Maybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection

Oh yeah! #imaginativesmirkface

Yep, you guessed right, once again Maybelline came out with a fabulous collection – limited to the US market! Thanks. No, really. I mean it. Saves you so many customer troubles indeed!

I assume who paid attention reading my latest New Inthe US swap edition! Must read in case you want to get a glimpse of what’s coming next on the blog…shhh – already knows that not all of the four pots shown here are actually part of the Dare to Go Nude Collection. The fourth of the pack, at the very top on the following image, is basically the wet dream of any duochrome lover! Seashore Frosts originally came out in the Summer Collection of 2013.

Maybelline Color Tattoos Dare to Go Nude CollectionMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection Swatches

Well to be honest with you, I didn’t even plan to purchase these color tattoos with my swap. Which has gotten bigger and bigger by that time…well then 😉 The Dare to Go Nude collection actually was released in perfect timing and since I still was proper frustrated I ordered the three “brown” tones. Frustrated due to the fact that not even my travelling swap friend could hunt down the three wonderfully amazing matte color tattoos of a previous collection. Oh seriously, Maybelline…

Maybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection SwatchesMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude CollectionMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection Swatches

The two lighter shades of the collection I didn’t even consider buying since I am still quite content with the Barely Beige color tattoo of another US only limited edition (!) back in 2012.

Caramel Cool looks like melted caramel mixed with a hint of bronze indeed. It doesn’t even look too orange on my lids or make me look sicklish after all.

Sleek & Spice is a mid-toned brown with relatively stark shimmer, more so than the following shade Nude Compliment. Which is decisively cooler, containing more smooth shimmer particles. Both of them make lovely ‘swipe-on-5-minute’ looks but also are great as bases. Nude Compliment especially should become part of the product range!

Seashore Frosts I am showing as a bonus, basically, since it is not part of the above’s collection. It has an aquablue base with strong gold/greenish/rose duochrome shimmer, predestined for spring and summer looks! I’ve worn it underneath a reddish eyeshadow today which made it almost glowing in gold (without my usual picture taking spot I fail to show the look though. The quest continues!)

Finally, what’s left is to do some comparing I guess! I tried duping the two most neutral browns with two of my other brown cream eyeshadows, one being everybody’s darling Bad to Bronze and the other one Abrakadabrown, sadly limited colour by Manhattan.

Maybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection SwatchesMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection SwatchesMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection Swatches

Sleek & Spice • Bad to the Bronze • Nude Compliment • Abracadabrown

Most obviously, Sleek & Spice and Bad to the Bronze are the most similar shades, Bad to the Bronze being slightly warmer though. Quite unexpected since I never perceive this “bronze” shade as warm toned once applied on my lids.

Quality-wise all four of them a smooth as expected and longlasted as hoped. Whenever I am wearing cream eyeshadows I am mainly going for the Maybelline Color Tattoos since I can rely on them. As always, I will update my collection overview as soon as possible.

Conclusion: Beautiful shades, megafail in distribution. Meaning: Whoever fell in love right now should try to get them now, personally my pain barrier is probably at about 3$+ than the original price.

Well then – will you raid eBay now? Trying to find a personal shopper? Do you have any tips regarding international (online) shopping? If so, please do share! Or maybe stop by Maybelline asking them why the best collections mainly remain US-only? 😉

Oh yeah! #gemeinesgrinsen

Jup, ihr habt es schon richtig geraten. Maybelline hat diesen Frühling mal wieder eine sehr ansprechende Kollektion der Color Tattoos veröffentlicht. Natürlich limitiert. Auf den US Markt. Natürlich. Aber danke Maybelline. Nein, wirklich! Spart euch so viele Kundenkontakte! Ganz schlau.

Wer in meinem letzten New In – die US Swap Edition! Unbedingt reinschauen, um eine Vorstellung zu bekommen, was demnächst noch so auf den Blog kommt…shh – schon aufgepasst hat, weiß, dass nicht alle vier der hier gezeigten Cremelidschatten aus der Dare to Go Nude Kollektion stammen. Der vierte im Bunde, auf dem folgenden Bild ganz oben, ist der feuchte Traum aller duochrome Liebhaber Seashore Frosts aus der Sommer Kollektion des Vorjahres.

Maybelline Color Tattoos Dare to Go Nude CollectionMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection Swatches

Eigentlich waren diese Color Tattoos nicht mal eingeplant. In meinen Swap. Der immer größer wurde – also, auch schon egal 😉 Diese Kollektion kam genau zur richtigen Zeit raus und weil ich immer noch wunderbar frustriert war, habe ich die drei “Braun”töne bestellt. Frustriert, da selbst meine reisende Swap Partnerin die Kollektion davor, die drei grandiose, matte (!) Color Tattoos enthielt, absolut nirgends mehr aufgabeln konnte. Ach, Mensch, Maybelline….

Maybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection SwatchesMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude CollectionMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection Swatches

Die beiden helleren Töne habe ich mir einfach gespart, da ich mit Barely Beige aus einer vorangegangenen US only Edition (!) bereits zufrieden bin.

Caramel Cool sieht in der Tat wie halb geschmolzenes Karamell mit einem Schuss Bronze aus. Aufgetragen jedoch gar nicht mal so orange oder “kränklich” wie ich anfangs vermutet hatte!

Sleek & Spice ist ein mittleres Braun mit realtiv starkem Schimmer, stärker als die folgende Nuance Nude Compliment. Letztere ist deutlich kühler und enthält geschmeidigere Schimmerpartikel. Beide eigenen sich großartig für simple “5-minute-go-to” looks, als auch als Base für diverse Make Ups. Nude Compliment sollte mMn im Sortiment angeboten werden.

Seashore Frosts noch als Zusatz, als einzige Farbe hier nicht Teil der neuesten Kollektion. Mit einer aquablauen Base mit starkem Gold/Grün/Rosé Duochrome prädestiniert für Frühling und Sommer. Heute habe ich ihn etwa unter einem rötlichem Lidschatten getragen und die Kombi schimmerte dadurch toll gülden…ohne geeigneten Fotoplatz kann ich dazu aber noch kein Bild liefern. Die Suche geht weiter 😉

Am Ende bleibt nur noch ein kurzer Vergleich der beiden neutralsten Farben mit zwei anderen braunen Cremelidschatten: Zum einen der Color Tattoo Favourite On and On Bronze, zum anderen ein leider limitierter Ton von Manhattan aus dem letzten Sommer – Abrakadabrown.

Maybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection SwatchesMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection SwatchesMaybelline Color Tattoos Dare to Go Nude Collection Swatches

Sleek & Spice • On and On Bronze • Nude Compliment • Abrakadabrown

Offensichtlich sind sich Sleek & Spice und On and On Bronze noch am ähnlichsten. Wobei On and On Bronze doch wärmer ausfällt, was ich gar nicht mal erwartet hätte, da ich dieses “Bronze” auf meinen Lidern kaum als “warm” wahrnehme!

Qualitativ sind alle vier wie üblich geschmeidig und halten an meinen Lidern bestens. Wenn ich einen Cremelidschatten tragen will, benutze ich eigentlich fast nur die Maybelline Color Tattoos, da ich mich darauf verlassen kann. Wie immer werde ich meine Übersicht in Kürze aktualisieren!

Fazit: Wunderschöne Nuancen, Megafail in der Distribution. Heißt: Wer sich verliebt, sollte versuchen, sie zu bekommen, bei mir persönlich wäre aber etwa bei so 3$ mehr als UVP die Schmerzgrenze!

Nun, werdet ihr euch auf eBay stürzen? Personal Shopping Partner suchen? Habt ihr Tipps hinsichtlich internationalem (online) Shopping? Wenn ja, teilt sie mit uns! Oder vielleicht einfach bei Maybelline vorbeischauen und nachhaken, warum die besten Kollektionen meist US-only bleiben 😉

Danke fürs Lesen – mehr Artikel auf www.kalterkaffee.at!

You May Also Like

21 comments

Reply

Seashore Frosts … Liebe auf den ersten Blick! Einfach nur schön!

<3 Kitty

Reply

Wow wundervolle Farben. Wirklich wirklich schön!
Ich sollte mich wohl doch mal mit Cremelidschatten mehr beschäftigen. Ich habe welche hier zu liegen, komme aber noch nicht soooo ganz mit dem Auftragen klar. Dann sollte ich vielleicht der Maybelline Theke einen Besuch abstatten.

Ich könnte mich auch soooo darüber aufregen, dass es soo viele tolle Produkte nur in Amerika gibt … schlimm schlimm.

Liebe Grüße,
Liz

Reply

Nude Compliment ist mein Favorit, mal sehen ob ich mir den noch leisten darf =) Der scheint ein perfekter Alltagston zu sein.
Aber wenn ich deinen Bericht so lese freue ich mich noch mehr auf meine „Lieferung“ an Color Tattoos, die mir eine Bekannte aus den USA mitgebracht hat. Sie ist zwar schon wieder im Lande, aber wir hatten noch keine Gelegenheit uns zu treffen. *hibbel*

Reply

Die Farben sind schön, aber schimmernde Cremelidschatten finden sich ja in der Drogerie häufiger. Ich hätte ebenfalls gerne die vorherige LE mit den matten Color Tattoos gehabt, hätte sie aber höchstens zu unverschämten Preisen über eBay bekommen können.
Vielleicht sollten wir maybelline mal mit der geplanten Power der Beauty Blog Leser mit eMails nerven, bis endlich mal andere Farben den Weg nach Europa finden.

Reply

Die Farben gefallen mir sehr ♥

Reply

Die matten Nuancen der vorherigen LE fand ich sooo schön. Keine Ahnung warum Maybelline den Deutschen so weinig zutraut. Matte Cremelidschatten würden hier aus den Händen gerissen werden. naja…

Reply

Ooohhh, ich steh auf die Color Tattoos 🙂 Und die Farben sind echt schön 🙂
Matt wäre natürlich echt noch toller gewesen, aber naja, das Leben ist kein Wunschkonzert. 😀

Falls du genau so nagellacksüchtig wie ich bist, würd ich mich sehr über einen Besuch von dir freuen 🙂

Liebe Grüße,
Melanie

http://www.essieallover.blogspot.de

Reply

Yes, & why Maybelline insist on making most of their Color Tattoos with a metallic finish…why cant they do more creme finishes like their amazing „Permanent Taupe“. I wear that shade almost every day, either alone or as a base. I do love the metallics but sometimes we dont need our eyes looking like mirrorballs 🙂

Reply

Ja so ganz schlau verhält sich Maybelline da nicht.. Deine neuen Farben sind wirklich schön, ich begnüge mich aber mit On and on bronze. Die matten Color Tattoos sind ja mal der schiere Wahnsinn, die will ich bitte auch hier haben! LOS Maybelline!!!

Reply

Toll, echt toll. Jetzt bin ich gefrustet. Immer wenn mir was gefällt, gibt es dass bei uns nicht. Aber die US Girls bekommen immer die tollten Make up Sachen, genauso wie die hellen Foundation-Töne. Man sind Kosmetikfirmen gemein.

Reply

Ich habe auch 2 von den Color Tattoos und bin sehr zufrieden..allerdings habe ich immer Angst, dass sie nach ner Weile eintrocknen und ich habe so viel Zeugs..deswegen würde ich gerade Cremelidschatten momentan nicht kaufen..allerdings sind das wirklich ganz tolle Farben 🙂

Reply

Die Farben sehen wunderschön aus! Ich frage mich grad wieso ich sie nicht schon längst entdeckt habe

http://mintcandy-apple.blogspot.de

Reply

Die Farbe „Seashore Frosts“ ist einfach nur ein Träumchen. Ich selbst liebe die Color Tattos über alles und hoffe immer, das endlich neue Farben kommen 😀

lg
russkaja

Reply

OMG… Ich brauche ganz dringend Sleek & Spice! 🙁
Das gibts doch nicht, warum sind so schöne Farben US-limitiert??

Reply

Ich hab die auch alle aber Mensch, die waren wirklich hart zu finden. Die matten habe ich glaube ich auch nie gesehen. Die Nudes habe ich im Urlaub in Kalifornien in so einem Urlaubsort gefunden. In den Staedten gab es die auch nicht mehr. Da waren immer nur ein oder zwei uebrig, die ich nicht wollte. Aber es war es wert. Seashore Frost habe ich auch und bin total happy damit. Die kann man wirklich super tragen – entweder als highlighter fuer einen natuerlichen Look oder mit anderen Farben vermischt.

Reply

@FabulizWenn du welche ausprobieren möchtest, sind die Color Tattoos wirklich ein guter Anfang – die sind günstig und meiner Meinung nach einfach unschmierig/leicht zu handhaben! 🙂

Reply

@TaraFairyAch, was habe ich schon bei Maybelline nachgebohrt – am häufigsten hört man, wenn überhaupt, dass sie nicht mal etwas über die betreffenden Produkte wissen. Seufz. Es bleibt einem echt nichts Anderes als private Kontakte oder eBay 🙁

Reply

@CarolineIch frage mich da echt, ob Maybelline schon mal was von MAC Paint Pots gehört hat – die es weltweit gibt und nicht zu knapp verkauft werden :s

Reply

@blacklabelblogAMEN! I don’t know what their market research is telling them, really.

Reply

@MuddelchenAuf jeden Fall auf der Kappe lagern! Und wenn sie doch trocken werden, kann man versuchen, sie kurz in der Mikrowelle anzuwärmen.

Reply

@AlineEinfach abenteuerlich, wie stark limtiert die matte Auswahl war! 😮 Da sieht man die Nachfrage doch erst recht, wer bei Maybelline entscheidet…#kopfschüttel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge