden trend edtions beobachten können. Ich bin gespannt; diese neuen Produkte im Sortiment finde ich sehr gelungen und es freut mich, dass “matt” bzw. “semi matt” als Finish bei Lacken und Lippenstift langsam auch im Drogeriemarkt im Kommen ist. Fehlt nur noch eine matte Palette, nicht wahr, Catrice 😉

+ Geeignet für: Nicht-Gloss-Nutzerinnen, die ein deckendes Lippenstift-Finish lieben
– Nicht geeignet für: Sheer-glossy-Finish Liebhaberinnen

essence stay matt lip cream 1,99 € UVP | 4ml | bereits im Handel erhältlich

Wie findet ihr matte und semi-matte Lippenprodukte? Habt ihr die Lip Creams von essence schon entdeckt? Fehlt euch eine Farbe? Oder bleibt ihr lieber bei glänzenden Lippen im Frühling?

Enthält zur Ansicht zur Verfügung gestellte

Auch interessant

22 comments

Antworten

Ich habe natürlich auch den Smooth Berry. Das Auftragen finde ich etwas schwierig, aber die Farbe ist einfach toll! Velvet Rose gefällt mir bei deinem Swatch auch gut, ich dachte der wäre heller!

Antworten

Ich finde, dass sie ein bisschen sehr unnatürlich und dick wirken 🙁

LG Leenchen

Antworten

Also ich kann mich deinem Urteil absolut anschließen. Ich liebe die Lip Creams sehr, vor allem ihre angenehme Konsistenz! Das rot habe ich noch nicht, aber es sieht bei dir so fantastisch aus, dass ich es wohl noch kaufen werde 😀

LG Lisa

Antworten

Ich bin auch begeistert von den Lipcreams! Mein Favorit ist Smooth Berry… das Tragegefühl ist echt toll und die Farbe soooo haltbar♥

Antworten

Den Roten will ich auch noch haben. Besonders nach längerem Überlegen und auch nach diesen Fotos. Gerade dieses Orange macht ihn besonders. Bin gespannt drauf.

Antworten

Smooth Berry gefällt mir mit Abstand am besten und ich bin froh ihn auch schon zu haben 😀

Antworten

Ich habe und liebe auch Silky Red. ♥

Antworten

Silky Red ist mein absoluter Favorit! Noch mehr als Smooth berry =)
Aber beide sind in meiner Sammlung und werden frequent genutzt. Finde den Geruch und auch das Tragegefühl wirklich sehr(!) angenehm!

Antworten

Sehr schöne Bilder, die Farben sehen genial aus!
Smooth Berry habe ich jetzt schon mehrfach getragen, der ist wirklich traumhaft schön. Aber silky red kommt dank Deiner Bilder wirklich ganz weit oben auf den Einkaufszettel 🙂

Antworten

Ich hab silky red und inzwischen auch noch smooth berry. Beide toll! Weiter so, essence 😉

Antworten

Ich habe an matten Lippenprodukten bislang keine Freude gehabt, sondern immer mit Trockenheitsfältchen gekämpft und daher eher an cremige Produkte mit Glanz gehalten. Nach deiner Review möchte ich den Lip Creams aber eine Chance geben, ist ja auch nicht viel verloren, wenns nicht wie gewünscht aussieht! Die Nuancen „Soft Nude“ und „Smooth Berry“ gefallen mir übrigens am besten. 🙂

Antworten

Velvet rose konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen 🙁

http://lovehopeandinfinity.blogspot.de/2013/02/review-essence-stay-matt-lip-cream.html?m=1

Antworten

ich mag smooth berry besonders, der ist echt schnieke und steht so vielen. Bei velvet rose hatte ich auch so meine probleme. Den roten habe ich zum event nicht mehr ergattern können. Vielleicht leg ich ihn mir noch zu.

Antworten

Bei Smooth Berry konnte ich auch nicht wieder stehen und den Roten hole ich mir glaube ich auch noch =)

Antworten

Ich finde den Geruch so dermaßen pervers ekelig. Schade drum.

Antworten

yeeeah finde Smooth Berry auch echt am schönsten von denen, Velvet Rose fand ich ganz furchtbar auf den Lippen 😀

Antworten

Ich habe den Soft Nude und mag ihn wirklich, wirklich gerne.
Nur dass er nach dem ersten Anflug von Butter-Vanille-Aroma so stark nach verbranntem Plastik riecht stört mich leider sehr! Also immer schön die Nase zuhalte nach dem Auftragen….
Sonst wäre es wirklich der perfekte Lippenstift für mich!

Liebe Grüße,
Jana

Antworten

@StefKommt natürlich auf deine eigene Lippenfarbe an, meine sind von Natur aus recht pigmentiert.

Antworten

@LeenchenIch empfinde sie allein dem Aussehen nach nicht anders als einen semi-matten Lippenstift.

Antworten

@*Anna*Das stimmt! Hätte ich nicht gedacht, Berry und Red sind echt fast schon stains 😀

Antworten

@WiebkeSo unterschiedlich kann’s sein! Ich könnte die Lippenstift nicht ertragen, die Creams sind aber okay.

Antworten

Ich finde Soft Nude und Silky Red total schön. Ich mag Lipcreams auch sehr gerne und habe schon einen aus der Rebels LE. 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

CommentLuv badge