Meine Top 3: Sommer Nagellacke

Und schon ist es wieder so weit – ich bin fahast schon wieder zu spät dran um bei Dianas Top 3 mitzumachen. Sie macht es einem aber auch einfach zu leicht, einen schönen Post zusammenzustoppeln!

Diesmal geht es um die drei liebsten Sommer Nagellacke. Natürlisch kann ich da auch meinen Senf dazu geben! Die Auswahl fiel mir überraschend leicht und auch jetzt, nachdem die Fotos im Kasten sind, bin ich mit meiner Auswahl zufrieden. Ja, mehr Glitzer hätte sein können…aber aber…diese hier sind für mich einfach sehr “Sommer”.

Meine Top 3 Sommer Nagellacke


Und ja, ich schummle mal wieder etwas. Die drei auf dem ersten Bild fielen mir sofort ein, der vierte, nachdem ich mein Instagram nach Nagelbildern der anderen durchsuchte…er mutete unscheinbar an, aber aufgetragen finde ich ihn wunderhübsch, also eine honourably mention 😉 Details weiter unten, erst mal der Reihe nach hier!

Meine Top 3: Sommer Nagellacke

im Uhrzeigersinn:
• Douglas Blue Starfish • KIKO Pearly Peacock • BarryM Passion Fruit • Manhattan Tentsetter •

Douglas Blue Starfish

Ich fange mit einem strahlenden Blau an, das “limitiert” ist. Blue Starfish* war in der Aqua Collection enthalten.

Als Cremefinish hervorragend zu lackieren, sehr glänzend. Es sieht einfach wunderbar nach Sommer aus, meiner werten Meinung nach.

Ich gestehe ja, dass das Tragebild rechts vom Dupe essie Butler Please stammt, die Lacke aufgetragen mit Top Coat aber einfach kaum zu unterscheiden sind. Ein weiteres Bild mit Blue Starfish gibt’s hier. Außerdem habe ich gesehen, dass trotz “LE” alle drei Lacke der Kollektion bei Douglas immer noch erhältlich sind. (11ml | 4,95€)

 

BarryM Passion Fruit

Der Gelly BarryM Passion Fruit ist noch recht neu in meiner Sammlung, wie man im Beauty Shopping lesen konnte, ist aber durchaus schon ein Sommerfavorit.

Die Farbe sieht nicht besonders aus, ist in der Realität aber eher ein Rot-Pink und hat kaum Orangeeinschlag wie auf dem Bild oben. Je nach Lichteinfall.

Ich liebäugle ja sehr mit Papaya, Prickly Pear, Grapefruit und Green Berry – die Farben sind so strahlend und der Auftrag der Gellies gefällt mir sehr! (10ml | £3.99)

 

 

KIKO Pearly Peacock

Im Sommer trage ich irgendwie viel lieber Glitzer und holo und Schimmer usw. Die Sonne macht es einem einfach attraktiver, nicht wahr?

Dieser Lack stammt aus dem KIKO London Shopping, dessen Post noch folgt (ja, wirklich). Ich habe ihn erst einmal lackiert – aber er sieht einfach grandios aus, hielt 5 Tage ohne Chipping und hat einen starken äh Glitzerschimmer, der in der Sonne die Farbe richtiggehend verändert. Hier, in meinem Wohnzimmer ist er viel grüner als auf dem Sonnenbild, wo er fast türkis wirkt; “Pfauenfeder” trifft’s gut! Benötigt zwar drei Schichten, aber einfach top, leider auch limitiert, aber zur Zeit immer noch reduziert erhältlich (zZ sogar versandkostenfrei)! (11ml | 2,40€)

 

Manhattan Tentsetter

Meinen reingeschummelten, ehrenhalber genannten Lack quetsche ich jetzt auch noch rein. Äh, ja.

Manhattan Tentsetter ist einer von vier “unscheinbaren Cremefinishlacken” (Eigenzitat omgz) aus der Summer Sound LE, die zur Zeit noch erhältlich ist. Die Farbe ist ein nach Wikipedia Definition klassisches Mauve. Ja. Mauve ist eigentlich strahlender, als man es in Beauty Blogger Kreisen so verwendet.

Durch den Fliedergrundton finde ich diese Farbe sehr einzigartig und besonders die Kombi mit dem Confetti Top Coat hielt bei mir fast eine komplette Woche ohne Splittern! Wirklich schöne Sommerfarbe, ist auch über amazon zu bekommen, ich glaube KIKO hat auch einen ganz ähnlichen Ton im Angebot. (7ml | 1,95€)


Dass diese hier vorgestellten Lacke nicht nur farblich sondern auch qualitativ gut sind, versteht sich von selbst. Alle gezeigten hielten bei mir problemlos mehrere Tage, und ließen sich recht einfach lackieren. Am “kompliziertesten” war da noch KIKO, der durch die Jelly Konsistenz eine Schicht mehr benötigte. Wenn ich mir das hier so ansehe sind sie auch preislich vollkommen in Ordnung, besonders für das zu erhaltende Ergebnis mit den schönen Sommerfarben! Auch die Pinsel fand ich okay, nicht zu schmal, einfach normale Lackpinsel, aber keine abstehenden oder verbogenen Haare.

Wie gesagt…Diana macht’s einem einfach 😉 Meine Posts zu den Top 3s davor:

Meine Top 3: Lidschattenpinsel Meine Top 3: Catrice Lidschatten Meine Top 3: Sommer Blushes

So, wie sieht’s bei euch aus? Habt ihr Farben die saisonal rausgeholt werden? Finishes? Oder “ich geh immer in rot”?

Bis einschließlich morgen könnt ihr noch mitmachen. Bin schon gespannt auf die nächsten “Top 3” 🙂


FYI | Review Disclosure
*Sample | enthält Affiliate Links

Danke fürs Lesen – mehr Artikel auf www.kalterkaffee.at!
Danke fürs Lesen – mehr Artikel auf www.kalterkaffee.at!

You May Also Like

9 comments

Reply

Schöne Favoriten! Die heben sich irgendwie deutlich vom allgegenwertigen Mint Candy Apple und Tart Deco Mischmasch bei den meisten ab 😉

Reply

Der blaue und der grüne gefallen mir besonders gut. Ich mache meine Fingernägel nicht von der Jahreszeit abhängig. Wenn ich Lust darauf habe, trage ich auch im Frühling braun oder im Winter Mint, Glitzer ist sowieso meistens drauf 😉

Reply

Tolle Nagellacke! Der von Kiko ist der Hammer, sieht wunderschön aus.

LG
Faye

Reply

Mit Blue Starfish bin ich eins 😀 Der KIKO ist nicht so mein Liebling, mir gefällt der türkise aus dieser Sun Pearl irgendwas LE besser. Gute auswahl 🙂

Reply

Juhu, schon auf Twitter bedankt und jetzt nochmal „offiziell“ 😉 Ich freue mich sehr, dass du wieder dabei bist und deine Auswahl ist so schön. Besonders in den Kiko Lack habe ich mich spontan verliebt^^ Aber auch der BarryM Lack sieht klasse aus, wäre auch absolut mein Fall. Leider beides für mich nicht ohne weiteres erhältlich, aber so ist das ja oft mit den schönen Schätzchen 😉

Liebe Grüße

Reply

Den Barry M Gelly in Passion Fruit finde ich ja mal total klasse! Ich habe Papaya und Grapefruit, und finde die Farben auch wirklich richtig klasse, aber leider sind sie gar nicht jellymäßig, was ich echt schade finde – darauf hatte ich mich ja schon gefreut… Aber nichtsdestotrotz sind es geniale Sommerfarben. Werde die Tage noch Tragebilder nachreichen, habe bisher nur Nail Tip Swatches. Vielleicht bestelle ich Passion Fruit auch noch, mal sehen. Blood Orange ist auch toll – der ist auch richtig jelly.

LG Floor

Reply

@goldmaedchensfarbenHahahaha! 😀

Reply

@goodlacknail.comDen hab ich auch gekauft 😛 (Ja, hatte was von einem Amoklauf da drin, aber was willste machen, wenn man nur alle halbe Jahre zu nem KIKO kommt :D)

Reply

@FloorIch glaube, deren „Gelly“ meint eher, „Gel Nails Finish“ als dieses glasige „Jelly Finish“, aber du hast recht, da sind wirklich klasse Farben dabei…können sich „unsere“ Marken was abschneiden 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge