The Body Shop Haul

 

After having passed by the store what feels like a hundred times I walked in twice, perhaps. Maximum. Story of my life – with The Body Shop. But why, actually?

Wrong perception of the products, and to be honest, the brand is not as heavily marketed on the continent…but honestly…I don’t know.

So, after passing by the hundreth and first time I finally noticed the humongous sale sign. Minus 40% you say? Well, that sounds interesting for a start. Adding on a cashback advantage for online shopping…to tell you right away: I paid less for both products than what the bronzer would have cost me on its own normally.

Also: I have barely any experience with The Body Shop products, I couldn’t tell you what’s recommended to get or what to leave behind. These two products I purchased just sparked my interest.

Camomile Silky Cleansing Oil

Camomile Silky Cleansing OilCamomile Silky Cleansing Oil

This silky-soft cleanser will effortlessly remove make-up from the whole face quickly and effectively, leaving skin feeling clean, refreshed and clear of impurities. It’s the ultimate time-saver.

  • Removes make-up
  • Suitable for sensitive skin and contact lens wearers
  • Removes waterproof make-up
  • Leaves skin feeling clean and refreshed

 

So why is this cleansing oil so popular on blogs recently?

Well, to be honest, I don’t know either! Quite independent from all these reviews the oil caught my eye scrolling the products in the shop – I have been using the Balea Two Phase Remover for years. So, I concluded: Two phases remove well, just the oil on itself removes better?

Yes. Yes, it does.

It smells…soothing. Mild, slightly herby, which is obviously owed to the scents in it. I am using the Cleansing Oil for removing face and eye make up. It is obviously up to you if you wanted to use it in regard of the contained perfumes, it does work for me though. The oil breaks up mascara and gel eyeliner faster and better than ordinary remover could. If you massage it in with a little water the oil gets slightly milky. Even though the product use recommends application on dry skin, I like to wet my face beforehand to make it glide more smoothly. One to two pumps of the very liquidy (!) oil is enough for a full face of make up.

I surely could have made use of a thicker consistency as well but the watery liquid works great to massage it in, much better than just olive oil from the kitchen for example. Any residue on the eyes can easily wiped off with a cotton pad. It leaves my skin smooth and not feeling tight. A great addition, actually substitution, in my evening regimen. Most likey a repurchase soon.

For £10 you get 200ml of oil, obviously more expensive than any generic brands but hopefully more effective, hence economic. | Camomile Cleansing Oil

Ingredients

Glycine Soja Oil/Glycine Soja (Soja) Oil (Emolliens/Hautpflegemittel), Prunus Amygdalus Dulcis Oil/Prunus Amygdalus Dulcis (Süßmandel) Oil (Hautpflegemittel), Helianthus Annuus Seed Oil/Helianthus Annuus (Sonnenblume) Seed Oil (Emolliens), C12-15 Alkyl Benzoate (Emolliens), Caprylic/Capric Triglyceride (Emolliens), Ethylhexyl Palmitate (Hautpflegemittel), Isohexadecane (Emolliens/Lösungsmittel), Polysorbate 85 (waschaktive Substanz -emulgierend), Sorbitan Trioleate (waschaktive Substanz – emulgierend), Sesamum Indicum Seed Oil/Sesamum Indicum (Sesam) Seed Oil (Hautpflegemittel), Octyldodecanol (Emolliens), Parfum/Fragrance (Duftstoff), Linalool (Duftstoffkomponente), Tocopherol (Antioxidans), Limonene (Duftstoffkomponente), Anthemis Nobilis Flower Oil (Duftstoff/Ätherisches Öl der Römischen Kamille), Citric Acid (pH-Regulator).

Codecheck

 

Honey Bronze Bronzing Powder

Honey Bronze Bronzing Powder

This honey-enriched pressed powder gives skin an even, bronze matte finish.

  • Even matte finish
  • Convenient compact

The second part of my order just came into existence due to swatching in store plus sale discount: The Honey Bronze Serie  by The Body Shop especially the Bronzers, are quite intersting: They are all matte! And incredibly smooth. I have ordered 01 Light Matte, looking back I probably should have gone with 02 Fair Matte, which seems more yellow in undertone. (Notice those slight differences under store lights!)

I am not badmouthing my own purchase, though, the bronzer has been in daily use ever since I got it! The extremely fine texture – you know that feeling? When a powder product is just so nice to the touch you want to keep swatching it forever. This in combination with light, matte, quite neutral in tone…I am turning into a bronzing queen here!

It also works as a light contour on the cheeks – for an “actual” contouring I still prefer Hollow by Illamasqua – as well as bronzing across the forehead or temples. The pigmentation is definitely on point, not too heavy or powdery. It just looks natural on the skin, not muddy at all.

Honey Bronze Bronzing PowderHoney Bronze Bronzing PowderHoney Bronze Bronzing Powder Swatches

Alverde African EarthSoap & Glory Solar PowderFashionistA Bronzer LA

Surprisingly, all the bronzers turned out more red in the swatch than they are in real life. The FashionistA Bronzer is actually rather yellow. The Honey Bronze in Light Matte seems a decent match for me, passing by the shop next time I definitely would want to swatch Fair Matte next to it though.

They honeycomb pattern is imprinted on the powder as well as on the packaging, which I really like. The silly thing about this all is, that I will have to look at the rest of the product rage…there is this gut feeling that The Body Shop might still have some more goodies in store for me…

For 15€ you get a nice 11 grams of product. Even though I very much like this bronzer, I did find it on the microplastic watchlist. How and why a matte Bronzer needs microplastic (Nylon-12) in it, I do not know. You find the ingredients below. | Honey Bronze Bronzing Powder 01

Ingredients

Talc (Absorptionsmittel/Füllstoff), Silica (Absorptionsmittel), Nylon-12 (Absorptionsmittel/Füllstoff), Zea Mays Starch (Absorptionsmittel/Chelatbildner), Mica (Trübungsmittel), Neopentyl Glycol Diheptanoate (Hautpflegemittel/Emolliens), Lauryl Methacrylate/Glycol Dimethacrylate Crosspolymer (Filmbildner), Magnesium Myristate (Trübungsmittel), Barium Sulfate (Trübungsmittel), Squalane (Haar- und Hautpflegemittel), Soybean Glycerides (Hautpflegemittel/Emolliens), Sclerocarya Birrea Seed Oil (Hautpflegemittel, Marula), Pentylene Glycol (Lösungsmittel), Tocopheryl Acetate (Antioxidans), Butyrospermum Parkii Unsaponifiables (Hautpflegemittel, Sheabutter), Polyglyceryl-3 Diisostearate (Hautpflegemittel/Emolliens), Cera Alba (Emulgator/Emolliens), Benzyl PCA (Feuchthaltemittel), Lauroyl Lysine (Hautpflegemittel), Tocopherol (Antioxidans), Mel (natürlicher Zusatz). [+/- CI 77492 (Farbstoff), CI 77491 (Farbstoff), CI 77499 (Farbstoff), CI 77742 (Farbstoff)].

Codecheck

 

There is usually a nice sale going on, with the Code LY47P new customers get 5€ off online.

What are your recommendations from The Body Shop? I can’t really warm up to the ever so popular Body Butters…the Eau de Toilettes, however…

 

Gefühlt schon tausendmal an einem Store vorbeigelaufen, vielleicht zweimal hineingegangen. Story of my life – with The Body Shop. Und warum eigentlich?

Falsche Wahrnehmung der Produkte, anscheinend wird die Marke bei uns auf dem Festland auch mehr ignoriert…ehrlich, ich weiß es nicht.

Als ich zum tausendundersten Mal vorbeiging, fiel mir endlich die vielen Sale Hinweise auf. -40%? Das klingt doch mal interessant! Dazu kam noch ein Cashback Vorteil, wenn man online bestellt…vorausgeschickt: Letztlich habe ich für beides weniger bezahlt, als der Bronzer normalerweise allein kostet.

Ebenfalls gleich aus dem Weg geräumt: Ich habe so gut wie keine Erfahrung mit The Body Shop Produkten, was empfehlenswert ist, was man lassen sollte usw. Diese zwei Produkte haben mich im Shop sehr interessiert und sind so auch in den Bestellkorb gewandert.

Camomile Silky Cleansing Oil

Camomile Silky Cleansing OilCamomile Silky Cleansing Oil

Mit diesem seidig-weichen Reinigungs-Öl für das ganze Gesicht lässt sich das Make-up mühelos, schnell und wirksam entfernen. Die Haut ist rein, erfrischt und frei von Unreinheiten. Perfekt, wenn es schnell gehen soll.

  • Entfernt selbst wasserfestes Make-up
  • Für ein reines und erfrischtes Hautgefühl
  • Für sensible Haut und bei Kontaktlinsen geeignet

 

Wieso ist dieses Reinigungsöl gerade so oft auf Blogs zu finden?

Tja, ehrlich, ich weiß es auch nicht! Ganz unabhängig von den vielen Berichten habe ich mir beim Durchklicken dieses Öl ausgesucht – ich entferne mein Augen Make Up seit Jahren mit dem Balea Zwei Phasen Entferner. Meine Schlussfolgerung war: Zwei Phasen entfernen gut, nur Öl entfernt besser?

Ja. Ja, tut es.

Es riecht angenehm mild, leicht krautig, was natürlich auch den enthaltenen Duftstoffen zu verdanken ist. Ich verwende das Cleansing Oil sowohl für Gesichts- als auch Augen Make Up. Natürlich ist das jedem selbst überlassen, besonders bezüglich der eventuell reizenden Parfümierung, ich komme aber sehr gut damit zurecht. Das Öl bricht Mascara und Gel Eyeliner schneller und gründlicher auf als es ein konventioneller Entferner schafft. Wenn man es mit etwas Wasser verreibt, wird es leicht milchig und lässt sich sehr gut einmassieren. Empfohlen wird zwar die Anwendung auf “trockener” Haut, ich mag es aber mein Gesicht leicht anzufeuchten, es gleitet und massiert sich besser. Ein bis zwei Pumpstöße des sehr dünnflüssigen Öls (!) reichen bei mir eigentlich aus. Ich hätte zwar auch ein dickeres Öl sicherlich gut verwenden können, aber ein flüssiges wie dieses fühlt sich auf der Haut einfach viel angenehmer an, etwa im Vergleich zum dickeren Olivenöl aus der Küche. Alles, was noch an den Augen verbleibt, kann mit Wattepad abgenommen werden. Die Haut ist bei mir absolut nicht gereizt oder ausgetrocknet. Für mich eine tolle Ergänzung, eigentlich Ersatz!, in der Abendreinigung. Höchstwahrscheinlich schon jetzt Nachkaufkandidat (mit Hoffnung auf Rabattaktionen hehe)

Für 12€ bekommt man 200ml, teurer als dm Eigenmarken, aber sehr effektiv und wie ich hoffe, produktsparend. | Camomile Cleansing Oil

Inhaltsstoffe

Glycine Soja Oil/Glycine Soja (Soja) Oil (Emolliens/Hautpflegemittel), Prunus Amygdalus Dulcis Oil/Prunus Amygdalus Dulcis (Süßmandel) Oil (Hautpflegemittel), Helianthus Annuus Seed Oil/Helianthus Annuus (Sonnenblume) Seed Oil (Emolliens), C12-15 Alkyl Benzoate (Emolliens), Caprylic/Capric Triglyceride (Emolliens), Ethylhexyl Palmitate (Hautpflegemittel), Isohexadecane (Emolliens/Lösungsmittel), Polysorbate 85 (waschaktive Substanz -emulgierend), Sorbitan Trioleate (waschaktive Substanz – emulgierend), Sesamum Indicum Seed Oil/Sesamum Indicum (Sesam) Seed Oil (Hautpflegemittel), Octyldodecanol (Emolliens), Parfum/Fragrance (Duftstoff), Linalool (Duftstoffkomponente), Tocopherol (Antioxidans), Limonene (Duftstoffkomponente), Anthemis Nobilis Flower Oil (Duftstoff/Ätherisches Öl der Römischen Kamille), Citric Acid (pH-Regulator).

Codecheck

 

Honey Bronze Bronzing Powder

Honey Bronze Bronzing Powder

Dieser Kompakt-Bronzepuder verleiht eine natürliche Frische und eignet sich ideal für einen ebenmäßigen, strahlenden Sommerlook. Der Puder enthält Honig aus Äthiopien, Bienenwachs aus Kamerun und Marula-Öl aus Namibia, natürlich alle aus fairem Handel.

  • Ebenmäßiges, mattes Finish
  • Praktischer Kompaktpuder

 

Mein zweites Produkt in der Bestellung kam alleinig aus dem Swatchen im Store plus der Tatsache, dass der Rabatt es mir sozusagen gratis dazu gab, zustande: Die Honey Bronze Serie von The Body Shop, und hier besonders die Bronzer sind höchstinteressant: Sie sind matt! Und unglaublich zart. Ich habe mir 01 Light Matte bestellt, wobei rückblickend 02 Fair Matte, welcher noch gelblicher ist, wohl noch besser gepasst hätte. (Sieh die feinen Unterschiede mal in der Store Beleuchtung!!)

Ich rede mir meinen Einkauf aber sicherlich nicht schlecht, der Bronzer ist seit dem er bei mir angelangt ist, ziemlich täglich in Gebrauch! Die unglaublich angenehme Textur – kennt ihr das? Wenn sich ein Puder so streichelweich anfühlt, dass man am liebsten nur mit dem Finger drin rühren würde? Ahem – in Kombination mit hell, matte, recht neutral in der Farbe…ich werde noch zur Bronzing Queen!

Sowohl auf den Wangen als Quasi-Kontur – für die “echte” Konturierung benutze ich nach wie vor am liebsten Hollow von Illamasqua – bzw. als Bronzing über die Schläfen macht sich der Honey Bronzer wundervoll. Die Pigmentierung ist vorhanden, aber mit einem Pinsel kann man kaum zu viel aufnehmen. Es sieht einfach natürlich aus!

Honey Bronze Bronzing PowderHoney Bronze Bronzing PowderHoney Bronze Bronzing Powder Swatches

Alverde African EarthSoap & Glory Solar PowderFashionistA Bronzer LA

Überraschend sehen der Bronzer im Vergleich geswatcht rötlicher aus, als sie mir normalerweise vorkommen. Der FashionistA Bronzer ist beispielsweise sogar recht gelbstichig. Für mich ist der Honey Bronze in Light Matte schon sehr gut geeignet, beim nächsten Mal vorbei-window-shoppen werde ich mal den Fair Matte gegenswatchen.

Das Wabenmuster ziert sowohl das Puder als auch die Dose indirekt, gefällt mir sehr gut. Das Blöde ist jetzt natürlich, dass ich mir auch den Rest des Sortiments ansehen werde…Ich habe das Gefühl, bei The Body Shop noch einige Produkte für mich zu entdecken…

Für 15€ bekommt man stolze 11 Gramm Produkt. So gern ich den Bronzer mag, habe ich ihn auf der Mikroplastik Liste entdeckt. Wie und wieso in einem matten Bronzer Mikroplastik (Nylon-12) sein muss, das frage ich mich allerdings schon. Die Inhaltsstoffe seht ihr nachstechend. | Honey Bronze Bronzing Powder 01

Inhaltsstoffe

Talc (Absorptionsmittel/Füllstoff), Silica (Absorptionsmittel), Nylon-12 (Absorptionsmittel/Füllstoff), Zea Mays Starch (Absorptionsmittel/Chelatbildner), Mica (Trübungsmittel), Neopentyl Glycol Diheptanoate (Hautpflegemittel/Emolliens), Lauryl Methacrylate/Glycol Dimethacrylate Crosspolymer (Filmbildner), Magnesium Myristate (Trübungsmittel), Barium Sulfate (Trübungsmittel), Squalane (Haar- und Hautpflegemittel), Soybean Glycerides (Hautpflegemittel/Emolliens), Sclerocarya Birrea Seed Oil (Hautpflegemittel, Marula), Pentylene Glycol (Lösungsmittel), Tocopheryl Acetate (Antioxidans), Butyrospermum Parkii Unsaponifiables (Hautpflegemittel, Sheabutter), Polyglyceryl-3 Diisostearate (Hautpflegemittel/Emolliens), Cera Alba (Emulgator/Emolliens), Benzyl PCA (Feuchthaltemittel), Lauroyl Lysine (Hautpflegemittel), Tocopherol (Antioxidans), Mel (natürlicher Zusatz). [+/- CI 77492 (Farbstoff), CI 77491 (Farbstoff), CI 77499 (Farbstoff), CI 77742 (Farbstoff)].

Codecheck

 

Zur Zeit gibt es einen großen Sale und mit dem Code LY47P 5€ für Neukunden online.

Was empfehlt ihr noch von The Body Shop? Für die beliebten Body Butter kann ich mich irgendwie nur mäßig begeistern…die Eau de Toilettes finde ich aber bspw. sehr interessant. Oder seid ihr auch so unerfahren wie ich?

 

 


You May Also Like

13 comments

Reply

Oh The Body Shop! Ich liebe diesen Laden! Ich muss da ernsthaft immer mit Scheuklappen dran vorbeigehen, sonst nehm ich definitiv was mit! Ich kann den Facial Buffer (ein Schwamm fürs Gesicht), die ganze Peppermint Reihe für Füße und Beine, die Mandel Handcreme und die Duschgels, die es momentan als Sondergrößen (750 ml für 9 €) gibt sehr empfehlen…unter anderem. Die Body Butters liebe ich auch, kaufe die meistens aber im Sale (im Moment sind viele für 10 anstelle 16 € erhältlich). Falls man vor hat regelmäßig dort einzukaufen, kann ich die Kundenkarte sehr empfehlen! Man bekommt 10 % Rabatt in Form von Gutscheinen und oft gibt es für Kundenkartenbesitzer ein kleines Extra (z.B. Reisegrößen) zum Einkauf dazu.

Reply

Verlockend, der Bronzer – na toll ^^
Meine liebsten TBS Produkte sind die Körperpeelings. Mango und Grapefruit. einfach toll.
Abgesehen davon hab ich mal wegen eine Aktionsirgendwas ein sehr cooles Holzmassagedings da bekommen, auch lohnend 😉

~Fly

Reply

Ich kaufe fast nur bei TBS, wenn gerade Sale ist oder ich einen Groupon-Gutschein habe.

Meine allerliebsten Produkte – und zwar auf immer und ewig – sind das Bananen-Shampoo und der entsprechende Conditioner. Sehr empfehlen kann ich auch die Lippenstifte (Da fällt mir ein, dass ich die lange nicht mehr getragen habe Aber die sind echt toll!).

Der Bronzer würde mir auch gut gefallen. Da aber gerade eine Lebensration Bronzer auf dem Weg zu mir ist, klicke ich an dieser Stelle schnell wieder weg. 😉 Aber vielen Dank fürs Zeigen.

Reply

Ich persönlich benutze schon seit Jahren fast nur noch das Grapefruit Duschgel von TBS. Ich steh total auf natürliche, frische Düfte, und da hat TBS einiges zu bieten. Die Body Sprays sind auch toll, die Bodybutter finde ich tatsächlich auch nicht sooo gut (da hat Balea besseres).
Mit den Shampoos kam ich nicht so gut klar (war irgendwas aus der Rainforest Linie), dafür sind die Lippenpflegecremes auch wirklich toll (mein Favorit: Born Lippy Guava!)

Reply

Nun wundere ich mich aber, warum Du kein Duschgel mitgenommen hast^^ die duften doch himmlisch, aber ist alles natürlich auch Geschmackssache….

Ich kenne und liebe den Bodyshop schon so lange es hier in Köln die Geschäfte gibt und ich glaube, das sind bald 20 Jahre…wenn nicht noch länger. Mein erstes Produkt von dort war ein Duschgel namens Dewberry, das gibt es aber schon lange nicht mehr, leider. Ansonsten habe ich – bis auf dekorative Kosmetik – alles ausprobiert und ich muss sagen, mir gefallen Duschgels, Peelings und Bodybutter (sie pflegen ausgezeichnet) am besten…meine bevorzugten Duftlinien sind die Shea-Produkte und Erdbeere…und, mein besonderer Liebling ist die Grapefruit-Serie, davon habe ich alles, inkl. EdT und Bodyspray :))

Reply

Ui, nur positive Kommentare und nun komme ich 😀
Um es kurz zu machen: ich hatte vor einiger Zeit mal ein paar Dinge von dort für mich ausprobiert (Duschgel und Bodybutter) und ja: der Duft ist toll, aber ich fand die Wirkung nicht besser oder schlechter als von anderen Marken auch, nur dass andere Marken im Verhältnis weitaus günstiger sind! Ich stöbere gern mal dort, aber kaufe echt fast nie, weil mir die Preisen einfach zu teuer erscheinen, selbst im Sale…

Reply

ich liebe the Body shop 🙂
schöner post 🙂

Reply

Ach ich weiß nich, The Body Shop hat bei mir ja alleine deshalb schon verkackt, weil sie zu L’Oreal gehören und die mir so mega unsympathisch sind…^^
Ich benutz im Moment zum Abschminken der Augenpartie das Weleda Mandel Gesichtsöl. Da ich im Alltag eh nur Kajal und Wimperntusche drauf habe, reicht mir das zum Abschminken. Hab aber auch kein Problem mit öligen Lidern danach. Im Gegenteil, ich liebe das Gefühl^^
Außerdem hat das Weledaöl genau 3 Inhaltstoffe. Als ich die Inhaltsstoffe des Öls von TBS aufgeklappt habe, sind mir erstmal die Augen übergequollen: 17 Inhaltstoffe, really? Und davon noch 3 aus Palmöl, och nööö. Ich glaub TBS und ich werden keine Freunde mehr.
So das waren meine 3 Ökoterrorcents^^

LG Skadi

Reply

Hallo erstmal 🙂
bin grad zufällig auf deine Seite gestoßen und find das richtig super, dass hier hautpsächlich positive Antworten zu finden sind. (und das find ich geil, weil ich selbst bei TBS arbeite 😀 😀 😀 )

Das Honey Bronze Powder is super, das hab ich auch zu Hause. Man kann sich dabei einfach nicht zu viel draufgeben (keine orangen Patzer), dass hab ich immer gehasst bei anderen Bronzer.

Ich kann gerne bezüglich des Palmöls sagen, dass das in sehr sehr wenigen Produkten drinnen ist und bei uns auch nachhaltig verwendet wird. Was so viel bedeutet wie: Wir pflanzen für jedes Palmölbäumchen das wir „anzapfen“ selber Bäume an. Ich hoffe, dass das ein bisschen die Verwirrtheit der Verwendung beseitigt 😉

LG Lili

Reply

Zwei tolle Produkte hast du gekauft! 🙂

Reply

@AnonymAhh, so einen Holz-Massage-Max suche ich eh schon länger, danke für den Tipp! 🙂

Reply

@AlexaUi, Banane, das klingt interessant. Sehe ich mir an! 🙂

Reply

@MuddelchenHehe, jaja die Duschgels. Ich bin da sehr pragmatisch und kaufe da sehr günstig, weil’s ja nicht lange auf der Haut bleibt. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge