totmfeb

Februar ist ein toller Monat. Es ist zwar a*schkalt aber dafür superkurz, yay!

Und auch in der Kürze habe ich Produkte gefunden, zu denen ich bevorzugt gegriffen habe:

 

Beauty

Weil ich diesmal so viel zu sagen habe, mal ohne Spaltenoptik:

Flormar Terracotta Puder

Seit Anfang Februar benutze ich wieder regelmäßig einen Spritzer der Illuminating Base (d/c) in die jeweilige Foundation gemischt. Als Base an sich fand ich die nicht so prickelnd, gleich vermischt macht sie aber dieses “Strahlen” im Teint, was bspw. bei der Revlon Colorstay besonders gut kommt. •

Strahlen möchte ich zur Zeit gern (fragt nicht), weshalb ich täglich zum neuen Lightreflecting Concealer in 01* von Catrice gegriffen habe – meistens tut’s der allein unter den Augen, ansonsten über dem p2 Feel Natural. •

Zum Abdecken von Rötungen um die Nase, Breakouts seit ich sie habe die Catrice Camouflage*. Angenehm “trocken” und ideal dafür (NICHT für Augenringe gedacht! Creasing vorprogrammiert…) •

Beide Concealer im Vorstellungspost der neuen Catrice Produkte geswatcht.

Und ums Strahlen noch abzurunden: Das Flormar Terracotta Puder *.* Die Marmorierung zog mich magisch an, geswatcht war es unglitzrig…und –50% ahhh! Post folgt. •

 

Catrice Prime & Fine Eyebase

Auf den Augen ordentlich Bling mit dem wunderschönen Krümelmonster Don’t Touch My Mosserati* von Catrice – die Verwendung diesen zog einen weiteren Favoriten mit ins Boot: Die Kiko Mixing Solution. Tolles Zeug, intensiviert jeden Lidschatten! •

Ein weiterer Lidschattenfavorit zeichnete sich schon im Vorstellungspost dieser neuen Serie ab: irresistible Chocoloates* aus der 3D Reihe von essence. Besonders die helle Seite ist eine wunderbar “cremige” Taupe Farbe auf dem Lid. Sowohl auf dem Lid als auch in der Crease toll, schimmert zwar, aber nicht zu stark, kein Glitzer. •

Richtig liebgewonnen habe ich außerdem die Prime & Fine Base* von Catrice. Sie hat meine Erwartungen voll erfüllt! Kein Schimmer, kein Glitzer, kein extremer Geruch, hält den Lidschatten den ganzen Tag auf dem Lid, auch unter Cremeprodukten anwendbar. Die Konsistenz ist cremig-fest – wichtig finde ich dabei, bloß nicht zu viel auf einmal verteilen zu wollen. Dann könnte es in der Tat eine schmierige Angelegenheit werden! •

Überraschend selbst für mich, dass ich im Februar nicht bevorzugt zur I ♥ Extreme gegriffen habe…dafür aber zur pinken Schwester mit Crazy Volume*. Anfangs war ich nicht so begeistert, mit öfterem Verwenden wurde die Konsistenz aber immer angenehmer und auch dieses große Bürstchen macht gute “Plüschwimpern”; besonders gut finde ich die extra Borstchen am Kopf der Bürste. •

 

Clarins Rouge Eclat Pink Berry

Überraschend auch, wie viele Lippenprodukte mir 1. überhaupt in Erinnerung blieben und ich 2. in der Tat mehrmals gerne verwendet habe!

Allem voran der wunderbare Rouge Eclat Lippenstift in Pink Berry von Clarins*. Traumhaftes Beerenpink, und die Textur dieser Lippenstifte! Wahrlich luxuriös, und dabei eine sehr gute Haltbarkeit. •

Für glossigeres Finish gab’s für mich im Februar nur die Revlon Lip Butter Macaroon – nicht zu pink, nicht zu orange, einfach gut. Wenn’s matt sein sollte, benutzte ich gerne die Lip Cream Velvet Rose von essence*, grade die “problematischste” Farbe, aber halt für mich die passendste im vergangenen Monat, ausgesehen hat sie auf den Lippen aber super! •

Bei intensiveren Farben gab’s ein weiteres Revlon Produkt: Just Bitten Kissable Balm Stain Crush. Sie halten einfach top und ich mag den Geruch gern! Und für ordentlich Big Bang Apocalips von Rimmel. Rot. So richtig! Post folgt. •

 

Flormar Miracle Colour

Lackiert wurde vornehmlich Steel My Soul – mit top coat! – und der Miracle Color Lack von Flormar. Jaja, Lila halt! 🙂

essence 3D chocolatesClarins Rouge Eclat Pink BerryFlormar Miracle Colour

 

Pflege

Hugo Boss Woman Deep Red

Pflegetechnisch habe ich gerade vor kurzem alles, was ich so verwende, vorgestellt. Unter anderem den Neutrogena Wave, tolles Kerlchen.

Bei Parfüm war ich ganz bei Hugo Boss Woman Deep Red zu Hause. Ein Geschenk, was es umso besser macht ♥

 

Accessoires

Eigentlich klar was hier folgt, ne? Im Hintergrund die Tasche, die im Primark Shopping Post ein besseres Fotos abbekommen hat.

Katzenohrringe

 

Musik

So geht das! YEARRRR.

Auch wenn ich Adele sogar sympathisch finde (anders und so), aber das wär ja mal so was von der bessere Bond Song gewesen. Ey!

 

Food

Ja, ihr wisst schon. Während man auf Twitter nur noch von Weizengrassäften und ähnlich Appetitlichem liest, habe ich mir hier den Bauch vollgeschlagen ♥

Latte mit Schokosauce, come back to meeee.

Ich will die Coffeeshop Company hier haben! *stampf* Okay, nur der Kuchen tut’s auch.

Chrrr.

Schwarzwälderkirschschnitten. Die Kirschen waren diesmal echt unglaublich saftig.

Veggie Lasagne. Geht immer!

 

Flops of the Month

  • Zu kurz
  • Zu kurz
  • Unternehmen, die im web-Zeitalter Tage zum Beantworten einer Mail brauchen
  • Zu kurz

 

Frühere Favoriten

TOTM #1: Juni

TOTM #2: Juli

TOTM #3: August

Sommerfavoriten [September]


TOTM #4: October


TOTM #5: November


TOTM #1: Jänner

 

Auch wenn der Feber kurz ist, ich habe doch einige Produkte beisammen, die zu denen ich besonders, wenn nicht gar ausschließlich gegriffen habe. Ihr auch?

You May Also Like

5 comments

Reply

Die Base von Catrice verwende ich auch ständig, finde die ebenfalls richtig gut.
Und Deine Ohrringe sind super schön – diese großen, grünen würde ich sofort nehmen!! Solltest Du die irgendwann mal nicht mehr haben wollen… *gg*

Reply

Danke für diesen Post, ich werde mir die I <3 Extreme Schwester wohl kaufen 🙂
Ich hoffe, dass sie bei mir noch mehr „Plüschwimpern“ macht 😀

Reply

Ich habe das Gefühl noch mehr von Catrice zu brauchen 😉

Reply

Das Flormar Puder sieht ja mal megatoll aus! *_*

Reply

Ich benutze die Camouflage auch unter den Augen. Mit etwas Puder gesettet hält sich das creasen eigentlich in Grenzen.
Ich bin ganz neidisch auf deine Lippenfavoriten. Da ist ja einiges dabei, das man in Deutschland nicht ohne weiteres bekommt.
Die Essence Crazy Volume Mascara liebe ich auch, aber leider leider krümelt sie nach nur wenigen Stunden. Soooo schade, denn den Effekt liebe ich…:-(

Hie sind meine Favoriten:
http://lullabysfacets.blogspot.de/2013/02/current-favorites.html

Liebe Grüße,
lullaby

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge