OPI Russian Navy

Yes. I know. It’s summer. We are all wearing essie Fiji and maybe barely even Mint Candy Apple.

Just about as usual I am rebelling against all things trends – hoho – and as for now I am loving a true  anti-summer nail varnish. Scouting the aisles in TKMaxx is always a good idea (not, poor wallet) and one of those days I found this gem for a tenner: Hair ties (?!) and two OPIs. I noticed the glittery Polka.com at first but it is the second polish, Russian Navy, which makes me feel that the 10 pounds were well spent indeed. A concoction of blackened blue and purple shimmer! And yes, due to the girl at the checkout that set sold rapidly fast on the first day of display.

OPI Russian Navy Polka.comOPI Polka.comOPI Russian Navy

I have only been wearing Russian Navy so far – and I fell in love right away. OPI describes the shade as a Deep Sea Indigo, which is just about a perfect description, looing it up on the colourwheel! The purple shimmer is too prominent for the sahde to be just a “deep blue”.

However, I have to admit, it looks more blue when applied on the nails, the shimmer diffuses nicely though, even more so in direkt lighting or sunlight. (Excuse the fingerprints…)

OPI Russian NavyOPI Russian NavyOPI Russian NavyOPI Russian Navy

Indeed, I like this one nail polish enough to dedicate its own post to it! I got used to OPIs being easy to apply and this one is no exception, two coats and the colour is opaque. The formula does neither seem too runny nor too gloopy, the brush could be a tad bit wider with a rounder cut but it works fine for me. Regarding drying time the polish is on the quick side, using a high shine/quick dry top coat makes the finish even smoother, the shimmer more eyecatching, it almost looks like a galaxy on close-up.

OPI Russian NavyOPI Russian Navy

As far as I am concerned I love OPI for the immense selection – not just in colours themselves, lots of finishes, “special” kind of shimmers and effect polishes! – but also due to the fact how well they last on my nails. The pictures were taken about two days after application, the polish is now five days old and I am witnessing minor tip wear – and a wider gap at the nail bed. Yes, I would indeed say that OPI last longer on my nails than the ever-so-popular essies. Taking this into account along with the wider range and colour selection makes me favour OPI – even when they are more expensive (naturally!) and not as readily available in every single drugstore…

In case you feel tempted in trying it yourself now I can tell you that Russian Navy is not limited edition anymore, it is part of OPIs product range!  Polka.com was taken aboard from a limited edition as well and I found a few online shops which carry them, at different prices, mind you:

Buy Russian Navy:

  • Douglas (de) 16€ excl. shipping (-10% Code: DOUG714)
  • amazon 11,03€ free shipping
  • BeautyBay £7.77 free shipping
  • HQhair £11.95 free shipping
  • lookfantastic 14,94€ free shipping (-10% from 30€ min. spend)

Buy Polka.com:

  • amazon 9,74€ excl. shipping (third party seller)
  • BeautyBay £7.77 free shipping
  • HQhair £11.95 free shipping
  • lookfantastic 14,94€ free shipping (-10% from 30€ min. spend)

 

So, how are your nails looking right now? Summery-consistent or rebellious-dark? And also, opinions please: OPI vs. essie – which one lasts longer on you?

 

Ich weiß. Es ist Sommer, wir tragen alle unisono essie Fiji und vielleicht noch Mint Candy Apple usw. usf.

Wie immer sträube ich mich gegen so starke Trends – hoho – und habe gerade einen richtigen Anti-Sommer Lack liebgewonnen. Dieser Tage habe ich bei TkMaxx um £10 ein tolles Zweierset erstanden: Neben Haargummis (?!) zog mich zu erst der Glitzerlack Polka.com an. Es ist jedoch der zweite Lack, der mich meinen Kauf feiern lässt: Russian Navy nennt er sich und ist ein wunderbares Gemisch aus geschwärztem Blau und Lila Schimmer. Und ja, laut Kassiererin wurde das Set schon am Tag der Aufstellung gut verkauft.

OPI Russian Navy Polka.comOPI Polka.comOPI Russian Navy

Bislang habe ich lediglich Russian Navy aufgetragen – und mich gleich verliebt. Laut OPI handelt es sich bei der Farbe um ein Deep Sea Indigo, was meiner Meinung nach eine perfekte Beschreibung ist. Der Lila Schimmer ist viel zu prominent, um die Farbe als “dunkelblau” zu betiteln!

Zugegeben wirkt die Farbe aufgetragen wesentlich blauer, der Schimmer durchzieht den Lack aber auch auf dem Nagel und wird in direktem Licht bzw. im Sonnenlicht auch gut sichtbar. (Ignoriert die Fingerabdrücke…)

OPI Russian NavyOPI Russian NavyOPI Russian NavyOPI Russian Navy

In der Tat, der Lack gefällt mir derart gut, dass ich ihm hier einen eigenen Beitrag widme! Wie ich es gewohnt bin, lackierte sich auch dieser OPI sehr angenehm, zwei Schichten und die Farbe ist perfekt. Die Formel ist weder zu flüssig noch zu gloopy, der Pinsel ist nicht zu schmal, könnte für meine Vorlieben aber eine Spur breiter bzw. abgerundeter sein. Die Trocknungszeit ist durchaus auf der schnellen Seite, das Finish mit einem guten Top Coat noch einmal glänzender und dadurch schimmernder; es hat schon fast etwas von einer Galaxie, so in Nahaufnahme.

OPI Russian NavyOPI Russian Navy

Richtig gut finde ich bei OPI nicht nur die immense Auswahl – nicht nur an Farben per se, viele Finishes, “besondere” Schimmer- und Effektlacke! – sondern auch, wie gut diese Lacke bei mir halten. Die Bilder entstanden am zweiten Tag nach dem Lackieren, jetzt ist der Lack schon fünf Tage auf den Nägeln und ich sehe minimale Tipwear – und einen größeren Abstand zum Nagelbett. Ja, ich würde sagen, OPIs halten bei mir länger als die beliebten essies. Das in Kombination mit der größeren Auswahl lässt sie schon einen Vorsprung genießen – auch wenn sie natürlich teurer sind und nicht angenehm in absolut jeder Drogerie zu finden sind…typisch 😀

Wer jetzt Lust bekommen hat, dem kann ich sagen, dass Russian Navy im Standardsortiment ist! Hussa! Polka.com wurde wohl ebenfalls aus einer LE übernommen, gefunden habe ich beide in diesen Shops zu ziemlich unterschiedlichen Preisen:

Buy Russian Navy:

Buy Polka.com:

 

Wie sieht’s bei euch zur Zeit auf den Nägeln aus? Sommer-konform oder rebellisch dunkel? Und jetzt mal ehrliche Meinungen: OPI vs. essie – was hält bei euch länger? 😉

 

Und abschließend noch einmal die Gewinner der Paperblanks Kalender, da sich auf die gestrige Auslosung niemand gemeldet hat…:

Das Design Schmetterlinge hat gewonnen: Doris Weber

Das Design Schatten hat gewonnen: Karinista

Das Design Baum des Lebens hat gewonnen: Morphiklon

Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, ihr freut euch. Bitte mailt mir eure Versandadresse innerhalb der nächsten Tage an [email protected], damit ich diese weiterleiten kann.


You May Also Like

14 comments

Reply

Ich besitze den Russian Navy auch und mag ihn sehr. Ob OPI oder Essie länger halten, kann ich nicht sagen, da ich selten einen Lack länger als zwei Tage trage. Da ich meine Essies fast ausschliesslich in den USA bestelle (wie OPI auch, bei uns in der Schweiz kosten sie umgerechnet immer noch 16 Euro, OPIs sogar 20), bevorzuge ich OPI wegen dem Pinsel, die amerikanische Essie Variante hat ja immer noch den schmalen, und nicht den schön breiten der europäischen Variante…
Meine Lacke suche ich übrigens auch nach Laune aus und nicht nach Wetter, heute sind sie aber schon recht sommerlich: ein Gradient in Türkis/Teal Tönen, mattiert 🙂

Reply

Tolle Farbe, wobei ich im Moment eher dem Trend nachgehe und meine Nägel in Neon-Farben lackiere 🙂 Polka.com ist ebenso total schön – die beiden Lacke kombiniert könnte ich mir sogar jetzt auf meinen Nägeln vorstellen 🙂

Reply

Wundervolle Farbe ♥

Reply

ich trage einen dunklen sandlack von p2 xD trage dunkle farben auch im sommer wenn ich lust drauf hab, dafür aber nie so richtig knallige farben im winter… O_o finde sogar, dass so dunkle farben im sommer noch besser wirken können!
ganz ehrlich, essie hält bei mir 100x länger als OPI, drum mag ich essie auch lieber obwohl OPI teilweise bessere farben hat ^^

Reply

Ich steh auch total auf dunkelblau/dunkelviolett – jederzeit. Vor allem, da viel mehr Dimension drin ist, als nur in Schwarz.
Derzeit trag ich- ganz trendy- so ein orchideefarbenes dunkelpink, aber generell ist die Jahreszeit bei mir nur selten ein Ausschlaggeber für eine Farbauswahl.

Reply

Sieht wunderschön aus! Ich trag meine Lacke eh unabhängig von der Jahreszeit, daher würd ich ihn auch jetzt lackieren. Und ich war heute noch bei TK Maxx und hab ihn leider nicht gefunden. Ich hätte ihn ohne wenn und aber eingepackt!

Reply

Woooow, ist der schön! Ein mega geiles Set hast du da ergattert. 🙂
Polka.com habe ich auch. 😉
Also ich bin ja ganz gemischt momentan. Dunkel, hell, Glitzer, Creme. Alles darf mal auf die Nägel. 😀

Reply

ur schön!
erinnert mich ein bisserl an dive bar von essie – nur eben in blau.

Reply

Ich bin in der Hinsicht absolut kein Rebell, auf meinen Nägeln ist Peach drauf! Wuhu 😀 Russian Navy ist trotzdem hübsch, aber für mich einfach eine absolute Herbst- und Winterfarbe.

Reply

Russian Navy war mein allererster OPI Lack und ich liebe ihn nach wie vor abgöttisch ^^

Reply

Russian Navy war mein erster Lack von OPI 😀

Reply

@JelenaDa bist du anscheinend nicht allein, frage mich ja, ob die „Nagelchemie“ bei den meisten einfach eher essie-kompatibel ist! 🙂

Reply

@VickyIch war bei einem TK Maxx in UK 🙂

Reply

@Beauty MangoJa, gibt’s das, gleich für zwei der erste OPI Lack! ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge