Monthly favourites June beauty blogger

June was a pretty decent month, wasn’t it?

As for the weather I must admit it has been too hot for me, too stuffy. Even though I caught a cold but there has also been the World Cup for our global viewing pleasure and the rest of the month went nicely as well. How did it go for you?

I even got another Miss product for you, which might turn out to not even be one on closer inspection…but read for yourself further down:

Hits

Monthly favourites June beauty blogger

Just like in May I mainly resorted to the (1) Make Up Revolution: Iconic 3 palette in June as well, since it is just so easy to use and the hot weather didn’t get my “intense eye look mojo” flowing, not one bit. Rosy-neutral it was, most of the time. I have blogged about the palette twice, with detailed pictures and swatches and everything! Really nice and understandably popular wih beauty lovers, I fell in love with the (2) Ardell Demi Wispies as well. They just look oh-so-natural, while thickening your natural lashes nicely and adding that sexy cat-eyed flare at the outer corner. Each and every make up looks more glamorous in an instant; I have used them in my orange Summer make up for example.

The two nail varnishes shown here are both fairly new to my collection: Firstly, there is (4) Barry M. Gelly Paint in Green Berry – a slightly greener mint, and secondly the otherworldly beautiful, yet slightly wintery (3) OPI Russian Navy, which I have shared before. I do love the Barry M. Gelly Paints, their application is just so smooth and I do have collected a few of them by now, of which I can mostly recommend without hesitation. Would you be interested in a swatch post of these?

I have written about the (5) Honey Bronzer by The Body Shop already as well – been using it all throughout June and even some time in May and you can still see the honeycomb pattern quite distinctively, simply love it! You can hardly apply too much, it just looks natural. The (6) L’Oréal True Match Foundation is new in my collection as well and I have been testing it out almost all June. My shade, N1, does not seem to be sold on the continent (surprise!) but I just couldn’t resist getting it at Tesco for a mere £6.99 (it costs 18.95€ in Austria btw, named “Perfect Match” as well, since us German speakers would only get confused with the “True” there.) A new Foundation Friday seems to be coming your way soon 🙂

Monthly favourites June beauty blogger

Lip product wise there obviously was the gorgeous (7) Artdeco Miami Collection Glossy Exotic and two new “tinted balms”, which I will blog about later on: There’s the beautiful (8) Burt’s Bees Tinted Lip Balm Red Dhalia on the one hand, fairly pigmented for a lip balm!, and on the other hand the (9) LIERAC HYDRA-CHRONO+ LIPPEN, which intensifies its colour on the lips regarding your pH. Both I received at the Beautypress Event end of May.

Monthly favourites June beauty blogger

Concerning skincare items, my number one favourite obviously was (1) The Body Shop Camomile Silky Cleansing Oil I am quite enjoying it on the long run still. I have also reported on the lovely (4) Peeling mask by Ringana – the natural ingredients paired with the great exfoliation removing that nasty flaky skin made it a favourite righte away.

During my first two days of the cold from hell the (2) Avène Eau Thermale proved to be a real life saver – right from the fridge it made my stuffy nose much more bearable in the heat! If you can still recall my Instagram pic about that “good hair day” you will now learn what mystery product I used 😉 It was the (3) Schwarzkopf essence ULTÎME Balm Omega Repair BB Beauty Balm (that’s a mouthful!) which my hair seems to like a lot. I have been using it on wet hair, making my curls shiny and quite distinct. I still cannot vouch for this product being the thing producing the nice hair, but it is indeed my most important suspect!

Simply because I actually remembered this time, some of my favourite gourmet-moments of the month:

Extra crispy Mozzarella sticks, this is how I love them!

Red Velvet cake

Wonderful Veggie Burger

Misses

Monthly favourites June beauty blogger

My only fail product of the months I am showing you half sad, to be honest. The tea tree cleanser by Superdrug just smells so incredibly good. Refreshing and slightly sweet, very much grapefruit-like…but – isn’t there always a but? – I just had the feeling that it broke me out. Which is quite contrary to its claims. Just as with the hair bb cream I cannot be 100% sure this was the product that caused it but since I stopped using it on the face I did not get any more of those nervous reddish impurities. It might just be too acidy-aggressive for my skin. As for now, I am using it as a shaving gel to enjoy the lovely scent, and it works perfectly fine, a little goes a long way, it even foams up nicely.

And that is it alreay, my June Hits & Misses – I have this feeling I keep showing you the same-ish products every month, I hope you are not bored with me yet! Did you experience any fail products in June?

Der Juni war mal richtig schön, ne?

Wettertechnisch mir schon zu heiß und stickig, ich hatte auch ne Erkältung, dafür gibt’s aber den World Cup zum globalen Zuschauen und auch sonst verlief der Monat recht positiv. Wie ging’s euch?

Auch diesmal habe ich wieder ein Flopprodukt dabei, welches vielleicht gar keins ist…aber lest weiter unten mehr:

Hits

Monthly favourites June beauty blogger

Auch im Juni habe ich vornehmlich die (1) Make Up Revolution: Iconic 3 Palette verwendet, über die ich ja schon ausführlich geschrieben habe – es war auch einfach zu warm, als dass mir nach sehr intensiven Looks gewesen wäre. Richtig gut, und verständlichweise sehr beliebt!, sind die (2) Ardell Demi Wispies. Sie sehen ziemlich natürlich aus, verdichten aber die eigenen Wimpern sehr schön und durch den leichten Flare am äußeren Ende wirkt jedes Make Up sofort glamouröser; in meinem letzten Nachgeschminkt Beitrag habe ich sie verwendet.

Die beiden hier gezeigten Lacke waren bei relative Neuzugänge im Juni: Einerseits der (4) Barry M. Gelly Paint in Green Berry – ein etwas grüneres Mint, andererseits der schöne, winterlich anmutende (3) OPI Russian Navy, über den ich ja schon genug geschwärmt habe. Barry M. Gelly Paints sind im Auftrag so angenehm, dass ich inzwischen doch einige Farben der Reihe besitze, fast alle davon kann ich bedenkenlos empfehlen. Würde euch ein Beitrag mit Swatches interessieren?

Über den (5) Honey Bronzer von The Body Shop habe ich ebenfalls schon geschrieben – so gut wie den ganzen Juni und teils schon im Mai benutzt und das Wabenmuster ist noch gut zu erkennen. Die (6) L’Oréal True Match Foundation ist übrigens ein Neuzugang, den ich ich im Juni ausgetestet habe. Die Farbe N1 gibt es auf dem Festland wohl kaum (?), bei dem Aktionspreis von Tesco von £6.99 musste ich zuschlagen (bei dm Ö übrigens 18,95€, hier heißt die Foundation auch “Perfect” Match. Weil wir Deutschsprecher vom “True” sicher zu verwirrt wären). Ein Foundation Friday wird folgen 🙂

Monthly favourites June beauty blogger

Bei den Lippenprodukten neben dem schönen (7) Artdeco Miami Collection Glossy Exotic und zwei neue “getönte Pflegestifte”, zu denen ich noch schreiben werde: Einerseits waren dass der (8) Burt’s Bees Tinted Lip Balm Red Dhalia, ziemlich kräftig für einen Lip Balm!, und der (9) LIERAC HYDRA-CHRONO+ LIPPEN, der die Farbe je nach pH-Wert leicht verändert, beides Stücke vom Beautypress Tag, beide werden noch ihren eigenen Beitrag bekommen.

Monthly favourites June beauty blogger

Im Bereich der Pflege ist offensichtlich das (1) The Body Shop Camomile Silky Cleansing Oil mit von der Partie, gefällt mir auch längerfristig echt gut. Ebenfalls bereits vorgestellt habe ich die (4) Peeling Maske von Ringana – die natürlichen Inhaltsstoffe gepaart mit der guten Wirkung hinsichtlich Hautschüppchen macht es für mich zu einem Produktliebling.

Ein richtiger Lebensretter während der zwei akuten Erkältungstage war das (2) Avène Eau Thermale – aus dem Kühlschrank bei verstopfter Nase und großer Hitze einfach nur genial! Und könnt ihr euch noch an meinen Instagram Post vonwegen “good hair day” erinnern? Damals habe ich dieses Produkt neu verwendet: (3) Schwarzkopf essence ULTÎME Balm Omega Repair BB Beauty Balm (was für ein Name!) und meine Haare scheinen hervorragend darauf anzusprechen. Ich habe es im feuchten Haar benutzt, meine Locken wurden sehr glänzend und definiert. Hundertprozentig auf dieses Produkt umlegen kann ich es zwar nicht, aber es ist mein wichtigster Verdächtiger!

Und weil ich diesmal dran gedacht habe, ein paar Schlemmerfavoriten des Monats:

Extra knusprige Mozzarellasticks, so liebe ich sie!

Red Velvet cake

Wundervoller Veggie Burger

Misses

Monthly favourites June beauty blogger

Meinen Flop des Monats zeige ich fast mit einem weinenden Auge, weil der tea tree cleanser von Superdrug so wahnsinnig gut riecht. Sehr erfrischend und leicht süßlich, ziemlich getreu einer Grapefruit…aber – ein großes Aber! – ich hatte das Gefühl, dass ich davon Unreinheiten bekam. Was natürlich ziemlich wider des Produktversprechens ist… Wie auch beim Beauty Balm kann ich nicht garantiert den Finger drauflegen, aber ich habe es abgesetzt und seit dem keine weiteren kleine, nervöse Rötungen bekommen. Wahrscheinlich zu aggressiv für mich. Ich verwende es jetzt als Rasiergel um den Duft dennoch genießen zu können; da es auch mit wenig Produkt gut aufschäumt, klappt das hervorragend.

Tja, das waren sie schon, meine Juni Hits & Misses – ich habe das Gefühl, ich zeige immer die selben Produkte, ich hoffe, ihr langweilt euch nicht! Hattet ihr Flopprodukte?


You May Also Like

7 comments

Reply

Oh, ich hätte sehr gerne einen Beitrag zu den Barry M Lacken! Ich hab selber (leider nur) drei Stück von den Normalen und die Farben sind einfach alle so toll!

Reply

Genau den Balsam von Burt’s Beet in Red Dhalia benutze ich zurzeit auch dauernd! Der ist wirklich toll, die Pflege stimmt und die Farbe auch! 🙂

Reply

Ich schrei mal nach den Swatches 😀

Der Haar BB hat ne Menge Silis drin soweit ich mich erinnere. Ich bekam auch mal eine zum testen und fand sie wirklich super, aber die Inhaltsstoffe haben sie mich schnell verschenken lassen. Jetzt reut´s mich. :/

Reply

Oh ja, sehr gerne Swatches! Habe mir vor kurzem auch meine ersten Gellys zugelegt und mag sie sehr, sehr gerne 🙂 Lychee hat siech sogar zu meinem liebsten Nude gemausert 🙂

Reply

Die Tinted Lip Balms von Burt’s Bees mag ich eigentlich sehr gerne, weil sie die Lippen so schön pflegen. Und auch meine Haare sprechen auf den BB-Balm von essence Ultime sehr gut an (war dann wohl mal ein tolles Haar-Produkt aus der Glossybox :-D)

Reply

@JanaNotiert 🙂 Sie verdienen einen Beitrag, da hast du recht.

Reply

@et von roundaboutmeDas stimmt natürlich, ich benutz es jetzt nicht täglich. Aber mei, ich bin mit den Silikonen auch nicht mehr so streng 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge