IQ Concealer Ivory

Der iQ COSMETICS Concealer ist ein wichtiges Instrument für den perfekten Teint. Er lässt sich präzise auftragen und deckt Hautunreinheiten ab und gleicht Unebenheiten aus.

IQ Concealer Ivory

Von iQ habt ihr bei mir sicherlich erst sehr wenig gelesen und vielleicht fragen sich auch einige, was für ein Unternehmen das ist.

iQ Cosmetics ist die höherpreisige Eigenmarke von BIPA – neben der günstigeren LookbyBipa Marke bzw. dem sehr jugendlichen b.pretty – und obwohl ich sie schon lange kenne, habe ich mich nie wirklich damit beschäftigt.

Seit der Gründung 2001 steht iQ COSMETICS für hochwertige Kosmetik für Frauen mit hohem Anspruch, die Wert auf ausgezeichnete Qualität legen und dennoch auf den Preis achten. Mit Erfolg – heute gibt es ein vielfältiges Sortiment aus über 200 erlesenen Make-up- Produkten und –Accessoires, die das Styling leicht und einfach machen. Und das zu einem besonders attraktiven Preis. Laufende Limited Editions mit saisonalen Schwerpunkten runden das Angebot ab.

Preislich bewegt man sich etwa auf Catrice bis Maybelline Niveau, würde ich einschätzen.

Um zum Punkt zu kommen: In letzter Zeit habe ich einige Produkte von Marken, zu denen ich bislang kaum gegriffen (bzw. schon mal kaum beachtet!) hatte, getestet und für gut befunden. Deshalb habe ich mir fast schon eine Art “Beauty Vorsatz” genommen, mir diese Marken und Produkte zumindest mal öfter anzusehen.

Wer weiß, vielleicht heimliche Juwelen dabei?

IQ Concealer Ivory

Ihr wisst was jetzt kommt 😀

Ich hatte mir den Maybelline Fit Me Concealer in den Kopf gesetzt – naja, ich wollte ihn mal swatchen – und nachdem ich die “helle” Nummer 15 probiert hatte, suchte ich bei eben diesen Marken nach Vergleichsprodukten…

Und wurde bei iQ fündig! Ivory ist die hellste Nuance – und war auch deutlich heller als der Maybelline Kandidat. Dabei auch noch angenehmer auf der Haut.

IQ Concealer Ivory

Sieht immer noch nicht spektakulär aus, nicht wahr?

Heute im Auftrag festgehalten – ich hatte heute sogar extra äh “Augenringe” produziert, um es besser zeigen zu können. Für meine Verhältnisse sind das in der Tat schon Mordsringe!

IQ Concealer Ivory

Der Concealer in “Ivory” hatte mich schon im schlechten Licht des Geschäftes umgehauen – so einen hellen, in der Konsistenz angenehmen Concealer hatte ich selten gesehen!

Wie schon letzte Woche im Vergleich der Cream Concealer geschrieben, verwende ich unter den Augen ausschließlich dünnflüssige “Aufheller” statt dicklichen “Abdeckern”.

Der IQ Concealer schmilzt gesettet an mir nicht – bzw. nicht übermäßig-bemerkbar, jeder Concealer schmilzt etwas – in die kleinen Fältchen. Mit etwas matter Eyebase darunter noch weniger. Eine kleine Menge reicht für ein schönes, aufgehelltes Ergebnis – der Applikator passt ideal in Form und Größe. Er ist weich, hat aber ein stabiles “Skelett” und ist damit nicht schwammig wie etwa derjenige von Maybellines Löscher (siehe unten Vergleichsswatches)

Die Textur ist dabei viel leichter als etwa von meinem immer noch geschätzten Collection Lasting Perfection Concealer, lässt sich aber etwas aufbauen. Ich kann meine “Augenschatten” bzw. das “Aufhellungsdreieck” unter den Augen gut ausgleichen, ohne dass es mit Setting Puder pastig wird. Die Augenpartie fühlt sich samtig glatt an (und ich habe normalerweise relative feuchte/ölige Augen), die Poren neben der Nase werden eher gemindert als betont.

Im Vergleich zu den anderen helleren Eye-Concealern in meiner Sammlung sieht das dann so aus:

IQ Concealer Ivory Vergleich

• iQ Ivory  • Maybelline Der Löscher Fair • Collection Lasting Perfection Fair • alverde Cooling Concealer (LE) Natural Savanna

Wenn ich einen wirklich “wachen”, strahlenden Eindruck erzielen möchte, greife ich seit Wochen ausschließlich zu dem Concealer von iQ. Im Swatch sieht das LE Produkt von alverde zwar heller aus, ich empfinde es am Auge seltsamerweise aber nicht unbedingt so. iQ hat einen Hauch von Rosé, was am Auge ja durchaus vorteilhaft ist. Ohne Swatches daneben kommt er mir aber recht neutral vor, für meine Ausgangsproblemstellung – Aufhellung des Dreieckes unter den Augen – perfekt geeignet.

Vor allem in Anwendung, Textur und Haltbarkeit gewinnt für mich iQ klar.

Für mich hat sich mein kleiner “Vorsatz” also schon mal sehr ausgezahlt. Ich möchte fast so weit gehen zu sagen, dass der Concealer von iQ bislang mein liebster ist!

• 4,99€ bei BIPA (bipa.at) – die Inhaltsstoffe und vor allem die Menge sind am Produkt selbst nicht aufgebracht. Ich habe inzwischen bei BIPA nachgefragt, bislang aber keine Antwort erhalten. Ich werde das hier editieren, sobald ich die Infos bekomme, da sie mich selbst sehr interessieren.

Edit: Die Inhaltsstoffe habe ich inzwischen aufgespürt. Man kann man sie sich hier ansehen.
Edit2: Die bestätigte Nettofüllmenge beträgt 2,4ml. (Als Bezugsgröße: Im Catrice Light-Reflecting Concealer sind bei einem Preis von ca. 4€ 1,5ml enthalten.)

Na, wer kennt iQ? Könnt ihr mit einem helleren Concealer aufwarten? Ich höre! 🙂

PS: Den Maybelline Fit Me habe ich übrigens nicht gekauft. Zum Löscher von Maybelline gibt es übrigens auch noch mal einen Bericht.


You May Also Like

18 comments

Reply

Also mein Lieblingsconcealer ist von Bobbi Brown der Tinted Eye Brightener. Ich hatte noch nie was besseres und das ist für mich mein MUST HAVE. Ich hab die zweit hellste Light Bisque aber es gibt sogar noch eine hellere.
Einfach ein Traum und unbeschreiblich gut

Reply

Ich habe auch den Fit me Concealer und mag ihn sehr gerne. Eine Review zu diesem Cincealer habe ich schon auf meinem Blog gepostet. Leider geht er nun zur Neige und jetzt wo icn deine Review gelesen habe bin ich am überlegen ob ich nicht auch mal den con iQ probieren soll.
Ich habe dieser Marke laaange keine Aufmerksamkeit geschenkt und habe mir vor ca. 2 Monaten die Theme wieder einmal bewusst angesehen und auch ein paar Produkte gekauft. Ich muss sagen, dass ich überrascht bin, denn die Qualität der Produkte hat sich deutlich verbessert. Ich habe die Msrke viel „ramschiger“ in Erinnerung. Ich möchte nun mehr Produkte der Marke testen und ich denke der Concealer bietet sich da an.

LG Bibi
Like a Wish

Reply

toller Tipp. Wird morgen gekauft. Seit deiner Ankündigung wartete ich gespannt auf den Bericht. Ich entnehme deinem Beitrag, dass er auch nicht oxidiert.

Bisher arbeite ich mit dem Clinique Airbrush concealer (nicht günstig), dem Armani Concealer (schon gar net günstig), bourjois (discontinued), Laura Mercier secret camouflage und Catrice Camouflage, vermengt mit Augencreme als Preis Leistungssieger.

Reply

P.s. der fit me in 15 deckt nicht gscheid, oxidiert aber nach. Eine schlechte Kombi. Hast nichts verpasst und am richtigen Ende gespart.

Reply

Ich unterschätze IQ auch dauernd, dabei hat die Marke viel zu bieten.. aber im Gegensatz zu Look oder gar BePretty, sind mir die Preise zu hoch für „Tests“.. gebloggt wird ja auch selten über die Marke, weil die meisten Blogger doch aus Deutschland sind und da vergisst man sie gerne mal.
Danke für den Tipp. Ich werd den Concealer mal swatchen und ggf. mitnehmen, für 5 Euro kann man echt nicht meckern.

Reply

Ehrlich gesagt klingt der concealer echt interessant, allerfings weiß ich nicht, wie ich in Deutschland an ihn ran komme 🙂
Lg 🙂

Reply

muss ich mir mal ansehen.

Reply

hallo!
danke für den tipp, werd mir den auf jeden fall mal anschauen.
ich besitze einige lippenstifte von IQ,die find ich sehr toll! <3 ansonsten hab ich nocht nichts von der marke ausprobiert.
lg

Reply

Der klingt gut, sollte ich die nächsten Wochen endlich nach Österreich kommen, dann werde ich mir einen BIPA suchen!

Reply

Ich hab mir schon vor einigen Tagen, dein Empfehlung im Hinterkopf, ivory gekauft und bin sehr beeindruckt. Viel zu hell! Das ist mir noch nie passiert! Besonders die bessere dosierung als bei meinem catrice-illuminating-concealer hat es mir angetan 😉
Ich benutz ihn jetzt zum aufhellen mir zu dunkler concealer und werd ihn mir dann in der nächsten nuane nachkaufen.
Von iQ kenne die guten decknden Lippenstifte und meinen leider limitierten Lieblingsbronzer, villeicht gibts ja eine ebenso helle founation dazu O.O

Reply

Wir hatten es die Tage ja schonmal davon, meine Empfehlung immer noch: der Perfect Stay 24h Oxygen Fresh Concealer. In Ivory ist er mir tatsächlich aktuell zu hell, das gab es noch nie!

Reply

Danke für diese Review. Ich bin schon ewig Bipa Kundin und arbeite seit 2 Jahren sogar neben meinem Studium ein paar Stunden die Woche dort, aber von IQ hab ich so gut wie nichts daheim außer mal ein paar Lidschatten aus dem Sale ^^ Werde mir den Concealer aber nun definitv mal genauer ansehen 🙂

lg

Reply

@BibiJa, das Gefühl habe ich auch – dass an Qualität und Präsentation verbessert wurde.

Kann einem ja nur recht sein – wenn ein Lidschatten so 5€ kostet, sollte er auch spitze sein, nicht wahr.

Reply

@AnonymStimmt, eine Oxidation kann ich nicht feststellen. Er zieht viel mehr „ein“ und hinterlässt ein glattes Gefühl.

Reply

@MoosemanDas stimmt 🙂
Aber ich will gerne „unsere“ Marken öfter aufgreifen, einfach um auch den österreichischen Lesern was zu bieten bzw. eben auch daran zu „erinnern“, dass es nicht nur L’Oréal gibt :D.

iQ ist in der Tat etwas kostspielig um nur zu testen, im Vergleich sind manche Produkte aber wieder ganz günstig, eben wie der Concealer (besonders im Preis-Mengenverhältnis zu anderen „gleichwertigen“ Marken, hui!)

Reply

@Nadine DSoweit ich weiß, arbeitet Bipa daran, den Versand international auszubauen 🙂

Reply

@AnonymHaha, nicht wahr? Ich hatte erst auch schon fast die Befürchtung, er wäre zu hell. Aber zum Aufhellen statt Abdecken passt er mir als Blasse sehr gut.

Die Lippenstifte haben mich schon öfter versucht, da warte ich mal eine Prozentaktion ab.

Von drei angebotenen Foundations habe ich von zweien mit Tester die hellsten Nuancen geswatcht und die sind leider bei weitem nicht so hell – dunkelten bei mir auf dem Arm auch ziemlich nach, obwohl die Textur recht deckend und angenehm erschien. Schade!

Reply

hab ihn mir auf deine empfehlung hin gekauft und bin echt begeistert! danke für den tipp : )))

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge