howto_oldposts

Nach ganz langer Zeit teile ich heute mal wieder einen knackig-kurzen Tipp für Blogger. Dabei muss ich gleich sagen, das Ganze nutzt vornehmlich nur jenen Bloggern etwas, die 1. über Windows Life Writer bloggen und 2. schon sehr viele Beiträge geschrieben haben. Gut, man kann es mit jeder Beitragszahl verwenden, aber lest weiter 😉

Es geht grundsätzlich darum, dass man ab einer bestimmten Anzahl an Beiträgen die alten Beiträge mit WLW kaum noch findet bzw. in der Sparte “Aktuellen Beitrag öffnen” nicht so weit zurück scrollen kann.

Gut, nicht jeder braucht die Edit-Funktion, aber ich finde, als Langzeit-Blogger ist das doch hilfreich, wenn man jeden Beitrag fix aufrufen und bearbeiten kann, wenn man etwas ändern möchte – und nicht auf den besch…eiden Blogger Editor zurückgreifen möchte

Und hier komme ich zu meinem Tipp: Hier hat der Entwickler ein Plugin für WLW vorgestellt, das es mit sehr einfachen Mitteln ermöglicht – hier noch der Direktlink zum Plugin. Einfach installieren.

Wie man jetzt zu seinen Beiträgen kommt?

Man kann nun absolut jeden Beitrag auf seinem Blog mit einem Klick aufrufen und zwar in dem man die URLs abändert:

Die übliche URL eines Beitrages auf meinem Blog sieht so aus:

http://www.kalterkaffee.at/2014/04/tops-flops-3-march.html

Um den Beitrag also im WLW aufzurufen einfach im Browser, in der Adresszeile das http durch wlw ersetzen:

wlw://www.kalterkaffee.at/2014/04/tops-flops-3-march.html

Enter drücken und schon öffnet sich WLW mit diesem Beitrag! Und ja, auch wenn man etwas ändert und neu veröffentlicht, bleibt es beim ursprünglichen Veröffentlichungsdatum, der Beitrag erscheint nicht neu auf der Startseite.

Nun denn, das war’s auch schon. Ich fand dieses Plugin so praktisch, dass ich es teilen musste! 🙂

Wer noch Fragen hat, kann sie gerne in den Kommentaren stellen!

Die bisher veröffentlichten Tipps zum Durchklicken (auch auf der Blog Tipps Menüseite):

Blogger-Tipp #2: Start a (beauty)blog – the classy way Blogger Tipp #3: Threaded comments, die zweite Blogger-Tipp #4: Hide my…contact details!
CAPTCHA? Nein, danke! Blogger-Tipp #5: Wie viele Feed-Leser hab ich wohl… Blogger-Tipp #6: Auto Jump Break for Archive & Labels
Blogger-Tipp #7: How to import blogs to bloglovin’ Blogger-Tipp #8: How to make the most out of Windows Live Writer Blogger-Tipp #9: How to customise your sidebar headings
Blogger-Tipp #10: How to automatically add a signature Blogger-Tipp #11: How to add rotating header images
Blogger-Tipp #13: How to get dofollow backlinks from Pinterest

 


You May Also Like

9 comments

Reply

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die Posts aus WLW zu archivieren? Falls mal was mit dem Blog passiert? Die Funktion die Blogger anbietet finde ich doof

Reply

Weißt du eigentlich eine Lösung für Mac?
Gibt es da ein ähnliches Programm oder muss da ein emulator(hieß doch so??) her?

Reply

Hm, ich hab eigentlich immer den Post aus meinem Ordner „Recent Posts“ geöffnet (dann gleicht er erstmal nochmal mit dem aus dem Blog ab und aktualisiert die lokale Datei), den dann editiert und einfach nochmal veröffentlicht. Das müsste denselben Effekt haben, oder macht das Plugin noch was anderes?

Reply

@Melissa GDie Beiträge sind doch automatisch alle im „Recent Posts“ Ordner gespeichert 😉 Guck mal im System nach dem WLW Ordner.

Reply

@LiiaNein, leider immer noch nichts Offizielles. Soweit ich weiß, kümmert sich Apple nicht wirklich um Support von Google Produkten…

Versuch mal „MAC Windows Live Writer“ zu googlen, da kommen einige Alternativen!

Reply

@Cyw …mh, na sicher geht das, mir gefällt die Option mit dem Plugin einfach viel besser – man kann das Archiv des Blogs schneller durchsuchen als den Ordner und kann aus dem Post heraus den Editor öffnen.

Reply

@Godfrina
Danke, werde ich mal suchen. Das standard-google Zeug ist einfach dermaßen unvorteilhaft und weniger hilfreich 🙁

Reply

Vielen Dank! Ich musste bisher den Code aus dem WordPressbeitrag kopieren und ihn im WLW einfügen, änder, kopieren und in WP einfügen (nachteil: Bilder kann man nicht mehr formatieren). Jetzt wirds einfacher gehen!

Reply

@Godfrina
Möp. Hätte ich das gewusst! Aber jetzt weiß ich wenigstens, wo ich die finde und sie sichern kann…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge