Sleek Garden of Eden

…don’t you know that I’m lovin’ you…

Honestly now – I kinda think she knows!

I have to admit I never expected any other Sleek palette to knock my socks off so soon after that glorious Vintage Romance Sleek released late last year. But then…they announced the Garden of Eden. And here we are!

The top row consists of perfectly-complementing-each-other mauve-taupe shades, just gorgeous! The bottom row is made up of green shades except for one. There are two matte shades that contain finely milled golden glitter, three matte colours and the rest of the palette are frosts and shimmers.

To be honest with you – I hardly could decide on the pictures for this post! I had a rough 30 to 40 perfectly clear and true to colour pictures for both palette and swatches. Insane. Let’s hope the camera stays with me when I do an eye look next. I must say the swatches came out perfect for this one, I really enjoyed looking at them on my own arm. As always with my i-Divines swatches: On primerless skin and a slightly damp brush from a wet wipe.

Sleek Garden of Eden

Well, yes I know, this palette probably is not really catered to people who just detest green and even the most wonderful top row probably isn’t worth the purchase then. However, whoever uses green just ever so often in their routines, you better watch your wallet now! Personally, I love how using gold and greens affects the appearance of my brown eyes and emphasises the green rings. The top row can easily compare with the ever so hyped Urban Decay Naked 3 if you asked me. Rosy-taupe-mauve shades suit just about everybody indeed!

Sleek Garden of Eden Sleek Garden of Eden Swatches

The palette kicks off with a nice warm gold with a slight rosy hue. Gates of Eden is perfectly suited to use alone or as a highlighting shade in the inner corner in darker make ups. The next two shades are some of the most gorgeous colours ever, and I do believe they both premiered in this palette, can’t remember any similar ones in previous Sleek palettes: Eve’s Kiss is a pretty, light mauve while Paradise on Earth is just slightly darker with a more brownish hue.

The bottom row starts with a midtone brown with a matte base infused with fine gold glitter: Despite the glitter Entwined is perfectly suited for blending in the crease. If you layer it the glitter shows up nicely. Adam’s Apple is the first absolutely matte shade in the first half of the palette and probably the only colour out of all 12 that resonates a mere “meh” in me. It does work nicely as a blending shade in green looks though. Fig could be considered as Adam’s Apple frosty sister – quite similar in the shade but the heavy frost gives off an almost golden finish.

Sleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden

The second half shows more of the amazing mauve tones in the top row: I’d like to think Python is more Paradise on Earth’s counterpart: Where Paradies can be considered a mauve with brown, Python is a brown with mauve undertones in my opinion. The darker Python can easily be used alone on the lid or to shade the outer V. What follows is probably one of my most favourite shades in all the palette: Forbidden is a magnificent matte taupe with fine golden glitter. I just love it! Just like with Entwined Forbidden can be used for blending without leaving you looking like a disco ball. You can apply it more heavily and the glitter becomes more visible as well – not chunky but almost in an elegant way. I don’t have any issues with fallout with this one but you sure can tap off some of the glitter. Flora is a warm dark brown which matches the mauves and taupes. It is a nice change to the usual matte black in the palettes, which would have been way too harsh here.

The following greens, Evergreen and Fauna are beautiful green shades which work nicely as green emphasise in neutral make ups too. The latter, Fauna, I very much like. The last eyeshadow of the palette, Tree of Life, an intense, matte dark green reminds me of the now discontinued Hip Hop on a Tree Top by Catrice. Very vibrant and great in combination with greens or taupes either way.

All the eyeshadows are buttery soft and easy to blend. The most difficult shade is Adam’s Apple – matte and light is usually more work intense.

The following I let pass without commenting, just judge for yourself…it’s a beauty really. I mean, no, judge for yourself!

Sleek Garden of EdenSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of EdenSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden

So far, I’ve shown two make ups created with the palette on Instagram. I obviously used the palette way more often just didn’t take more pictures. Both these make ups couldn’t be more diverse:

With the first make up I intended to show the more neutral possibilities with the palette. Only using the mauve shades the result is a beautiful day to day look I’ve recreated many times so far: Eve’s Kiss in the inner corner, Paradise on Earth on the lid, Python in the outer V with Forbidden blended out in the crease.

And the second look I could almost pass off as St. Patrick’s Day inspired. But to be honest I just wanted to use the vibrant greens already: Fig in the inner corner, Evergreen on the lid. Tree of Life in the outer V with Fauna blended in between. I decided to use Flora in the crease to bring in some warmth.

Sleek Garden of Eden Swatches

As always, the palette contains 13.2g at the usual £8 or €10 price point, also available on amazon, “Designed and developed in the UK, produced in China”. And since many people had asked when I posted it on Instagram earlier in the month: I believe you can only get this beautiful limited edition packaging when you purchase it in the UK, if you order in Germany you will get a standard black cardboard sleeve.

And also as always you can check out an overview of my Sleek i-Divines collection clicking Sleek • MUA in the menu or find the high-angle shots of both palette and swatches by checking out the first post here:


Alle Sleek i-Divines Paletten


Sleek Boho-chic!


Sleek goes matte. Dark matte.


Shades of Graciousness!


[Sleek Collection-] Mission: Accomplished!


R-E-S-P-E-C-T, find out what it means to me…


Once again: Stop the show!

 Vintage Romance i-divine & Antique Blush

Sleek Celestial i-divine (limitiert)

Californ.I.A Cheeks…

   

I guess I will be posting more eye looks with it soon, you can leave suggestions if you like!

So, how do you like it? The forbidden Eden palette – is it just too much green after all? If so, are you going to bite the bullet for the awesome rose tinted top row?

…don’t you know that I’m lovin’ you…

Ehrlich – ich glaube, sie weiß es!

Ich muss zugeben, nach der Vintage Romance Palette hatte ich nicht erwartet, dass mich demnächst eine Palette von Sleek wieder genauso umhauen würde…und dann wurde die Garden of Eden angekündigt.

Die obere Reihe besteht aus Mauve-Taupetönen, genau wie ich sie liebe. Die zweite Reihe fast ausschließlich aus Grüntönen. Insgesamt enthält die Palette zwei Töne mit matter Base und goldenem Glitter, drei komplett matte Töne und Rest schimmert mehr oder weniger stark.

Es war diesmal richtig schwer, mich für Bilder zu entscheiden, weil ich in der Tat jeweils von Palette und Swatches so an die 30 bis 40 scharfe, farbechte Bilder bekommen habe, hui! Die Swatches sind hier wirklich großartig geworden, ich wollte sie gar nicht abwischen haha. Wie immer bei den i-Divines ohne Base mit mit Reinigungstuch befeuchtetem Pinsel.

Sleek Garden of Eden

Gut, für Grünhasser wird sich auch die wundertolle obere Reihe nicht auszahlen, aber wer auch nur ab und an mit Grün schminkt, sollte hier genau hinsehen! Ich für meinen Teil verwende gerne und durchaus häufig Grün in Make Ups, bzw. verstärken Gold- und Grüntöne den grünen Anteil in meinen braunen Augen. Die oberere Reihe hält meiner Meinung nach locker mit der schon wieder gehypten Urban Decay Naked 3 mit. Rosig-taupe-mauve Töne, die einfach jedem stehen!

Sleek Garden of Eden Sleek Garden of Eden Swatches

Die Palette beginnt mit einem mittleren Gold mit Rosé Einschlag, Gates of Eden ist wunderbar geeignet als Solo Lidfarbe (habe das Gefühl, das werde ich noch häufiger schreiben!) und auch als Highlighter im Innenwinkel bei dunkleren Make Ups. Die nächsten zwei sind für mich einige der schönsten Nuancen überhaupt und bislang so noch nicht in anderen Sleek Paletten: Eve’s Kiss ist ein schönes, helles Mauve, Paradise on Earth ebenfalls, jedoch mit Brauneinschlag.

Die untere Reihe beginnt mit einem mittleren Braun mit matter Basis und feinem goldenen Glitter: Entwinded eignet sich auch trotz Glitter zum Abdunkeln, trägt man es geschichtet auf, ist der Glitter sehr gut sichtbar! Adam’s Apple ist die erste komplett matte Farbe in der ersten Hälfte der Palette und auch die einzige Farbe, die ich im Ton eher “meh” finde. Für grüne Looks jedoch toll zum Verblenden dunklerer Grüns. Fig ist dabei so etwas wie die frostige Schwester von Adam’s Apple – im Ton ähnlich, das Finish gibt dem Lidschatten aber ein fast goldiges Aussehen.

Sleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden

Die obere Reihe brilliert weiterhin mit Schönheiten: Python ist im Gegensatz zu Paradise on Earth (ein Mauve mit Braun) meiner Meinung nach ein Braun mit Mauve. Etwas dunkler als Paradise und sowohl als Lidfarbe als auch zum Abdunkeln gut geeignet. Dann folgt einer meiner absoluten Lieblinge: Forbidden ist ein 1A mattes Taupe mit Goldglitter. Ich liebe diese Farbe, wie auch bei Entwinded hindert der Glitter nicht wirklich am Verblenden – auch hier kann man deckend auftragen, der Glitter wird dadurch sichtbarer, fein und edel. Ich habe keine Probleme mit Fallout, aber man kann ich auch etwas abklopfen. Flora ist ein warmes Dunkelbraun, das sowohl gut zu den Grüntönen als auch den Mauve Taupes passt. Eine gute Option statt des üblichen matten Schwarz!

Evergreen und Fauna sind meiner Meinung nach wunderschöne Grüntöne, die auch als Akzent funktionieren. Besonders Fauna gefällt mir sehr gut. Der letzte Lidschatten Tree of Life ist ein sattes, mattes Dunkelgrün, erinnert mich etwas an Hip Hop on a Tree Top von Catrice, der ausgelistet wurde. Sehr intensiv und sowohl in Kombination mit Taupe als auch Grün grandios.

Alle Lidschatten sind buttrig und gut zu verblenden. Der schwierigste von allen war Adam’s Apple – matt und hell ist immer eine Kombination, die Schichten oder eine Base braucht.

Die folgenden Bilder belasse ich mal unkommentiert, ich denke, ihr könnt eure Schlüsse daraus ziehen:

Sleek Garden of EdenSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of EdenSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden SwatchesSleek Garden of Eden

Zwei Make Ups, die ich bislang mit der Palette geschminkt – und auf Instagram geteilt habe, es waren natürlich inzwischen weit mehr… – könnten nicht gegensätzlicher sein!

Das erste Make Up soll die “neutralen” Möglichkeiten zeigen – rein auf die Mauve Töne aufgebaut ist es ein wunderschöner “Alltagslook” geworden, habe ich seit dem Kauf schon zig mal geschminkt: Eve’s Kiss im Innenwinkel, Paradise on Earth auf dem Lid, abgedunkelt mit Python, ausgeblendet mit Forbidden.

Das zweite Make Up könnte fast als St. Patrick’s Day Look durchgehen 😉 Ich wollte endlich die Grüntöne verwenden: Fig im Innenwinkel, Evergreen auf dem Lid. Tree of Life im Außenwinkel und Fauna zum Verblenden dazwischen. In der Lidfalte leicht mit Flora ausgeblendet. Ich find’s toll, wie der grüne Ring in meiner Iris mit grünem Lidschatten besser hervorkommt.

Sleek Garden of Eden Swatches

Es sind wie immer 13.2g enthalten bei einem Preis von ca £8 bzw. 10€, bspw. auch über amazon. “Designed and developed in the UK, produced in China”. Ah, und da ich beim Kauf auf Instagram oft gefragt wurde: Diese schöne LE Verpackung gibt es wohl ausschließlich in UK in den Displays, wer in Deutschland bestellt, bekommt sie schlicht in schwarz.

Ebenfalls wie immer gibt es die Übersicht meiner Sammlung im Sleek Swatches Menüpunkt! Vogelperspektiven-Swatches dieser Palette wird es ebenfalls in Kürze im ersten verlinkten Beitrag geben:


Alle Sleek i-Divines Paletten


Sleek Boho-chic!


Sleek goes matte. Dark matte.


Shades of Graciousness!


[Sleek Collection-] Mission: Accomplished!


R-E-S-P-E-C-T, find out what it means to me…


Once again: Stop the show!

 Vintage Romance i-divine & Antique Blush

Sleek Celestial i-divine (limitiert)

Californ.I.A Cheeks…

   

Von mir kommen sicherlich noch mehr Make Ups, vielleicht habt ihr ja auch Vorschläge, was ihr evtl. als Beitrag sehen wollt!

Wie gefällt sie euch? Die verbotene Eden Palette? Zu viel Grün? Wenn ja, beißt ihr in den sauren Apfel (get it hoho) für die obere Reihe?

Subscribe to Kalter Kaffee by Email


 

You May Also Like

24 comments

Reply

Ein Augenschmaus! Obwohl ich in letzter Zeit doch ziemlich von Sleek „abgewandert“ bin, macht mir diese Palette wieder Appetit. Ich fürchte, die bestelle ich 😀 Danke für die saugeilen Swatches und dass du so viele Bilder zeigst – ich finde das superschön. Insbesondere, bei Produkten, die man richtig toll findet, ist es teils echt schwer, sich für den Post von Bildern zu „trennen“. Muss man hier aber gar nicht, es hätten noch 20 mehr sein können und ich hätte es nicht minder geil gefunden :3

Reply

ICh finde die Palette auch super! Mit den grüntönen bin ich im Alltag eher vorsichtig, aber dafür benutze ich gerade da die anderen Töne super gerne. <3

Reply

TRAUMHAFT!!! Eine Kollegin ist heute nach London geflogen und ich habe ihr kurzer Hand noch den Shopping Auftrag für diese Palette mitgegeben. Bin ja gespannt, ob es klappt – würde mich echt freuen… nach Deinen Bildern sogar noch mehr als vorher 🙂 Die Farben sind wirklich der Hammer, so schön intensiv und kräftig, superschön!

Reply

Aahh verdammt – jetzt muss ich sie mir doch kaufen 😀

Vielen Dank für die tollen Swatches, besonders Evergreen, Fauna und Tree of Life haben mich überzeugt 🙂 (ich habe bestimmt schon tausende Lidschatten in diesen Tönen, aber bestimmt nicht in Sleek-Qualität)

Liebe Grüße 🙂

Reply

Ach Mensch jetzt hatte ich gerade entschieden, dass ich mir lieber erstmal die Sunset bestellen will statt der Garden pf Eden. Jetzt bin ich wieder unschlüssig :-(. Ich habe halt schon so viele Grün Töne ..Ich muss npchmal in mich gehen glaube ich…Danke jedenfalls für die Swatches und AMUs 🙂

Reply

omg ist die toll! Ich muss sie haben!

Reply

Die AMUs sind wunderschön, vor allem die Violett-Variante!
Mir persönlich sind zu viele Grüntöne enthalten, die ich zu meinen grünen Augen recht selten nutze. Aber die obere Farbreihe finde ich schon toll.
Glg
Jennifer

Reply

Also bisher war ich der Meinung, dass ich diese Palette nicht brauche, obwohl ich Grün sehr gern mag. Nach deinen großartigen Bildern und noch schöneren Swatches komme ich stark ins Wanken, wobei für mich mehr matte bzw. weniger schimmernde Töne dabei sein könnten. Zeig bitte unbedingt ein AMU mit Tree of Life, den finde ich nämlich am tollsten von allen Grüntönen!

Reply

Wunderschön!
Die Farben sind ein Traum. Grün verwende ich eher selten, hab da immer Bedenken bei meinen blauen Augen es könnte „Papagei“-mäßig aussehen. Aber hier würd ich fast doch mal versuchen ein paar grüne Akzente zu setzen. Sehr verlockend.
Und die Violetttöne stehen glaub ich wirklich jedem. Tolle Auswahl!

Reply

Oh nein jetzt will ich sie irgendwie doch haben 😀
Dachte mir erst: grün? neee….aber irgendwie sieht das jetzt doch ganz verlockend aus, da ich auch die selbe Augenfarbe hab wie du (nur grüne Flecken statt einem Ring). Und das grün wird wirklich so toll rausgeholt ♥
Außerdem ist es nur logisch, wenn ich mir die Palette kaufe. ich hab bis jetzt 2 grüne Lidschatten. Also bitte.
Liebe Grüße!

Reply

Gnaaahhhh…ich hadere und ringe mit mir und Dein Post macht es nicht leichter. Vorweg: Die Verpackung finde ich scheußlich, ich hasse Schlangen. 😀 Aber wenn’s die nur in UK geben soll, wäre das eine Sorge weniger.^^ Kommen wir zu dem Wesentlichen: Die Schwatches sehen UMWERFEND aus. Das Highlight ist für mich „Tree of life“ und wäre für mich wirklich der Hauptgrund, die Palette doch noch zu kaufen. Auch die drei Töne daneben finde ich klasse aber ich hab doch schon so viel grüüüün (Lieblingsfarbe derzeit :-D).
Tja, über kurz oder lang wird sie wohl doch noch bei mir einziehen….mal sehen. 🙂

Liebe Grüße,
Jasmin

Reply

Hach ja, ich wollte sie mir ausreden, aber das kann ich jawohl jetzt mal vergessen… xD

Reply

Ach du heilige Sc*%$§*.
Schaaaaatz? Wo ist die Kreditkarte?

Reply

Bin immernoch so sehr am fluchen, dass die Palette nun schon eine Weile völlig unbetatscht hier herumliegt, weil ich seit sie ankam krank bin und mich nicht schminken konnte, grrr ich werd fuchsig 😀

Sie sieht so schön aus♥

Reply

Höhö, als ich als Grün-Fan beiße ja eher mit der oberen Reihe in den sauren Apfel. =P Durch meine starken Schlupflider habe ich bisher noch nicht so den Dreh für rosarote Töne raus und sah erstmal eher verheult aus mit der oberen Reihe…

Reply

Die Palette ist sosososo schön ♥

Reply

@IsadonnaDanke dir, ich frag mich immer, ob vielleicht 2 Bilder + 5 Sätze nicht eher das Rezept zum Erfolg sind haha.

Und sag das nicht, ich editier sie sonst noch rein :3

Reply

@beladevojkaWuhu, endlich mal jemand, der nicht die „erste Reihe toll, die Grüntöne nicht so“ findet 😀

Reply

@StefNotiert 🙂

Reply

@KathrinIch glaube, mit nur einem grünen Aktzentton gut platziert, könnten deine Augen sogar grüner wirken 🙂

Reply

@Jenny KirschblütenkindHehe, mich musst du gar nicht überzeugen, los los! 😀

Reply

@AnonymSo will ich das hören! Hahaha 😀

Reply

@OliWah, na ich hoff, inzwischen ist das erledigt 😀

Reply

@ratternderubyMh so rosa sind die Töne gar nicht, ehrlich gesagt, eher mauve-ig, lilastichig 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge