Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

So, Perücken festhalten!

Wie versprochen kommt heute echt und wirklich mein Tutorial zum Lieblingslook des letzten Monats. Die RoseGoldBurgundy Eyes haben es mir so angetan, die Kombi ist dazu auch noch echt anpassungsfähig – siehe weiter unten ein paar Tipps – es musste also sein.

Die Bilder sind zwar unbearbeitet, haben aber trotz Weißabgleich unter der Tageslichtlampe einen anderen Farbstich als im Naturlicht – ich denke, man kann sich aber trotzdem ausnehmen, wie was wo passiert, nicht wahr. Ja, ich bin immer noch makeupzimmerakaprofistudio-los.

Wie schon gezeigt, sind hier wieder die KIKO Produkte die Hauptakteure; meinen Sale Einkauf habe ich ja schon vorgestellt.

Die ersten Schritte – Augenbrauen füllen und Lidschattenbasis auftragen – habe ich nicht fotografiert. Ich hatte ohnehin einmal vor meine Augenbrauen”routine” neu vorzustellen. Der Beitrag von vor zwei Jahren ist doch schon etwas veraltet, besonders was die Produkte angeht 🙂

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

1. Als erstes einen farblich passenden Cremelidschatten auf das bewegliche Lid auftragen – zur besseren Fixierung des Pigments bzw. auch zur Farbintensivierung.
Hier verwendet: Maybelline Color Tattoo Pomegranate Punk. Mit dem Finger oder Zoeva Soft Definer Vegan

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

2. Ein Rose/Coral-goldenes Pigment auf die inneren zwei Drittel auftragen. Für ein farbintensiveres Ergebnis ein Mixing Medium verwenden.
Hier verwendet: KIKO Sunny Coral. Zoeva Classic Shader angefeuchtet mit KIKO Mixing Solution.

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

3. Einen dunkleren, bordeaux-farbenen Lidschatten mit einem kleinen, fluffigen Pinsel im äußeren Augenwinkel verblenden. Nach eigenem Ermessen über die Lidfalte hinausblenden. Da es bei mir ein schimmernder Ton ist, blieb ich relativ nah an der Lidfalte.
Hier verwendet: Manhattan Intense Effect Eyeshadow Peach Party. elf Lidschattenpinsel.

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

4. Mit einem fluffigen Pinsel die Farbkanten verblenden. Den Übergang von Rosegold und dunklerem Bordeaux auf dem Lid mit einem mittleren Bordeauxton verwischen.
Hier verwendet: KIKO Peach Lake Palette Bordeauxton. Zoeva Soft Definer 227.

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

5. Mit einem weichen Blendepinsel einen matten Pfirsich/Creme Lidschatten die gesamte Farbkante über der Lidfalte gut verblenden. Mit einem Pencil Pinsel den mittleren Bordeauxton bis ca. zur Hälfte des unteren Lides verwischen und mit der Außenkante verbinden.
Hier verwendet: KIKO Peach Lake Palette Bordaux & Peach. Zoeva Crease Brush, Zoeva Pencil Brush.

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

6. Mit einem lila Kajal eine Aubergine/Bordeauxfarbe aufnehmen und auf die Wasserlinie auftragen. Die obere Wasserlinie mit einem wasserfesten Kajal schwärzen. Mit einem matten Gel Eyeliner einen kurzen Wing ziehen.
Hier verwendet: Catrice Long Lasting Kajal Blue Berrymore, Maybelline Gel Eyeliner Black, Zoeva Wing Liner Brush.

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

7. Wimpern formen und Mascara nach Wahl auftragen. Gerne kräftig tuschen oder Falsies verwenden.
Hier verwendet: Soap & Glory Thick & Fast Mascara.

Am Ende sah das in normalem Tageslicht dann so aus:

 Burgundy ♥ Rose Gold Eyes

tipps

To amp it up

  • Man kann durchaus das dunklere Bordeaux weiter in die Lidmitte ziehen
  • Außen noch mit Dunkelbraun, oder noch intensiver, mit Schwarz betonen und etwa mit einem Violett ausblenden.
  • Außerdem kann man den Lidstrich dicker ziehen bzw. den Wing deutlicher verlängern.
  • Natürlich immer gut: Falsies.

To tone it down

  • Nicht so hoch ausblenden und das dunklere Bordeaux mit dem mittleren Bordeaux bzw. auch gleich mit einem matten Braun ersetzen.
  • Noch weiter abgestuft wäre den Lidstrich durch dunklen (schwarz, braun, burgund), verwischten Lidschatten zu ersetzen
  • Und die untere Wasserline mit einem aufhellenden Kajal zu betonen.

 

Wie ich ja schon im eigentlichen EOTD Beitrag geschrieben habe, gefällt mir diese 08/15 Ausführung unglaublich gut – das Pigment würde auch trocken gut aufzutragen sein, für so einen intensiven, langhaltbaren Schimmer empfehle ich, den Pinsel mindestens mit Wasser anzufeuchten.

Die Version mit einem matten Braun im Außenwinkel habe ich ebenfalls schon geschminkt, genauso wie ein Ausblenden mit einer violetteren Farbe – es harmoniert sowohl als auch bestens mit dem Pigment. Absoluter Glückskauf, besonders, wo ich Pigmenten nie so zugetan war 🙂

Nochmal die verwendeten Produkte auf einem Blick – es ist nicht mal wirklich viel, für so einen “intensiven” Look:

Tutorial Burgundy ♥ Rose Gold Eyes Produkte

 

So einfach ist das also. Noch Fragen? 😀

Jetzt habe ich schon wieder richtig Lust, diese Kombi morgen zu schminken – Gesichtssoße bei bis zu 39°C hin oder her.

Wie gefällt euch das Tutorialformat?


You May Also Like

14 comments

Reply

Sehr tolles Gesichtssoßen-MakeUp! <3

Reply

sehr schön 🙂
Du verarbeitest es immer so schön soft. ♥

Reply

Deine Tutorials sind klasse! So verstehe ich Depp das Schminken am besten. Es ist bestimmt viel Arbeit, aber bitte mehr davon!

Reply

das ist total schön
ein richtiger Hingucker, vor allem steh ich gerade auf Rosa und Bordaux!!

LG Bibi
Like a Wish

Reply

Eigentlich sind das nicht so meine Farben, aber in deinem Look sieht das so toll aus, dass ich das doch mal ausprobieren möchte! Hoffentlich finde ich irgendwo in meiner Sammlung einen schönen Bordeaux-Ton! Liebe Grüße

Reply

Super schöner Look und noch viel schöneres Tutorial!

Reply

Das sieht echt wunderschön aus. Mal gucken, ob ich das nicht sogar mal nachschminke.

lg devilly

Reply

Sehr sehr schöner Look. Und das Tutorial hast du super gemacht. Top erklärt. 🙂

Reply

Der Look steht dir wirklich richtig gut 🙂 Und ein tolles Tutorial, danke dafür.

Liebe Grüße, purrrfekt

Reply

@MilchschokiDanke 🙂

Reply

@MelissaIch bemüh mich! Sag ich zwar jedes Mal, und dann dauert’s wieder ein paar Monate…aber das ist schon schnell für mich haha 😀

Reply

Sehr schön geworden und das Tutorial ist klasse!

Reply

Sieht super schön aus. Sehr subtil, gleichzeitig aber doch irgendwie bäm. Das Tutorial hast du gut gemacht, versteht man super einfach. Ich denke dann muss ich auf jeden Fall demnächst das Sunny Coral Pigment besorgen, den Rest hab ich Zuhause oder zumindest so ähnlich. Ich lass dich dann wissen ob ich es geschafft habe 😸

Reply

@VickyAuf jeden Fall! Ich trage dieses Make Up sicher zwei-, dreimal im Monat 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge