Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher Fair

Schon wieder ein Concealer?! Was hat die denn??

Ich weiß es auch nicht! Ich bin durch diverse Einflüsse – gesamt, ihr wisst schon, moi, je suis une willenloses Schaf beim YouTube watching /Bloggerstereotyp – dadurch verleitet worden, mich noch einmal mehr mit dem Thema “strahlender Teint” auseinanderzusetzen.

Einerseits probiere ich minimalistische Reinigung, etwa mit einer Olivenölseife, um die Haut von vorn herein zu klären, andererseits beschäftige ich mich auch mit mehr Foundation Finishes und eben Concealern. Da ich aber in heimischen Drogerien bei den Nuancen Karamellisiert bis Grillhendl leider kaum fündig werde, habe ich mal wieder einige Foundations im Ausland akquiriert.

Aber um die Foundations – und was ich von einer guten Basis erwarte bzw. was ich suche usw. – soll es diesmal nicht gehen. (Dass es nie darum gehen wird, I digress … ;))

Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher Fair

Nach dem Glückskauf mit dem “undereye brightener” von iQ, habe ich mich endlich an ein etwas teureres, vielerorts gelobtes Produkt gewagt: Dem Indy, der Concealer, den jeder liebt, weil er alles kann, aka Zungenbrecher-Maybelline Instant Anti Age Effekt Der Löscher Auge.

Vielleicht seltsam, wo ich doch über den iQ “Concealer” (ist er ja eigentlich nicht) so geschwärmt habe?

Nun, der Indy hat es nicht umsonst in meine August Tops geschafft.

Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher Fair

Das einzige, was die beiden gemein haben, ist die Applikatorenart – und auch nicht wirklich. Während bei iQ ein fester Applikator mit einem Schwamm”fließ” überzogen ist, ist bei Maybelline der gesamte Kopf ein weicher Schwamm, der durch Drehmechanismus mit dem Produkt getränkt wird.

Der Drehmechanismus ist für mich eine positive Eigenschaft, da sich das Produkt scheinbar vollständig entleeren lässt, ohne dass man eine Tube aufschneiden muss und die dann rumliegt…uäh. Andererseits ist es schwierig, das Produkt rauszubekommen, sollte dieser versagen.

Der Schwamm aka germaphobe hell.

Jaja, ich weiß.

Ich muss jetzt schreiben, dass man alle Utensilien, die man im Gesicht verwendet, gerade in Hinblick auf “klare Haut”, immer schön reinigen und am besten sterilisieren muss.

Ich spar’s mir. Ich weiß es, ihr wisst es, alle wissen es und wir hüpfen jetzt gemeinsam mit unseren klinisch sauberen Pinseln über die Blumenwiese!

But wait – die haben doch nicht…oh ja, die haben einen nicht abnehmbaren Schwamm als Applikator gewählt. Der wird Bakterienkulturen züchten und unser Gesicht in eine verschimmelte Mondoberfläche verwandeln!

Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher Fair

Ja, oder man stirbt an Hypochondrie.

Man kann den Schwamm durchaus etwas auswaschen. Im Übrigen: Wer den Löscher nur an den Augen, nicht auf Unreinheiten verwendet, verringert schon mal die etwaige unreinheitenverursachende, auf der Haut leben sowieso SEHR viele, Bakterienanzahl – darüber hinaus schminkt man sich ohnehin nur auf einem gereinigten Gesicht, nicht wahr? Concealer…eigentlich alles an Make Up würde ich persönlich ohnehin nicht teilen, was heißt, es ist nur die eigene Hautähflora. Keimphobiker mögen an dieser Stelle schon in Ohnmacht gefallen sein, aber ich sag’s jetzt trotzdem: Ich mache mir relativ wenig Sorgen. Da bin ich eher dafür, Wasserlinien-Kajals regelmäßig anzuspitzen, wenn ich ehrlich bin. Wer an Akne leidet, sollte einfach sicher gehen und etwas ausspülen oder mit dem Finger auftragen.

Zu den Swatches!

Weil ich nicht nochmal das selbe Bild machen wollteWie aus dem iQ Posting bekannt, ein Vergleich mit meinen übrigen “hellen” Kandidaten.

Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher Fair Swatches

iQ Concealer Ivory • Indy ♥ • Collection Lasting Perfection Concealer Fairalverde Cooling Concealer Natural Savanna (LE)

Und was auffallen sollte: Der Indy ist bei weitem nicht so hell, trotz werbewirksamen “FAIR” auf der Hülse, ne? (Wohlgemerkt in Fair – alle anderen Nuancen sind mir schon wieder viel zu dunkel…warum die Nummer 03…joah!)

Was einfach am unterschiedlichen Einsatz liegt.

Der Löscher ist für mich kein Aufheller, sondern ein “Ausgleicher”. Wobei der leichte rosé Unterton perfekt passt und unsichtbar mit meiner Augen/Wangenpartie verschmilzt. Die Konsistenz ist leicht und fast pudrig – ein Einklopfen mit den Fingerspitzen reicht aus für ein sehr gut verblendetes Ergebnis. Wobei der gefürchtete Schwamm mit Tupfbewegungen schon einen guten Anfang macht! Es kommt auch nicht zu viel Produkt auf einmal raus, es reicht aber auch ein Bisschen für eine gute Abdeckung.

Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher Fair Auftrag

Testobjekt: Godfrina nach 4,5 Stunden Schlaf. Jaa, guckt euch diese dunklen Augenringe an! Und woosh, aufgetupft in Bild zwei, sind sie in Bild drei einfach weg! Dieses absolut natürliche, non-cakey Resultat (I told you about my Hass gegen Pasten unterm Auge?) hat mich seit der ersten Anwendung fasziniert! Ich denke, dass man den Concealer auch aufbauen kann, sollte man tiefliegendere Augen haben; er scheint einfach nicht dieser “cake yo face” Typ zu sein.

Mit einem transparenten Settingpuder kriecht er bei mir nicht – ich kann sogar den iQ Concealer darüber auftragen und es hält. Den ganzen Tag. Ohne sich so kriselig abzusetzen (wie ich das hasse!).

Maybelline Instant Anti-Age Effekt Der Löscher Fair

Der Vollständigkeit halber – oh God not the ingredients!die Incis auf Codecheck. Ja, pöhse –cone drin, was auf der faltigen Augenpartie (uah, das hört sich schlimm an!) sehr nützlich bis zum absoluten Musthave sind. Kein Kriechen, kein Verflüchtigen des Produktes.

Also ja – ein Produkt, dem ich lange widerstanden habe (und ich auch bei Kaufabsicht immer noch mit nem Coupon gewedelt habe hoho), aber dessen Versprechungen und online Raving absolut zutreffen. Ich kann ihn guten Gewissens empfehlen, auch wenn er mit ca. 10€ für 6,8ml zu Buche schlägt (es gibt ihn auch auf amazon) – bei Aktionen bei dm und BIPA kann man ihn auch für um die 7€ erstehen: Preis-Leistung finde ich wirklich okay.

Mit Köpfchen und Peitsche bin ich jetzt endlich glücklich! Äh, iQ und Maybelline halt.
Bin gespannt, ob ich mich jemals wieder umentscheide…?

Nun, habt ihr ihn auch? Wie findet ihr Indy? Teilt ihr meine Begeisterung oder liegt es an Farbe, Konsistenz, Verpackung, dass es doch keine abenteuerliche Liebesbeziehung wird?

 


You May Also Like

46 comments

Reply

Ich bin ihm auch unsterblich verfallen, es gibt bei meinen erblich bedingten Mega-Schatten nichts besseres 😉

Reply

So. Genau so ein Beitrag hat mir jetzt genau noch gefehlt. Vor zwei Wochen hatte ich ihn in der Hand, habe ihn auf dem Handrücken ausprobiert und war von dem Ergebnis echt mehr als angetan.

Dann aber der übliche Konflikt in meinem Hirn:
„Boah, neee. Brauch‘ doch erst mal die anderen auf, bevor Du NOCH einen kaufst. -.-„
„Aber der Schwamm ist doch so toll!“
„Hallo? Der Concealer kostet 10,- €!!!“
„Jetzt guck doch mal, wie toll der mit der Haut verschmilzt!“
„WEGSTELLEN!!“
„Ok.“ #schmoll

Aber jetzt ist er fällig.

Reply

Karamellisiert bis Brathendl! Ich liege lachend am Boden 😀
Davon abgesehen (seriöses Hüsteln), ein tolles Produkt.

Reply

Ich hatte das Wunderdingen auch schon in der Hand – aber bei mir sah es ähnlich aus, wie bei Alexa… 😀
Aber dank Deiner tollen Vorstellung – und Deiner wirklich erstklassigen Art zu schreiben, weiß ich jetzt schon, was demnächst in mein Einkaufskörbchen hüpfen wird!
Ich habe mich köstlich amüsiert… Ich gehe jetzt auch mal mit meinen klinisch sauberen Pinseln über die Blumenwiese hüpfen… *G*
LG
Anke

Reply

Ich benutze den Löscher momentan auch und mag ihn wirklch gerne, allerdings finde ich, er saut etwas wenn man dreht und den Deckel wieder drauf macht :/
Aber ich werde ihn vermutlich auch wieder kaufen 🙂

Reply

Klingt ziemlich gut, momentan nehme ich den Lippenstift für die Augen (benefit fake up) und bin damit ganz zufrieden, aber den Löscher würde ich trotzdem gern probieren.

Reply

Ich hab zwar viele Concealer, aber so richtig hat mich noch keiner überzeugt (= meine Augenringe verschwinden lassen können) – nach dieser Review ist der Löscher jetzt fällig. Ich hoffe, er kann mich ebenso wie Dich überzeugen!

Reply

Ich hatte ihn auch schon mehrmals in der Hand aber dachte mir „Mit 16 einen Anti-Age Concealer?“
Aber Finish und Deckkraft fand ich für den Drogeriebereich schon ziemlich ziemlich gut. Definitiv ein interessantes Produkt, wird vielleicht bei mir einziehen, wenn mein heißgeliebter Make-up Studio Concealer schwindet, den ich nur im schönen Holland kaufen kann 😀
Und hey- mit der Faltenvorsorge kann man nie früh genug anfangen 😀

Reply

Hmmm vielleicht hast du recht und gerade DORT kann ein bißchen Silikon nicht schaden! Gerade UM alles auszugleichen… guter Gedanke!
WEnn meine Massen an gehorteten alverde Concealern alle (und ich somit 3 Jahre älter bin) gebe ich dem Lang-Namen (genau wie bei den Color Tattoos^^) hier mal eine Chance 🙂
Mochte einen von Manhattan ja früher auch (Wakeup), nur brannte der, wenn er ins Auge geriet.. und so entbrannte meine Liebe zu NK-Concealern. Da brennt nix. Kaschiert aber auch nahende Falten nich…
LG!

Reply

schöner Post – musste schmunzeln bei der Schwämmchengeschichte. Ich fand diese Panik darum ja auch immer so ein kleeeeeeiiiiin wenig lächerlich.
Auf jeden Fall ein Stück über das man viel gutes hört und ich war vor kurzem auch schon mal kurz davor ihn zu kaufen. Wird sicher mal noch so kommen.

Reply

Sehr spannend zu lesen, der Concealer wird ja auch schon wieder gehypt und deswegen habe ich mir ihn auch mal angesehen. Die Verpackung finde ich etwas unpraktisch, aber naaaaaja wenn das Produkt stimmt, dann muss man das in Kauf nehmen! Wenn vielleicht mal ein paar Concealer endlich leer sind, werde ich ihn auch mal testen, wobei ich eigentlich auch mit dem p2 Feel Natural Concealer zufrieden bin …
Liebe Grüße mimi

Reply

Bis nächsten SA gibts ja bei BIPA noch -15% auf alle Schminkprodukte und dank deines Posts werd ich ihn mir jetzt wohl auch holen (obwohl ich mir erst den MAC Pro Longwear Concealer gekauft hab)! Vll findet „Indy“ auch meinen heiligen Gral ;D

<3 Kitty

Reply

Super Post! Ich bin gewillt ihn mir auch zu kaufen.
Alles Liebe!

Reply

jaja, mag ja sein, dass der gaaaaanz toll ist. trotzdem, ich weigere mich, ein Produkt zu kaufen, dass einen derart dämlichen Namen besitzt: „Der Löscher Auge“ – wer bitte denkt sich denn so etwas aus? vor allem, wenn vorher drölfzig denglisch-Bezeichnungen kommen…

Reply

@NadiHaha, ja, ich wollte dazu gar nix mehr sagen xD

Anti-Age haben wir doofen Deutschsprecher auch zu verstehen, aber „The Eraser“ wäre eindeutig zu viel verlangt :3

Reply

@AlexaBester Kommentar! xD

Reply

@Anke FriedrichAm besten jetzt einfach die Pinsel waschen gehen 😀

Reply

@ZuckerwattewunderlandMh, ja, ich habe mir angewöhnt nur sehr wenig zu drehen – der Schwamm presst das Produkt gut auf die Haut und wenn ich vorsichtig bin, saut es mir den Deckel auch nicht ein 🙂

Reply

@katyIch hoffe es auch für dich! Am besten dünne Schichten probieren für mehr Deckkraft 🙂

Reply

@JoIch denke, dieses Anti-Age Gedöns zielt hier nur darauf ab, dass es auch auf „Falten“, die ja nun mal jeder an den Augen hat (!), nicht rumkriecht 🙂

Reply

@Conny MilchSchokiIch glaube, ich bin wohl allein, wenn ich mich vor meinen eigenen Bakterien nicht so krass fürchte xD
Klar würde ich es nicht versiffen lassen…aber you get the gist haha.

Reply

@mimiWenn meine Farbe beim Feel Natural nicht rausgenommen worden wäre, hätte ich wohl auch gar nicht neue Concealer gesucht. Der war wirklich gut!

Reply

Es gibt jetzt zumindest in Deutschland wieder eine Nuance 005, die heller ist, hoffentlich genauso wie die alte 020!
Liebe Grüße

Reply

Welches Settingpuder kannst du empfehlen, was nicht all zu teuer ist? =)

Reply

@MissKitty TheCatHehe, aber bitte aber gern geschehn :3

(Ich habe gestern ja brav widerstanden im Bipa, obwohl’s grade echt schöne iQ LE Trios gibt!)

Reply

@AnonymIch benutze das Bourjois Poudre libre universelle Flower Perfection, kostet lt. Website knapp 12€. Ein besseres loses Puder hatte ich noch nie. Es ist unglaublich fein und verfeinert diese undereye-Partie hervorragend, auch porenminimierend! Und der Concealer hält damit auch top 🙂

Reply

Diesem Teilchen bin ich auch hoffnungslos verfallen ;))) Mit wenigen kurzen Unterbrechungen, verwende ich ihn jetzt seit knapp 2 Jahren und nie hatte ich irgendwelche Entzündungen oder ähnliches am Auge oder gar um das Auge herum ;))) Es lebe die Hypochondrie :DDDD
Ich kann Deinem, sehr zum Schmunzeln einladenden, Post in allen Punkten unterstreichen!!! Indy forever!!!
Liebste Grüße und eine tolle Woche <3

Reply

Hm, den hat ich neulich auch in der Hand… Auch wenn dein Post super positiv klingt, gefällt mir 1. der Swatch nicht (wird zu dunkel für mich…) und 2. finde ich die Wirkung auf dem Bild von dir nicht gerade überragend…? ich habe stärkere Augenringe als du auf dem Foto und man erkennt sie bei dir schon noch deutlich… Haut mich jetzt irgendwie nicht so um.
Lieben Gruß,
Beautybloggerkollegin
Marie <3

Reply

@Marie-TheresEs kommt drauf an, was du erwartest. Aufhellung? Dann empfehle ich so einen „Concealer“ wie iQ.
Abdeckung? Dann einen Concealer in der selben Farbe wie deine Haut ist – für mich passt um die Augen der Löscher gut, er oxidiert nicht.
Alles farblich Andere deckt nicht ab sondern betont im schlimmsten Fall die vorhandenen Augenringe.

Meinst du im letzten Bild? Das liegt am Make Up am unteren Wimpernrand. Ich lasse es aus Bequemlichkeit oft weg – wer die unteren Wimpern gerne tuscht, muss damit rechnen, dass der „Schatten“ etwaige Ringe wieder hervorbringt.

Ansonsten kann man das „Tiefliegende“, die Augenhöhle mit keinem Make Up der Welt wegschminken. Für mich deckt es farblich die Dunkelheit absolut ab.

Reply

Okay, der Augenringwegzauberer klingt schon mal ganz gut, aber hast du mal den Pigmentflecklöscher von Maybelline probiert? Ich hatte ihn auch schon in der Hand, aaaaaber hält er auch was er verspricht? Die *piiieep* Flecken auf meiner Stirn und am Jochbein sind immun gegen Concealer und auch (Yves Rocher) Camouflage… *grrr*.

Reply

@mimiOh danke für die Info, ich wusste nur vom 021. Muss ich mal schauen gehen 🙂

Reply

@KarinHaha, nein, den hab ich noch nicht probiert, weil ich bislang noch keine Piiiepflecken entdeckt habe 😀

Ich empfehle auf den Handrücken zu tupfen und dann mit den Swatches ins Tageslicht zu gehen! 🙂

Reply

@GodfrinaIch hasse die Dinger! Ab einem gewissen Alter brauchst du für jeden Zentimeter im Gesicht ein anderes Mittelchen 😉
Dann werde ich mal testen gehen!

Reply

Bin begeistert von dem Ergbnis auf deinem Foto!
Aber muss noch die richtige Nuance von dem Dingens in der Drogerie finden, weil bis jetzt warn sie mir immer zu dunkel beim Swatchen :O
LG 🙂

Reply

@DeniseDachte ich immer und jedes Mal auch! Aber Swatch dir Fair mal und geh damit raus. Bzw. versuch den Sprung zu wagen – im Gesicht passt mir Fair überraschend gut! 🙂

Reply

Man kann das Schwämmchen vorsichtig runterziehen, dadurch lässt sich auch die Menge viel besser dosieren ;).

Reply

Hi und zunächst ein Lob: ein vorzüglicher Beitrag! Ich bin selbst ein großer Fan des Concealers, habe heute meine 4te Tube gekauft und ja, bin enttäuscht.
Punkt 1 – die Tube ist nicht mehr durchsichtig! ? What! Warum macht man so was?? Egal, hab ihn trotzdem gekauft. Als ich ihn zu Hause aufgemacht habe, kam mir ein viel schlimmerer Punkt 2 in die Nase: er stinkt! Wiederlich nach Klebe oder so. Ganz unangenehm.
Hat jemand die selbe Erfahrung mit der weißen Tube gemacht? Oder hab och hier eine Fehlproduktion erwischt???
Es wäre sehr schade wenn sich mut dem Design auch das Produkt geändert hat. Ausprobiert habe ich ihn noch nicht. Traue mich um ehrlich zu sein nicht. Werde ihn morgen zurück bringen. Hmmm echt schade….
Grüße

Reply

@AnonymJup, ich bin aber immer noch ganz zufrieden mit dem Schwamm 🙂

Reply

@AnonymDanke dir.

Wenn die Tube nicht mehr durchsichtig sondern weiß ist, hast du nicht den Augenringe-Löscher gekauft, sondern den „dunkle Flecken Entferner“ 🙂
Den habe ich mir noch nie angesehen – aber ich denke, daher kommt der andere Geruch.
Den normalen Löscher gibt es immer noch, wie üblich – vielleicht war er bloß ausverkauft.

Einfach umtauschen würde ich sagen! 😉

Reply

Ach ein Glück 🙂 Ich war auch etwas in Eile, mich etwas gewundert, trptzdem gekauft. wird morgen umgetauscht 🙂
danke und einen schönen Abend noch 🙂

Reply

Beim Rumlungern hab ich dein Löscher-Loblied gefunden. Der Indy-Vergleich trifft’s ganz gut. 🙂 Seitdem ich das Teil benutze (auch schon zwei Jahre jetzt oder so) bin ich nie wieder in Versuchung geraten irgendwas anderes zu kaufen (ich bin auch total konservativ, wenn ich mal was gefunden habe, das gut funktioniert.)

Allerdings hab ich – eher aus Neugierde ob es denn nun noch andere Nuancen gibt – auf die Maybelline Seite geguckt und gesehen, daß als Farbbezeichnungen dort 01 ivory und 03 sand angegeben sind. 01 Light war ja bisher dunkler und gelber als 03 fair, das IMO sehr hell und pinkish war. Wenn Maybelline da dran rumgeschraubt hat, krieg ich ne Krise. Ich hab keine Lust auf einen neuen Concealer-Quest. Hoffentlich ist das nur ne schlechte HP-Organisation. *daumendrück*
Weißt du zufällig was dazu?!

Reply

@georgeAh, sorry für die späte Antwort.

Also, offiziell weiß ich nichts, bei uns im dm gibt’s immer drei Farben, aber nach einem Blick auf die HP sehe ich auch die beiden, die du anführst! Das wäre ja echt besch…eiden!

Ich werde da mal bei L’Oréal nachfragen. Wäre ja SO KLAR, wenn ich ihn mir kaufe…und gut finde! -.-

Reply

@GodfrinaNachtrag: Sowohl bei Bipa und dm in Ö werden die Farben 01 Light und 03 Fair geführt…auf amazon gibt es 03 Fair auch mit dem Hinweis „mehr ist unterwegs“, daraus schließe ich, dass die Farbe nicht ausgelistet wurde(?). Sehr seltsam!

Ich werde nachfragen.

Reply

Also ich muss echt sagen ich liebe deine lustige art zu schreiben 😉 so machts echt noch mehr spass!! Verfolge erst seit kurzem deinen blog und kann mich gar nicht mehr losreissen hihi :)) hab auch den heissgeliebten löscher aber den weissen (gegen alters u pigmentflecken, di ich zwar nicht habe aber egal 😉 ) aber der kommt mir heller vor ! Gglg

Reply

@cherryliciousOh Dankeschön! Bestes Kompliment 🙂

Heller sagst du? ist der in der Textur gleich? Ich habe immer den normalen als heller im Kopf!

Reply

@Godfrina von Kalter Kaffee huhu, bitte gerne… is ja nur die wahrheit 😉 selten so geschmunzelt beim lesen haha 🙂
Ja ich denke die textur is die selbe und kann dir nur empfehlen ihn dir mal anzuschaun die zwei was es beim bipa gibt sind heller als der normale löscher 😉 und keine sorge ich glaub das war ein fehlerhaftes produkt, denn stinken tut der nicht hahaha 🙂 viele grüße alex

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge