New in beauty shopping #6

Mh, noch gar nicht solange her, mein letzter Shopping Post, nicht wahr?

Doch inzwischen hat sich bei mir einiges angesammelt. Einzelstücke, Kleinigkeiten…und wer es schon bemerkt hat: Kein “Beauty Shopping”, viel mehr ein “New in”. (Außerdem noch mehr hippes Denglisch heute, ich konnte nicht anders, ihr werdet noch verstehen ;))

  1. Habe ich diesmal Einrichtungsgegenstände, die ich zeigen möchte, dabei. Sie haben zwar mit Beauty zu tun…aber nun ja 😉
  2. Sind einige Sachen dabei, die in einem “Carepaket” waren. Echte, richtige Geschenke, nix PR Muster. …♥
  3. Mit diesem Mal möchte ich aber auch gerne einige Samples mitreinnehmen, die bislang kein eigenes Posting bekommen haben, aber mMn ein bisschen Rampenlicht verdient hätten. Sie sind gekennzeichnet.

Ich beginne jetzt einfach mal, der Post wird lang genug xD

New In Nail Polish

• 1 OPI Vampsterdam • 2 PIA 18 • 3 GOSH Girls on Film* • 4 essie Maximillian Strasse Her • 5 essie Naughty Nautical • 6 essie Full Steam Ahead • 7 essie Sunday Funday •

OPI Vampsterdamessie Maximillian Strasse HerPIA 18GOSH Girls on Filmessie Naughty Nautical

Sind sie nicht schön ♥ Ahh. Eigentlich sollte noch ein OPI dabei sein – der wurde aber wohl vergessen, und auch nicht berechnet…ein Grund wieder zu bestellen, ich.will.den.haben. Never mind the 200 polishes in my stash…s. unten 😉 Nämlich bei Fragrance Direct. Die einiges an “ausgelisteten” Produkten bzw. auch mal aktuelle Sachen, wie Parfüms, oft um ein Vielfaches günstiger führen.

Da habe ich sowohl OPI Vampsterdam (I’m a sucker for ze names + schön Dunkellila, passt!), den essie Maximillian Strasse Her (irgendwie fad und damit schon wieder außergewöhnlich, oder so?!) als Kurzschlussreaktion hinsichtlich herankreuchendem Herbst und den *mysterious* Glitzerlack aka PIA Number 18 (was für ein klangvoller Name!), bekannt aus Wochenschau und Instagram Makro, erstanden. Für sehr wenig Geld! OPIs kosten knapp £4 (15ml), essies £2 (13,5ml) und die PIAs kann man gar für nur £1.30 (15ml) haben. Es gibt nicht alle Farben jeder Marke, aber immer öfter mal neue bzw. alte Kollektionsstücke, man muss da öfter mal gucken. Und für die Preise – ein essie für knapp 3€! – lass ich es mir durchaus durchgehen, spontan noch einen dazu zu packen 😀 (Verdammt, wieso hab ich plötzlich so viele essies? Ich steh doch gar nicht so dra…oh, so eine hübsche weiße Kappe…)

GOSH Girls on Filmessie Full Steam Aheadessie Maximillian Strasse Her & PIA 18

Ein Sample von Bipa ist der GOSH Girls On Film (7,49€, 8ml) Glitzerlack mit rosa Hexglittern und kleineren Holopartikeln. Besonders auf Korall über Pink bis Berry wirklich toll. Als nächstes möchte ich ihn auf Schwarz oder Grau/Dunkelblau probieren. Sehr gelungen, weil dichter Glitzer! Zum Mini essie Set Naughty Nautical (je 5ml) brauch ich wohl eh weiter nix mehr sagen, ihr steht doch drauf 😉 Gekauft habe ich das Set mit 20% Rabatt bei Bipa um knapp 9€. (Insta-Bilder sind anklickbar) Mehr Swatches kann ich zZ nicht anbieten, da mir die Nail Sticks ausgegangen sind, der Horror! (Wieso gibt es diese Billigteile nur über ebay aus HK günstig, dafuq!)

Im Bereich Teint gibt es ebenfalls Neues für mich – ich konnte die Gelegenheit nicht verstreichen lassen…so als walking-dead-Bleichgesicht usw.

New In Complexion

• 1 Revlon ColorStay for normal/dry skin 150 Buff • 2 Maybelline FitMe 110 Porcelain • 3 Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher 03 Fair • 4 Catrice Prime & Fine Illuminating Base (d/c) •

Schon ziemlich lange befindet sich die Revlon ColorStay for oily skin in Ivory in meinem Besitz. Bis heute habe ich keine Review gepostet. … Habe ich das Dritte Auge und wusste schon damals, dass ich mir einmal die zweithellste, gelblichere Nuance “Buff” zulegen werde? Für einen Vergleich? … Was ich aber weiß ist, dass ich mich jetzt wohl nicht mehr lange davor drücken kann, sonst verbrauch ich die noch bevor ich Bilder machen kann. Ein Detail: Diesmal zur normal/dry skin Variante gegriffen, da ich vernommen habe, dass diese sich der Haut einfach besser anpasst. Übrigens ebenfalls von Fragrance Direct um nur £7.95 statt knapp £13 für die üblichen 30ml.

Auch die FitMe Foundation 110 Porcelain – nach der FitMe Concealer Enttäuschung in 15, die mir einen neuen Favoriten einbrachte – war schon länger auf meinem Schirm. Bedeutend heller als alle hier angebotenen FitMe Nuancen, ich denke, die beginnen gar erst bei 120?!, und angeblich eine ebenfalls so leichte und gutblendbare Textur wie die Concealer…die Helligkeit begeistert mich schon mal! (FD | £4.50 statt £7.99 auch 30ml)

New In Complexion Swatches

Der Löscher. Wasn Name xD. Aber gut “age rewind” würde die 08/15 Kundin wahrscheinlich nicht ansprechen? Auf meinem Unterarm (aka ghostly-transluscent) sieht gerade der Maybelline Concealer in Fair recht rosig aus. Ist er im Vergleich auch. Passt dafür aber so wirklich gut für die Augenregion (vielleicht verwundernd, wo ich gerade einen anderen “Concealer” so gelobt habe…? Es folgt ein Extrapost!), ist im Auftrag trockener als die Foundations. Bei Bipa während einer Maybelline Aktion erstanden, ca. 7€ statt 10€ für 6,8ml, denke ich.

Die Catrice Illuminating Base verlässt das Sortiment, daher auch die fotogenen, nicht abnehmbaren (groar, pet peeve!) Sticker. Zwar nie davor probiert, aber da die Illuminating Base von essence (ebenfalls schon verabschiedet worden) zur Neige geht und ich die einfach sehr gerne in die Foundation mische…joah 😉 (20ml)

Langsam (langsam, lol) kristallisiert sich heraus, dass ich fast keine Foundations aus heimischen Drogerien mehr verwende. Sie passen mir einfach nicht. Wieso ist es also möglich, dass ich international fündig werde?! Wieso tut ihr das, liebe Großkonzerne? Auch wenn Österreich nur der Blinddarm Westeuropas ist – Kaufkraft hätten wir dann doch auch. Ein bisschen. Seufz, man will uns wohl zu Backhendln umerziehen!

But that ain’t all…wait for it…

New In Blushes

• 1 LR Colours Blush 4 Warm Berry* • 2 Elizabeth Arden Ceramide Cream Blush Plum • 3 Elizabeth Arden Ceramide Cream Blush Honey • 4 essence Floral Glam (LE) •

New In Blushes

Das erste Blush Warm Berry ist von LR, und zugegeben, ich hatte vor dem Kontakt ebenfalls noch nicht von LR gehört. Aber es geht jetzt eher um das Blush selbst: Eine wirklich angenehme, nicht zu pinke Farbe, fast matt. Die Verpackung finde ich sehr hübsch – der Deckelrand ist gummiert, wie man das nur von hochpreisigen Marken kennt. Habe ich jetzt in dieser “Sommer-aber-irgendwie-doch-nicht-mehr” Zeit gerne verwendet. (Kostet laut Katalog knapp 12€ für 4g)

And now, ladies and…ladies: My bestest bargain evarrr.
Die Elizabeth Arden Ceramide Cream Blushes habe ich ebenfalls auf FD entdeckt – und obwohl ich bei weitem nicht blushlos bin (#schenkelklopfing) – der Preis und die überschwenglich positiven Reviews nach kurzem Googeln machten die Sache klar: Ich brauche sie. Creamblushes habe ich noch nicht äh so viele und die beiden angebotenen Nuancen scheinen perfekte “Alltagstöne” (omfgz ich habe es gesagt) zu sein. Sie schmelzen in der Tat wie Butter und verblenden sich sehr natürlich ohne Fettglanz. Außerdem find ich die Verpackungen so sleek und schick. (£5.50 statt £24.00 [!] für je 2,67g)

Als letztes, oder eher erstes im Pack, konnte ich dem “0,95€” Aufkleber in der Reduzierungsschütte nicht widerstehen: Das rosig-rote Cream to Powder Floral Glam (2,5g) aus einer sehr uninteressanten essence trend edition macht ein gutes Wangenrot. Mei. Ihr wisst das ja, Schnäppchen und die Vernunft guckt kurz weg.

Mit einem synthetischen Pinsel werden alle Creamblushes übrigens sehr gut unfleckig verblendet. Die Bilder sind vergrößerbar.

LR Colours Blush 4 Warm BerryElizabeth Arden Ceramide Cream Blush PlumElizabeth Arden Ceramide Cream Blush Honeyessence Floral Glam (LE)New In Blushes Swatches

You still with me, yeah?…

New in eyeshadows

• 1 LR Deluxe Quattro Eyeshadow 3 Velvet Vintage* • 2 MaxFactor Eyeshadow Burnt Bark • 3 Rimmel Eyeshadow Tribute •

New in eyeshadowsNew in eyeshadows

Weiter von LR erhalten – und man hat wohl meine Seite gut studiert, die Farben des Deluxe Quattros Velvet Vintage passen auf mich wie die äh Lidschatten aufs Auge! Sie sind richtig gut pigmentiert, der erste Ton ist ein wahres Gedicht an “Gold Plum” (auf dem Swatch zu ausgewaschen, leider), hat auch seinen Preis. (ca. 35€ für 4×0,5g)

LR Deluxe Quattro Eyeshadow 3 Velvet VintageLR Deluxe Quattro Eyeshadow 3 Velvet Vintage Swatches

Zwei Lidschatten hab ich noch, die mir schon lange im Kopf rumspukten: MaxFactor Burnt Bark ist ja ein Drogerie-Favorit (und wohl ein MAC Satin Taupe Dupe) und ich kann mich dem bislang nur anschließen. Seidig und für schnell-schnell Make Ups ebenfalls super geeignet – kostet bei dm übrigens ca. 3,75€ für 2g (hätte den fast bei Bipa mit Gutschein um immer-noch-über 5€ gekauft! Kostet er übrigens auch bei amazon). Ein zweiter Kandidat, der in die gleiche Kerbe schlägt, ist Tribute von Rimmel. Bei meinem letzten London Aufenthalt alles danach abgesucht und enttäuscht feststellen müssen, dass der schöne Ton wohl ebenfalls gegangen wurde! Bei FD wurde ich aber fündig, also mitbestellt und nicht bereut, zart und sehr hübsch. (£0.99 statt £4.49 für 2,4g) Interessant, wie beide im Pfännchen so ähnlich aussehen, geswatcht aber so gar nicht. Und wie in dem Beitrag zum Yves Rocher Taupe Ton angekündigt: Bald kommt ein Post zu meinen “Taupes”. Hier ein Codewort für alle, die hier wirklich lesen: Schreibt mir eure “taupetastischen” Empfehlungen in die Kommentare. 😉

MaxFactor Eyeshadow Burnt Bark Rimmel Eyeshadow Tribute MaxFactor Eyeshadow Burnt Bark & Rimmel Eyeshadow Tribute

…hang in there!

New In Lipsticks

• 1 LR Deluxe Aqua Affair Lipstick 1 Sheer Rosewood* • 2 Catrice Ultimate Shine Lipstick Gentle Nude Is Back (d/c) • 3 Rimmel Moisture Renew Lipstick Berry Queen • 4 Revlon ColorStay Ultimate Suede Lipstick Trendsetter* • 5 Rimmel Apocalips Across The Universe •

New In LipsticksRimmel Apocalips Across The Universe Swatch

Sheer Rosewood aus der Deluxe Reihe von LR (19,95€, 2g) kam mir in der Tube arg braun vor. Aufgetragen wird daraus aber ein Nudeton, der sich sehr angenehm lipbalm-ähnlich trägt, fast wie der zweite in der Riege: Catrice Gentle Nude Is Back (3,5g) ist einer meiner allerallerliebsten Lippenstifte. Und was passiert mit Lieblingen von cosnova? Richtig. Die werden ausgelistet. Also ist das hier mein Backupkauf.

Einer dieser eingangs erwähnten ausgelisteten Produkte auf FD scheint der Rimmel Moisture Renew Lipstick in Berry Queen zu sein. Ich kann die Farbe zwar bei Rimmel sehen, aber nicht bei Boots oä., was ich nach dem Probieren echt schade finde: Der Lippenstift ist geschmeidig und angenehm, die Farbe spricht für sich! Ich werde mir diese Rimmel Reihe sicher nochmal ansehen, die Qualität gefällt mir. (£0.99 statt £4.99 für 4g)

Richtig exklusiv wird’s mit dem zweiten Rimmel Produkt: Einem völlig neuen Apocalips in der Farbe Across the Universe. Den gibt es ja eigentlich erst ab Anfang September in Europa höhö! Neben Across the Universe (siehe Bild) möchte ich unbedingt noch Aurora, eine Art Pink-Korall, von den neuen haben, sie kriegt den Hals nicht voll. (£5.50 statt £5.99 für 5,5ml – nicht wahnsinnig viel günstiger, dafür exklusiv vorab :>)

Ein Muster ist der Revlon ColorStay Ultimate Suede Lipstick Trendsetter. Mehr Details dazu folgen in einem Beitrag in den nächsten Tagen!

…we’ve made it! ♥

New In Skin

• 1 Heidi Klum Dreams Eau de Parfum* • 2 Macadamia Healing Oil Spray • 3 alverde Glanz Haarkur •

Das Dreams Parfüm war ein Sample, das mir auf den ersten äh Schnüf nicht so zusagte. Es riecht für meine Verhältnisse recht süß und es steht Heidi Klum drauf. … Trotzdem gefällt mir schon der Flakon sehr gut und der Duft ist vielleicht für einzelne Tage gar nicht mal verkehrt. Experimentieren, thinking out of the box unso. (50ml | ca. 35€)

Fragrance Direct führt neben Schminke und Parfüms auch eine Menge (und ich meine Menge!) Pflegeprodukte, ua. Macadamia. Da ich mich ja bis zu Oberkante Unterlippe in Öl Haarzeug legen könnte, habe ich zum Probieren das Healing Oil Spray mitgenommen. Es hat scheinbar einen höheren Anteil an Macadamia und Argan Öl als andere Haaröle hier aus den Läden. (Hoffentlich gefällt’s mir nicht zu sehr, ganz so günstig fand ich das wieder nicht; die 60ml Größe ist zZ auch ausverkauft; auf amazon grade so 9€).

Mein letztes Produkt ist ein altbekannter Freund: Schon in einem meiner ganz frühen Beiträge über meine Haarroutine kam sie vor: Die Glanzhaarkur von alverde. Über das Produkt selbst brauch ich eigentlich nix mehr sagen – sie kurt meine Haare gut durch, sie sind danach weich und gepflegt, lassen sich trotz Locken problemlos entwirren. Aber! Könnt ihr euch noch erinnern? Als ich vor fast genau zwei Jahren nachhakte, warum die Haarkur “im Sinne der Kunden” um 50ml verkleinert wurde, der Preis aber gleich blieb? Nun, wie ihr seht, die Haarkur ist wieder auf die davor üblichen 150ml angewachsen – dafür ein juchei! Dennoch, wer sie gerne kauft: In meinem Stamm dm wurden die noch übrigen 100ml Tuben vor den altneuen großen einsortiert… und beide haben den selben Preis! Also guckt in das Regal und lasst euch nicht abzocken 😉 (ca. 2,70€)

Und zum Abschluss die angesprochenen nicht-unbedingt-Beauty-aber-doch Gegenstände – voll exclusive Einblick in mein Schlafzimmer ey, yo!

Endlich eine elegantere Lösung für Parfüms gefunden…und für Nagellacke gleich mit. Moahaha. Und ja, ich war nach über 10 Jahren jetzt zweimal beim Schweden. Unfassbar!

Best solution to display perfume

“Offen” heißt halt auch Staub, aber für mich ist diese Lösung zur Zeit am schönsten/einfachsten, besonders, wenn man eine bestimmte Farbe sucht – ja ich sortiere nach Farbe, nicht nach Marke:

Nail polish & IKEA Ribba

Die unterste Leiste beherbergt übrigens Lacke, die aufs Lackieren warten. The Shame.

 

So. Nun denn. Kein Boahhh ist das viiiel bitte 😉 Und danke an alle, die alles gelesen haben!

Ich kann euch sagen, dass es von den Foundation, dem Concealer, den Lidschatten und sicherlich dem ein oder anderen Lippenprodukt noch einen Beitrag geben wird.

Hättet ihr einen speziellen Wunsch? Now’s the time!

 


Danke fürs Lesen – mehr Artikel auf www.kalterkaffee.at!
Danke fürs Lesen – mehr Artikel auf www.kalterkaffee.at!

You May Also Like

31 comments

Reply

Aah, die Ikea-Bilderleiste hab ich mir auch angesehn. Für meine Nagellacke. Wir hatten die gleiche Idee 😀

Liebe Grüße

Reply

Boahh, ist das vi… nein, ich lass es mal lieber! 😉
Ich hätte nen Tipp für dich wegen der schönen, fotogenen Reduziert-Pickerl:
Butter (oder Margarine) raufschmieren und über Nacht „einwirken“ lassen.
Der Kleber ist fettlöslich, am nächsten Tag bekommst du die Pickerl relativ leicht runter! Zwar bissi eklig, aber wenns hilft! 😉

Reply

ich mag laaange und Bilderreiche Posts,.. vorallem, wenn sie so tolle Sachen zeigen 😀

Reply

Da du auf Twitter ja nicht antwortest-
stören dich denn Kommentare zu deinem „Konsumverhalten“?
Ich finde es nicht so schlimm, sowas sammelt sich eben an.
Vor allem bei Bestellungen kommt einiges zusammen und wirkt schnell „viel“.

Das „Deluxe Quattros Velvet Vintage“ finde ich wunderschön, ich mag diese Optik und die Farben sehen total klasse aus.

Moah, um das Lackregal beneide ich dich ja, das sieht ja hammer aus.. hat auch Dekoeffekt. Eine Freundin von mir hat das auch so gelöst, aber sie jammert über die Staubfänger..

Reply

@Evelyne K.Mh, ne, is mir schon klar, dass die fettlöslich sind ;D Aber so viel Aufwand mach ich mir damit dann einfach nicht xD

Reply

@MoosemanUmm, ich sehe keinen Tweet an mich von dir!

Nein, stört mich an mich persönlich gerichtet nicht. Ich weiß was ich wann und zu welchem Preis kaufe. Da ich hier aber eine gesammelte Menge zeige, ist es nur eine Frage der Zeit bis jemand ein „boaaah“ loswerden muss 😉

Ja, darauf freue ich mich bei den Leisten auch schon…obwohl die Lacke ja recht dicht stehen heh.

Reply

Wer versucht ist, bei Fragrance Direct zu bestellen: die haben grade ein MaxFactor Mini-Set mit vier Lacken, in dem auch Fantasy Fire enthalten ist.

…Genau deswegen hab ich neulich nämlich auch bestellt. 😀 Bin aber jetzt versucht, es noch mal zu tun. Hör auf so schöne Sachen zu zeigen, mimimimi!

Reply

Toller Sammelpost! Dass du in den heimischen Drogerien keine Foundations findest kann ich sehr gut nachvollziehen^^ Wobei ich mich da noch schwerer tue, aber ich hab auch eine sehr helle asiatische Haut^^ Nicht mal der IQ Concealer passt mir, von dem du berichtet hast (bin nämlich gleich nach deinem Bericht zu Bipa gehetzt)… Übrigens hab ich gehört, dass Rimmel jetzt völlig aus dem Sortiment von Bipa geht und damit auch die tolle Lippenstiftreihe aus der Kate Moss Kollektion 🙁
Ansonsten hast du echt schöne Sachen erstanden^^

Reply

@Godfrina Mir ist es meistens auch zu aufwändig! Nur bei Sachen die ich offen stehen habe, wie z.B. Nagellacken, mach ich mir die Mühe! 🙂

Reply

Soooo viele schöne Sachen 🙂 da wünsche ich Dir ganz viel Spaß mit! Den Löscher find ich total klasse, vielleicht auch grad weil er so rosastichig ist. Da passt er nämlich ganz gut zu meinem Hautton. Liebe Grüße <3

Reply

Die Idee mit der Leiste ist super – meine Kommodenoberfläche ist so dermaßen zugekramt, dass ich nix mehr finde. Dahin könnte ich gut auslagern…

LG 🙂

Reply

Ich bin ja gespannt, wie der Concealer ist, ich schwanke momentan zwischen dem und diesem neuen von benefit 😀

Reply

Die IKEA ‚Regale‘ hab ich auch. Allerdings die kleine Version und es stehen meine Düfte drauf. Finde sie echt praktisch, weil nichts herunterfallen kann (naja, außer das ganze Regal kracht runter, haha).

LG
Faye

Reply

Aaaalter Schwede aus dem Ikea mit Kotzböller, ich habe es selten so genossen einen Post zu lesen 😀 der Humor war toll, ein schöner roter Bindfaden, deklarative Umschreibungen (Österreich ist gefühlt tatsächlich der Blinddarm von Europa! NIX haben wir hier!) und der Lesefluss ging wie eine Soap & Glory Geschenksquietscheente in der Donau durch Wien 😀
Ich habe es schon immer geliebt deinen Blog zu verfolgen (viel zu wenig Österreicherinnen in der Blogosphere, jaja, man erkennt schon unseren Schreibstil 5 km gegen den Wind), aber dieser Post war wie fürstlicher Kaiserschmarrn mit heimischem Apfelmus ♥

Reply

Super Sachen und an dieser Stelle noch einem DAMN YOU! Mein Bestellfinger zuckt nervöser, als mein Auge.

Ich finde nicht, dass das „viel“ ist, bin ich jetzt krank? 😀 Bei Bestellungen kommen immer mehr Sachen zusammen, und dafür, dass du bei FD bestellt hast, hast du dich meiner Meinung nach schon sehr zurückgehalten ^^

Jetzt noch der Beweis, dass ich ALLES bis zum bitteren Ende gelesen habe: Mein liebster taupafarbener Lidschatten ist Utaupia von Kosmetik Kosmo. Außerdem liebe ich „Grey Pleasure“ von p2. Dann wären da noch Permanent Taupe von den Color Tattoos und Evocation und Knickers in a Twist von Fyrinnae.

Reply

Ölpost… Wann kommt er? Haarige Reihe und so? :‘)

Reply

@ReaHehe, ja, hätte ich nicht schon einen, hätte ich das mitbestellt – das Set ist fast günstiger als ein Mini in Boots!

Nhenhe :3

Reply

@LilyWow, selbst der ist zu hell? ^^

Mh, Rimmel ist schon ziemlich lange weg, bei unseren Bipas hier gibt’s wenn, dann nur noch sehr vereinzelte Restposten. Ziemlich schade, wobei die nur einen winzigen Bruchteil des Sortiments hatten.

Reply

@OktoberKindIch kann’s nur empfehlen! Es passen genau zwei Reihen Lacke rein 🙂

Reply

@Miss.TammyHeute schon Bilder gemacht, nachher noch bearbeiten (und hoffen, dass sie was geworden sind ha!). Kommt asap 🙂

Reply

@FayeHaha, meine habe ich mit Metall-Spezialdübeln rangedübelt – wenn die runterkommen, hat’s wer verhext xD

Reply

@lambkinHahaha! Bestest Kommentar evar ♥ Alles natural und easy ey (frau bemüht sich zumindest darum xD)

Reply

@MellatoninDanke für das „nicht viel“ ^^ Ich fühl mich gleich besser, dabei weiß ich selbst, dass es gar nicht soo viel ist xD
(not to mention dass ich grade wieder meinen basket gefüllt habe. Oh Mann!)

Wheee fürs Lesen ♥
Die Fyrinnae Pigmente locken mich schon lange – danke für die Taupe Hinweise!

Reply

@AnonymIch hoff bald 🙂
Ich will ja keinen Blödsinn schreiben und recherchier da noch – ich bin nämlich schon fast so weit, ihn aufzuteilen!
Und danke für die Geduld 😉
Gibt es etwas, dass du genau wissen willst?

Reply

Haben die Essies von Fragrance Direct einen breiten Pinsel oder den dünnen amerikanischen? Wenn sie den breiten haben, dann müsste ich mal dort Geld loswerden. *hust*

Reply

Wow da sind wirklich viele Sachen bei! 🙂
Ich persönlich find den Teil mit den Nagellacken ja am interessantesten 🙂

Reply

Das mit dem Codewort ist ja süß! Ich lese immer 🙂
Meine taupetastischen Empfehlungen sind voll langweilig, weil ich nur wenig davon habe: Permanent taupe von Maybelline (ja hat ja eh jeder Beautyblogger)
und meine NICHT-Empfehlung: so ein helles Grau-Mauve von alverde. Staubt schrecklich, da matt. Geht nur über viel klebender Base.

Die alverde Haarkur hingegen liebe ich ja! Und mit dem Öl hast du mich neugierig gemacht: mein teures Kerastase Zeug geht grad zur Neige.. könntest du das mal vorstellen? Oder kurz schreiben..“im Gegensatz zu xy finde ich da so und so..“?

DANKE!

Reply

Was mir gerade noch einfällt, weil ich auf der FD-Seite unterwegs bin: Falls du OPI Diva of Geneva noch nichts hast: Ich glaube, die Farbe könnte dir sehr gut gefallen 😉

Reply

@TinaMeine haben den normalen, europäisch-breiten Pinsel. Die schmalen haben hier ja nur die Studiofarben. Sollte also immer der breite sein 🙂

Reply

@SunnivahHöhö, einfach mal sicher gehen, bei solchen Romanen…ich kenn euch Leser ja 😀

Das Öl Produkt kommt sicher in der Haaröl-Reihe nochmal vor 🙂

Reply

@MellatoninDas ist der Lack der nicht dabei war.

(Und inzwischen bestellt wurde…shhh) 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge