Lieblingslippenprodukte 2013

Ich bin entschlossen, meine Jahresfavoriten abzuschließen!

Hmph!

Also geht’s jetzt endlich mit den Lieblingslippenprodukten weiter:

Lieblingslippenprodukte 2013

Als erstes und natürlich sofort der IsaDora Lippenstift Deco Rose. Matt und eine Beere mit rotem Unterton. Einfach perfekt! In Farbe, Ton, Deckkraft und wahnsinniger Haltbarkeit. Liebstes Lippenprodukt des Jahres und in vielen Favoriten wieder zu finden.

Gleich dahinter kommt ein Spontankauf und ganz ähnlicher Lippenstift: KIKO Dark Berry, Beere mit eher violettem Unterton. Ganz empfehlenswert, matt, aber ebenfalls nicht austrocknend. Außerdem finde ich die Hülse sehr ansprechend.

Macaroon, die UK exklusive Farbe der Revlon Lipbutter, ist meine einzige Lippenfarbe mit “Sparkle”, die ich wirklich gerne verwendet habe. Eine Mischung aus Coral und Peach, deckend aber auch leicht glossy.

Ein nicht so glossiges Finish hat der Clarins Lippenstift mit einer perfekten Farbbeschreibung als Namen: Pink Berry. Mit einer Schicht deckend und gut haltbar. War im Altweibersommer sehr oft im Einsatz.

Den nächsten Lippenstift habe ich schon so oft erwähnt, dass ich jetzt mal nicht viel mehr dazu schreibe: Catrice Gentle Nude is Back. Einer meiner absolut liebsten Nudetöne, cremig aber deckend und leider ausgelistet.

Lieblingslippenprodukte 2013Lieblingslippenprodukte 2013Lieblingslippenprodukte 2013Lieblingslippenprodukte 2013

Der einzig richtig eindeutig pinke Lippenstift ist bei mir L’Oréal Aphrodite Scarlet, eine Farbe, die ich in London gekauft habe. Im Frühling und Sommer wunderbar “frisch” und da die Rouge Caresses recht sheer sind, auch nicht zu knallig-pink.

Eine persönliche Überraschung war der Glossy Lip Balm von Manhattan in Blackberry. Zwar sehr transparent und deswegen nicht “true to colour”, aber auf den Lippen sehr angenehm und dieser leichte Farbschleier ist sehr praktisch unterwegs.

Wie auch schon im Vorjahr ist von den Revlon Balm Stains Honey wieder dabei. Einfach die perfekte Lippeneigenfarbe-intensivierende Farbe. Außerdem ist der Stain Effekt an einem langen Tag praktisch. Meine Lippen trocknen die Balms nicht aus.

Die Farbe der MUA Power Pouts, die ich am häufigsten verwendet habe, ist die in der “unattraktiven” braunen Hülse: Rendezvous wird auf den Lippen zu einem Pfirsichton ohne weiteren Schimmer. Hält sehr gut und ist angenehm gleitend aufzutragen.

Und was natürlich nicht fehlen darf: DAS Rot schlecht hin! Für mich war es 2013 der Rimmel Apocalips Lip Lacquer in Across the Universe, ein etwas dunklerer Ton als Big Bang und bislang wohl nur in UK erhältlich. Hält sehr gut bei minimalem Produkteinsatz und ist wirklich tiefrot!

Zwei Lippenpflegeprodukte habe ich auch dabei. Einerseits habe ich einen Burt’s Bees Lipbalm aufgebraucht (ich denke, es war Mango) – sehr angenehm, pflegt ohne eine dicke Schicht, und zur Zeit die Labello Lip Butter in Vanille & Macadamia. Die ist weit dicker und fast wie ein leicht geschmolzener Labello Stift aber nach meinem Gefühl weniger wächsern. Jetzt im Winter mag ich es, wenn es eine dickere Schicht hinterlässt, er riecht auch leicht nussig, weniger vanillig. Die Größe finde ich auch positiv, ein Lipbalm verbraucht sich bei regelmäßiger Benutzung ja recht schnell!

Lieblingslippenprodukte 2013Lieblingslippenprodukte 2013 Swatches

  1. IsaDora Perfect Matt Lipstick Deco Rose
  2. KIKO Velvet Mat Lipstick Dark Berry
  3. Revlon ColorBurst Lipbutter Macaroon
  4. Clarins Rouge Eclat Lipstick Pink Berry
  5. Catrice Ultimate Shine Lipstick Gentle Nude Is Back (d/c)
  6. L’Oréal Paris Color Riche Caresse Lippenstift Aphrodite Scarlet
  7. Manhattan Glossy Lipbalm Blackberry
  8. Revlon Just Bitten Kissable Balm Stain Honey
  9. MUA Power Pout Rendezvous
  10. Rimmel Apocalips Lip Lacquer Across the Universe http://bit.ly/1eINRVv
  11. Labello Lip Butter Vanille & Macadamia
  12. Burt’s Bees Lipbalm

Lieblingslippenprodukte 2013 SwatchesLieblingslippenprodukte 2013 Swatches

Bereits erschienene Jahresfavoriten:

Und zum Abschluss noch ein Behind-the-Scenes gif, ich weiß doch, dass euch so was interessiert 😀

behind the scenes

Er ist echt davon überzeugt, dass die Softbox seine persönliche Sonne ist haha.

Wie sah’s bei euch aus? Lieblinge entdeckt, Altes hervorgekramt, nur eine Farbe getragen?

 


You May Also Like

9 comments

Reply

Das ist eine schöne Auswahl an Lippenprodukten. Und die Farben sind wunderschön 🙂

Liebe Grüße
Liz

Reply

Ich liebe auch die Kiko-Lippenstifte – nur mit der Hülse hatte ich am Anfang echt Probleme 😀 wie eine Kindersicherung, hat etwas gedauert, bis ich den Dreh raus hatte ^^.

Durch den 50 % Sale habe ich letztens mir einen Lippenstift bei The Body Shop gekauft und bin begeistert. Schön schimmernd, hält super, irre pflegend.. würde dir sicher auch gefallen.

LG Joella von http://www.joellas-day.de

Reply

Honey von Revlon habe ich letztes Jahr auch sehr häufig getragen. Er ist fast immer in meiner Handtasche, da er einfach immer passt :).

Genauso waren auch die Balms von Burts Bees ständig in Gebrauch.

Reply

Mein Lieblingslippenstift ist auch Pink Berry von Clarins! 🙂 x.

Reply

wow, ich habe tatsächlich kein einziges Exemplar von den hier erwähnten :O Aber hübsche Farben sind dabei, muss man schon sagen. ich habe letztes Jahr wenig Neues ausprobiert und stattdessen immer wieder zu bewährten Produkten gegriffen. Dieses Jahr soll es wieder anders werden *Vorsatz!*

Reply

Pink Berry hab ich auch, sollte ich mal wieder hervorkramen!

Reply

Macaroon ist keine (oder nicht mehr?) UK-exklusive Farbe. Ich habe mir den Lip Butter vor einigen Wochen in einer italienischen Parfümerie gekauft. Ich liebe ihn auch sehr. 🙂

Reply

@JoellaBeim ersten Mal Öffnen hatte ich die KIKO Hülse auch unterm Daumennagel. Das tat…gut oof!

Reply

@SukiIch seh mich auch immer mehr in einen Trott verfallen! Andererseits: So bekommt man Produkte leer, oder wie war das…:D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge