Dieses Jahr habe ich mit einer Art Beauty Resolution verbracht: Keinen Müll mehr aufheben. Das ganze konntet ihr im ersten No more! Beitrag ja lesen.

Für mich war das sehr befreiend und für euch wohl trotzdem interessant, wie ich dem zweiten Beitrag entnehmen konnte. Eigentlich ganz gut, dass ich so diese ganzen Kurzreviews “loswerde” 🙂

Ich habe wie immer eine Liste geführt … mit einer Neuerung: Nachdem ein, zwei Produkte leer waren, andere nur noch wenige Anwendungen enthielten, habe ich ein Bild gemacht. So gibt’s diesmal sogar von allem einen Fotobeweis *höhö*

Also drei Kategorien an Produkten:

    1. Aufgebraucht und weggeworfen – “Flops”
    2. Aufgebraucht und nachgekauft – “Tops”
    3. Aufgebraucht und würde gerne nachkaufen, aber… – “Sadly, no…”

Wie gehabt: Flops sind nicht per se schlecht, ich würde sie zur Zeit einfach nicht nachkaufen. Tops sind unsung heroes und Sadly, noes hätte ich gerne wieder, kaufe ich mir aber aus Gründen nicht nach.

Weggeworfen und nicht unbedingt traurig darüber:

no more trash 1

  • Labello Natural Volume – Ein Handtaschenfund. Es ist noch ein kleiner Rest drin, der aber eindeutig abgelaufen ist. Habe ich vor einigen Jahren sehr gern verwendet. Eine Art Pflegegloss ohne Minze
  • Nivea pure & natural Intensive Feuchtigkeitsmaske* – Okayish in der Wirkung. Hinterlässt aber einen Film auf der Haut, den ich persönlich einfach nicht mag.
  • alverde Augencreme Augentrost – Einige Male verwendet, aber es war einfach schon zu spät. Abgelaufen und man merkt’s. Schade drum!

 

no more trash 2

  • Pantene pro-v 1 Minuten Wunderampulle* – Kaum Resultat, wenig Produkt, würde ich jetzt nicht als the next thing empfehlen.
  • Maria Galland Smoothing Body Scrub* – Geniales Produkt. Weich wie ein Mousse aber die Körnung ist optimal. Die Haut ist danach wirklich sehr weich und angenehm gepflegt. Nachteil: Ziemlich wenig drin für ein Body Scrub
  • Nivea Q10 Augen Roll-On* – Sicher über ein Jahr verwendet, ich finde Roll-Ons mit Metallkugel sehr angenehm am Morgen, besser als eine Creme. Auch hinsichtlich Einziehen vor dem Make Up.
  • Rosie Eye Care* – War in einer Glossybox, wenn ich mich recht erinnere. Ziemlich dicke Creme, aber sehr pflegend abends nach der “Reizung” mit Make Up Entferner, war auch sehr ergiebig. Jedoch habe ich einfach noch zu viele Cremes hier, um mich zu informieren, wo ich diese nach bekomme.

 

no more trash 3

  • Nivea Verwöhnendes Soft Soufflé* – Ganz toll. Fühlt sich so rückfettend an wie die normale Nivea Creme, ohne so lange auf der Haut zu sitzen. Soft wie eine Bodylotion…habe ich ratzfatz verbraucht, weil es etwa als “After Shave” Pflege echt angenehm ist. Leider auch zu viele Body Lotions noch hier, um mir eine wie diese nachzuähgönnen.
  • MY Face AMU Entferner – Prinzipiell so gut wie der von Balea, Vorteil von diesem ist der Fliptop, entfernt auch ähnlich gut. Habe aber das Gefühl, dass er etwas “aggressiver” ist. Werde wohl wieder zu Balea zurückkehren.

 

no more trash 4no more trash 5

  • Diadermine Lift+ Hautperfektion* – Ein sprühbares Körperöl! War auch mal in einer Beauty Box. Fand ich in der Anwendung ausgezeichnet. Sehr gerne nach dem Duschen mit einer Dusch-Bodylotion verwendet. Man kann aber durch den Sprühmechanismus die Flasche nur senkrecht halten, was an manchen Körperstellen suboptimal ist. Verbraucht sich bei regelmäßiger Verwendung etwas sehr schnell.
  • Douglas nails hands feet Handcreme* – Gut. Nicht mehr, nicht weniger. Kein Wow-Effekt, aber auch kein Hautfilm. Habe ich immer bei/nach der Maniküre verwendet, hätte auch eine praktische Handtaschengröße.
  • Bourjois Volume Clubbing Ultra Black Mascara – Tolle Mascara. Eher trocken in der Konsistenz und plustert die Wimpern ähnlich gut auf wie die I ♥ Extremes von essence. Nachdem ich sie jetzt aufbrauchen wollte, da sie ja ohnehin schon recht trocken ist, gehe ich jetzt zur wasserfesten Variante über, die ich hier noch ungeöffnet habe. Die wird dann wohl gar nicht mehr abgehen, da diese schon grandios gut hält ha.
  • Treaclemoon Her Mango Thoughts* – Sehr ergiebig und schön intensiver Geruch. Schäumt gut auf und mir gefällt, wie gut sich die Flasche entleeren lässt – bzw. überhaupt, dass sie durchsichtig ist. War limtiert im Sommer erhältlich.
  • Catrice Re-Touch Lightreflecting Concealer Porcelain* – Solides Produkt. Für mich weniger aufhellend als einfach ausgleichend unter den Augen, ziemlich guter Hautmatch für mich. Für eine Abdeckung hat es nicht genug Deckkraft – wer sehr starke Augenringe hat, müsste mit zwei Produkten arbeiten. Da ich mit iQ und Maybelline (und einigen anderen shh) grade ausgelastet bin, kaufe ich ihn vorerst nicht nach.

 

no more trash 6

  • Zoeva Eyeshadow Fix Matte Probe – Ich habe davon bereits die Fullsize und wollte einfach dieses Sachet loswerden haha. Gehört also eigentlich in die Tops 😉
  • Aristry Eyebrow Refill Taupe* – Gehört ebenfalls in eine andere Kategorie (beim Fotografieren echt nicht ganz wach gewesen haha). Ein absolutes “sadly no” Produkt. Einer der besten Augenbrauenstifte, die ich je hatte. Feine Mine, tolle Farbe…leider recht teuer und nur über direct selling zu bekommen. Schade!
  • Catrice Lashes to Kill Fibres* – Tolle tolle Mascara, besonders, wenn sie schon etwas eingedickt ist, war nicht umsonst in meinen Favoriten. Überlege durchaus sie nochmal zu holen, etwa wenn ich noch ein zwei andere aufgebraucht habe.
  • Burt’s Bees Lip Balm Mango* – Angenehm, nicht schmierig, pflegt und sitzt nicht auf der Lippenhaut auf. Finde die Burt’s Bees Lip Balms sehr ergiebig und da ich diesen hier sicher so ein Jahr lang on-off verwendet habe, steht mir die Nase jetzt nicht mehr nach Mango.
  • Catrice Longlasting Eye Pencils* – Nach nicht mal einem Jahr komplett und gänzlich furztrocken. Die Minen fallen alle raus, sind bröckelig und geben keine Farbe ab. Und zwar alle! Habe vor über einem Monat dieses Bild gemacht. Dabei fand ich sie anfangs wirklich gut, hafteten toll auf der Wasserlinie…aber nach so kurzer Zeit…ne.

no more trash 7

Nachgekauft, meist schon mehrmals:

no more trash 8no more trash 9

  • alverde Sensitiv Shampoo & Glanz Spülung – Das Übliche, das Übliche. Ich sag einfach nix mehr dazu.
  • Dove Maximum Protection Creme Deo Original Clean* – War wohl auch mal in einer Box, denke ich. Ich komme ohnehin mit den Dove Deos am besten zurecht und dieses hier ist in der Tat “stärker” als mein übliches. Diese Cremetextur finde ich ganz angenehm, der frische Geruch…wird alsbald nachgekauft!
  • Zoeva Graphic Eyes Nyx – Das kleine Stummelchen wird bald nicht mehr anspitzbar sein, aw. Ich war aber so schlau und habe mir schon bei der letzten Pinselbestellung den neuen schwarzen der Linie mitbestellt. Mein Go-to Tighlining Kajal. Hält an meinen feuchten Augen mit Abstand noch am besten.

 

no more trash 10

  • MUA Pro-Base Fixing Mist –  Ein Bisschen ist noch drin, und obwohl ich grade erst vor kurzem bei MUA bestellt habe, habe ich mir diesen Fixing Spray nicht nachkaufen können, da der wohl schon wochenlang ausverkauft ist. Ich fand ihn immer recht angenehm, fein aufgenebelt und auch für Pigmentauftrag usw. gut geeignet. Schade, aber ich werde bis ich ihn wieder bekomme den p2 Spray in diese Flasche einfüllen.
  • Artistry Eyebrow Refill Soft Black* – Da ist nun das Pendant zum Taupe Refill auf dem oberen Bild. Soft Black ist eher ein gräuliches Braun, das ich gerne im Brauenbogen verwendet habe. Beide in Kombi ergaben einfach eine tolle “groomed brow”. Bin echt schon fast soweit, da eine Beraterin anzurufen, die mich dann sicher jeden Monat um ne Bestellung nervt 😀

 

 

 

 

 

 

no more trash 11

  • Aussie Luscious Long Shampoo – Mit dieser Shampoo Variante komme ich in meinen Haaren am besten zurecht. Der süße Geruch halt, naja. Ich find’s auch immer doof, dass Shampoo und Conditioner nicht die gleiche Größe haben. Aber gut. Vielleicht leiste ich es mir wieder einmal.
  • Soap & Glory Clean On Me – Es.riecht.so.gut. :> Ein bisschen süß, aber auch leicht frisch…außerdem hat es einen praktischen Pumpspender und nur eine Pumpe reicht aus, um sich gut einzuseifen. Hach, ich habe mir die Sachen echt gut aufgeteilt, bin mega lange ausgekommen!
  • Soap & Glory Peaches & Clean – Sehr angenehme Reinigungsmilch. Riecht für mich wie Pfirsicheistee mit einem Minzblatt. Und dabei mag ich Eistee nicht mal haha. Ebenfalls mit Pumpe, was ich immer gut heiße. Schade, dass es hier recht teuer ist.

 

Kommt das jetzt nur mir elendigst viel vor? 😀 Das war aber jetzt echt die letzte Ladung für 2013, versprochen.

Was kauft ihr immer wieder nach?


You May Also Like

13 comments

Reply

das alverde sensitiv shampoo birke salbei ist das einzige shampoo, das ich schon seit 1 jahr konstant benutze. ich liebe es <3

Reply

hm ich würde kein AlCl haltiges Deo benutzen,aber muss jeder selbst wissen.

das mit den Catrice Stiften ist ja super ärgerlich,von Aussie Produkten habe ich schlimmen Ausschlag bekommen und vertrage seitdem kein einziges konventionelles Shampoo mehr, benutze zur Zeit eines mit Meersalz von Rossmann

Reply

@Pasadena85Ich kann kein Deo ohne verwenden – ohne Wirkung nutzt es mir nichts!

Reply

Die Alverde Glanzspülung kaufe ich auch immer wieder nach, nur im Moment nutze ich Moroccanoil, um zu schauen, ob es wirklich einen Unterschied macht. Auch Dove Deos mag ich sehr, andere trocknen auch immer ziemlich die Haut aus. Eventuell schaue ich mir diese Variante mal an 🙂 Den Mango-Stift von Burt’s Bees habe ich sehr lang gern verwendet, allerdings schien es ihn diesen Sommer in meiner Stadt nicht zu geben… vielleicht habe ich jetzt ja wieder Glück, ich konnte mich aber gut mit dem Mandarinen-Pflegestift von Alverde gut darüber hinwegtrösten. Liebe Grüße! 🙂

Reply

Toller Post und Wow! Respekt 😀
Die Catrice Stifte sehen ja schlimm aus, da traut man sich ja kaum die nicht jeden Tag zu verwenden wenn die nach einem Jahr so aussehen. O.o
Ich habe einige immer wieder Nachkauf-Produkte: Rival de Loop AMU Entferner, die Nutri Sprühkur von Schwarzkopf und seit neuestem Yves Rocher Lipbalms, sind zwar in einer billigen Plastikverpackung aber pflegen so gut!
LG, Lisa ♥

Reply

Das Alverde Shampoo klingt super, das werde ich mal ausprobieren!

Reply

Ich liebe das Dove Deo! Nutze kein anderes 🙂

Reply

Was kaufe ich ich immer wieder nach…
Das Maximum Protection Deo von Rexona, Nivea Bodylotion, Duschbodylotion und Duschcreme (ja, ich benutze ganz schön viel). Ah und den MAC Augenbrauenstift hätte ich fast vergessen. 😀

Reply

Clean on Me kaufe ich mir auch immer wieder nach, bestimmt 2 Mal im Jahr 🙂

Reply

Die Glanzspülung von alverde finde ich ja nicht so gut wie die Glanzkur, deswegen kauf ich letztere immer wieder nach <3
Das Sensitiv Shampoo von alverde hab ich auch vor ein paar Tagen geleert und überlege es mir nachzukaufen, weil es einfach gut und solide ist.

Reply

@LisaSie haben mich die ersten Monate sehr begeistert – aber man darf wohl sonst keine anderen mehr verwenden! Schade.

Reply

@Anna im WunderlandEs ist einfach gut. Irritiert nicht und reinigt die Kopfhaut 🙂 Ich mag sehr, dass es nicht so picksüß riecht!

Reply

@mimiIch bin froh, dass sie bei der Kur zur größeren Verpackung zurückgekehrt sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge