Labello Nivea Lip Butter: Coconut & Blueberry Blush

Die zart schmelzende, cremige Textur mit wertvoller Sheabutter, natürlichem Mandelöl und Hydra IQ versorgt die Lippen mit intensiver Feuchtigkeit und langanhaltender Pflege.
Das exotische Aroma der Kokosnuss sorgt für paradiesische Stimmung.
Das fruchtige Aroma der Heidelbeere sorgt für gute Laune.

Mein Schnappschuss zu diesen beiden neuen Lip Butter Sorten von Labello hat sich auf Instagram als besonders beliebt erwiesen. Daher gibt es nun meine kurzen Eindrücke zu den Sorten Coconut und Blueberry Blush nachdem ich sie jetzt einige Male verwendet habe.

Coconut ist weiß/transparent und riecht angenehm, nicht zu penetrant. Bei Lippenpflege ist es mir wichtig, dass sie zwar gut riechen, mir aber über längeren Zeitraum keine Übelkeit verursachen. Interessanterweise rieche ich den exotischen Kokos-Duft nur ausgeprägt während des Auftrages, schon wenige Minuten später ist es fast gänzlich verflogen. Für mich ein positiver Eindruck, da das Kokos auch gut getroffen wurde.

Blueberry Blush ist anders als das klare Coconut etwas getönt, ähnlich wie die Sorte Raspberry Rosé aus dem Sortiment. Auf den Lippen jedoch kaum ausgeprägt, es gibt in der Tat lediglich minimalen “blush”. Bei fruchtigen Gerüchen habe ich oft Verträglichkeitsprobleme, weil zu künstlich, zu süß. Und obwohl ich Heidelbeeren nur ab und an mag, finde ich den Geruch hier sehr gelungen, riecht eins zu eins wie Heidelbeereis! Gar nicht zu süß oder penetrant. Ich habe das Gefühl, der Geruch bleibt etwas länger in der Nase als Coconut, kann mich da aber auch täuschen! Man muss es wohl einfach selbst riechen.

Labello Nivea Lip Butter: Coconut & Blueberry BlushLabello Nivea Lip Butter: Coconut & Blueberry BlushLabello Nivea Lip Butter: Coconut & Blueberry Blush

Die Pflegewirkung (Inhaltsstoffe) finde ich bei den Tins teilweise sogar besser als bei den Labello Stiften, natürlich ist es immer noch nicht die allerbeste Pflege, aber es funktioniert zum Auffrischen, zum Pflegen unterwegs oder vor dem Schminken: Ein Lip Balm am Schminktisch ist für mich nicht wegzudenken und die Größe ist besonders in dieser Hinsicht für mich ebenfalls ein Grund für die Lip Butter, Lippenpflege verbraucht sich nun mal recht schnell (jaja, Labello Teufelskreis usw ;)). Auch, wenn man bei Döschen mit den Fingern ins Produkt muss – ich finde die Dosen hübsch und durch ihre Flachheit praktisch. Da sie, wie die Mini Niveas, aus Metall sind, halten sie sich auch in Taschen bestens.

Ab August im Handel; 19ml ca. 2,49 EUR UVP

Wie fällt euer Urteil bezüglich Lip Butter von Labello aus? Zu viel Produkt? Welche Sorten würdet ihr euch wünschen? Blieben Fragen offen? 🙂

 


You May Also Like

9 comments

Reply

Ich werde mir sicher Heidelbeere kaufen, ich mag die Lipbutters sehr gern. Kokos hingegen hasse ich total ^^ Ich bekomme sofort Kopfschmerzen von diesesm Geruch, egal ob Duschgel, Parfüm oder Duftkerze.

Liebe Grüße,
Lisa

Reply

An Coconut muss ich erstmal schnuppern, da ich solche Düfte eigentlich nie mag, weil sie viel zu küstlich sind. Dabei liebe ich Kokosnüsse über alles. Blueberry Blush habe ich bereits zu Hause, aber noch nicht aufgemacht 😀

Reply

Coconut möcht ich gern mal ausprobieren 🙂 aber mag den Geruch net immer…bin gespannt

Lieben Gruß, Janina

Reply

Coconut! ♥

Reply

Die hören sich beide sehr lecker an, vor allem Coconut spricht mich sehr an!!

Reply

Ich habe mittlerweile schon die beste Lippenpflege für mich gefunden, deshalb interessiere ich mich eigentlich gar nicht mehr für andere Produkte. Und auch grade bei den Labello „Stiften“ hatte ich auch früher immer das Gefühl, dass meine Lippen praktisch abhängig davon werden. Seitdem stehe ich nicht mehr so auf Labello, obwohl es ja wohl die bekannteste Marke ist 😀

Liebe Grüße, Maria

Reply

@GeriIch weiß genau was du meinst. Hatte da auch schon „Koller“ und jahrelang Kokosgerüche gemieden. Hier finde ich ihn aber ziemlich dezent, bzw. verfliegt er auf angenehme Art sobald man die Lip Butter aufträgt.

Reply

Wo hast du denn die Coconut Lipbutter gefunden? Ich kann sie bei mir nirgends entdecken 🙁
lg Sabine

Reply

@SabineIch sehe grade, dass du aus Ö bist? Dann solltest du beide Sorten problemlos in allen Drogerien finden können – da sie erst im August in den Handel kamen, dauert es vielleicht noch bis sie auftauchen!

Ich habe ohnehin mal bei der PR zwecks Verkaufsstellen nachgefragt und melde mich 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge