Können wir alle kurz eine Gedenkminute einlegen – 20 (!) Foundation Fridays. Zwanzig!

Ich kann’s kaum fassen…aber ich muss auch sagen, es macht mir immer noch sehr viel Spaß. Und: Ich habe so endlich gelernt, worauf ich bei einer Foundation Wert lege, und was ich in Zukunft vermeiden möchte.

Zudem konnte ich mein äh Lager besser (aus)sortieren, die Reviews halfen auch mir selbst dabei, zu entscheiden, ob ich eine Foundation behalten will, oder eher nicht.

Also, auf geht’s! Runde 20 und diesmal mit meiner ersten Foundation von L’Oréal: Die True Match Foundation heißt im deutschen Sprachraum zwar Perfect Match, ist aber das selbe Produkt, ich hatte sie ja schon einmal gezeigt.

Bislang im #FF erschienen:

Meine Haut:

  • Grundsätzlich normal: Weder trocken noch ölig, großporig neben der Nase
  • Mit Ausnahmen Stirn: Wird im Laufe des Tages leicht glänzend, nicht unbedingt triefend ölig, kann auch mal einzelne Trockenheitsspots aufweisen; und Nase: eher trocken, an den Nasenflügeln schuppt sich gerne was.
  • (Hormon)Pickelchen vereinzelt, nur örtlich gerötet; Rötungen durchaus auch wg. Trockenheit
  • Insgesamt eher neutral beige Haut (weder krass gelb noch rosa – gematcht mit Hals/Dekolleté)

Die perfekte Foundation:

  • Leichtes Hautgefühl
  • Deckkraft leicht-mittel (ich benutze inzw. lieber Concealer)
  • Farblich hell und neutral – weder rosa noch zu gelb bitte!
  • Hält bevorzugt ohne Auffrischen über Stunden (ich bin keine Nachpudererin…ne)
  • Blendet sich gut aus – verhält sich gut mit Concealer, Puder, Blush
  • Oxidiert nicht
  • SPF ist ein Bonus
  • nicht zu teuer

 


 

L’Oréal True Match Foundation

In 20 true-to-skin shades across warm, cool and neutral tones, True Match super-blendable liquid foundation perfectly matches the colour and texture of your skin, hiding imperfections with its fine, creamy texture.

The result: Flawless coverage

The silky texture of True Match blends seamlessly with the skin. It automatically adjusts to the texture of the skin to create a flawless finish.

  • Oil-free
  • Non-comedogenic

 

L’Oréal True Match Foundation

Diese Foundation war mir zwar schon öfter aufgefallen, aber die österreichischen Preise haben mir eher ein müdes Lächeln abgerungen als Geld. In UK ist die True Match Reihe erstens so groß wie von L’Oréal angedacht und zweitens nicht gar  so teuer.

Mit 20 Nuancen in neutralen, warmen und kühlen Tönen sicherlich eine der extensivsten im Drogeriebereich. Während sie bei uns fast 19€ kostet, hat man die Auswahl um mehr als die Hälfte beschnitten, ich finde auch keine einzige N-Nuance bei uns! In UK kostet die Foundation übrigens ca. £10, ich habe sie bei Tesco während eines Angebots für £6.99 gekauft. Also weit humaner als die österreichischen Preise.

Durch die Untertöne gibt es auch drei “hellste” Nuancen, für mich erscheint N1 Ivory insgesamt am hellsten, weshalb ich mir diese auch gekauft habe.

L’Oréal True Match Foundation

Der Unterton von N1 ist logischerweise eher neutral, für mich in Richtung gelb, was sie für mich sehr passend macht. Durchaus auch bedingt durch die Konsistenz empfinde ich die Deckkraft als leicht bis mittel mit der Möglichkeit, eine zweite dünne Schicht aufzutragen.

Die Verpackung finde ich eigentlich sehr hübsch gemacht, ein schöner, schlanker Glasflakon mit Pumpe. Die durchsichtige Kappe hält zwar, man muss sie aber gut aufdrücken.

L’Oréal True Match Foundation

Ich empfinde das Finish eher als mattiert, weshalb ich beim Auftrag eher zu einem feuchten Schwamm greife als zum Pinsel, wodurch ich ein samtigeres Ergebnis erhalte. Ein Buffer Pinsel funktioniert natürlich auch, besonders, wenn man ein sehr mattes Finish wünscht.

Tragebilder

L’Oréal True Match Foundation applied

Mit einem Pumpstoß erhält man genau die richtige Menge für ein ausgeglichenes Hautbild, ohne die Haut cakey erscheinen zu lassen. Rötungen sind nicht komplett verschwunden, aber deutlich minimiert. Was ich – wie üblich – an meiner trockenen Nase bemerkt habe: Hautschuppen mag die Foundation nicht so gerne. Peeling/Feuchtigkeitspflege vor dem Auftrag sind bei zur Trockenheit neigender Haut anzuraten.

L’Oréal True Match Foundation applied

Ich muss sagen, mit Concealer, Puder und Bronzer und dem ganzen Rest (äh, so viel ist das gar nicht…) finde ich das Finish und die Deckkraft genau richtig. Man kann bei zu mattem Finish Flüssighighlighter beimischen oder natürlich schimmerndes Rouge/Highlighter/Bronzer. Sie hält an mir ziemlich gut, keine Flecken und das Blush ist auch abends noch zu sehen.

Meine Bewertung

ua. unter Einbeziehung meines Hautzustandes + perfekte-Foundation-Wünsche:

Daumen hoch

Daumen runter

  • N1 ist in der Tat ein recht perfekter Match für mich.
  • Nicht alle Nuancen, auch N1, sind überall erhältlich
  • Preis-Leistungsverhältnis online in Ordnung, 19€ in Ö finde ich heftig.
  • Eher nichts für trockene bis sehr trockene Haut
  • Samtiges Finish, mit SPF 17
  • Deckkraft nicht full coverage
  • Mit Pumpe, wenn auch keine Vakuumpumpe; schöner Glasflakon
  • Recht schwer im Glas

 

Hot or Not?

Richtig schön heiß!

Mir gefallen Deckkraft, Konsistenz und Haltbarkeit sehr. Die Auswahl an Nuancen und Untertönen wäre grandios, wenn sie denn überall angeboten werden würden. Das Finish ist mir teils etwas zu matt, ich lockere das meist mit einem Tropfen Highlighter oder einer dewy Foundation auf.

Sehr solide, für die Preise in Österreich würde ich sie nicht kaufen, günstiger aber wirklich zu empfehlen!

Würde ich sie wieder kaufen? Wahrscheinlich.

Factsheet

 

L’Oréal True Match Foundation

Farbnuancen 20; hellste: N1, W1, C1
Unterton getestete Farbe Gelblich-neutral
Konsistenz Flüssig
Empfohlene(s) Tool(s) Buffer Pinsel / Blendeschwamm
Deckkraft Medium
Finish Satin
SPF 17
Geruch Neutral
Verpackung Glasflakon
Inhaltsstoffe hier
Mutterkonzern L’Oréal
Made in France
Menge 30ml
Preis £6.99-9.99 | €18,99 UVP
Verfügbarkeit Neun Farben in allen L’Oréal Theken bei BIPA, dm, Müller;
20 Farben bei Boots, Superdrug.
Einige Farben günstiger bei amazon.de, amazon.co.uk

 

Nun, kennt ihr die True/Perfect Match? Passt euch die Farbauswahl in D/AT? Wäre sie etwas für euch?

 


You May Also Like

16 comments

Reply

Wie schön, ein Foundation Friday!
Nun aber zur True Match. Das Ergebnis ist sehr ebenmäßig, mir aber auch etwas zu matt. Außerdem stören mich sowohl der hohe Preis als auch die geringe Farbauswahl, weshalb ich bei L` Oreal leider nie fündig werde.
Zudem habe ich dank Deiner Tests mit der Revlon Colorstay Dry Skin in Buff gerade mein Perfect Match gefunden. Endlich mal ein MU, das ich nicht mischen muss, ein schönes Finish hat & den ganzen Tag durchhält. Danke noch mal!
Glg
Jennifer

Reply

Oh nein! Nicht schon wieder ein Foundation Friday! Bitte sofort damit aufhören! Seitdem du das machst haben 4 neue Foundations den Weg zu mir gefunden…. verdammt ich habe noch einen Amazon Gutschein….ok…Foundation Nr. 5 ist auch bestellt! …hörte sich aber zu gut an! Bei Amazon kostet sie 19 Euronen. Ist immer noch billiger als die blöde Foundation von LONG WEAR Bobbi Brown Foundation, die echt in jede Ritze meiner Haut kriecht und mir den Look eines Schuppentieres gibt.

Grüße Tante Trude

Reply

Diese Foundation hatte ich auch schon 🙂 In meinem Exemplar habe ich aber leichte Glitzerpartikel entdeckt, was ich überhaupt nicht mag und letztendlich war mir die Deckkraft etwas zu schwach, so dass ich sie nicht behalten habe…

Liebe Grüße
Isabel

Reply

Ich habe diese Foundation seit kurzem und muss sagen sie gefällt mir eigentlich sehr gut. Ich mag es dass sie so schön dünnflüssig und leicht ist und trotzdem gut dabei deckt. Leider verträgt sie sich nicht so gut mit meiner sehr öligen Haut. Ich verwende sie allerdings auch nie alleine sondern immer in Kombination mit der MAC Studio Fix + Powder Foundation. Das gibt wirklich ein sehr schönes Ergebnis 🙂

Lg Carina

Reply

ich habe sie auch, allerdings in N4. mir ist aufgefallen dass sie kleine glitzerpartikel hat, die auf dem gesicht nicht auffallen außer durch einen gesunden glow.
schockierenderweise war die nuance W5 absolut schweinchenrosa…
bzgl. des preises: ich kaufe sie bei rossmann wenn die 20 % rabatt auf loreal geben. dann zahle ich dort um die 9 euro und das ist ok.

Reply

Mir würde die Farbe sicher auch gut stehen, leider kann ich sie aber bei uns nicht kaufen.

Ich finde es schade dass es die Farben zwar gibt, aber halt nicht bei uns.

Ich frage mich sowieso bei der Farbauswahl in heimischen Drogerien, wem die dunklen Farben passen? Wir sind doch in Österreich auch eher hellhäutig.

Ich habe mir gestern bei Müller, die Facefinity in 40 gekauft. Bei Max Factor bin ich ja schon mit der Soft Resistant in 1 light fündig geworden und jetzt gibt es auch die Facefinity endlich in hell.

Ich hoffe Loreal zieht auch mit und bringt endlich auch bei uns mal die hellen Töne raus.

Vielleicht ja auch bei Müller. Mir kommt vor Müller bemüht sich sehr auch für jeden das passende Produkt zu verkaufen. Die nehmen oft Sachen ins Sortiment auf die es z.B bei DM und Co nicht gibt, z.B. die große Catrice und Essence Theke, Sondereditionen USW.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Helga aus Salzburg

Reply

Danke fürs Vorstellen. Als ich das letzte Mal nachgeguckt habe, gab’s von der True Match in den USA 33 (!) Nuancen. Ich finde es immer noch hart, daß davon nur so ein minimaler Bruchteil bei uns ankommt. Wenigstens online könnte es die volle Palette geben – ich sehe da das Problem nicht. Gni-gni-gni.
Ich hab mir mal in einem Anfall von Wahnsinn eine W1 gekauft – das ist natürlich viel zu hell für mich, mittlerweile sogar im tiefsten Winter. Dann habe ich mit dem Gedanken gespielt, mal eine W3 zu versuchen, wenn ich mit meinen Reserven durch bin. Aber der Preis ist da wohl an mir vorbeigegangen… o_0
Ich finde 20€ schon okay, wenn man jetzt wirklich hundertpro superglücklich mit einem Produkt ist. Das Problem für mich ist halt immer, daß irgendwie immer alles nur ein Kompromiß ist und ich dann noch mindestens ein, zwei weitere Foundations zum Mischen brauche, weil beim einen die Textur super ist, aber die Farbe nicht oder ich einfach ständig heller und dunkler werde – und dann läppert sich das halt. Ich glaube ich habe aktuell sowas wie drei Foundations in ständiger Benutzung und noch weitere drei für Herbst/Winter und ich sammle nun wirklich nicht mehr…
However, vielen vielen Dank für den weiteren Foundation-Friday. Ich finde das wirklich superhilfreich! Your efforts are very much appreciated. :*

Reply

@TaraFairyDass sich L’Oréal mit den begrenzten Farbangeboten in Europa (mit vergleichbaren Einwohnerzahlen wie die USA…) regelmäßig selbst ins Bein schießt, ist ihnen wohl immer noch nicht bewusst.

Und schön zu hören, dass die Reviews letztendlich auch wirklich helfen! 🙂

Reply

@Anonym^_^ günstiger und ebenfalls gutes/besseres Ergebnis – was will man mehr!

Reply

@Nagellack-JunkieDas stimmt natürlich. Ich sehe die Partikel aber seltsamerweise nur in der Flasche. Beim Auftrag ist nichts mehr davon zu sehen, oder ich erfasse es nur nicht…

Reply

@Helga’s Formel 1 BlogMan kann’s nur hoffen! Oder eben im Ausland bestellen, ist mit Versand sogar oft ohnehin noch günstiger.

Reply

@georgeIch versteh dich vollkommen! Bei L’Oréal Preisen ist schon fast kein „Drogerie“ mehr zu finden, da muss es schon passen. Für die Ottonormalverbraucherin finde ich so 1-3 Foundations zum Anpassen durchaus noch normal, wenn man zu viel Kompromiss eingeht und zig Foundations braucht, tun die Preise schon weh…wer außer Blogger hat schon so eine Sammlung? 😀

Reply

I’m totally thinking about getting this foundation now!

Reply

Bin auf diese Review durch Google gestoßen! Danke für deine Meinung. Habe mir die Foundation eben bei Amazon bestellt. Kanns kaum erwarten, sie auszuprobieren!

LG

http://peoniesandlilies.wordpress.com/

Reply

Hey enthält dieses makeup komedogen oder ist das nicht komedogen makeup ich hab überall nachgeschaut verpackung stand auch nichts wãre toll wenn du antworten würdest

Reply

Hallo Ebru,
das Make Up enthält keine komedogenen Inhaltsstoffe, Diazolidinyl Urea ist jedoch enthalten, worauf manche Menschen reagieren.
Man kann nie genau sagen, welche Stoffe nun wirklich breakouts auslösen, man kann nur ausprobieren und abends immer gründlich reinigen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge