Primark Österreich Einkauf

Schon wieder so lange Hause und bis jetzt denke ich immer noch über die Shopping Möglichkeiten in Innsbruck nach. Haha, ganz schön dämlich ne. Einfach zu weit weg für mich.

Und ja, das wird jetzt ein Fashion Post. Ich kann das! Tschakka!

Natürlich kann ich jetzt nicht aufzählen, in wie vielen Läden ich wirklich war – ich war auch in einigen Shopping Centern. Das dez hat beispielsweise noch Flormar im Angebot, unbedingt da vorbeischauen, wenn man kann. Meinen Einkauf von dort stelle ich ein anderes Mal vor. Ja, spätestens in einem Beauty Shopping Post!

Im Shopping Center Sillpark gibt es nun also den Primark. Es ist fast unheimlich durch die Flure zu schlendern und in jeder Boutique, in C&A vielleicht 5 Personen zu erblicken…und dann…dann biegt man ab und ist am Ziel der Schnäppchenspürnase angelangt: Primark!

Okay, es wuselt und drängt sich nicht so krass wie in der Oxford Street (wo tut es das jemals! *schauder*), dennoch weiß man, wer hier im Sillpark die Hosen an hat.

Über zwei Stockwerke totale Reizüberflutung und zig BFF Mädels mit übervollen Körben bzw. Pärchen, bei denen der Gentleman den übervollen Korb gelangweilt und mit seelenlosen Augen hinter sich her schleift. Aw!

Nachdem ich im Anflug von Selbstüberschätzung bei meinem ersten Besuch (ja, ich war zweimal dort…) erst mal ohne Korb meinen Lauf durchs Labyrinth von Blusen, Shorts und Accessoires gestartet habe, war ich beim zweiten Mal schon schlauer…(echt, Primark ohne Korb *Augenroll*). Gekauft habe ich mir nicht sehr viel, da a) mein Gepäck schon vor der Reise kaum zu schließen war und b) ich in derartigem Gewusel spätestens nach 15 Minuten leicht panisch und entnervt werde (ganz zu schweigen vom Anblick der Schlange vor den Kabinen! Ich habe alles unprobiert gekauft und es passt trotzdem ♥)

Aber jetzt endlich zu meinem bescheidenen Einkauf (hey ja! Für “Shoppingfauli + Primark” Kombi find ich’s nicht mal schlecht!). Was Ausgefallenes habe ich nicht gekauft, nicht mal danach Ausschau gehalten. Basics all the way!

Primark Österreich Einkauf

• “PJ” Shirts je 3-4€ •
Sehr bequem und toller dünner Stoff, grau und schwarz haben “invisible Support” eingenäht. Sind mMn auch außerhalb des Bettes durchaus tragbar, besonders rot und schwarz.

Primark Österreich Einkauf

• kragenlose, halbtransparente Bluse in schwarz 8€ •
Hab etwas mit mir gerungen, aber so ein Basic Teil ne? Und besonders die Shirts oben passen super darunter! Ja, wer’s noch nicht bemerkt hat: Fotos von Fäschon hab ich einfach nicht drauf. Es ist eine Basic Bluse, durchgeknöpft mit Brusttaschen.

Primark Österreich Einkauf

• Extra großer Schal mit Paisley Muster 4€ • Infinity Schal im Abverkauf 1€(!) •
Ich weiß nicht wieso, aber ich bin grade wahnsinnig Schal-affin, siehe weiter unten. Einen Infinity Schal wollte ich schon ganz lang und bei 1 Euro kann doch echt keiner nein sagen! Extra breite, lange Schals, dafür aber unwollig sind ein kleines Steckenpferd von mir ♥

Primark Österreich Einkauf

• schwarze Tasche mit goldenen Nieten 12€ • Kosmetiktäschchen mit goldenen Nieten 4€ •
Ich wurde absolut genötigt, diese Tasche zu nehmen! Echt jetzt! Gezwungen und zur Kasse geschleift! … Ich liebe sie. Ahem.
Aber schon bevor ich die Handtasche erblickte, hatte es mir das eckige, sehr geräumige Kosmetiktäschchen angetan. Simpel, schwarz, Miní-Nieten…super, endlich was Geräumiges.

Kik Österreich Einkauf

• Schal 3,19€ •
Nicht bei Primark gekauft, schockhorror, aber mei, es geht grad in einem Rutsch ne? Er hat mich einfach angesprochen. Trotz “girly” Schmetterlinge…aber das taupe-beige im Schal gibt dem ganzen was Elegantes.

Bijou Brigitte Österreich Einkauf

• Katzenohrringe 2€ • Ring 2 € •
Ebenfalls nicht von Primark, sondern Bijou Brigitte – wieso müssen die Läden in Shopping Centern so dicht nebeneinander stehen?! Aber aber…die Katzenohrringe! Grün! Sale! Ahhh! Wir verstehen uns.

Coffeeshop Company Österreich

Nach dem Geshoppe und halben Ersticken im Primark war’s endlich Zeit für einen ordentlich riesigen Moccacino (omg) und Kuchen. Apple Crumble vs. meinen Toblerone Kuchen (omgzzzz, innen “gooey” und außen knusprig mit Erdnüssen…ja.) Wieso gibt’s die Coffeeshop Company Läden hier nirgends? Hätte für mich was von monatlicher Sündenstation!

Coffeeshop Company Österreich Toblerone Kuchen

Primark gibt es in Österreich übrigens nur in Innsbruck (Sillpark) und in Gerasdorf (G3).

Wohnt ihr nah genug, um Primark Besuche rechtfertigen zu können? Was kauft ihr da immer so? In UK sind ja auch Unterwäsche Teile sehr beliebt…ach, ist schon gut, dass der so weit weg ist 😉

Auch interessant

21 comments

Antworten

Oh Gott, der Primark im G3 ist um noch ungefähr 5000 mal schlimmer als der in Innsbruck. Der blanke Horror, ich hatte so die Nase voll nach dem Besuch, dass ich mir dachte: NIE, NIE, wieder. Naja, aber wie’s halt mit Primark ist – man will halt doch wieder hin…

Also ich find deine Ausbeute echt süß, die Kleidung wäre nicht wirklich was nach meinem Geschmack, aber die Tasche & das Kosmetiktäschchen habens mir echt angetan *-* Und der Ring ist auch sooo toll *-*

Lg, Elli
Make Up: The Passion

Antworten

Der Infinity Schal und die Handtasche! Wunderschön! ca. 2 Mal im Jahr fahre ich nach Frankfurt wegen Primark und jedes Mal lasse ich da ein Haufen Geld und ich bin danach echt fertig mit der Welt 😀

Antworten

Ich war in Edinburgh zum ersten mal bei Primark.. Liebe auf den ersten Blick! Die Tasche, die du gekauft hast, wollte ich auch, aber hatte an dem Tag keine Lust die ins Hotel zurückzutragen mitten am Tag. Es gab 4 Stovckwerke voller Zeug! Unterwäsche, Koffer, Haushaltskram..
Ich hab dort Höschen für 50 Pence gekauft (wtf!) und soviel mehr..
Ich würd ja gerne mal in Österreich zu einem gehen, aber ne.. Innsbrug is mir zu weit weg. Is der andere in Wien? o_o

Antworten

ich hasse primark und den hype um diesen landen kann ich beim besten willen nicht verstehen. die klamotten sehen in den allermeisten fällen total ramschig aus und das macht der kampfpreis dann auch nicht wieder wett. aber es ist, wie du sagst, das schlimmste ist echt das gedränge da drin.so als gäbe es was umsonst. mich da da schon eine kleine platzangstattacke gepackt. nee echt, nie wieder setzte ich da einen fuss rein.

Antworten

Ich war das erste Mal in New Castle dort und danach bisher nur einmal wieder in Dortmund. Aber der Laden und die Sachen sind echt toll! Jedes Mal mega stressig und nervig aber ich kann den Hype verstehen. Die Tasche ist super schön!

Antworten

ich bin so neidisch. Ich war noch nie in einem Primark. 2h Zugfahrt mit ICE ist keine gute Rechtfertigung :/ Da wird die Zugfahrt teurer, als das Shopping im Store. Deprimierend.
Viel Spaß mit den tollen neuen Sachen ♥

Antworten

Ich bin vor ein paar Monaten nach Bremen gezogen, aber ich war tatsächlich noch nicht ein einziges Mal bei Primark… aber wenn die Uni-Stress-Phase vorbei ist, werde ich definitiv mal hingehen – einfach aus wissenschaftlichem Interesse 😉

Liebe Grüße,
Jana

Antworten

Ich wohne ich Wien und habs bis jetzt erst zwei Mail zum Primark ins G3 geschafft.
Beim ersten Mal war ich erst gegen Mittag dort und musste ewig lange bei den Kabinen anstehen, aber soo extrem viele Leute waren auch nicht unbedingt dort.
Das letzte Mal war gerade erst vor kurzem, da bin ich schon so um zehn hingefahren und es war ein TRAUM! Kaum Leute, kein Anstehen an Kabine, nur kurz an Kassa. Also ich kann jedem empfehlen, der/die unter der Woche mal einen Vormittag frei hat und unbedingt zum Primark shoppen möchte, dann hinzufahren.
Vielleicht liegt die Masse im Sillpark ja auch daran, dass der Store ja mitten in der Stadt liegt und man/frau aus Wien schon etwa 1 1/2 Stunden nach Gerasdorf braucht… Naja.

Schöne Sachen hast du da gefunden! 🙂

Antworten

Ach, ich liebe Primark einfach… Auch, wenn man sich mit diesen Menschenmassen rumschlagen muss. Ich finde, dass es dir hier in Ö noch nicht so oft passiert, dass dir auf einmal dein komplettes Outfit nochmal gegenüber steht, weil wir eben erst zwei Shops in Ö haben. Und der Style gefällt mir echt. Ist nicht immer der gleiche H&M-Style.
Muss aber zugeben, dass ich noch nie in einem Primark in Ö war… hab das immer mit meinen London-Trips unter einen Hut gesteckt 😉

xoxo Cent4urThoughts

Antworten

xD Haaaaach. Jetzt wohn ich schon im Vorarlberg und komm in den super seltenen Genuss, dass mal was in der „Nähe“ ist und trotzdem hab ich es noch nicht nach Innsbruck in den Primark geschafft. Und dann seh ich deine schwarze Tasche und bin ein bisschen verliebt – ich will sie auch! 😀

Liebe Grüße
Christina

Antworten

haha suuuper Story! Find ich richtig gut geschrieben!
mir gehts auch so, das der nächte Primark in meiner nähe auch ziemlich weit weg ist:((

Antworten

@MoosemanSo ungefähr, man fährt auch ne Stunde oder länger, hab ich mir sagen lassen!

Antworten

@JuliaFLIch mag’s wenn man was günstig bekommt 🙂
Ich trage lieber ein T-Shirt 2 Saisonen und kann mir ohne schlechtes Gewissen ein neues kaufen, als 1 teures Teil behalten zu „müssen“.

Ich find Primark insgesamt sympathischer als H&M muss ich sagen. Und dass, obwohl ich schon in London drin war ha.

Antworten

@MilchschokiZwei Stunden gingen irgendwie ja noch ^^ Man müsste es da als „ich kaufe meine ganze Garderobe“ auslegen – wenn du um 200-300€ was kaufst, zahlt es sich aus haha.

Antworten

@AnonymAh, das ist ja toll! Ich stell mich zum Probieren einfach grundsätzlich nicht an. Drum ist H&M auch nicht wirklich was für mich.

Ich fänd’s schon angebracht, wenn die Mitte Österreichs auch einen Primark kriegen würde :/

Antworten

@Cent4urThoughtsStimmt. Liegt wohl einfach daran, dass außer Wienern und Innsbruckern kaum wer da einkaufen kann. Extra hinfahren tun sicher nicht viele und der Rest kann ja ab und zu hinschauen 😀

Ich komm öfter in London zu einem als hier haha.

Antworten

@mariana pupsDankeschön!

Find ich einfach mies, dass immer nur die allergrößten Zentren abgesteckt werden. Die Leute dazwischen tragen ja auch keine Kleidung. Nö!

Antworten

Schöner Einkauf, vor allem Tasche und Schal 🙂

Deine Worte kann ich so übernehmen. Hab mir auch geschworen, ohne Körbchen zu shoppen (sonst klappt das doch auch) und 10 Min. später bin ich mit Körbchenträger (Freund) durch die Reihen getigert. War eine Woche nach Eröffnung dort und es war erstaunlich „wenig“ los, hätte es mir deutlich schlimmer vorgestellt. Mal sehen, wann ich wieder hinkomme, Innsbruck ist von mir aus 1,5 Std. entfernt.

Liebe Grüße

Antworten

Tipp: Primark Innsbruck bitte nur an Werktagen und das am frühen (!!) Vormittag (UND nicht schulfrei ^^). Da kann man noch in Ruhe stöbern (:

Antworten

@Marie aus Innsbruck (:Wenn ich doch nur an anderen Zeiten gekonnt hätte 😀

Antworten

Ich hoffe ihr seid euch alle dessen bewusst, unter welchen Umständen Kleidung zu derart billigen Preisen verkauft werden kann!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

CommentLuv badge